1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo ist Nibiru?

Dieses Thema im Forum "Weltuntergangstheorien" wurde erstellt von Baal, 2. Mai 2011.

  1. Baal

    Baal Geheimer Meister

    Beiträge:
    265
    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    AW: Wo ist Nibiru?

    Was ist jetzt mit diesen Koordinaten ... ist das jetzt Nibiru oder ein Stern..
     
  2. Levy71

    Levy71 Großmeister

    Beiträge:
    52
    Registriert seit:
    7. März 2003
    AW: Wo ist Nibiru?

    @Baal
    weder noch... ich habe mich mit einem Astronomen unterhalten und er meinte das sind Bildstörungen. Da weder WWT noch Google Sky echtzeit Daten erhalten. Es sind teilweise momentaufnahmen aus der Vergangenheit.

    LG
     
  3. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.846
    Registriert seit:
    10. April 2002
  4. BigNutCruncher

    BigNutCruncher Geselle

    Beiträge:
    37
    Registriert seit:
    26. April 2010
    AW: Wo ist Nibiru?

    Danke für den Link.... der Doc hat alles sehr gut und leichtverständlich erklärt..... der darin enthaltene Hinweis auf seine Blog Seite ist auch empfehlenswert.... wer danach immer noch an einen "Planet X" glaubt, dem ist nicht zu helfen....
     
  5. rootkit

    rootkit Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.131
    Registriert seit:
    31. Mai 2010
  6. Ferris Peter

    Ferris Peter Großmeister

    Beiträge:
    67
    Registriert seit:
    8. Dezember 2011
    AW: Wo ist Nibiru?

    Ich als alter Astro-Freak möchte auch meinen Senf dazu geben.
    Nach all dem was ich in den letzten Wochen gelesen habe, scheint es in vielen verschiedenen Kulturen ja tatsächlich so etwas wie einen immer wiederkehrenden Planeten oder oft auch als Chaos-bringer bezeichneten Himmelskörper gegeben zu haben und die Sumerer gaben ihm auch einen Namen "Nibiru" auf dem das Volk der Anunaki lebte die offenbar weiter entwickelt waren als die damaligen Menschen auf Erden.
    Gehen wir also mal davon aus das es tatsächlich einen solchen Planeten gegeben hat der sich in einer weit elliptischen Umlaufbahn um die Sonne herum bewegt hat und alle 3600 Jahre in das innere Sol System eindringt. Das ist nicht ungewöhnlich denn wir haben ja vor kurzem auch erst den Zwerg-Planeten Sedna entdeckt der eine Umlaufzeit von 10500 Jahren hat.
    Ein solcher Planet der in das innere Sol System eindringt müsste allerdings durch den relativ dichten Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter hindurch welches er niemals unbeschadet überstehen könnte es sein denn, dieser Asteroidengürtel war damals noch nicht da.
    Jetzt kommt meine Theorie:
    Die verschiedenen Kulturen hatten damals tatsächlich Kontakt mit einer außerirdischen Zivilisation vom Planeten "Nibiru" welcher allerdings auf dem Rückweg um die Sonne herum mit einem uns unbekannten Himmelskörper zwischen Mars und Jupiter kollidierte und dabei zerbarst. Wodurch sich der Asteroidengürtel erst bildete der ja, (und da stimmen alle bekannten Astronomen überein) in der Tat durch eine solche Kollision entstanden sein muss.
    Fakt ist, sie kommen nicht zurück und 2012 wird das Leben auf der Erde nicht enden :)
    Es sein denn, es hätten sich Reste dieser Kultur vor der Kollision retten können möglicherweise auf dem Mars oder einem der Saturn/Jupiter Monde.
    Was wir jetzt eigentlich tun müssen ist, nach Artefakten dieser Kultur zu suchen und zwar gezielt auf dem unseren Planeten Erde oder auch dem Mond oder auf dem Mars.

    Beste Grüße vom neuen in diesem Forum an euch.
     
  7. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    AW: Wo ist Nibiru?

    Planet X Nibiru! We have the Date of Arrival! So What's Important About - YouTube

    Massive Perturber Is Tilting the Solar System-Nearing Point of Perihelion - YouTube

    Keine Sorge. Alles Fake News. Man will nur Angst machen. Euer Geld aus der Tasche ziehen. Es ist immer das gleiche, wie oft ist die Welt jetzt schon untergegangen? 50 mal?

    Immer schön die Augen offen halten!;)
     
  8. William Morris

    William Morris Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.276
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    AW: Wo ist Nibiru?

    Nibiru interessiert doch nur die kleine verschrobene Gruppe an VTlern, die sowieso jeden Scheiß glauben. Alle anderen lachen doch nur darüber oder noch besser, verschwenden ihre Zeit nicht damit.

    Untergegangen ist die Welt immer nur bei religiösen Spinnern oder Endzeitaposteln, alle anderen pflanzen weiter ihre Apfelbäume.
     
  9. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    AW: Wo ist Nibiru?

