1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bundestagswahl 2017

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von gaia, 9. September 2017.

  1. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    8.962
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    ...und das wird Dir auch unklar bleiben, es sei denn, sie erklärt es. Hier kann kaum ein User etwas Sinnvolles dazu sagen. Wir könnten auch frei spekulieren, aber das bringt doch nichts.
     
  2. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    9.436
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Auch richtig!
    Ich dachte halt, ijemand hätte da 'ne Idee!
     
  3. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    Versucht die Klotruppe nun es auf Neuwahlen hinauslaufen zu lassen und entsprechende Hebel zu ziehen?

    Man weiss es einfach nicht.
     
  4. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    8.962
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Tapfer, nur weiter so. Du wirst es vielleicht schaffen, das Niveau dieses Threads auf Null zu senken.
     
  5. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.690
    Registriert seit:
    18. November 2007
  6. DaMan

    DaMan Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.819
    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Wolltest du für die SPD nen Ministerposten abstauben oder wieso so dünnhäutig?
    Früher warst du mal cool :(
     
  7. Manesse

    Manesse Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.985
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Reaktionen aus dem Ausland

    Interessante Reaktionen: http://www.spiegel.de/politik/ausla...t-das-ausland-auf-das-ergebnis-a-1169831.html

    Nur mal ein Beispiel:
     
  8. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    9.436
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Thx für die Info, wilder Jäger!
    Also will sich Petry(und ihr Mann)nach diesem Artikel mit der AfD(die sie ja erst mal auf ihren Kurs bringen muss)oder einer AM koalitionsfähig machen, indem sie bürgerlich-konservative Werte vorspielt.
    Bemerkenswert finde ich auch, wie glücklich Özdemir bei Anne Will(ich hab' da mal inner Werbepause reingezappt)agiert hat. Endlich wird er mitregieren können, ist ja alles realpolitisch.
    Joh, wo sind die ursprünglichen Werte der Grünen geblieben? Ich hoffe nur, dass die das bitter bereuen werden.
    Und iwie werd' ich den Verdacht nicht los, dass die SPD mit der Absicht in die Opposition gehen will, um sich der Linkspartei annähern zu können, um eines Tages eine Rot-Rot-Grüne Koalition bilden zu können.
    Und wenn die AfD a bisserl 'vernünftiger' wird, gibbet vllt. eines Tages eine Schwarz-Gelb-Blaue Koalition. Edit by Jg
    Die Spiele sind eröffnet, lasst sie erheiternd sein!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. September 2017
  9. IchMagMeinStauder

    IchMagMeinStauder Geheimer Meister

    Beiträge:
    240
    Registriert seit:
    6. Februar 2017
  10. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    9.436
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Mir war ja schon vor der Wahl klar, dass die AfD im Osten ihre stärksten Ergebnisse erzielen werden.
    Das wird nun darauf zurück geführt, dass die etablierten Parteien die 'Sorgen' bzgl. dem 'Zuwanderungsstrom' nicht ernst genommen hätten.
    Ich dagegen hatte ja behauptet, dass alte Feindbilder der Ex-DDR(der böse, kapitalistische Westen)gezielt duch neue ersetzt wurden, was der AfD hervorragend gelungen.
     
    IchMagMeinStauder gefällt das.
  11. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    8.962
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Ich bin weder aufgebracht, noch geht es um a-roy. Natürlich kann er Fragen stellen. Hätte auch gedacht, ein Zitat macht ausreichend klar, um was es geht. 0lUCiFeRiSdEaTh1 verwendet zunehmend eine Gossensprache, und davon halte ich nichts.
     
  12. DaMan

    DaMan Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.819
    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Klar. Die Parteien sind unfehlbar und die blöden Wähler nur wieder zu dumm die Genialität der Politik zu erkennen. Wie immer.

    Bei der Intensität mit der sämtliche Parteien und Medien pauschal alle Ostdeutschen zu Flüchtlingskinderfressende Nazirassisten erklärt haben (und immer noch tun) wundert mich eher, dass überhaupt jemand die AfD nicht gewählt hat.
     
    IchMagMeinStauder gefällt das.
  13. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.690
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Diesen Beitrag meinte ich.

    Der Verfasser des von mir verlinkten Artikels führt Frau Petrys Entscheidung auf ihre charakterlichen Mängel zurück, a-roy.
     
  14. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    8.962
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Ich bleibe dabei: ich mag nicht tratschen. Kenne weder ihre Motive, noch ihre Persönlichkeit, kann also nichts interessantes dazu sagen. Fragen ist natürlich okay, aber den Eindruck zu haben, daß er hier wie Manesse loslegt, eben auch. Er hats ja schon kommentiert.
     
  15. William Morris

    William Morris Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.126
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Als Ossi kann ich da leider nicht beipflichten, als Nazirassisten wurden, wenn überhaupt nur Nazirassisten bezeichnet. Ich habe mich da nie angesprochen gefühlt. Und es gibt für mich auch keinen einzigen Grund das Faschistenpack der AfD, und mehr ist es auch nicht, wenn man hinter die dünne Fassade schaut, zu wählen.
     
  16. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.690
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Adept und IchMagMeinStauder gefällt das.
  17. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    8.962
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Das zeigt doch nur, was für Abwehrkräfte diese rechts-Tendenz auslöst. Daß es dabei auch manchmal unsinnig zugeht, ist normal: die da reagieren, sind ja keine Politprofis. Da will man dann einem AfDWähler keine Kartoffeln verkaufen (woran erkenne ich, was ein Kunde wählt?) - das wird sein Wahlverhalten sicher nachhaltig beeinflussen. :D
     
  18. DaMan

    DaMan Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.819
    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Wenn dich Schlagzeilen wie
    "Bürger ostdeutscher Bundesländer stehen nach dem starken Abschneiden der AfD in der Kritik.""
    nicht stören, okay.

    Ich finde das eine bodenlose Unverschämtheit, und ich bin aus Bayern.
     
  19. IchMagMeinStauder

    IchMagMeinStauder Geheimer Meister

    Beiträge:
    240
    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Und die Spaltung schreitet voran... Seufz selbst diese ehrenhafte Anstalt ist davor nicht sicher
     
  20. almende

    almende Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.019
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    @DaMan
    genau jeder muß bereit sein Opfer zu bringen für Wohlstand und Vaterland.
    Früher hat man seine Kinder an die Front geschickt um für die Wirtschaft
    zu sterben und hat auch selbst sein Leben bedingungslos weggeworfen.
    Heute sterben die Leute an angeblicher "Umweltverschmutzung" und
    angeblichen, mutmaßlichen Feinstäuben und Abgasen.

    Auch die große Leukämie-Lüge und anderen Krebsarten aufgrund AKW´s
    wird auch nur eine Geldmacherei sein.

    Der ganze Umweltschutz und die Umstellung auf Bleifrei/Schwefelfrei
    hat ja schon 100. Mrd. Arbeitsplätze nur in Deutschland vernichtet - Oder?

    Keiner will eine Energie und Verkehrswende - wenn man/sie aus dem Fenster
    schaut (falls das durch den Dreck noch möglich ist) möchte man eine völlig
    graue und staubige zugemüllte Einöde sehen - ohne Pflanzen dafür mit
    Verkehrschaos und stinkenden und qualmenden SUV´s und LKW´s.

    Und strahlen soll alles -
     
    IchMagMeinStauder und dtrainer gefällt das.

Diese Seite empfehlen