1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Trump als Präsident

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Manesse, 3. Januar 2017.

  1. Aurum

    Aurum Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.924
    Registriert seit:
    26. September 2015
    Der Typ hat keine Ziele. Der ballert nur streitsüchtig herum, um seine Geltungssücht zu befriedigen, der Familie und dem Sohn ein grosser starker Patriot zu sein. Der arme kleine Bengel "make Donald great again".
     
  2. UniverseCode

    UniverseCode Großmeister

    Beiträge:
    97
    Registriert seit:
    17. September 2017
    Wenn man die lustigen Taschenbücher gelesen hat dann weiß man auch das Donald der vom Pech verfolgte ist und Gustav hat immer Glück (schon interessant das in diesen Geschichten das Glück immer mit finden von Geld assoziiert wird). Aber hey Donald ist ja so schlecht, deswegen hat er auch Frau und Kinder und Gustav ist Single. Schon interessant wie die Menschen die Dinge oft sehen oder versuchen eine Situation darzustellen. An seiner Stelle hätte ich ein Ziel und das wäre glücklich zu sein (was man mit dem Job sicherlich nicht werden kann), aber nicht dieses Glück welches in den Geschichten als Glück dargestellt wird. Sicher gehört es in dieser Welt auch zum Glück finanziell abgesichert zu sein, aber wie man sagt Geld allein macht nicht glücklich.
     
  3. Nachbar

    Nachbar Noachite

    Beiträge:
    3.267
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Donald hat weder Frau noch Kinder, sondern Neffen und eine Verlobte, die latent bei einer Gans zu landen droht.
     
  4. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.690
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Gustav ist eindeutig eine Ente, vielleicht adoptiert. Man vergleiche mit Franz Gans, völlig anderer Phänotyp.

    Ich zitiere mal Danisch:



    http://www.danisch.de/blog/2017/09/26/die-entobamaisierung-der-universitaeten/
     
  5. UniverseCode

    UniverseCode Großmeister

    Beiträge:
    97
    Registriert seit:
    17. September 2017
    Eine männliche Gans nennt man Ganter und nicht Gans, wenn du schon so genau schreiben willst.
     
  6. Nachbar

    Nachbar Noachite

    Beiträge:
    3.267
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Da ich mal wieder schlampig war und Jäger völlig richtig liegt, bestand mein Fehler bloß darin, "einer" statt "einem" geschrieben zu haben.


    P.S.
    Nein, wir sind nur bedingt OT. Wer Donald auf Twitter liest, erlebt derzeit ein dramatisch niedrigeres Niveau als in den lustigen Taschenbüchern.
     
  7. Viminal

    Viminal Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.484
    Registriert seit:
    10. Juni 2009
    Langsam frage ich mich auch ob Trump noch geistig fit ist:
    http://edition.cnn.com/2017/09/26/politics/donald-trump-nfl-preoccupied/index.html
    Hat er nun viel Zeit oder arbeitet er ständig?
     
  8. UniverseCode

    UniverseCode Großmeister

    Beiträge:
    97
    Registriert seit:
    17. September 2017
    Interessant wäre dann mal folgendes wenn man nach dem Begriff Ganter bei google diverse Personen mit dem Namen Ganter googelt:

    Ein gewisser Herr Ganter der Richter am Bundesgerichtshof war, zuständig u.a. für IX. Zivilsenat

    http://www.institut-insolvenzrecht....ll-grossgeschrieben-von-bgh-richter-dr-ganter

    Dies ist die Verschwörung der Geschichte Entenhausen: Diverse Familienmitglieder der Familie Duck nutzen Donald aus und um ihn nicht zum Glück gelangen zu lassen versperren sie ihm fast jeden Weg, da sie wissen das wenn er Glück hat, werden diese Leute nicht mehr so viele Vorteile haben.

    Herr Ganter ist auch im Patentrecht involviert.

