1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reichsbüger schießt auf Polizisten

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Hinz, 25. August 2016.

  1. Hinz

    Hinz Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    666
    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Reichsbürger schießt auf Polizisten.

    Der Reichsbürger, Adrian Ursache, 41 Jahre alt, wehrt sich gegen Zwangsvollstreckung. Die Zwangsvollsteckung wurde durchgeführte, weil er seine Grundschuld nicht bezahlen wollte. Deshalb ist es zum Polizeieinsatz mit 200 Polizisten und dem SEK gekommen, wo er verletzt wurde.

    Adrian Ursache: Schusse verletzen Mister Germany und Polizei bei versuchter Raumung | Mitteldeutsche Zeitung

    Immer mehr so genannt Reichsbürger wehren sich gegen den Staat (BRD), weil sie der Meinung sind, dass der Staat, die BRD, nicht rechtest sei. Und die BRD nur eine GmbH von der USA sei. Sie behaupten: dass das Deutsche Reich noch existiere. Und sie sind der Meinung, dass sie nicht die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland achten müssen. Manche von ihnen haben ihre eignen Ausweise, Pässe und Führerscheine.

    Wie Reichsburger Behorden lahm legen | Panorama 3 | NDR - YouTube
     
  2. DaMan

    DaMan Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.819
    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    AW: Reichsbürger schießt auf Polizisten

    So ist das halt. Der moderne Staat ist für alles zuständig und zu nichts fähig.
     
  3. William Morris

    William Morris Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.126
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    AW: Reichsbürger schießt auf Polizisten

    Warum haben eigentlich alle Reichsdeppen Schulden beim Staat? Denken die, man braucht die Schulden nicht zu bezahlen, wenn man einen anderen Staat gründet?
     
  4. Hinz

    Hinz Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    666
    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    AW: Reichsbürger schießt auf Polizisten

    Aufklärung zur BRD-GmbH

    Mr Wissen 2Go - Die BRD Luge ! Ist Deutschland eine GmbH?! Faktencheck - YouTube

    - - - Aktualisiert - - -

    Sie zahlen keine Steuer, Grundschulden, Gebühren, GEZ usw. Und eines Tages steht, dann der Gerichtsvollzieher vor der Tür. Und wenn sie gehen diesen Gerichtsvollzieher mit verbaler Gewalt oder sogar körperlicher Gewalt vorgehen, kommt der Gerichtsvollzieher das nächste Mal mit der Polizei.

    Vollkommen verwirrter "Reichsburger" labert die Polizei voll :D - YouTube

    "Reichsburger" zu Haft verurteilt - Widerstand gegen Vollstreckung - Amtsgericht Schwabisch Gmund - YouTube
     
  5. Popocatepetl

    Popocatepetl Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.689
    Registriert seit:
    27. August 2013
    AW: Reichsbüger schießt auf Polizisten

    dabei sind das doch gar keine 'reichsbürger'

    wäre ja auch irgendwie seltsam, wenn die kaisertreuen einen neuen staat ausrufen, oder ? ;)


    aber, er hätte anders vorgehen müssen, und zwar direkt den krieg erklären, wie z.b. hutt river... :) die australier waren damals scheinbar so perplex, das sie den tage später vorgeschlagenen friedensvertrag akzeptierten, womit hutt river quasi anerkannt wurde :D
     
  6. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.691
    Registriert seit:
    18. November 2007
    AW: Reichsbüger schießt auf Polizisten

    Wieso Schulden beim Staat? Ich glaube kaum, daß sich die Bundesrepublik eine Grundschuld eintragen läßt. Das werden ganz normale Bankschulden sein.

    Und nun ja, warum haben alle Reichsbürger Schulden? Weil dieser Blödsinn mit den illegitimen Gerichtsvollziehern attraktiv für überschuldete Kleinbürger ist, die noch nicht alle Scham verloren haben und nur ungern die Hand erst heben und dann aufhalten.
     
  7. Popocatepetl

    Popocatepetl Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.689
    Registriert seit:
    27. August 2013
    AW: Reichsbüger schießt auf Polizisten

    also, hier werden z.b. solche dinge wie grundversiegelungsdings erhoben....


    bei dir vllt nicht....
     
