1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Trump als Präsident

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Manesse, 3. Januar 2017.

  1. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    8.129
    Registriert seit:
    31. August 2004

    Ach geschichtlich wäre es doch auch erfrischend wenn unser Land einfach nur Zuschauer ist und nicht (böser) Hauptakteur.
     
    IchMagMeinStauder gefällt das.
  2. Manesse

    Manesse Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.033
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    @ Trump und Schottland und das Golfspiel
    Trumps Golfanlagen in Schottland verbrennen Millionen
    Und:
    Mehr dazu:
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/un...chottland-verbrennen-millionen-a-1172279.html
    Und wie ich vermute, wird das alles mal wieder Trump keineswegs schaden.
    Jede seiner Dummheiten macht ihn nur immer noch größer.
    Wie kommt das?
     
  3. Nachbar

    Nachbar Noachite

    Beiträge:
    3.329
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Das stimmt ja nicht. Sie machen ihn nicht "größer", sie machen ihn allenfalls interessanter. Weil man sich fragt welche Dummheit als nächstes kommt und wie sehr die eventuell das eigene Leben betrifft.
     
  4. Luchs

    Luchs Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.004
    Registriert seit:
    26. Januar 2010
    Mittlerweile sind es beängstigend viele Baustellen (Krisenherde), wo er die mit der ihm verliehenen Machtfülle, begehen kann.
    Es soll ja Leute geben die es nicht stört für Idioten gehalten zu werden und man möchte eigentlich annehmen das Typen die sich fortlaufend selbst zum Idioten machen, von diesem schlag sind.
     
  5. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.802
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Er hat nicht Schottland, sondern UK gratuliert, ein unabhängiges Schottland gibt es nämlich nicht. Wir erinnern uns, da war auch eine Abstimmung, damals, als das Volk noch wußte, was es tat, bevor Volksabstimmungen bäh wurden. Der Spiegel macht sich klein und gemein und demonstriert uns wieder einmal, für welchen Kreis er noch schreibt. Kein Wunder, daß er massenweise verschenkt und mit Werbeprämien verramscht werden muß, um die Auflage zu halten.
     
  6. Nachbar

    Nachbar Noachite

    Beiträge:
    3.329
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Und Du glaubst ernsthaft, daß sich dieser Trottel für solche Feinheiten überhaupt interessiert und vorm Mund aufmachen darüber nachdenkt, weil ihm daran gelegen ist, keinen Stuss zu reden?
    Meiner Erinnerung nach hat er übrigens sehr wohl Schottland gratuliert, auch wenn das wirklich nicht wichtig ist.
     
  7. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.802
    Registriert seit:
    18. November 2007
  8. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016

    Trump redet mysterisch über "die Ruhe vor dem Sturm" und wenn man recherchiert, um was es sich handeln könnte und was er dabei im Kopf hatte, trifft man auf folgendes:



    http://www.policemag.com/channel/patrol/articles/2017/09/inside-the-antifa-movement.aspx

    Es soll von den Marxisten der Antifa ein Bürgerkrieg initiiert werden, um Trump aus dem Weg zu räumen und eine Revolution herbeizuführen. Und das alles angeblich laut Antifa am 4. November.

    Wie glaubwürdig ist das? Ich denke es besteht eine reale Gefahr. Der 4. November kann auch eine Taktik sein, um an einen anderen Momentum überraschend loszuschlagen oder die tun das eben mit Ankündigung, was ich mir nicht vorstellen kann. Das es sich um eine aggressive, trainierte und gewaltbereite Organisation handelt, die global vernetzt ist, sollte man aber nicht in Frage stellen, das ist so.

    Wir werden sehen.
     
  9. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    8.129
    Registriert seit:
    31. August 2004
    mysterisch? Coole Mischung aus hysterisch und mystisch.
     
    0lUCiFeRiSdEaTh1 gefällt das.
  10. William Morris

    William Morris Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.166
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Wie viele Antifa Marxisten wird es denn in den USA geben? Irgendwas im dreistelligen Bereich?
     
