1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Massoni ein Buch enthüllt die Ur-Logen

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von DeRnArR, 8. Januar 2016.

  1. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    8.129
    Registriert seit:
    31. August 2004
    AW: Massoni ein Buch enthüllt die Ur-Logen

    Also es wirkt auf mich so als wüsste Kadosch recht gut über das fragliche Buch bescheid, was lässt Dich annehmen das es anders ist?
     
  2. Grubi

    Grubi Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.877
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    AW: Massoni ein Buch enthüllt die Ur-Logen

    Hat hier denn schon irgendjemand etwas aus dem Buch zitiert worüber man sich mal sachlich unterhalten könnte?
    Wäre ja schön wenn wir mal die wichtigsten Punkte aufgezeigt bekommen damit wir eine Gesprächsbasis haben...

    Gruss Grubi
     
  3. DeRnArR

    DeRnArR Geheimer Meister

    Beiträge:
    255
    Registriert seit:
    8. Oktober 2008
    AW: Massoni ein Buch enthüllt die Ur-Logen

    @malakim
    ja dein empfinden…
    wenn man es kennt und dinge darin als falsch erkannt hat, kann man sie sicher zitieren und so klar aufzeigen was daran nicht stimmt…
    vernünftiger weise macht man dies eben mit zitaten und klaren bezug auf den text.
     
  4. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    8.129
    Registriert seit:
    31. August 2004
    AW: Massoni ein Buch enthüllt die Ur-Logen

    Derartige Bücher leiht man sich aus, liest sie durch und hat sie dann nicht mehr. Direktes Zitieren ist dann schwierig.
    Ganz davon abgesehen geht es ja auch immer darum wie in einems olchen Buch gearbeitet wurde und das zeigt Kadosch doch ganz gut auf.

    Ich kann nicht mitreden ich habe das Buch nicht gelesen. Evtl. könntest Du ja @DeRnArR einige Kernthesen zitieren damit auch
    diejenigen mitreden können die es nicht gelesen haben.
     
  5. Grubi

    Grubi Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.877
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    AW: Massoni ein Buch enthüllt die Ur-Logen

    Ja darum hatte ich auch gerade gebeten, wann geht's endlich los?

    Gruss Grubi
     
  6. Kadosch

    Kadosch Geheimer Meister

    Beiträge:
    174
    Registriert seit:
    21. März 2014
    AW: Massoni ein Buch enthüllt die Ur-Logen

    Bin auf folgendes Buch bei Amazon gestossen: Das Versagen der Freimaurerei: Gründe und Ursachen für die Selbstzerstörung einer Idee.
    Kennt das jemand und hat eine Meinung dazu?
     
  7. Popocatepetl

    Popocatepetl Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.768
    Registriert seit:
    27. August 2013
    AW: Massoni ein Buch enthüllt die Ur-Logen

    damit dir jemand sagt welche meinung du haben sollst ?
     
  8. Kadosch

    Kadosch Geheimer Meister

    Beiträge:
    174
    Registriert seit:
    21. März 2014
    AW: Massoni ein Buch enthüllt die Ur-Logen

    Meine Erziehung verbietet mir, auf dem Niveau deiner Antwort/Frage zu antworten.

    Denk' bitte nochmal nach.
     
  9. Popocatepetl

    Popocatepetl Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.768
    Registriert seit:
    27. August 2013
    AW: Massoni ein Buch enthüllt die Ur-Logen

    hui...


    auf die frage antwortest du mit einer 'erziehungs' antwort ? muss ja schon weit fortgeschritten sein mit dir...
     
  10. fellow

    fellow Geselle

    Beiträge:
    13
    Registriert seit:
    2. April 2014
    AW: Massoni ein Buch enthüllt die Ur-Logen

    Wurde von einem Bruder Freimaurer geschrieben und Beschäftigt sich wohl damit, dass der Bund in 300 Jahren nicht viel in der Welt geändert hat, obwohl der Anspruch hoch ist.
    Ich habe es bisher nicht gelesen, stehe aber mit dem Autor in Kontakt und habe meinen Beitrag dazu geschrieben.

    Nämlich das FM nach innen gerichtet ist (an sich selbst arbeiten) daher kann man wenig nach außen verändern.

    Eigentlich kann man nur jemand zur Reflexion über seinen Umgang mit anderen bringen, indem man nach den Idealen lebt.

    Andere Wirkung kann man von Freimaurerei meines Erachtens nicht erwarten.

