1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pyramiden - Kraftwerke der Götter?

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt" wurde erstellt von Hermes-Trismegistos, 24. April 2010.

  1. Hermes-Trismegistos

    Hermes-Trismegistos Geselle

    Beiträge:
    14
    Registriert seit:
    24. April 2010
    Hallo@alle die is wissen wollen Ihr werdet hier keine Antworten auf eure Fragen finden schon allein aus dem Grund das alles was DU denkst zu wissen eine Lüge ist wir wurden unser Leben lang mit falschinformationen gefüttert haben ein vollkommen verdrehtes Weltbild denn was in der Welt wirklich vor sich geht wissen bzw. Ahnen nur wenige das meiste was uns als Lüge oder MÄRCHEN der vergangenheit dargelegt wird ist NÄHER an der wahrheit als ein offizielles Lehrbuch der Geschichte.
    Was ich damit sagen will ist Ihr macht euch gedanken um iwelche Geheimbünde und habt angst vor der totalen Überwachung etc. und vergesst dabei die wirkliche Bedrohung: Es gibt und gab Riesen auf der Welt und auch gab es Zeiten , und wird es auch wieder geben, in denen die GÖTTER unter uns Wandelten und sie waren weis "Gott" keine Barmherzigen Götter sie lebten in fliegenden Stätden,und bitte keine Raumschiffe sondern wirkliche Städte die in der Luft schwebten,und von denen aus Regierten sie unseren planeten und werden es alsbald auch wieder tun.
    Was ist also die schlimmere vorstellung?Von Wesen beherrscht zu werden denen wir nicht im geringsten gewachsen sind?Oder von MENSCHEN wie Du und ich Beobachtet und Beschützt zu werden die zwar in "Geheimgesellschaften" angegliedert sind aber nur aus dem Grund weil es Menschen gibt die das alles für Märchen halten und solche uns in Wahrheit gutgesinnten Gesellschaften für Irr halten und angst vor ihnen haben nur weil sie sie nicht verstehn bzw. sie für Märchenprinzen halten weil Euer Horizont zu klein gehalten wurde aus angst Ihr würdet in Panik vor der Wahrheit Amok laufen was wahrscheinlich auch so wär.
    Also lasst die suche nach dem Bösen untereinander und richtet Euer Augenmerk auf die MÄRCHEN und Unglaublichen Geschichten in bzw auf diesem Planeten denn bald wird es wieder soweit sein das die Zeit der angeblichen Götter kommt und sie wieder Ihre fliegenden Städte auf uns loslassen um sich zu nehmen was Ihnen Ihrer Meinung nach gehört.Sie werden Ihre Generatoren wieder in betrieb nehmen mit denen sie Ihre angebliche überlegenheit demonstrieren und die sie seit Ihrem ersten Besuch bei uns hinterlassen haben, jeder kennt sie als Pyramieden welche in wirklichkeit nur dazu dienen die Götter mit Energie zu versorgen(quantenmechanik) welche schir unerschöpflich ist.
    Richtet euer Feindbild nicht auf euch selbst sondern auf diejenigen die wirklich unsere Feinde sind .
    MFG ein dem Untergang Geweihter
     
  2. Ich mag mein Becks

    Ich mag mein Becks Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.587
    Registriert seit:
    30. August 2009
    AW: Was ist dran an diesem Video?

    interessanter aspekt den du da darliegst - grad was den zweiten teil deines posts betrifft

    du wirst natuerlich verstehen, dass fliegende staedte etc. wirklich nach maerchen und schaudergeschichten klingt und irgendwelche quellen zur verifizierung waeren schon angebracht

    bzw. woher nimmst du diese gewissheit ???
     
  3. Hermes-Trismegistos

    Hermes-Trismegistos Geselle

    Beiträge:
    14
    Registriert seit:
    24. April 2010
    AW: Was ist dran an diesem Video?


