1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Las Vegas Hoax Schüsse

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von 0lUCiFeRiSdEaTh1, 7. Oktober 2017.

  1. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    LOOOOOL

    Ich sag nur eins:

    CASINORAUB

    Ihr lebt wirklich im Wolkenkuckuckheim.rofl

    Ich würde einfach mal raten weniger Filme zu schauen und dann zu meinen es wäre die Realität.

    Es wäre ein Traum für jede Gangsterbande, wenn es so einfach wäre wie ihr euch das vorstellt. Das man das den Menschen nicht an den Kopf knallt, ist doch klar, wie naiv seid ihr eigentlich?LOL

    Als würde man den Gangstern per Mail mitteilen, wie die Sicherheitsbestimmungen darüber hinaus noch sind im Hintergrund, also was sowieso offensichtlich ist.

    Wenn du als ganz gewöhnlicher Mensch durch ein Einkaufsladen hierzulande läufst, sei versichert, das man dich im Blickfeld hat und psychologisch trainiert wurde, deine Bewegungen zu interpretieren. Du, als unwissendes kleines Würstchen, also nicht du persönlich, ich rede allgemein in Relation, du hast das Gefühl unbeobachtet zu sein, so soll es ja sein und genauso läuft es im Casino. Du sollst dich fühlen wie ein König, damit die Schwachköpfe ihr Geld dort lassen.LOL

    Jetzt reden wir aber von einem Casino in Las Vegas und nicht vom Rewe in Buxtehude!LOOOOL

    Ich sag nichts mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2017
  2. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    8.080
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Wann warst Du das letzte mal in den USA oder Las Vegas im Hotel?

    Edit:
    Also ich meine letztens saß neben mir in der Lobby in Chicago ein Mann mit einem Colt auf dem Tisch und einer Langwaffe an den Tisch gelehnt. Das ist in Chicago schlicht illegal. Interessiert hat es niemanden.

    In Vegas sind die Waffengesetzte viel schwächer und da schaut mit Sicherheit niemand in Deinen Koffer im Hotel!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2017
    LEAM gefällt das.
  3. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016


    Egal welchen Punkt dieser Bullshitgeschichte man sich auch anschaut, alles schreit nur ein Wort:

    HOAX!
     
  4. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    Wie gesagt, guck weniger Filme.
     
  5. Viminal

    Viminal Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.484
    Registriert seit:
    10. Juni 2009
    Ferndiagnose per Youtube-Video. "Oh nein, das Gesicht dieser Frau sieht nicht aus wie das einer Frau die vor zwei Tagen angeschossen wurde."

    Oh man, Typ, weißt Du was? Deine Stimme klingt nicht wie die von jemanden der weiß wovon er spricht
     
  6. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.690
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Und schwätzt minutenlang, ohne auf den Punkt zu kommen.
     
  7. Viminal

    Viminal Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.484
    Registriert seit:
    10. Juni 2009
    Weil er keinen hat. Der Typ und 0lUCiFeRiSdEaTh1 halten Behauptungen und Glauben für Beweise. Ein Video von jemanden der sagt es sind Fakeschüsse ist ein Beweis für den Hoax. Ein Video von jemanden der sagt es sind echte Schüsse ist ein Beweis für den Hoax. Die bloße Behauptung dass ein Gewehr nicht so zu klingen hat oder ein Menschen nicht so gucken würde, ist ein Beweis für den Hoax.
    ...
    Das geile daran ist ja: Selbst wenn es ein solcher Hoax war, wären die vorgebrachten Punkte immer noch kein Beweis. Aber das wird diese Fraktion nie verstehen.
     
  8. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.690
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Stimmt auch wieder. Abgerissene Beine sind ein Bewis für gute Maskenbildner und nicht abgerissene Beine sind ein Beweis für schlechte Schauspieler, aber ein Trug ist es auf jeden Fall. Langsam geht mir der Begriff Hoax (Studentenulk, Aprilscherz, Jux) in diesem Zus.hang auch ziemlich auf die Nerven.
     