    Immer diese pseudowissenschaftlichen Verschwörungsfutzis und Sites. omg

    Weiss doch jeder. Wenn man zum zehnten Mal jemanden Wolf! Wolf! schreien hört, dann wird auch das ganz sicher ein Scherz gewesen sein.

    Wolf! Wolf!^^

    Planet X - Our Second Sun ''What They`re 'NOT' Telling You" - YouTube

    Second Sun Intensifies-Earth's Magnetic Poles Ready to Flip- Planet X Nibiru Observations - YouTube

    Second Sun Appears Across the U.S. and South Africa - YouTube

    https://www.youtube.com/watch?v=3k-jybftzZI

    Ups......
     
  10. Manesse

    Manesse Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.121
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Ist Nibiru für den 5. Oktober 2017 vorgesehen?
     
  11. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    9.423
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    "Wo ist Nibiru?" Die Frage ist schon deshalb Unsinn, weil man den Ort einer Sache nur angeben kann, wenn sie existiert.
     
  12. almende

    almende Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.175
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    also schon wieder kein doomday und nibiru auch nur olle fake.
    und wenn eine/r suchen möchte mit z. B Stellarium
    http://www.stellarium.org/de/
    den Sternenhimmel abgleichen und wenn da eine Große Neue Nicht
    datierte plötzlich aus dem Nichts aufgetauchte 2 Sonne am Sternenhimmel
    da ist und in Stellarium nicht -- Eureka .. !!
    Wenn nicht > Augenarzt oder Neurologe
     
  13. Nachbar

    Nachbar Prinz von Libanon

    Beiträge:
    3.563
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Da reagiert er nicht drauf, das blendet er aus. Genau wie sein schwachsinniges "Pizzagate". Der lässt sich durch solche kleinen Schönheitsfehler doch sein heiliges Weltbild nicht ankratzen. Deshalb ist er wieder fleissig bei seinen CGI-Flugzeugen am schreiben. Die fanden in der Vergangenheit statt, das ist komfortabler.
     
  14. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.130
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Das stört mich auch so sehr... Wer oder was soll Nibiru sein? Irgendein Name aus einer antiken Mythologie, von dem niemand recht weiß, was er bezeichnen soll. Jeder Wissenschaftler, Astronom, was auch immer, würde Meßdaten haben und von einem Objekt dieser oder jener Kategorie sprechen, und wenn es nachgewiesenermaßen existiert, würde man einen Namen suchen. Oder man würde spekulieren, ob es dieses Objekt ist, daß die Babylonier oder sonst wer mit diesem oder jenem Namen belegt haben. Oder man würde sich, wenn es Archäoastronomie als Fach gibt, die Frage stellen, welches Objekt oder was auch immer die Babylonier so genannt haben könnten. Aber niemals würde ein Wissenschaftler panisch durchs Institut rennen, die Hände ringen und rufen: "Nibiru kommt! Wir gehen alle druff!" Weil es eben in unserer Vorstellung noch kein Objekt dieses Namens gibt.
     
  15. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    9.423
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Genau. Der Name stammt aus einer Kultur, die keine Teleskope kannte und keine Gravitationsfelder messen konnte, und aus nicht mehr nachvollziehbaren Gründen auf so ein Objekt schloß. Nun haben wir aber Teleskope, können Gravitation messen, und stellen fest, so etwas gibt es nicht. Wer da das "uralte Wissen" sprich: Spekulationen, dem vorzieht, der will einfach dumm sein. Ist ja okay, kann er. Nur dann zu meinen, wir müßten den Quark auch glauben, ist ebenso dumm.
     
    LEAM gefällt das.
  16. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.130
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Nicht ganz. Meines Wissens bezeichneten die Babylonier (oder sonst wer) mit dem Namen Nibiru ein fiktives Wesen, wahrscheinlich eine Gottheit, dem ein bestimmter Platz am Himmel zugewiesen wurde. Ende der Information, mehr wissen wir nicht. Im Grunde nur eine Fußnote. Es ist davon auszugehen, daß sie irgendetwas gesehen und benannt haben.
     
  17. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    9.423
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Ja, ist mir klar. Aber irgendetwas am Himmel wahrzunehmen und das dann einen Gott nennen (mangels besserer Möglichkeiten, der Sache nachzugehen) kann man schon als Spekulation bezeichnen. Je nach Wetter kann sich da so manches merkwürdige Phänomen zeigen, das aber nur aus Luft, Wasser, Reflexionen und den (damals noch unbekannten) Eigenschaften des Lichts besteht. Haben wir doch heutzutage auch: man sieht etwas Unklares, nennt es UFO und fantasiert, es wäre ein Raumschiff mit Aliens drin. Andere Zeiten, andere Flausen...:lol:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2017
  18. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.130
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Ja, so ungefähr wird es sein. UFOs, die Götter der Neuzeit.
     
  19. Aragon70

    Aragon70 Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    995
    Registriert seit:
    28. Juli 2008
  20. Giacomo_S

    Giacomo_S Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.694
    Registriert seit:
    13. August 2003
    Am 19. November werde ich 54 Jahre alt. Aber deswegen geht doch nicht gleich die Welt unter.:lol:
     

Diese Seite empfehlen