1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anzeichen!

Dieses Thema im Forum "Weltuntergangstheorien" wurde erstellt von a-roy, 4. November 2012.

  1. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    9.589
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    AW: Anzeichen!

    Oh ja, gut + böse!
    In den alten Western trugen die Helden weiß + der Böse war schwarz gewandet.
    Oder der Gute war schwarz gekleidet , aber ritt ein weißes Pferd.
    Ist OT, ich weiß!
     
  2. Ladyhawk

    Ladyhawk Geheimer Meister

    Beiträge:
    178
    Registriert seit:
    13. Dezember 2012
    AW: Anzeichen!

    Was ist Kälte?




    Absolut Null. Keine Bewegung von Elementarteilchen mehr feststellbar.
    Der Durchschnittslappe gibt zu: Huschala, es wird kühl. Man bringe mir noch einen Wodka zum Lutschen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Dezember 2012
    1 Person gefällt das.
  3. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    9.423
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
  4. Ladyhawk

    Ladyhawk Geheimer Meister

    Beiträge:
    178
    Registriert seit:
    13. Dezember 2012
    AW: Anzeichen!

    o pardon, die hab ich dummerweise unterschlagen. Soll nich wieder vorkommen!
     
  5. beast

    beast Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.891
    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    AW: Anzeichen!

    Und nur der Ordnunghalber reiche ich nun noch die ursprüngliche Quelle nach.

    Das Wetter in Helsinki...


    Wie man nun unschwer erkennen kann, sind beim Copy-Pasten auch mal die Anzeichen zu beachten. beast/Mod






     
  6. Aragon70

    Aragon70 Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    995
    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    AW: Anzeichen!

    Man braucht natürlich nicht die Bibel um festzustellen das ein Weltuntergang auch langsam von statten gehen könnte.

    Du meinst das Jugendliche welche dieses Forum besuchen sich womöglich umbringen wenn wir zu "überzeugend" sind? Wenn man das als Problem sieht müßte man hier so einige Threads dicht machen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich habe nie behauptet das ich wüßte wie sowas zustande kommen kann. Ich fand eher den Zusammenhang zu dem 2012 Film interessant.

    Was heißt belogen? Für mich war die Chance daß etwas besonderes an dem Tag passiert geringer als z.B. ein Lottogewinn. Glauben wäre also maßlos übertrieben, es war eher was in der Art wie "Ich würde nicht komplett ausschließen das ja vielleicht doch was dran ist."
     
  7. lava

    lava Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.770
    Registriert seit:
    30. Mai 2011
  8. almende

    almende Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.175
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    AW: Anzeichen!

    @lava
    2012 DA14 soll sogar recht leuchtstark sein und man
    kann den Asteroid von der Erde aus sehen obwohl der
    ja recht klein und weit weg ist.
     
  9. lava

    lava Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.770
    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    AW: Anzeichen!

    NASA: Asteroid Apophis wird die Erde 2036 verfehlen | heise online

    also sooo beruhigend hört sich die sache nicht gerade an,
    das witzige an der geschichte:
    der 13.4.2029 (die erste annäherung) ist auch noch ein freitag,
    und schon haben wir einen neuen untergangstermin,
    bruce willis soll sich schonmal startklar machen
    :dkr:
     
  10. Aragon70

    Aragon70 Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    995
    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    AW: Anzeichen!

    Astronomie : Viele erdnahe Asteroiden noch nicht aufgespürt - Nachrichten Wissenschaft - Weltraum - DIE WELT

    Oder halt irgendein unbekannter Asteroid. Die Hälfte der 300-500 Meter großen Asteroiden ist nicht bekannt. Aphobis ist 350 Meter groß, würde er auf der Erde einschlagen würde er ein 250 km großes Gebiet zerstören. Wobei meiner Meinung nach auch noch eine Rolle spielen sollte wie schnell er ist, darüber liest man nicht viel, oder sind die alle nahezu gleich schnell?


    Abgesehen davon das ich nach wie vor nicht glaube daß die es uns sagen würden wenn ein Killerasteroid unterwegs wäre. Vermutlich würde man in einer Geheim Mission versuchen ihn erstmal vom Weg abzubringen und erst wenn klar ist, es gibts nicht mehr was wir tun können würden sie uns Bescheid sagen.

    Das aber vermutlich frühestens 1 Monat vorher, eher 14 Tage. Denn es wäre natürlich klar, wenn das passiert bricht das Chaos aus und die öffentliche Ordnung zusammen. Plünderungen, Massenvergewaltigungen, keiner würde mehr arbeiten, womit die Nahrungsmittelproduktion still stehen würde. Vermutlich hätte sich die Menschheit schon selbst vernichtet bevor der Asteroid die Erde erreicht.
     
  11. beast

    beast Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.891
    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    AW: Anzeichen!

    Hast du für das von dir vorhergesagte Verhalten prüfbare Quellen. Oder wie kommst du auf diese These?
     
