1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Können wir hier auch mal ganz gepflegt über guten Wein plaudern?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Manesse, 10. Oktober 2015.

  1. Manesse

    Manesse Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.033
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Heute habe ich bei meinem Neffen, der selber Winzer ist, zwei kleine Kanister mit Federweißem geholt. Federrotem, genauer gesagt.
    In beiden Kanistern ist die Sorte Regent.
    Aber der eine Regent ist noch ganz frisch und fast wie Traubensaft.
    Der andere Regent beginnt schon zu gären und prickelt angenehm auf der Zunge.
    Das ist die interessante Phase!
     
  2. fait83

    fait83 Geheimer Meister

    Beiträge:
    155
    Registriert seit:
    10. Oktober 2016
    Da Alkohol-Konsum verboten für Muslime ist, kann ich nichts dazu sagen. Habe aber schon des öfteren gesündigt.

    Wein allerdings habe ich nie probiert, wie schmeckt es im Vergleich? wird ausschließlich aus Trauben gewonnen oder nicht?
    was macht einen Wein so besonders?

    sorry für die Neugier..
     
  3. Manesse

    Manesse Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.033
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Im Normalfall - ja!
    Es gibt aber auch sog. Fruchtweine - wie z. B. Heidelbeerwein.
     
    fait83 gefällt das.
  4. Manesse

    Manesse Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.033
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Einfach mal probieren.
    Probieren geht über Studieren.
     
    fait83 gefällt das.
  5. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    8.129
    Registriert seit:
    31. August 2004
    ... super der Tipp. Es ist moralisch ja schon verwerflich Menschen zur Droge Nr. 1 zu raten, gekoppelt mit einem Aufru´f zur Sünde ist es aber noch dreister.

    Ist Dir denn nichts heilig?
     
    Sonsee gefällt das.
  6. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    9.075
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
  7. fait83

    fait83 Geheimer Meister

    Beiträge:
    155
    Registriert seit:
    10. Oktober 2016
    alkoholfreier Wein? dein ernst?

    wow das wusste ich nicht.. und geschmacksmäßig unterschiede? wer hat es schon mal probiert?
     
  8. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    9.075
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Ja, und natürlich schmeckt der etwas anders. Dafür kannst Du danach noch unbedenklich Auto fahren. Probieren.
     
  9. Manesse

    Manesse Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.033
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Alkoholfreies Bier geht grad noch. :)
    Alkoholfreier Wein ist bäh! :-/:-x:roll:
     
  10. Popocatepetl

    Popocatepetl Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.768
    Registriert seit:
    27. August 2013
    was hast du gegen traubensaft ? :)
     
  11. Manesse

    Manesse Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.033
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010

    Du verwexelst da was.
    Alkoholfreier Wein ist nicht mit normalem Traubensaft gleichzusetzen.

    @fait83

    Du hast Post.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Oktober 2017
  12. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    9.075
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Das scheinen die Lebensmittelkonzerne anders zu sehen, sie führen das Zeug, siehe Link. (würde es keiner kaufen, wäre es ganz schnell wieder verschwunden). Wie sagtest Du doch so schön...probieren geht über studieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2017
    Sonsee gefällt das.
  13. Manesse

    Manesse Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.033
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Derzeit trinke ich einen spanischen Rotwein.
    Einen Tempranillo aus Valdepeñas.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Valdepeñas_(Weinbaugebiet)
     
  14. Manesse

    Manesse Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.033
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

    http://www.wissen.de/der-beaujolais-nouveau

    Heute ist der Tag.
     
  15. TheUnforgiven

    TheUnforgiven Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.358
    Registriert seit:
    17. Februar 2012
    Und dafür wieder nen neuen Wein-Thread aufmachen?
     
  16. William Morris

    William Morris Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.166
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
  17. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.802
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Verschoben. Jg, Mod
     
  18. Nachbar

    Nachbar Noachite

    Beiträge:
    3.329
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Nach Halloween gleich wieder ein prima Beispiel dafür, wie sich mit Geschick aus dem Nichts ein Ereignis generieren lässt.
     
    LEAM und dtrainer gefällt das.
  19. Lupo

    Lupo Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.825
    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Meine Güte, Nachbar: Der Weltkreis ist erzittert, landauf, landab liegen sich die Menschen weinend in den Armen. Bis hinab zum jüngsten Säugling spürt jeder von ihnen, dass nunmehr etwas ganz wunderbares, noch nie dagewesenes geschehen ist, dass ihrer aller Leben von nun an eine entscheidende Wendung zum Guten geben wird. Blinde können wieder sehen, Lahme wieder gehen, niemand widerstehen, alle reißt es hinfort. Überall hört man Fanfaren, Böllerschüsse und über allem schallt der Jubelchor: Der Beaujolais Nouveau ist da! Nichts wird mehr sein, wie es war!

    Und all das, von dem ich auch weiß, dass es nicht stattfindet, tust Du so einfach mit einem „Na und?“ ab, als ob es genau so belanglos sei wie der 6. ausgebliebene Nibiru-Einschlag. Wie herzlos von Dir. Aber was es darüber zu diskutieren geben soll, erschließt sich mir auch nicht.
     
  20. Manesse

    Manesse Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.033
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Der SPIEGEL-online schreibt hier ganz vernünftig:
    http://www.spiegel.de/stil/beaujolais-nouveau-2017-primeur-aber-nicht-prima-a-1178465.html
    Dem kann ich mich völlig anschließen.
    Niemand hatte je behauptet, dieser Wein sei besonders hochwertig.
    Die gehässigen Angriffe von Snobs, die so tun, als würden sie unter Chateau Petrus nichts trinken, waren stets eigentlich schwer daneben.
    Aber dieser Dauer-Hass hat mit der Zeit wohl doch Wirkung gezeigt.
     

Diese Seite empfehlen