1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gibt es beweis Fotos von Nibiru?

Dieses Thema im Forum "Weltuntergangstheorien" wurde erstellt von capmusicone, 7. Januar 2012.

  1. Sailess

    Sailess Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    913
    Registriert seit:
    8. August 2010
    AW: Gibt es beweis Fotos von Nibiru?

    @ gerd wilkommen

    Was ist da denn merkwürdig bis auf den gurkensalat ?
     
  2. Grubi

    Grubi Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    6.002
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    AW: Gibt es beweis Fotos von Nibiru?

    Die Linsenreflektionen auf den Bildern mit Sonne.
    Dafür muss man ungeschickt fotografieren...

    Gruss Grubi
     
  3. Gerd Woelk

    Gerd Woelk Lehrling

    Beiträge:
    4
    Registriert seit:
    4. August 2012
    AW: Gibt es beweis Fotos von Nibiru?

    Ich weiß ja nicht wo du da Gurken siehst oder Salat, die Fotos wurden mit einem wenn auch sehr guten Handy gemacht. Wer auf weiter klickt sieht zweifelsfrei einen Planeten links oben über der Sonne. der kann aber normalerweise dort nicht zu diesem Zeitpunkt gewesen sein wenn er zu unserem bisher bekannten Sonnensystem gehört.
    Wer sich darüber Hinaus mal die Mühe macht die Seite des MPS auf Facebook anzuwählen und dort unter Pinnwandfotos nachschaut , der sieht auch warum
    Gisbert Hiller diese Fotos gemacht hat. Er wollte damit nachweisen das es in Dortmund zu dem Zeitpunkt gutes Wetter gab um viele Besucher zu locken.

    Aber Danke für den Willkommensgruß
    Gerd
     
  4. Grubi

    Grubi Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    6.002
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
  5. Gerd Woelk

    Gerd Woelk Lehrling

    Beiträge:
    4
    Registriert seit:
    4. August 2012
    AW: Gibt es beweis Fotos von Nibiru?

    Sehr hilfeich ist dieser Kommentar nicht. Lens Flare effekte entstehen, wenn sie zufällig sind, immer in Richtung des helleren Objektes.
    Hier sind aber 2 Bilder aus verschiedenen Winkeln mit dem gleichen Fotohandy und beide ( angeblichen Reflexionen ) sind aus Sicht des Fotografen
    von der Sonne abgewandt. Sowas lässt sich nur durch Computerbearbeitung erstellen. Der Fotograf Veranstaltet das größte reisende Mttelalter Spektaculum der Welt.
    Der hat wirklich andere Dinge im Kopf als Bilder zu fälschen und ist sich mit sicherheit gar nicht bewußt was er dort Fotografiert hat ausser dem Guten Wetter, dass sieses jahr für ihn nur sehr Selten ist.

    Gruß Gerd
     
  6. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    9.423
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    AW: Gibt es beweis Fotos von Nibiru?

    Jeder noch so kleine neu entdeckte Asteroid wird durch alle Medien gejagt.
    Wäre da oben wirklich Nibiru zu sehen, das Sommerloch wäre gefüllt und es gäbe wochenlang nur ein Thema. Da wäre es nicht nötig irgendwelche dubiosen Fotos zu interpretieren, bis es ind das Märchen passt...
    Es ist völlig wurscht ob dein Foto gechoppt ist oder nur ein Ausreißer, da ist kein Nibiru. Und solte es ganz außen am Rand des Sonnensystems noch Planeten geben, was man nicht ausschließen kann, so bleiben die auch da. Mach dich mal schlauer was Planetensysteme angeht, bevor du uns hier weitere Märchen auftischt.
     
  7. BustirapusRockt

    BustirapusRockt Geselle

    Beiträge:
    10
    Registriert seit:
    21. Juli 2012
    AW: Gibt es beweis Fotos von Nibiru?

    Nibiru gibt es nicht sonst hätten wir den wohl alle schon gesehen.
    Das der sich hinter der Sonne verstecken kann ist gar nicht möglich und man muss auch keine grosse Ahnung haben um zu wissen, dass wenn man in die Sonne fotografiert irgendwelche Reflektionen zu sehen sind.

    http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/12/30/wienmaria.php
     
  8. Gerd Woelk

    Gerd Woelk Lehrling

    Beiträge:
    4
    Registriert seit:
    4. August 2012
    AW: Gibt es beweis Fotos von Nibiru?

