1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Trump Zitate(mit Diskussion)

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von 0lUCiFeRiSdEaTh1, 11. Januar 2017.

  1. Aurum

    Aurum Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.924
    Registriert seit:
    26. September 2015
    AW: Trump Zitate(mit Diskussion)

    Sollte sein Mauerbau besser dahin verlagern.
     
  2. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    AW: Trump Zitate(mit Diskussion)

    "The FAKE NEWS media (failing @nytimes, @NBCNews, @ABC, @CBS, @CNN) is not my enemy, it is the enemy of the American People!" Trump on Twitter

    So ist es! Das gilt für die meisten Sendeanstalten auf der Welt, die nur ihre Lügen und Propaganda verbreiten und die Wahrheit nicht hören wollen. Ihr Boss ist der Vater der Lüge.
     
  3. Nachbar

    Nachbar Noachite

    Beiträge:
    3.267
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    AW: Trump Zitate(mit Diskussion)

    Kommen irgendwann noch ein oder zwei Fakten?
    Zugegeben, dein "alle lügen, bloß Donald nicht" hat ob seiner Schlichtheit etwas herzerweichendes. Aber es wird auf Dauer auch langweilig.
     
  4. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    AW: Trump Zitate(mit Diskussion)

    Naja, was war die Geschichte gegen Trump in einem russischen Hotel?
     
  5. Popocatepetl

    Popocatepetl Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.689
    Registriert seit:
    27. August 2013
    AW: Trump Zitate(mit Diskussion)

    fakt ist, fake news der anderen seite werde nicht dadurch besser indem man eigene produziert.

    warte ja immernoch auch die ganzen pizzagate verhaftungen, die ja schon vor wochen angekündigt wurden und nur noch 'wenige stunden' entfernt sein sollten...
     
  6. Nachbar

    Nachbar Noachite

    Beiträge:
    3.267
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    AW: Trump Zitate(mit Diskussion)

    Quelle: Donald Trump refers to non-existent refugee 'incident' in Sweden during rally (The Telegraph)

    Tja, es passierte schlicht und einfach nichts in Sweden. Man nennt das Lüge, Fake-News, alternative Fakten oder Unwahrheit. Allerdings gab es kurz zuvor einen Bericht auf Fox-News über Flüchtlinge und Kriminalität in Schweden (keine Ahnung mit wie viel Wahrheit und wie viel Fox darin).

    Inzwischen denke ich, daß Trump oftmals garnicht bewusst lügt, sondern sich irgendwelcher Quellen bedient, deren Lügen er ungeprüft übernimmt oder deren Meldungen er nicht begreift. Er hat auf seiner Pressekonferenz am Donnerstag ja auch die Frage von Jake Turx schlicht nicht begriffen und gemeint, dieser hätte ihm persönlich Antisemitismus unterstellt, was nicht der Fall war. Es ist faszinierend.
     
  7. Adept

    Adept Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.007
    Registriert seit:
    11. Dezember 2010
    AW: Trump Zitate(mit Diskussion)

    Trump der Medienfuchs.
    So einfach kann man den Fokus auf Schweden lenken, wo es ja nun wirklich drunter und drüber geht.
    Er trickst die Journalisten, welche ihn immer ans Bein pissen wollen, einfach aus. So easy dass die es gar nicht schnallen.:D
    Trump hat wohl mehr Erfahrung mit den Medien als die Medien selbst.
     
  8. Smiling Buddha

    Smiling Buddha Geselle

    Beiträge:
    41
    Registriert seit:
    6. Mai 2016
    AW: Trump Zitate(mit Diskussion)

    Wenn jetzt in Schweden was passiert, dann wird er als Messias gefeiert und kriegt den Beinamen "Nostradamus".

    Oder, er weiß mehr und hat sich einfach nur verplappert?
     
  9. William Morris

    William Morris Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.126
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    AW: Trump Zitate(mit Diskussion)

    Ist jetzt in Schweden ein Elch umgefallen?

    Trump ist zu dumm um einen Fernsehbericht zu analysieren und mutiert zum Medienfuchs. Ganz klar.
     
  10. Adept

    Adept Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.007
    Registriert seit:
    11. Dezember 2010
    AW: Trump Zitate(mit Diskussion)

    Genau das ist es.
    Journalisten, und viele andere, halten Ihn für dumm, so dumm das Trump sie niemals austricksen könnte.
    Dabei sagen die Kritiker doch selber er ist eine Medienhure par excellence.
     
  11. Grubi

    Grubi Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.872
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    AW: Trump Zitate(mit Diskussion)

    Mag sein dass Trump irgendwie den Überblick verloren hat.
    Allerdings konnten wir in der letzten Woche mehrfach der Presse entnehmen dass Schweden ein Problem mit mehreren No-go Areas hat und die Polizei bereits einen Bereich in Malmö aufgegeben haben soll.
    Was da über Fox gesendet wurde weiss ich nicht, die Zustände in Schweden werden aber teilweise von verschiedenen Medien als sehr besorgniserregend geschildert ohne dass von einem speziellen Anlass die Rede wäre...