    Nur wer hinter die Fassade blicken kann, erkennt die Wahrheit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2017
  9. Nachbar

    Nachbar Noachite

    Beiträge:
    3.267
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Geistig fit? Kommt drauf an was gemeint ist. Er kriegt es wohl schon noch hin, sein Unterhemd unter dem Hemd anzuziehen, statt drüber. Aber falls geistig fit meint, das eigene Handeln zu reflektieren und auf Botschaften aus der Umwelt auch nur ansatzweise angemessen zu reagieren, dann ist er erkennbar unfit.
    Er lässt sich mit Kim Jong-Un auf einen Streit ein, der auf den Pausenhof gehört. Und er macht zeitgleich eben dieses mit der NFL, während Puerto Rico in Trümmern liegt. Er ist vollkommen unfähig, sein Ego hinter das Amt zu stellen. Ja schlimmer noch, er ist vollkommen unfähig, sein Amt überhaupt nur zu begreifen. Zu verstehen, was es bedeutet und erfordert.
    Er ist eine alte, psychisch massiv gestörte Person, die aufgrund einer Verkettung von Umständen an eine Position mit enormer Machtfülle geraten ist. Und er hat bislang keinen einzigen Aspekt seiner Machtfülle dazu genutzt, den Menschen dienlich und nützlich zu sein. Im Gegenteil.
    Jäger fand das allerdings "erfrischend", aber ich habe schon damals beim besten Willen nicht begreifen können, was einen zu so einer Wortwahl treiben kann. Dieser Mensch ist einfach nur gefährlich, und das lag von Anfang an auf der Hand.
     
    William Morris gefällt das.
  10. UniverseCode

    UniverseCode Großmeister

    Beiträge:
    97
    Registriert seit:
    17. September 2017
    Also Menschen die diese Geschichte verstehen wissen das es Pech war das diverse Leute schon vorher genau wussten in welcher Position er sein wird und dadurch konnte es nicht zudem werden, was es vielleicht werden sollte und die Gegenspieler haben diese Lage eiskalt ausgenutzt. Als gefährlich sehe ich die Gegenspieler aus Sicht der Menschen. Aber das wirst du irgendwann auch noch verstehen vermute ich mal.
     
  11. Nachbar

    Nachbar Noachite

    Beiträge:
    3.267
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Und ich vermute mal daß keiner der Leser versteht, was Du mit deinem Beitrag sagen möchtest. Ferner vermute ich, daß dieser traurige Umstand darin begründet liegt, daß Du keinen einzigen klaren Satz formuliert kriegst.

    Dabei ist das garnicht so schwer. Schau mal:
    "Ich mag Sträuße aus gelben, weißen und orangenen Blumen."
    Wo ist das Problem?
     
  12. UniverseCode

    UniverseCode Großmeister

    Beiträge:
    97
    Registriert seit:
    17. September 2017
    Damit will ich sagen das es oft nicht so ist wie es scheint zu sein.
     
  13. Nachbar

    Nachbar Noachite

    Beiträge:
    3.267
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Ja, herzlichen Dank.
    In meinem Beitrag war impliziert, daß es wesentlich öfter exakt so ist, wie es zu sein scheint. Klatschmohn beispielsweise ist tatsächlich rot, um bei den Blumen zu bleiben.
     
  14. UniverseCode

    UniverseCode Großmeister

    Beiträge:
    97
    Registriert seit:
    17. September 2017
    Ja sicher für einen geübten Leser ist es aber auch offensichtlich das es Leute gibt die sehr geschickt damit taktieren können es so aussehen zu lassen das du denkst, es sei exakt so, wie es aussehen soll.

    Wenn dir z.B. eine Person sagen würde der oder der hat negative Eigenschaften und/oder Absichten (ins Detail geh ich jetzt nicht) und es entspricht nicht der subjektiven Wahrheit und diese Person, der es gesagt wurde, gibt denjenigen dann z.B. eine Ohrfeige oder so was in der Art und dann ist zwischen beiden ein Streit entstanden, dadurch das der, der die Ohrfeige ausgeteilt hat, manipuliert wurde. Ob es mit Absicht passiert ist dann für den, der die Ohrfeige ausgeteilt hat, auch nur eine Mutmaßung, trotzdem wird der Eindruck bleiben, dass man denken kann: nichts ist so, wie es scheint weil letzt
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2017
  15. Aragon70

    Aragon70 Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    946
    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Das wollte ich auch gerade schreiben. Es ist an Trump faszinierend wie er sich an so einem Klein Scheiß ständig aufhängen muß.