    Ich weiß nicht wofür es diese Seite überhaupt gibt. Alle wissen hier schon alles, keiner kann es begründen und Niemand etwas beweisen.
    Ich habe nicht geschrieben das auf den Fotos Nibiru zu sehen wäre sondern das ich Merkwürdige Fotos gefunden habe. Das in den Medien nur das wiedergegeben wird was
    Obsolet ist scheint hier keiner war haben zu wollen. Also ist diese Seite weder Nützlich noch Schädlich. Dann schaut mal weiter auf euren ungeheuer Intelligenten Bauchnabel.

    Gruß und Tschüß
    Gerd
     
  9. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    9.423
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    AW: Gibt es beweis Fotos von Nibiru?

    Jo, ein weiterer Planet den man locker fotografieren kann, wäre ja auch sooo leicht zu verheimlichen :plemplem:
    Verschwörungsmüll von der unglaubhaftesten Sorte, und gleich bei Einspruch stinkbeleidigt.
    Gute Reise.
     
  10. Dracco13

    Dracco13 Geselle

    Beiträge:
    41
    Registriert seit:
    8. August 2011
    AW: Gibt es beweis Fotos von Nibiru?

    -Könnte- es sein, das die alten Mythen -richtiger- weise
    von einem "10"ten, oder eig. "9"ten Planeten sprechen,
    die Menschen in der grauen vorzeit aber das meinten...

    Theia (Planet)

    Entstehung des Mondes


    ???

    Es gab also tatsächlich einen weiteren Planeten, aber der wurde zu
    dem allseits bekanntem Mond.

    Also, an den TE mach ein Foto vom Mond...dann hast du was du wolltest ;)
     
  11. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.846
    Registriert seit:
    10. April 2002
    AW: Gibt es beweis Fotos von Nibiru?

    Ähem, wer hätte die Entstehung, bzw. das Einfangen des Mondes beobachten sollen?
     
  12. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.839
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Gibt es beweis Fotos von Nibiru?

    Hi,

    Nun ist der Mond leider älter als jedwedes organisches Leben hier auf der Erde. Wir waren oben und haben Bodenproben genommen. Schon vergessen?


    Gibt es da nicht eine Zeitung... Spaß beiseite. Selbst wenn jemand das beobachtet hätte, gäbe es ihn nicht mehr. Wenn ich das so richtig vermute, würden die daraus folgenden tektonischen Störungen die Erdoberfläche ziemlich ruinieren.

    LEAM
     
  13. Manesse

    Manesse Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.121
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
  14. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.839
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Gibt es beweis Fotos von Nibiru?

    Noch mehr Lesefutter aus den Scienceblogs: http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/?s=nibiru
     
  15. Manesse

    Manesse Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.121
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    AW: Gibt es beweis Fotos von Nibiru?

    @ Fotos von Nibiru?

    Da will also jemand Fotos haben von einem erdachten erfundenen Planeten.

    Viel Spaß dabei!
     
  16. William Morris

    William Morris Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.276
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    AW: Gibt es beweis Fotos von Nibiru?

    Mal eine simple Frage an die Nibiru-Freunde. wie soll sich auf einem Planeten mit einer solch extremen Entfernung von der Sonne Leben entwickelt haben und das auch noch höher entwickelt wäre als das auf der Erde?

    Und selbst wenn es möglich wäre, dann böte die Erde für diese Spezies eine komplett lebensfeindliche Biospäre. Also nichts mit Annunaki.

    PS: Ich glaub natürlich auch nicht an Nibiru, würde aber gern die Frage von den Anhängern dieser Idee beantwortet haben.
     
  17. Manesse

    Manesse Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.121
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    AW: Gibt es beweis Fotos von Nibiru?


    *mal mitfrage* :)
     
  18. Osterhase

    Osterhase Geheimer Meister

    Beiträge:
    357
    Registriert seit:
    12. Mai 2013
    AW: Gibt es beweis Fotos von Nibiru?