    Die Meinung "der Freimaurerei" gibt es nicht, jeder Freimaurer ist ein Individuum und zieht sich aus dem Bund das was Ihm wichtig erscheint.

    Und wie immer, es ist MEINE Meinung, nicht die anderer Brüder.
     
  11. Kadosch

    Kadosch Geheimer Meister

    Beiträge:
    174
    Registriert seit:
    21. März 2014
    AW: Massoni ein Buch enthüllt die Ur-Logen

    Danke für die Info.

    Es geht demnach um den Unterschied zwischen Theorie, Anspruch der Freimaurer und Praxis, so wie sich Freimaurer darstellen und was sie erreicht haben?!
    Wenn das alles Individuen sind,macht da diese Vereinigung überhaupt Sinn?
     
  12. Kadosch

    Kadosch Geheimer Meister

    Beiträge:
    174
    Registriert seit:
    21. März 2014
    AW: Massoni ein Buch enthüllt die Ur-Logen

    Ich habe in der Zwischenzeit das Buch gelesen.
    Es mag ja sein, dass der Anspruch von Freimaurern zunächst einmal "nach innen gerichtet " ist, aber wer sagt, dass er den "Tempel der Humanität" baut, spricht ja wohl für die gesamten Menschen und nicht nur für Einzelne - sonst macht das ganze ja keinen Sinn.
    In dem Buch sind eine Menge Fakten gesammelt worden, die sich mit den Aktivitäten der Logen beschäftigen und welche Wirkungen diese Aktivitäten hatten.
    Es wird die Aufsplitterung der Freimaurer in zahlreiche, sich z. Teil gegenseitig "bekämpfende", Gruppen aufgezeigt.
    Als eine der Ursachen der Wirkungslosigkeit von freimaurerischer Arbeit in der Neuzeit wird die Uneinigkeit aufgezeigt.
    Dazu kommt das enttäuschende Verhalten der Großlogen und einzelner Logen während der Nazi-Zeit, als sich die Freimaurer nicht "mit Ruhm bekleckert" haben, obwohl sie von den Nazis verfolgt wurden. >
    Es werden sowohl Mythen als Chimären enttarnt, als auch Wege für künftige, erfolgreichere Tätigkeiten aufgezeigt.
    Alles in allem ein Buch, das Freimaurern Wege "aus der Krise" weist und Nicht-Freimaurern bessere Kenntnisse darüber bietet, was Freimaurer sind und was sie nicht sind.
     
  13. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    AW: Massoni ein Buch enthüllt die Ur-Logen

    Und das nicht zu unrecht, denn der Haß der verschwörerischen Freimaurer gegenüber den Deutschen und der freien Welt und ihren Idealen, war zu erst da und danach erst kam der Haß der Deutschen auf die Freimauerer.

    Wenn man aber die Kausalität in der eigenen Verwirrtheit und Unwissenheit und Verdorbenheit verdreht, kommt eben auch nichts gesundes dabei heraus, wie das bei vielen fm so der Fall war und ist.

    Ihre Waffe ist die lüge und so ist auch ihr Wesen verlogen bis im Kern. Das bedeutet aber nicht das es nicht heilbar wäre. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

    Die Freimauererei und Geheimniskrämerei kann nichts anderes als genetische Zerstörung bedeuten, während die freie Wahrheit für ALLE erstrahlt und ALLES als GLEICHGÜLTIG erkennt. Das fürchten diese Entitäten jedoch. Daher der Lug und Trug auf der Erde so groß ist, das ein Misthaufen analog dazu, das Himmelszelt unter sich begraben würde. Und daran sind die fm maßgeblich beteiligt und das schon sehr lange.
     
  14. Nachbar

    Nachbar Noachite

    Beiträge:
    3.329
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    AW: Massoni ein Buch enthüllt die Ur-Logen

    Ja, zugegeben, so ein Beitrag berührt mich. Trotz alledem. Nur falls sich das jemand fragt.
     
  15. Garak

    Garak Geheimer Meister

    Beiträge:
    366
    Registriert seit:
    20. August 2013
    AW: Massoni ein Buch enthüllt die Ur-Logen

    Geht mir auch so ...
    Ich verstehe nicht, wie man dermaßen fremdgesteuert sein kann und einen solchen Hass entwickelt auf etwas, was man gar nicht kennt.
     