  9. CHR1S

    CHR1S Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    742
    Registriert seit:
    21. Juni 2016
    Und am Ende stellt sich heraus, dass der angebliche Hoax ansich nur Hoax ist, wie Pizzagate und die No plane theorie, und dass Lucy wie gewöhnlich nur Trollt.
     
  10. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    8.080
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Wann nochmal warst Du das letzte mal in den USA?
    Ich bin etwa 5 mal im Jahr dort, mesit Chicago aber auch an vielen anderen Orten. In Vegas nur alle paar Jahre zur ConExpo ... und DU?
     
  11. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    Dann geh mal mit einem Gewehr ins Casino. rofl

    Ich werde ganz sicher keine privaten Auskünfte geben, aber was du laberst ist Bullshit und das weisst du auch.
     
  12. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.690
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Das mit dem Kasino ist sicher schwierig. Ersatzweise könnte er ja mit einem ordentlich verpackten Gewehr ein Hotelzimmer beziehen, wie es Herr Paddock getan hat.
     
  13. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    Wenn man wie du auf einen Punkt wartet, auf den zu warten völlig sinnfrei ist. Du kannst den Ton auch abstellen und dir die Gesichter dieser Mädels einfach nur anschauen, die bei so einem Scheiss mitmachen. Müssen irgendwelche Bitches sein die für Kohle alles machen.

    Trotzdem ist es die korrekte Bezeichnung.

    Ein Studentenscherz kann schlimmer sein als das was die Morons in Las Vegas abzogen.

    Hoax ist sogar fast noch zu hart, aber einen anderen gibt es wohl nicht.

    Sagst du, nicht ich. Ich sage es ist ein Indiz von vielen anderen, das klar belegt, das es ein Hoax war.

    Deine Beiträge sind nicht selten voller logischer Fehler. Teils mit Absicht aber auch unbewusst, vermute ich mal.

    Du weisst es halt nicht besser, daher deine Antworten.

    Das ist das unbelegte und unbewiesene Narrativ der von der Pädoelite kontrollierten Fakenews, auf welche leichtgläubige Menschen reinfallen, weil sie zu faul oder dumm sind, um zu überprüfen, ob das so überhaupt stimmen kann.

    Warum integriert man nicht die alte Funktion das neue Beiträge automatisch in einen bestehenden innerhalb der 30 Minuten Grenze eingebunden wird?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Oktober 2017
  14. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    8.080
    Registriert seit:
    31. August 2004
    In ein Casino kann man keine Waffe mitnehmen.
    In ein Hotel kann man eine Waffe, je nach Staat, ggf. auch offen am Gürtel tragen.
    Im Zimmer finden sich oft hinweise das man zum reinigen von Waffen bitte nicht die Gardienen nehmen soll sondern sich gerne in der Lobby melden kann um passende Reinigungstücher zu bekommen.
     
  15. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.690
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Wenn ich einen Schulterschuß weghätte, seit Tagen im Krankenhaus läge und wüßte, daß der Arm dranbleibt, alles soweit in Ordnung kommt und meine Schwester auch nichts zurückbehält, würde ich noch mehr feixen. Sie haben gar keine Begriffe, wie aufgekratzt ich wäre. Und ich würde mir das Geschoß als Anhänger fassen lassen.

    Dieses Narrativ versuchen Sie anzugreifen. Es geht darum, ob Ihre Angriffe durchdringen oder eher nicht.
     
  16. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    Schön. Und nun?
     
  17. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    LOL

    Ja, is klar! Nachdem ihnen in die Schulter und Hüfte geschossen wurde. Vor allem würden sie dann sitzen. Vielleicht noch tanzen? rofl

    Selbst wenn sie es wollten, könnten sie sich so nicht bewegen. Sie würden es nicht mal versuchen wollen.

    Diese Crisis Actors sind mehr als lächerlich. Aber nicht nur die, auch die Notärzte vor Ort waren es, die angebliche Opfer mit nigelnagelneuen Schubkarren wegbringen.*tränenlach* Und die angeblichen Opfer, die mehr als schlecht spielten.