  8. LEAM

    LEAM Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.775
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Reichsbürger schießt auf Polizisten

    Es scheinen nicht unbedingt alle zu sein und Schulden haben sie oft auch nicht nur gegenüber dem Staat, der größere Anteil gehört aus meiner Erfahrung zu den gescheiterten Existenzen, die sich in Hoffnung auf die große finanzielle Erlösung dem System entziehen wollen. Als einer der Urväter gilt wohl Wolfgang Ebel: Wolfgang Ebel – Sonnenstaatland-Wiki
    Aber Schulden alleine erklären es IMHO nicht, ein wenig latentes Querulantentum scheint neben einem Hang zu Verschwörungstheorien dazu zu gehören.


    Ja, so in etwa kommt das hin. Wobei sie das Geld von der bösen BRD GmbH gerne in Form von ALG II annehmen, da trennen sie doch fein säuberlich.

    Interessanterweise gibt es jede Menge von Staaten hier in unserem Staat: Liste von reichsideologischen Scheinstaaten – Sonnenstaatland-Wiki Ob die alle hier Platz haben?
     
  9. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.691
    Registriert seit:
    18. November 2007
    AW: Reichsbüger schießt auf Polizisten

    Was hat Grundversiegelungsdings mit Grundschuld zu tun, ich komme gerade nicht mit.
     
  10. gaia

    gaia Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.941
    Registriert seit:
    13. März 2010
    AW: Reichsbüger schießt auf Polizisten

    Was ist mit Grundversiegelungsdings eigentlich gemeint? Bin gestern nicht drauf gekommen und heute auch nicht :gruebel:
     
  11. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    8.080
    Registriert seit:
    31. August 2004
    AW: Reichsbüger schießt auf Polizisten

    Letztens habe ich den gleichen Schwachsinn aus den USA über die USA gehört. Auch die USA sind nur ein Konzern usw. usw.
     
  12. LEAM

    LEAM Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.775
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Reichsbüger schießt auf Polizisten

    Das kommt aus der gleichen Ecke, wie du sie hier findest, einer Eintragung in einer Wirtschaftsdatenbank. Die Typen glauben, eine Eintragung begründe den rechtlichen Status einer Organisation. Oder anders: wer in ihr auftaucht, ist automatisch eine Firma, so die krumme Denke.

    vom Tablet verwischt
     
  13. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.691
    Registriert seit:
    18. November 2007
    AW: Reichsbüger schießt auf Polizisten

    "Firma" ist der Name, unter dem ein Kaufmann seine Geschäfte betreibt. Landläufig wird der Begriff aber auch als Bezeichnung für eine privatwirtschaftliche Unternehmung verwendet, zugegeben.
     
  14. Popocatepetl

    Popocatepetl Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.689
    Registriert seit:
    27. August 2013
    AW: Reichsbüger schießt auf Polizisten

    meinte die bodenversiegelungssteuer/-abgabe/-gebühr

    mag sein das ich da was durcheinander geworfen habe. doch mal ehrlich, wie will man denn wirklich autark leben ? gibt steuern für dies, gibt steuern für jenes, es gibt GEZ bzw mittlerweile ja zu einer haushaltspauschale umgebaut...

    weiss nicht wie die 4000 euronen entstanden, die der herr ursache blechen sollte. sehr wahrscheinlich werden es jedoch wieder irgendwelche steuern/abgaben/beiträge gewesen sein. von denen gibt es ja einige die recht sinnfrei sind und bloss zum auffüllen der staatskassen dienen, siehe schaumweinsteuer, hundesteuer, etc...
     
  15. LEAM

    LEAM Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.775
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Reichsbüger schießt auf Polizisten

    Ja, damit kämpfe ich auch immer. Ich habe eine solche, ganz brav eingetragen im Handelsregister, Abteilung B. Die Menschen dagegen, die man als Reichsbürger bezeichnet, können mit solchen Grobheiten[1] nichts anfangen. Sie legen Gesetze wörtlich aus oder können/wollen nicht verstehen, dass Begriffe verschieden ausgelegt werden können und sogar müssen. Die Frage nach dem "Was ist damit gemeint?" befindet sich für sie völlig außerhalb ihrer Vorstellungskraft.
    Gerne wird die BRD Finanzagentur (die ehemalige Bundesvermögensverwaltung) als Zeichen dafür angesehen, dass die BRD eine Firma ist, steht ja schließlich GmbH dran. Die Polizei ist für sie eine eingetragene Wortmarke, was durchaus nicht ganz verkehrt ist. Der Freistaat Bayern hat sich den Begriff "Polizei" als Wortmarke schützen lassen. Die Anmeldung erfolgte bereits am 04.09.2002. Daraus schließen die RB messerscharf, dass auch die Polizei ...