    Woher nehmen unsere sogenannten Wissenschaftler denn Ihre gewissheit die Wahrheit zu sprechen wo es doch soviele beweise für Ihre Lügen gibt ?
    Meine Gewissheit nehme ich aus der erkenntnis zu wissen wie gewisse dinge in dieser welt funktionieren das heisst ich weis wie Quantenmechanik pfunzt und rechne einfach 1+1 zusammen massenhaft leere ungenutzte pyramieden dessen erschaffung immense ressurchen gekostet hat sollen einfach so stehengelassen werden ?ungenutzt? fakt is ja wohl beim bekanntesten beispiel das in der Cheop´s Pyramiede nie ein Pharao begraben wurde angeblich wurde sie gebaut und nie genutzt?Hallo ich lass tausende Jahrelang arbeiten und vergess des dann?bzw Nutze es nicht?Fakt ist diese Pyramieden hatten einen zweck dem sie dienten(falls es dich interressiert schick mir ne mail)sie erzeugten energie auf der basis der quantenmechanik genug energie um sehr starke Elektromagneten damit zu versorgen welche durchaus dazu in der lage waren ganze Städte in den himmel zu heben
     
  4. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.251
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Ich habe ein paar Beiträge verschoben, die interessant, im gewählten Forum aber off topic waren.

    Jäger, Mod
     
  5. Hermes-Trismegistos

    Hermes-Trismegistos Geselle

    Beiträge:
    14
    Registriert seit:
    24. April 2010
    AW: Pyramiden - Kraftwerke der Götter?

    Ich möchte mal betonen das es mir hier nicht um die Pyramieden geht ich habe ledeglich die themen aufgegriffen die im raum standen und Sorry aber genau durch dieses Schubladendenken wird keine Lösung gefunden gewisse Dinge gehören nuneinmal zusammen auch wenn es nicht gleich offensichtlich ist und wenn man sie ständig nur einzeln betrachtet wird man auch zu keinem gemeinsamen schluss kommen können.
    mfg
     
  6. papalagi

    papalagi Geheimer Meister

    Beiträge:
    118
    Registriert seit:
    14. März 2010
    AW: Pyramiden - Kraftwerke der Götter?

    Hm... das mit den Riesen bin ich gerade am lesen.
    Uriels Auftrag
    Weit bin ich noch nicht gekommen, weil leider zu wenig Zeit zum Lesen vorhanden.
    Ich spüre zwar, dass es mehr ziwschen Himmel und Erde gibt als wir uns vorstellen können, fühle mich aber nicht wirklich bedroht. ;-)
     
  7. eKnaDeG

    eKnaDeG Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    224
    Registriert seit:
    20. April 2008
    AW: Pyramiden - Kraftwerke der Götter?

    Pyramiden - Kraftwerke der Götter mh ich kenn eine andere geschichte...

    So weit ich weiss / gehört habe sind wir einst von den Aliens experimentiel als neue Sklavenrasse erschaffen worden. Die Pyramiden dienten ledeglich als Sicherung falsch das Experiment ungeahnte größen annimmt ... soll heißen Pyramiden - Sklaven neutralisierer der Götter also quasi eine Bombe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2010
  8. Moonstone

    Moonstone Geheimer Meister

    Beiträge:
    142
    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    AW: Pyramiden - Kraftwerke der Götter?


    Ja genau... und der Erdkern ist aus Erdbeermarmelade.
     
  9. Stresser

    Stresser Geheimer Meister

    Beiträge:
    336
    Registriert seit:
    17. September 2009
    AW: Pyramiden - Kraftwerke der Götter?

    Ich finde das wirklich interessant, dass jeder weiß wie das mit der Quantenphysik ist. Hier wissen alle über Quanten besser bescheid als meine Physikprofs, warum habt ihr keinen Lehrstuhl?
     
  10. schludi01

    schludi01 Lehrling

    Beiträge:
    2
    Registriert seit:
    25. Februar 2010
    AW: Pyramiden, Kraftwerke

    Hallo Hermes-Trismegistos!
    Hallo Quantenphysiker!

    Du hast etwas übersehen. Die Pyramide (Cheops) wurde in einen Zeitraum zwischen 25-30 Jahre erbaut.
    Bist du schon in ihr gewesen? Bist du schon in der Grabkammer gewesen. Keine Spur von Magnetismus. Ich war schon dort des öfteren. Die ganze Umgebung um die Pyramiden ist ein angenehmer zum Wohlfühlen , wenn nicht gerade ein Sandsturm
    gegenwärtig ist. Es gibt in Ägypten ca. 120 Pyramiden, die wenigsten sind komplett erhalten. Nach deiner Auffassung nach etwas viele Kraftwerke.

    Gruß
    schludi01
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2010
  11. Manticore

    Manticore Geheimer Meister

    Beiträge:
    178
    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    AW: Pyramiden - Kraftwerke der Götter?

    Du hast wohl etwas zuviel StarGate gecshaut.... Ich war schon dort und wie weiter oben gesagt wird gibt es in Aegypten über hundert Pyramiden. Die zwei von Cheops, Chephren nahe Kairo sind einfach die beiden grössten davon...

