1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nachgehakt: Warum ist unser Gold nicht im Lande?

Dieses Thema im Forum "Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO" wurde erstellt von Osterhase, 8. Juni 2017.

  1. Osterhase

    Osterhase Geheimer Meister

    Beiträge:
    329
    Registriert seit:
    12. Mai 2013
    Soeben hab ich das folgende auf Tagesthemen gelesen:

    Die Goldbarren-Verschworung: Wo ist das deutsche Gold? | faktenfinder.tagesschau.de

    Bitte lest bei Interesse den Artikel, es macht keinen Sinn wenn ich es wiederhole.
    Was ich mich und euch frage: Warum wird da so vehement
    gesagt daß sich die Sache mit dem Gold so und so verhält.
    Das riecht für mich gleich zu Beginn nach Verschwörung!
    Endlich mal wieder was verschworenes oder seh ich's total
    falsch? Wenn ich mir die Kommentare anschau, wenn die
    repräsentativ sind? Ja, was meint ihr zum Thema?

    Schön'abend noch und lG vom Haserl.
     
  2. IchMagMeinStauder

    IchMagMeinStauder Geheimer Meister

    Beiträge:
    244
    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    AW: Nachgehakt: Warum ist unser Gold nicht im Lande?

    Mit jägscher Nüchternheit gesagt:

    Wir haben den Krieg verloren. .. zwo Mal...
     
  3. almende

    almende Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.062
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    AW: Nachgehakt: Warum ist unser Gold nicht im Lande?

    wir holen es uns zurück + das Gold der Anderen und sind reich reich reich !!!

    - mein Reden 3 > 4 Groß-Kampf-Flugzeugträger, 6 Atomuboote und 10 Groß-Kampf-Kanonenboote
    und 200.000 Kampfpanzer und 40 Mio unter Waffen ;)

    den Aller Guten Dinge sind DREI .. und diesmal gewinnen wir 100%
     

Diese Seite empfehlen