    Und nur ein Staat mit seinem Rechtssystem kann solche Rechtsformen eines Unternehmens ermöglichen.

    Weitere Legenden (so wie man sie eigentlich nur aus dem Kindergarten kennt wie "dreimal an die Nase fassen und einmal hüpfen, dann kommt die Zahnfee und bringt ein Eis") sind auch:

    - Kriegsgefangenenpost
    Die RB wähnen sich als Gefangene und berufen sich dabei auf die Haager Landkriegsordnung. Hier mal der Preiselbauer:Kriegsgefangenenpost – Josef A. Preiselbauer
    - Urteile müssen vom Richter unterschrieben werden
    Tun sie ja auch, aber wie sie es tun müssen, ist bei den RB noch nicht angekommen.

    Vollends absurd wird es, wenn das Seerecht ins Spiel kommt. Wer nach der Website "dubistkeinpersonal PUNKT de" sucht, der findet dort folgende Worte:
    Und nein, das ist kein Einzelfall, es gibt einige solcher Gedankenwelten. Da sie sich gerne gegenseitig zitieren oder verlinken, wirken wie eine große Menge. Insgesamt jedoch ist die Zahl der RB nicht so hoch, wie es auszusehen scheint. Laut Wiki Reichsburgerbewegung – Wikipedia sollen es nur einige hundert sein.


    [1] Grobheiten deswegen, weil die wirklichen rechtlichen Angelegenheiten dagegen wie Feinheiten aussehen
     
  16. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.691
    Registriert seit:
    18. November 2007
    AW: Reichsbüger schießt auf Polizisten

    Die Idee mit dem Seerecht ist eine direkte Übernahme aus dem englischen Sprachraum, wo die Freemen on the Land glauben, daß sie sich den Admiralty Courts nicht unterwerfen müssen, wenn sie das nicht wollen (UK) oder Gerichte Militär- oder Zivilgerichte sind, je nachdem, ob die im Saal hängende Fahne Fransen hat oder nicht (USA).

    Man versteht diese verzweifelten Typen nicht, wenn man sie als rechtsradikal schubladisiert. Das sind durchaus bürgerliche Menschen, die dem Gerichtsvollzieher entkommen, aber trotzdem in ihrem Häuschen wohnen bleiben wollen, da bietet dieser unsagbare Blödsinn einen scheinbaren Ausweg. Ein etwas anderer Fall sind schon solche Kommunarden wie die vom Fürstentum Germania. Schnittmengen gibt es in den USA mit den Einkommensteuerverweigerern.
     
  17. Hinz

    Hinz Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    666
    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2016
  18. Hinz

    Hinz Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    666
    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    AW: Reichsbüger schießt auf Polizisten

    Mir scheint auch, dass der Mini-Staat "Ur" zu schwach ist, um im Krieg gegen den NATO-Staat BRD zu gewinnen.
     
  19. Popocatepetl

    Popocatepetl Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.689
    Registriert seit:
    27. August 2013
    AW: Reichsbüger schießt auf Polizisten

    das mit den 4 cent funktioniert allerdings, warum auch immer, hab selber schon so einen brief bekommen. probiers halt einfach aus wenn du es nicht glaubst.
     
  20. Viminal

    Viminal Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.484
    Registriert seit:
    10. Juni 2009
    AW: Reichsbüger schießt auf Polizisten

    Die Logik an sich ist doch nicht konsistent. Einerseits behaupten die Reichsbürger, die BRD mit all ihren Institutionen und Gesetzen wäre nicht gültig - was bedeutet, laut den RB sind die Besatzungsmächte so skrupellos seit über 60 Jahren für Millionen Menschen vom Verkehrsstrafzettel über den Anglerschein bis hin zu Urteilen für Verbrechen ein Recht auch mit Gewalt durch zu setzen, welches nicht gilt. Andererseits aber wären dieselben Besatzungsmächte wiederrum so rechtstreu, dass Sie dem deutschen Bürger das eigentliche geltende Recht des deutschen Reiches oder sonstwas zugestehen, wenn dieser nur darauf pocht - wie kostenlose Kriegsgefangenenpost usw.

    Das ist in etwa so wie zu behaupten, einem Mafiosi der einen z.B. wegen hoher Schulden die Beine brechen will, muss man nur darauf verweisen dass dies nach dem eigentlich geltenden Recht Körperverletzung ist und er dies nicht darf - und schon würde der Mafiosi sich ertappt fühlen und vom Verbrechen absehen. Non seqitur!
     

Diese Seite empfehlen