    Achja. Ich war dort und auch schon drinn, bis im sogenannten Grabraum.... nichts von Generator. Eher einfach ziemlich vieeel Stein.....:bigshow:

     
  12. eKnaDeG

    eKnaDeG Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    224
    Registriert seit:
    20. April 2008
    AW: Pyramiden - Kraftwerke der Götter?

    @Manticore Ha Generatoren^^ die sind gegen das Teil Affentechnologie

    [FONT=Verdana,Tahoma,Arial,Helvetica,Sans-serif,sans-serif][SIZE=-1]Ein Wiederentdecker der Pyramidenenergien war der Rutengänger André Bovis. Nach ihm benannt wurde auch die „Bovis-Einheit“ die für Geomanten und Rutengänger zu einem Standard für die Beurteilung feinstofflicher Energiephänomene geworden ist. Er entdeckte vor 70 Jahren, dass in der Cheops-Pyramide unbekannte Kräfte die Verwesung von Fleisch verzögern. Wie er dies festgestellt hat, ist mir leider nicht im Detail bekannt.

    Nach ihm forschte der tschechische Radioingeniuer Karel Drbal mit Pyramidenenergien. Für die Versuche verwendete er ein kleines Modell der Cheops-Pyramide. Er legte Rasierklingen unter diese und stellte fest, das Sie danach wieder schärfer waren als vorher. Vergrößert wurde der Effekt durch exaktes ausrichten der Pyramideseiten nach den Himmelsrichtungen.

    Nach im folgten in den 70’ern und 80’ern verschiedene Geophysiker und Wissenschaftler und führten umfangreiche Messungen an der Cheops-Pyramide durch. Dabei vielen Ihnen Abweichungen in den magnetischen Feldern auf. Mit beteiligt an den Versuchen war Patrick Flanagan, der anhand der Kirlianfotografie zeigte, wie die Pyramiden auf den Menschen einwirken.[/SIZE][/FONT]

    Fakt ist, dass in der Cheopspyramide eine gewaltige Energiequelle nachgewiesen wurde!
     
  13. Epyx

    Epyx Geselle

    Beiträge:
    20
    Registriert seit:
    1. Mai 2010
    AW: Was ist dran an diesem Video?

    Als Neuling sollte ich mich zwar eigentlich bedeckt halten, aber ich muss meiner Sorge ausdruck verleihen, dass die Reputation dieses Forums durch solche Storys gefährdet werden könnte ... nix für ungut... es gibt übrigens einige interessante threats zu heisenberg und planck... da kannst du dein quantenmechanisches wissen mal hilfreich zu klärung einsetzen... danke...
     
  14. schludi01

    schludi01 Lehrling

    Beiträge:
    2
    Registriert seit:
    25. Februar 2010
    AW: Pyramiden - Kraftwerke der Götter?


    Und um welche Energie handelt es sich?
    [FONT=Verdana,Tahoma,Arial,Helvetica,Sans-serif,sans-serif][SIZE=-1]Bovis-Einheit, zeigt deine Körperliche Verfassung beim Pendeln/Rutengehen an. Hat mit den Pyramiden nichts zu tun. Und das mit dem Fleisch und den Rasierklingen war ein wunderbare[/SIZE][/FONT] Verkaufstrick. Esoterikläden haben sich daran eine goldene Nase verdient.

    mfg schludi01
     
  15. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    9.529
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    AW: Pyramiden - Kraftwerke der Götter?

    Wenn das ein Fakt sein soll, wird es dir ja sicher leicht fallen, den Beweis dafür hier zu posten bzw. zu verlinken.
    Bis dahin werde ich davon ausgehen daß du hier nachplapperst was du anderswo gelesen hast.
    Kleiner Hinweis, Kirlian Fotografie?
    Wiki
    Ich würde gern mal sehen, wie man eine komplette Pyramide vom Boden isoliert, um sie unter Spannung setzen zu können...;-)
    Nicht alles glauben was du im Web findest.
     