    Gruss Grubi
     
  12. Nachbar

    Nachbar Noachite

    Beiträge:
    3.267
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    AW: Trump Zitate(mit Diskussion)

    Früher ging es Trump um die Quoten bei Reality-TV, jetzt geht es ihm um die Quoten bei Reality-Politik. Die Konstante sind die Quoten. Es geht um ihn selbst und darum, wie sehr er geliebt wird. Ein Narzisst eben, mehr Geheimnis steckt da nicht drin. Obwohl man natürlich gern ein Geheimnis finden würde, denn man betrachtet schliesslich die Regierung der USA. Die Medien sind die Kritiker, und Kritiker hat er auch früher schon mit Hass überschüttet. Das ist alles nichts Neues.

    Leider, und das ist das Problem, übersieht ein komplett auf das eigene Ego fixierter Narzisst, daß er bei dieser Show mit dem echten Leben von echten Menschen spielt. Daß er Familien auseinander reisst, daß er Kranke um ihre Krankenversicherung bringt und Arbeiter um ihre Arbeit.


    @Grubi: Er interessiert sich garnicht für den Überblick, das erwarten wir bloß von einem Präsidenten. Er greift ein paar Bilder auf Fox-News auf und verwurstet die bei seinem Auftritt. Weil das gut in seine Rede passt. Mehr nicht.
     
  13. William Morris

    William Morris Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.126
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    AW: Trump Zitate(mit Diskussion)

    Dann hätte Trump ja ganz allgemein von der schwierigen Situation in Schweden sprechen können, er behauptete aber, da wäre am Vortag was passiert. Wobei ja schon ein Regierungsmitglied einen Terrorangriff erfunden hat.

    Meiner Meinung nach sollte eine Regierung ja eher Ruhe und Optimismus verbreiten, statt sich noch Verbrechen auszudenken und dann ausgerechnet die Medien als Lügner hinzustellen. Das ist schon alles hochgradig absurd.
     
  14. Grubi

    Grubi Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.872
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    AW: Trump Zitate(mit Diskussion)

    Völlig klar dass Trump sich wie ein Idiot verhält und die Erfindung von Anschlägen ist indiskutabel, ich finde es aber inzwischen ermüdend jeden Tag zu wiederholen dass Amerika von einem Idioten regiert wird... diesen Wolf möchte ich garnicht füttern.

    Ich hatte letzte Woche ziemlich vel Zeit mich mit unseren Medien zu beschäftigen und massive Probleme mit der Integration in Schweden sprangen mit nahezu auf allen seriösen Seiten ins Auge.
    Es ging um No-go Areas, Kündigungswellen bei der Polizei, massive Zunahme der Gewalt und akute Probleme bei der Unterbringung von Flüchtlingen.
    In meiner Wahrnehmung sah das nach einer verstärkten Bewusstwerdung der Probleme in den Medien aus, obwohl man schon seit Ende 2015 von Problembezirken in Schweden berichtet.

    Zum Ende der Woche haut Trump mal wieder einen Knaller raus und Google spuckt plötzlich fast nurnoch Ergebnisse über Schweden aus die mit einem erfundenen Anschlag zusammenhängen.
    Im Radio, auf Twitter und sonstwo findet nun ein ausufernder Shitstorm statt und die Schweden twittern fleissig Belanglosigkeiten die "letzte Nacht in Schweden" passiert sind.
    Da ist einem kleinen Jungen eine Bratwurst ins Lagerfeuer gefallen, ein Orchester hatte technische Probleme und irgendjemand wurde wegen Trunkenheit am Steuer belangt.

    Die Probleme letzter Woche sind wie weggefegt, in dem ganzen Bullshit der sich nun um einen erfundenen Anschlag rankt und nur aus ständigen Wiederholungen auf allen Kanälen besteht geht alles andere unter..
    In Schweden ist jetzt wieder alles supi, nun wir wissen dass es dort garkeinen Anschlag gegeben hat, zurück zur Tagesordnung, mit dem Finger auf den Idioten zeigen und alles andere ausblenden... das schlimmste was dort passieren kann sind verbrannte Würstchen im Lagerfeuer...

