1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Toter Charlie Hebdo Ermittler: War es wirklich Selbstmord?

Dieses Thema im Forum "Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO" wurde erstellt von SusannAusCuxland, 5. Juli 2015.

  1. SusannAusCuxland

    SusannAusCuxland Geheimer Meister

    Beiträge:
    328
    Registriert seit:
    12. Juni 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Juli 2015
  2. SusannAusCuxland

    SusannAusCuxland Geheimer Meister

    Beiträge:
    328
    Registriert seit:
    12. Juni 2015
    AW: Toter Charlie Hebdo Ermittler: War es wirklich Selbstmord?

    wenn man mal ein bisschen googelt, findet man auch bei der Eingabe "Staatsanwalt und Selbstmord" einige interessante Suchergebnisse...

    mindestens eins davon ist ja bekannt: Toter Staatsanwalt in Argentinien - Präsidentin Kirchner widerspricht Suizidtheorie - Politik - Süddeutsche.de

    und dann wäre da noch ein schöner Beitrag von Argentinien schafft Geheimdienste ab: Vorbild f

    wenn man dann noch liest Archäologen entdecken Nazi-Versteck im Dschungel - SPIEGEL ONLINE (wobei es sich um einen Dschungel in Argentinien handelt)

    dann kann man mit der entsprechenden paranoiden Grundhaltung Schlüsse ziehen;

    kranke Hirne bei Pegida könnten sogar dem Titel "learning by burning" von Stopok etwas für Ihre Propaganda abgewinnen.....

    wir sind unscharf geworden mit unseren Begriffen; "Unrecht" und "Ungerechtigkeit" wird schon lange von IS und seinen Gesinnungsgenossen verwechselt;

    schon Böll fand, dass wir genau sein sollten mit Sprache...und ich erinnere mich da gerne an eine Kurzgeschichte, deren Titel ich leider vergessen habe...aber er lässt den Protagonisten da sprechen "ich hatte nicht den Mut, das Meer auszutrinken und mit diesem Menschen eine Diskussion zu beginnen"; falls jemand die Geschichte kennt, würde ich mich freuen...
     
  3. SusannAusCuxland

    SusannAusCuxland Geheimer Meister

    Beiträge:
    328
    Registriert seit:
    12. Juni 2015
    AW: Toter Charlie Hebdo Ermittler: War es wirklich Selbstmord?

    "Und ich hab das alles so gewollt, den ganzen Terror und das Gold. Ich habe nie was so gewollt wie all deine Farben und all deine Narben. Weißt du denn gar nicht wie schön du bist? Mit all deinen Farben, weißt du noch gar nicht, wie schön du bist!"
     
  4. OrloZ

    OrloZ Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    91
    Registriert seit:
    24. Januar 2013
    AW: Toter Charlie Hebdo Ermittler: War es wirklich Selbstmord?

    Interessant im Zusammenhang mit Charlie Hebdo finde ich folgendes.

    Da wird im Vorfeld ein Musikvideo produziert von Charli XCX (Break the rules) und in 1:21 min bekommen wir die Aufschrift ---Je suis le Roi-----zu sehen.

    Kurze Zeit später Anschlag auf Charlie Hebdo und alle skandieren ----Je suis Charlie----wie ferngesteuert.....

    Da stellt sich natürlich die Frage im Zusammenhang mit dem Ermittler (Selbstmord?)

    und inwieweit das alles nur Zufälle sind........Meine Meinung -

    das Video kann sich jeder selbst auf Youtube reinziehen......

    Dass wir es bei etlichen terrorwarnungen und Anschlägen mit False Flag zu tun haben dürfte bekannt sein.

    Aber was ich hier anspreche ist ne ganz freche Nummer, Meine Meinung.

    Gruss
    OrloZ
     

Diese Seite empfehlen