    Manche sagen das Harrison Ford sogar mitspielte, verkleidet versteht sich, aber dennoch erkennbar. Wer weiss, alles möglich.

    Vielleicht haben sie sogar eine Szene für einen Film gedreht, der bald rauskommt. Die Szene kommt dann so geschnitten und manipuliert vor, das man nicht leicht erkennt, das es der Las Vegas Hoax war.lol Ford soll übrigens ein Arzt gespielt haben. Ähnlichkeiten hat er, das muss man sagen, aber vielleicht ist sein Bruder auch ein schlecht bezahlter Crisis Actor.:D
     
  18. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.690
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Glauben Sie das, weil jemand in einem Video es sagt, oder haben Sie Erfahrungen?
     
  19. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    8.080
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Nun ist es nunmal Fakt das es in den USA nicht weiter schwer ist einen Koffer voller Waffen in ein Hotelzimmer zu bekommen. Hotel und Casino sind nicht das gleiche auch nicht wenn das Hotel zum Casino gehört. INs Hotel können auch Minderjährige einchecken, daher ist eine Trennung notwendig.
     
  20. Lupo

    Lupo Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.738
    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Stimmt. Der letzte Absatz meines Beitrags #118 war auch eher exemplarisch gemeint.

    Aber nach einmal drüber schlafen habe ich auch durchaus ziemliches Bauchweh mit dem guten Mr. Adams.

    Die relativ simplen physikalischen Grundlagen seines Ermittlungsansatzes erklärt er mit nahezu enervierender Gründlichkeit. Aber wie er nun konkret damit gearbeitet hat, streift er nur mit ein paar nichtssagenden Allgemeinplätzen. Welche Videos hat er für seine Analyse ausgewählt? Wie hat er seine Ergebnisse mit welchem Ergebnis verifiziert? Keine Aussage.... Keine Aussage. Nur eines oder mehrere verglichen? ... Keine Aussage, keine Bilder seiner Auswertungen, keine konkreten Zeitmessungen, keine Spektralanalysen, nichts.

    Welcher seriös arbeitende naturwissenschaftlich/technisch denkende Mensch produziert statt einer entsprechenden Ausarbeitung, ein youtube-Video, das alle diese selbstverständlichen Fragestellungen ausblendet und statt dessen mit Rethorik glänzt?

    Ein wirklich valider Nachweis seines zweiten Schützens wären separate Salven mit unterschiedlichen Zeitabständen zwischen Einschlag und Mündungsknall. Das muss ihm auch klar sein. Wenn er hier nur etwas von "intermixed" erzählt, bereichert er seinen Nachweis zwangsläufig damit, dass seine beiden Schützen unabhängig voneinander auf die 1/100tel Sekunde synchron schießen. Und das ist ein Ding der Unmöglichkeit und eigentlich eher ein Nachweis, dass es sich um keinen zweiten Schützen handeln kann. Aber geht er schnell drüber hinweg, um lieber über die angebliche Inkompetenz des FBI abzulästern.

    Mein Fazit: Der Mann hat durchaus Fachverständnis und die von ihm vorgestellten Grundlagen sind nicht anzuzweifeln. Aber von diesem Niveau aus agiert er wie jeder andere Truther auch. Aber ich sehe ihn schon als Talking-Head in unzähligen weiteren youtubes, wenn die Legendenbildung weiter geht...

    @0lU...
    Immerhin reicht aber sein Material aus, um nachzuweisen, dass es tatsächlich auf dem Konzertplatz eingeschlagen hat. Damit bist Du widerlegt. Punkt.

    Deine Logik läuft auf ein "Ich habe recht, auch wenn die Fakten gegen mich sprechen. Also muss(!) es einen deus-ex-machina, wie z.B. Lautsprecher gegeben haben, die meine Theorie retten! Beweis: Meine Theorie wäre sonst falsch!" ist ein bisschen arg selbstreferentiell, um zu verfangen.
     
    LEAM gefällt das.

Diese Seite empfehlen