    Gruss Grubi
     
    1 Person gefällt das.
  15. Nachbar

    Nachbar Noachite

    Beiträge:
    3.267
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    AW: Trump Zitate(mit Diskussion)

    Grubi, Amerika wird nicht von einem Idioten regiert, Amerika wird von Donald Trump regiert.
    Die ganze Welt begeht weiterhin einen entscheidenden Fehler: sie beurteilt ihn als den Präsidenten der USA. Dieser Fehler ist nachvollziehbar, weil er faktisch der Präsident der USA IST. Deshalb beurteilen wir seine Handlungen mit UNSEREN Erwartungshaltungen an dieses Amt. Wir erwarten, daß sich ein amerikanischer Präsident für die Berichte seiner Geheimdienste interessiert oder für die Beziehungen zu den weltweiten Partnern und Verbündeten. Wir erwarten, daß da ein Präsident im Weißen Haus sitzt. Aber das ist nicht der Fall.

    Im Weißen Haus sitzt Donald Trump. Donald, der sich für Quoten interessiert, für seine Beliebtheit, für Applaus und Jubel. Für diesen Mann besitzt Wahrheit keinen Wert an sich, der sie, wenn es zum Beispiel um eine Antwort geht, auf einen privilegierten Platz vor allen anderen möglichen Antworten hebt. Für ihn ist die Antwort die beste, von der er sich in dem Moment die beste Wirkung verspricht. Die Wahrheit ist nur (mit etwa 30%) eine völlig gleichberechtigte Option zu jedem Unsinn (mit etwa 70%)*. Schweden klang in der Rede vor seinen Fans in dem Moment gerade gut ("und irgendwas, egal was, war da doch gerade in Schweden?"), und deshalb haut er es raus. Ein amerikanischer Präsident würde so etwas nicht machen, genau wie ein amerikanischer Präsident nicht 4 Wochen nach Amtsantritt eine Wahlkampfveranstaltung durchzieht. Der würde probieren das Land zu regieren. Aber wir haben es hier mit Donald the Donald zu tun, und das müssen wir, das amerikanische Volk und die amerikanischen Medien erstmal kapieren. Das fällt schwer und dauert eine Weile, einfach weil es so bizarr ist.

    *Edit: Er interessiert sich schon mal garnicht für die Unterscheidung, das kommt erschwerend hinzu. Er könnte das in vielen Fällen wahrscheinlich auch garnicht unterscheiden, weil er sich obskurer Quellen bedient. Bei ihm hat man es in vielen Fällen schlicht mit Zufall zu tun, der höchstens noch von seinen ganz persönlichen Ressentiments gefiltert wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2017
  16. William Morris

    William Morris Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.126
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    AW: Trump Zitate(mit Diskussion)

    Da fragt man sich doch, warum die Schweden dann lauter harmlose und witzige Geschichten bringen, statt das Interesse der Weltöffentlichkeit auszunutzen und die ganzen Probleme mit den Ausländern auf den Tisch packen.
     
  17. Giacomo_S

    Giacomo_S Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.655
    Registriert seit:
    13. August 2003
    AW: Trump Zitate(mit Diskussion)

    Weil sie sich nicht von Donald Trump für dessen schmierige Hetzerei benutzen lassen wollen, zumal es überhaupt keinen realen Anlass gibt, der diese rechtfertigen würde:
    Quelle: Laenderdaten.info, Terrorismus in Schweden

    Da geifert also jemand über ein Land, das er überhaupt nicht kennt und über Vorfälle, die überhaupt nicht passiert sind - als Präsident eines Landes, in dem in den letzten Jahren laufend Anschläge, Amokläufe und alltägliche Gewalttaten passieren? Ob nun terroristische oder ganz normaler Wahnsinn?
    Der soll sich doch lieber mal seinen eigenen Bauchnabel ansehen, anstatt über andere völlig ungerechtfertigt zu lästern.
    Die Reaktion der Schweden ist völlig richtig: Was stört's die Eiche, wenn das Schwein sich an ihr scheuert?
     
  18. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    8.962
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
  19. William Morris

    William Morris Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.126
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    AW: Trump Zitate(mit Diskussion)

    Giacomo, sehe ich ja genauso. Aber die Schuld für irgendwelche Anschläge oder Gewalttaten in den USA gehen natürlich zu Lasten Obamas, Clintons oder sind Erfindungen von CNN.

    Die ganzen rechten Milizen und wiedererweckten Christen brauchen sich ja nicht mehr an die Macht bomben, da sind sie ja jetzt.

    Trump ist wohl das beste Beispiel, das Einsparung bei der Bildung auch in Demokratien nicht ohne Folgen bleibt.

    Wenn ich jemand mit orangenen und schön toupierten Haaren, einem slowenischen (oder slowakischen, zum Glück nicht schwedischen) Supermodel verheiratet, Geld bis zum Abwinken, einem Golfplatz in Schottland usw in meinem Fernseher in meinem Trailerpark sehen würde, dann würde ich wohl auch denken, der ist ja wie ich und mir noch eine Büchse Bier aufmachen, aber natürlich kein Budweiser. :libby:
     
  20. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.691
    Registriert seit:
    18. November 2007

Diese Seite empfehlen