  12. Aragon70

    Aragon70 Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    995
    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    AW: Anzeichen!

    Ich habe natürlich keine prüfbaren Quellen, woher auch? Ich glaube einfach daß es so laufen würde. Wer weiß das er nicht mehr lange zu leben hat, hat eben nichts zu verlieren. Entsprechend glaube ich das viele versuchen würden in diesen letzten Monaten das Maximum an Spaß für sich herauszuholen.

    Was könnte man ihnen groß anhaben, einsperren für die letzten paar Monate? Ist fraglich ob die Polizei das überhaupt noch interessiert. Ich glaube sogar das einige bei der Polizei ihre Macht eine Waffe zu besitzen ausnutzen würden um für sich selbst das Beste aus den letzten Monaten rausholen. Bzw. alle die eine Waffe haben würden zusehen die damit verbundene Macht zu nutzen.

    Man bedenke, Geld spielt keine Rolle mehr, Sparen würde sich nicht lohnen, verdienen auch nicht. Also würde keiner mehr arbeiten. Man würde sich evtl. darauf einigen das die Betriebe die Alkohol oder Drogen herstellen im Schichtbetrieb am Leben zu erhalten.

    Es könnte auch viele geben welche die letzten Monate nutzen wollen möglichst viel von der Welt zu sehen. Weltuntergangsreisen wären sicher der Renner. Problem wäre nur daß das Personal in diversen Urlaubsgebieten auch keine Lust mehr hätte Touristen für einen Hungerlohn zu bedienen.

    Was meinst du denn was passieren wird?

    Und eigentlich ist das ein Thema für einen neuen Thread :)
     
  13. beast

    beast Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.891
    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    AW: Anzeichen!

    Da die Maya ja nun auf Eis liegen, wäre deine Idee einen neuen Thread wert... Vorschläge für den Titel?
     
  14. Aragon70

    Aragon70 Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    995
    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    AW: Anzeichen!

    Folgende Vorschläge

    "Was würde 1 Monat vor dem Weltuntergang passieren?"

    "Wie würde sich die Menschheit verhalten wenn sie wüßte das die Welt bald untergeht?"

    "Wie würde sich die Menschheit bei Bekanntwerden des Weltuntergangs verhalten?"
     
  15. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    9.423
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    AW: Anzeichen!

    Was würdest du machen, wenn es dir nicht möglich wäre in Untergangsfantasien zu schwelgen?
     
  16. Luzie

    Luzie Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    690
    Registriert seit:
    4. Februar 2012
    AW: Anzeichen!

    Bei den Mayas war doch gar nicht die Rede davon, daß die Welt am 22. 12. untergeht, vielmehr meine ich folgenden Spruch gelesen zu haben:

    .... und dann werden die Götter von der Strasse der Sterne zurückkehren, um das neu zu ordnen was sie einst schufen.

    Ein genaues Datum wurde da gar nicht genannt, es kann diese Nacht so weit sein, oder erst in zwei Jahren.
    Wir haben gar nicht die Möglichkeit uns darauf vorzubereiten, weil es von jetzt auf gleich passieren wird.
     
  17. Geronimo aus Frisco

    Geronimo aus Frisco Geheimer Meister

    Beiträge:
    430
    Registriert seit:
    9. Dezember 2012
    AW: Anzeichen!

    Ist auch nicht nötig. Wir befinden uns mitten in diesem Prozess. Alles kommt, wie es kommen muss.
     
  18. Aragon70

    Aragon70 Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    995
    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    AW: Anzeichen!

    Da du ja hier des öfteren unterwegs bist, kannst du dir die Frage auch selbst stellen.

    Was sagt eigentlich Erich von Däniken dazu daß seine Voraussagen bisher nicht eingetroffen sind?

    ökologico.de - Erich von Däniken - Götterdämmerung 2012 - Die Rückkehr der Ausserirdischen - Buch
     
  19. lava

    lava Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.770
    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    AW: Anzeichen!

    yep, der phantasie sind keine grenzen gesetzt ;-)
    evtl. wäre ein thread interessant in dem man alle "einigermaßen ernsthaften" untergangsszenarien zusammenfasst,

    ich habe letztens in einem video die these gehört das man zb. einen atomkrieg zwischen israel und iran provoziert um dadurch auf der nicht beteiligten seite kommando- und führungsstrukturen aufzubauen
    als vorbereitung für eine noch größere katastrophe (die wohl schon bekannt sei),
    dh. während und nach der katastrophe wäre diejenige nation im vorteil die solche kommando-strukturen schon aufgebaut hat, so der plan ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2013
  20. almende

    almende Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.175
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    AW: Anzeichen!

    das ist ja ein toller Plan - und danach heißt es russland, china, etc. - gegen usa und europa - klasse Ende

    und danach heißt es - When Marines die, we go to hell and regroup
     

Diese Seite empfehlen