  16. William Morris

    William Morris Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.166
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    AW: Massoni ein Buch enthüllt die Ur-Logen

    Ich habe hier ja schon viel Schwachsinn gelesen, aber das jemand von den Freimaurern als den Bösen und den Faschisten als die armen Verfolgten schreibt, das ist wirklich schwer zu toppen.

    Waren die Freimaurer des weiteren nicht eigentlich von einem Deutschen gegründet worden und waren nicht wenig Deutsche Mitglieder, woher soll da der Hass auf Deutschland kommen.

    Der Vorwurf dann noch ausgerechnet von jemand, für den es das heutige Deutschland nicht gibt.

    Danke WV, immer wieder schön hier.
     
  17. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    AW: Massoni ein Buch enthüllt die Ur-Logen

    Die Freimaurer-Religion wird genauso untergehen, wie alle anderen Religionen, welche die Wahrheit für ihre Zwecke missbrauchen und die Menschen durch ihre Lügen, in den Abgrund ziehen wollen. Es gibt keinen Weg an Gott vorbei, nichts das man im Geheimen verabreden und verschwören könnte, das er nicht wüsste und ans Licht brächte. Alles ist offenbar, ob es im Kern der Erde geflüstert wird, spielt keine Rolle, alles gottlose kommt ans Licht und alles dem Menschen feindlich gesinnte, wird am Ende aller Tage zerstört und hat keine Zukunft.

    Das ultimative Ziel der FM, die Völker zu vermischen und die eine Weltordnung zu installieren und alle Nationalstaaten daher aufzulösen, wird, wenn überhaupt, nur für kurze Zeit währen.

    Die FM in den unteren Ränge glauben oder sind davon überzeugt, das es sich um eine wohltätige und humanitäre, humanistische und philosophische Gesellschaft zum Wohle der Menschheit handelt und es ist durchaus möglich, das es diesen Herren so erscheint da es ja scheinbar auch praktiziert wird und gelehrt wird, mit allem was dazu gehört, aber die Wahrheit ist eine andere und in den höheren Stufen, werden die Menschen als Sklaven und Untertänige, mit eingeschränkten und unter ihrer Kontrolle stehenden Freiheiten, angesehen und innerhalb ihres Systems und Machenschaften, zur Beeinflusung derselben, zu ihrem Zwecke, wie Schachfiguren bewegt und sukzessive ausgeräumt.

    Alle Institutionen und Organisationen dieser Welt, welche dem Ziel einer NWO dienlich sind, wurden von FM entweder gegründet oder unterwandert, wenn dies nicht der Fall war, dann wurden und werden sie mit ihren Marionetten besetzt, die wiederum ihre Instruktionen erhalten, welche Entscheidungen zu fällen sind, um diesem Ziel näher zu kommen. Diese sind sich aber oft nicht bewusst darüber, das sie dann für ein größeres Vorhaben missbraucht werden.

    Wenn also ein Krieg mit hunderte Millionen unschuldiger Opfer das Mittel ist, um ihrem Ziel ein großes Stück näher zu kommen, so wird das auch umgesetzt. Diese Vorgehensweise ist der schöpferischen Kraft und des Lichtes und der ewigen Liebe und Gerechtigkeit allen Lebewesen gegenüber diametral entgegengesetzt und daher deutlich zu verwerfen und die geheimen verbrecherischen Machenschaften ans Licht zu bringen.
     
  18. Lupo

    Lupo Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.825
    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    AW: Massoni ein Buch enthüllt die Ur-Logen

    Nun ja.

    Sagen Sie mal, 0lUcIfErIsDeAth1 - wo holen Sie eigentlich Ihre "Einsichten" her, mit denen Sie sich berechtigt glauben, andere Menschen zu beschimpfen?

    So lange Sie Ihre Behauptungen nicht nachvollziehbar begründen, ist davon auszugehen, dass deren Herkunft etwa Perscheid's Vorstellungen von Picasso's Blauer Periode entspricht:

    [​IMG]
    (Quelle: http://www.martin-perscheid.de/alteSeite/images/pics/picasso.jpg)
     
  19. Garak

    Garak Geheimer Meister

    Beiträge:
    366
    Registriert seit:
    20. August 2013
    AW: Massoni ein Buch enthüllt die Ur-Logen

    Sach ich doch, keine Ahnung, geschweige denn Respekt vor einer anderen Meinung.
     
  20. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    8.129
    Registriert seit:
    31. August 2004
    AW: Massoni ein Buch enthüllt die Ur-Logen

    Ab welchem ähhh Rang wird man eingeweiht?
     

Diese Seite empfehlen