    Schon im Wahlkampf hatte jemand mal thematisiert wo Trump nachts um 4 Uhr aufstehen mußte um auf irgendeine belanglose Sache die irgendeinen Model gepostet hat zu antworten weil ihm das scheinbar einfach keine Ruhe gelassen hat.

    Es ist geradezu absurd das die Menschheit ausgerechnet diesen 70 Jahre alten senilen Immobilienmakler der zufällig reich geerbt hat auf eine der wichtigsten, wenn nicht die wichtigste Führungsposition gewählt hat.

    Ja ok, nicht die ganze Menschheit, aber Mio Amerikaner. Bedenkt man das die USA sich gerne als Weltpolizei sieht sollten eigentlich nicht nur die Amerikaner den US Präsidenten wählen dürfen sondern zumindest auch noch die G20 Staaten.

    Vielleicht wäre das durchaus eine Überlegung wert, scheinbar weiß das Volk eines bestimmten Landes manchmal weniger was für sie gut ist, als der Rest der Menschheit.

    Man hat es befürchtet, aber bis zu dem Zeitpunkt seiner Vereidigung hatte man noch die wage Hoffnung daß das Amt ihn erden würde.

    Im Wahlkampf sind Politiker gerne am rumkrakelen, danach werden sie gewöhnlich nicht ruhig, Trump scheint in einer Art Dauer Wahlkampf Modus gefangen.

    Irgendwie kaum vorstellbar das wir den noch über 3 Jahre aushalten müssen, es fühlt sich so an als wäre er bereits seit 20 Jahren Präsident.
     
  16. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    8.962
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Ja, man hat gesagt, Frau Clinton, das bedeute Krieg. Gut, sie hätte vielleicht Soldaten nach Syrien geschickt - wobei man diskutieren kann, ob das so dumm wäre - aber Trump beläßt es nicht bei solchen Kleinigkeiten. Es muß gleich ein Atomschlag sein, die Vernichtung eines ganzen Landes, mit allen Unwägbarkeiten die auch nur eine solche Drohung auslöst. Wer da den Propheten gegeben hat, sollte sich diese Berufswahl noch mal überlegen...
     
  17. UniverseCode

    UniverseCode Großmeister

    Beiträge:
    97
    Registriert seit:
    17. September 2017
    Wie gesagt: man könnte auch auf eine Illusion reinfallen. Wäre kein dummer Gedanke bevor man Menschen verurteilt ohne es genau zu wissen. Könnte sein das man einen Fehler begeht, den man hinterher bereut.
     
  18. UniverseCode

    UniverseCode Großmeister

    Beiträge:
    97
    Registriert seit:
    17. September 2017
    Ja ich verstehe deine Sicht. Ich für meinen Teil werde mich auch hiermit aus dem Forum Weltverschwörung zurückziehen. Hatte ich die Tage schon geschrieben, aber wie es so nun mal ist, folgt auf einen Post wieder einer und wieder einer usw. und schon hat man das Drama zugange..

    Ich wünsche schon mal alles Gute und bis dann vielleicht mal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2017
  19. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.690
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Der Atomkrieg ist mir doch glatt entgangen. Sind wir in Gefahr, oder zieht die radioaktive Wolke nicht bis Europa?
     
    IchMagMeinStauder gefällt das.
  20. Nachbar

    Nachbar Noachite

    Beiträge:
    3.267
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Ich glaube wir könnten uns problemlos darüber verständigen, daß
    a) radioaktive Substanzen, wenn sie hier ankämen, mit Abstand nicht die problematischten Folgen eines Krieges auf der koreanischen Halbinsel wären und
    b) die alleinige Betrachtung möglicher Folgen für uns selbst, langfristig zu Schäden bei uns selbst führen wird.
     

Diese Seite empfehlen