    @Morris, es ist ja nicht die Rede von "auf Nibiru enstandenem Leben".
    Laut verschiedener Quellen welche ich las kommen die Annunaki von
    wo anders her.
    Darum dreht es sich auch gar nicht. Es dreht sich um die
    Möglichkeit der Existenz eines massiven Himmelkörpers
    mit einer Umlaufzeit von 3600 Erdenjahren.

    Was Dr. Freistätter und andere durchaus seriöse Wissenschaftler in Bezug
    auf die Existenz eines solchen Himmelskörpers leider außen vor lassen
    ist folgendes: Würde ein solcher Körper in der annähernd gleichen
    Inklinationsebene der anderen Bekannten Planeten seinen Orbit um die
    Sonne ziehen so wäre er wahrscheinlich schon lange mit einem Planeten
    zusammen gestossen, wie ein Geisterfahrer auf der Autobahn.
    Hätte er jedoch eine Den Anhang 3120 betrachten
    zur Inklinationsebene stark geneigte Bahn könnte dieser
    ohne Konflikt zu den anderen Planetenbahnen seine Kreise ziehen.
    Nibiru soll ein brauner Zwerg sein, die nicht zur Sternengröße
    herangewachsene Schwester unserer Sonne.
    Sehr viele der beobachteten Sterne stellen tatsächlich
    Doppel- oder Mehrfachsternsysteme dar.

    Die Abstände zwischen den einzelnen Planeten und deren
    Umlaufbahnen sind so riesig im Gegensatz zu den Durchmessern
    der Planeten daß noch locker ein Objekt von der postulierten
    Größe Nibirus durchpassen würde.

    Es gibt genügend astronomisches Wissen welches die Möglichkeit
    einer Existenz Nibirus belegen, ein Verneinen weil man sich das
    nicht vorstellen kann oder sich darüber lustig zu machen
    ist fehl am Platze.

    Ich bin kein "Nibiru- Fan oder Nibiru-Panikmacher", ich bin
    einfach nur Hobbyastronom.

    Schönen Tag wünsch ich noch und liebe Grüße.
     
  19. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.839
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Gibt es beweis Fotos von Nibiru?

    Es gibt kein Wissen, es gibt nur unbewiesene Behauptungen: http://scienceblogs.de/astrodicticu...tion-und-sichtbarkeit-des-planet-x-am-himmel/

    Als angeblicher Amateurastronom hättest du ihn beobachten müssen. Aus http://scienceblogs.de/astrodicticu...tion-und-sichtbarkeit-des-planet-x-am-himmel/

    Was kannst du dagegen setzen? Ein Planet, der sichtbar sein muss, weil er der Erde so nahe kommen soll, es aber nicht ist? Dazu hätte ich jetzt gerne eine gute Erklärung.
     
  20. Zauberlehrling

    Zauberlehrling Großmeister

    Beiträge:
    50
    Registriert seit:
    7. Oktober 2015
    AW: Gibt es beweis Fotos von Nibiru?

    Ich habe den Wiki-Artikel überflogen und fand den Hinweis auf "braune Zwerge". Vielleicht meinen die Theorie-Befürworter, ein brauner Zwerg sei gänzlich unsichtbar.


    Ich entnehme sämtlichen Theorien zum nahenden Weltuntergang eine gewisse Sehnsucht danach. Anstatt in den Vordergrund zu stellen, was alles dafür spricht, dass die Erde nicht untergeht, versuchen viele gerade das Gegenteil zu beweisen. Vermutlich sind es Menschen, die nicht anderweitig "voll eingespannt" sind, denn ich habe solche Gedanken noch nie von zufriedenen Leuten gehört, die mit ihren Lebensumständen einverstanden sind. Sind es Leute, die sich abgehängt wahrnehmen, die sich irgendwie damit trösten wollen, dass es allen, denen es besser geht, auch untergehen. Oder noch perfider: Sie glauben im Prinzip selber nicht an den bevorstehenden Weltuntergang, empfinden aber Freude dabei, andere zu beunruhigen.
     

Diese Seite empfehlen