  11. DaMan

    DaMan Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.856
    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Gewalttätige Linke? Unmengen, die werden an den Unis geradezu gezüchtet.
     
  12. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    Egal wieviele es sind, diese Bande von Idioten muss man aus dem Verkehr ziehen.

    Und natürlich auch diejenigen die sie finanzieren und unterstützen.
     
  13. William Morris

    William Morris Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.166
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Du solltest vielleicht weniger über Idioten, die aus dem Verkehr gezogen werden sollen, schwadronieren.
     
  14. almende

    almende Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.064
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Lucy sollte sich mal endlich für eine politische Seite entscheiden.

    Marxistisch-Leninistisch ist z. B Nord-Korea und da ist es super duber
    auch Syrien ist Kommunistisch und auch da ist es super

    - die Rapto-FM-Illu-Pädos sind mal schwarze, homosexuelle jüdische Nazis -
    was sich vollkommen aber so was von widerspricht den Nazis hassen
    Schwarze, Homosexuelle, Freimaurer, Juden, Pädos und Illuminaten und
    Rothschilds und Rockefeller.

    - mal Marxistische Kommunisten und Antifaschisten?

    Also gleichzeitig Faschisten und Antifaschisten????

    Und mal ist Trump die Zecke und dann wieder nicht ???

    Keine Meinung zu haben und keinerlei Richtung zu haben und
    ausnahmlos nur copy und past von ASR, Freidenker, Honigman und Axel Jones
    ist keine eigene Denkleistung.
     
  15. Nachbar

    Nachbar Noachite

    Beiträge:
    3.329
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Na ja... Lass uns sagen es wäre Interpretationssache.
     
  16. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    Ich konsumiere diese Quellen aber nicht.

    Ich bin die Quelle selbst.^^ Ich schaue es mir möglichst selbst an und denke drüber nach.

    Nur so kannst du dir eine echte eigene Meinung bilden. Nicht so wie du dir das denkst, das du irgendwas liest und das dann auswendig lernst und es wiederholst. Sondern wirklich innerlich einen Reifeprozess durchmachen. Nicht sich festlegen durch abstrakte Wörter ohne Bedeutung.

    Alles was Spaltung hervorruft ist falsch. Alles was in Liebe sich vereinigt ist richtig. So einfach. Das ist die Maxime des Lebens oder sollte sie sein.;)
     
  17. William Morris

    William Morris Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.166
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Dann machst du aber was falsch, weil alle deine Schlußfolgerungen die reinste Grütze sind.
     
    almende und Lupo gefällt das.
  18. TheUnforgiven

    TheUnforgiven Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.359
    Registriert seit:
    17. Februar 2012
    Du brauchst ja auch gar keine abstrakten Wörter.
    Du schaffst es riesige Texte zu schreiben, aus denen keinerlei Bedeutung hervorgeht.
    Und diese Texte belegst Du auch nie mit Fakten.

    Ich glaube, dass hier von der "Stammbelegschaft" niemand dabei ist, der irgendwelchen Berichten stumpf folgt.
    Ich denke, dass die Leute hier sich immer ihre eigenen Gedanken machen und diese Gedanken auch mit Fakten hier niederschreiben. Alles ganz genau das Gegenteil von Dir.
     
  19. Aurum

    Aurum Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.943
    Registriert seit:
    26. September 2015
    Trump trifft Duterte (philip. Präsi.)
    Nachdem Gerüchte sich verbreiten, dass die Saudis den libanesischen Präsidenten Hariri entmachtet haben, wäre es naheliegend, dass auch Duterte Trump /wegen Drogenmissbrauchs/ erschiessen lässt.
     
  20. almende

    almende Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.064
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Cocain-Spuren auf TJ Trumps Dollarnoten gefunden
    Präsi Duterte beschimpft Trump als Dealer und erschießt ihn persönlich!
    Die Welt ist wieder einmal gerettet.
     

Diese Seite empfehlen