  16. svenny75

    svenny75 Geselle

    Beiträge:
    46
    Registriert seit:
    4. Mai 2010
    AW: Pyramiden - Kraftwerke der Götter?

    pyramiden?
    das sind gebilde von menschenhand erschaffen.
    auf uns wirken diese gebilde mystisch weil wir uns kaum vorstellen können warum sich die menschen zu der zeit diese unvorstellbare arbeit gemacht haben so etwas zu erschaffen.
    überall auf der welt wo pyramiden stehen gibt es immer ein gemeinsamen nenner ihre herrscher die sich als von gott gesandt oder als berufene ihrer götter verstehen.
    und da ihre götter selbstverständlich im himmel zu finden sind verwundert es eigentlich auch nicht das die pyramiden nach den sternen ausgerichtet sind.um also ihre von gott gesandten herrscher standesgemäß zu beerdigen baute man monumente die dem göttlichen nahe kommen.stellen wir uns vor unsere zivilisation geht von heute auf morgen unter und in 4000 jahren kommen "menschen"die bei uns ausgrabungen machen was würden sie z.b zum louvre sagen "cool das ist ein gutes museum"oder würden sie es für eine Frühgeschichtliche kultstätte halten um irgendeinen gott zu huldigen.ich tippe da eher auf letzteres weil es der wahrscheinlichkeit am nächsten kommt.
    kein gott,kein ausserirdischer und keine andersartige fremde macht haben die pyramiden gebaut es sind lediglich pompöse gräber für ihre herrscher.
     
  17. Manticore

    Manticore Geheimer Meister

    Beiträge:
    178
    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    AW: Pyramiden - Kraftwerke der Götter?

    Die Dinger sind aus seeeehr viel Stein, innen mehrheitlich aus Granit und aussen Kalkstein. Granit hat eine verhältnismässig hohe natürliche Strahlung im Gammabereich (absolut ungefährliches level aber messbar). Möglicherweise hat dies die Messgeräte der Forscher zum auschlagen gebracht.

    Gewaltige Energie?? In welcher Form? Glaub ich nicht.
     
  18. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.251
    Registriert seit:
    18. November 2007
    AW: Pyramiden - Kraftwerke der Götter?

    Aus Granit ist im wesentlichen die Dachkonstruktion der Grabkammer (evtl. auch ihre Auskleidung, da bin ich momentan unsicher), aber hauptsächlich besteht die Cheopspyramide aus dem örtlichen Sandstein. Granit mußte aus größerer Entfernung angeliefert werden.
     
  19. eKnaDeG

    eKnaDeG Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    224
    Registriert seit:
    20. April 2008
    AW: Pyramiden - Kraftwerke der Götter?

    @dtrainer von wegen nachplappern was ich im internet gelesen hab -.- pfff... ich habs in nem video gesehen um genau zu sein in ner Repotage. Ufo Report - Das Geheimnis der Pyramiden heissts ; )
    ... in dem Video wird sozusagen der Beweis erbracht, dass die Pyramide von Aliens erschaffen wurden oder besser gesagt unmöglich nur allein von Menschen erschaffen werden konnten.
    Allein schon die Tatsache, dass die Pyramiden nach Himmelsrichtungen ausgerichtet sind und seltsamer Weise all die Jahre nicht im Erdboden versunken sind (normalerweise sinken derartige Bauwerke * pro 100 Jahre ca. 6cm*) sollte einem schon mal zu denken geben.

    Aber bevor jetzt wieder die ungläubigen erscheinen und sich gegen mich vereinen =) sehts euch am besten selber an ... ich finde dass diese Repotage genug Beweise für hier aufgeworfenen Thesen liefert auch für die mit der Energie ; ) vielleicht sogar einen Beweis für Ausserirdisches Leben o.O
    -------------------------------------------------------------------------------------> YouTube - UFO Report - Das Geheimnis der Pyramiden (Teil 1/3)
     
  20. MasterofVampire

    MasterofVampire Geheimer Meister

    Beiträge:
    339
    Registriert seit:
    1. Januar 2010
    AW: Pyramiden - Kraftwerke der Götter?

    was ist denn so sonderbar, dass die Ägypter N-S-O uns W kannten? Die Himmelsrichtungen zu bestimmen für die Ägypter sicherlich kein Problem;
    Dann würde mich noch interessieren, woher du das mit dem Versinken derartiger Bauwerke hast; In Süd- und Mittelamerika stehen genug Pyramiden, die alten Tempelanlagen von Angkor Wat (ich hoffe das schreibt man so) stehen auch noch) und sind nicht eingesunken; gibts zu dieser Aussage von dir auch einen Link?

    wie soll denn dieser mögliche Beweis aussehen? haben die ein UFO in einer der Pyramiden gefunden oder einen toten Alien? daran kann ich mich beim besten Willen nicht erinnern...
     

Diese Seite empfehlen