1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wozu sind Internetforen eigentlich gut, nur Zeitvertreib?

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von elowi, 21. März 2008.

  1. blackdeath

    blackdeath Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.018
    Registriert seit:
    8. Dezember 2008
    zu dem gehirn: unterschätzung kann genauso fatal sein wie überschätzung ;) ich denke in dir habe ich dann einen hervorragenden übersetzer für meine zeilen gefunden :D ich neige hier sehr zu unsinn (aber mit tiefgang meistens)

    halali oder zeitwort :gruebel: das ist hier die frage... naja ich werde mich da nicht bemühen ich lass einfach mal laufen ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. März 2009
  2. Ishtar X

    Ishtar X Geheimer Meister

    Beiträge:
    286
    Registriert seit:
    17. März 2009
    Dann wünsche ich uns gute Unterhaltung . -

    "Halali" ist ein Gruss unter Jägern, wenn sie sich auf die Pirsch machen ...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. März 2009
  3. blackdeath

    blackdeath Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.018
    Registriert seit:
    8. Dezember 2008
    AW: Wozu sind Internetforen eigentlich gut, nur Zeitvertreib?

    aha ein jäger :D japps auf ne gute unterhaltung ich hoffe auf beiden seiten
     
  4. Grubi

    Grubi Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.872
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    AW: Wozu sind Internetforen eigentlich gut, nur Zeitvertreib?

    Hi IshtarX

    Danke noch für deine Antworten in Beitrag 91.
    Ich wünsche dir weiterhin gute Gespräche hier an Board...
    Ich frag an dieser Stelle mal nix mehr, wir sind leicht vom Thema abgekommen *g*

    Gruss Grubi
     
  5. Nov@

    Nov@ Geheimer Meister

    Beiträge:
    155
    Registriert seit:
    28. April 2009
    AW: Wozu sind Internetforen eigentlich gut, nur Zeitvertreib?

    Ist auf jeden fall eine gute sache um Leute zu überwachen zu manipulieren und festzustellen ob eine Ideal Inizierung wirkung zeigt oder nicht,schließlich muss man ja gewisse Konstrukte aufrechterhalten.
     
  6. Sputnik

    Sputnik Geselle

    Beiträge:
    10
    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    AW: Wozu sind Internetforen eigentlich gut, nur Zeitvertreib?

    Ja das denke ich auch.
    Durch gewisse Foren kann man gut feststellen mit was sich die Leute beschäftigen,wie viel an echten Informationen vorhanden sind etc.
    Könnte in dem einen oder anderem Forum gewollt sein.Desweiteren habe ich die Erfahrung gemacht das in vielen Foren Leute existieren die irgendwelche ernsthaften Diskussionen im Keim ersticken und versuchen ins lächerliche zu ziehen bzw die Leute zu diffamieren.
    :plan:
     
  7. Reader

    Reader Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    692
    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    AW: Wozu sind Internetforen eigentlich gut, nur Zeitvertreib?

    Die beiden letzten Ansichten geben doch sehr zu denken. Da ist was dran. Nur kommt es auf jeden Einzelnen an, ob er sich manipulieren lässt. Es gibt auch Leute, denn ist es vollkommen egal, ob andere versuchen sie einzuschüchtern oder ihnen anderweitig Angst machen. Dazu gehöre auch ich.
    Ob argumentiert wird um gewisse Konstrukte und gebildete Meinungen aufrecht zu erhalten findet man schnell raus. Meist tut dies nämlich nur eine kleine Zahl ganz bestimmter Leute. Lasst euch aber davon den Spaß an solchen Foren nicht vermiesen denn es gibt bestimmt auch viele Leute, denen wirklich etwas an den Themen und ihren Meinungen dazu gelegen ist. Auch diese werdet ihr erkennen...

    Es grüßt euch
    Reader
     
  8. Hammerhead

    Hammerhead Intendant der Gebäude

    Beiträge:
    817
    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    AW: Wozu sind Internetforen eigentlich gut, nur Zeitvertreib?

    Na ja im Fall von 9/11 und der NWO haben sich einige Blogs und Foren bewaehrt. Der Blog von "Freeman" ASR = Alles Schall und Rauch, hat schon zu Konferenzen ILR gefuehrt. Und es soll sogar eine Partei gegruendet werden
     
  9. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.846
    Registriert seit:
    10. April 2002
    AW: Wozu sind Internetforen eigentlich gut, nur Zeitvertreib?


    Im Grunde hast du ja Recht mit deiner Einstellung: Wir leben in einer Demokratie aber HIER gibts die nicht. grins ganz frech

    Und der Vergleich, dass man auch zuhause Leute raus schmeißt, die sich fehlverhalten hinkt ein wenig.

    In Internetforen sitzen ganz viele Mods Admins und sonstige "Diktatoren" die nicht wirklich immer so menschenfreundlich und souverän nur die Leute rausschmeißen, die MIST bauen.Übrigens birgt dies für die Qualität eines Forums wenn seine Bosse objektiv bleiben und nicht gleich jeden chassen, der aus versehen mal doppelt gepostet hat:wink: nur weil er eventuell nicht dem ein oder anderen Admin nach dem Mund redet.

    Die Leute die Forenaufsicht haben, haben eine unglaubliche Macht und die wird manchmal eben missbraucht. Schade nur, dass dann der User im allgemeinen nicht die Möglichkeit hat sich darüber umfassend zu äußern und eine Kontrolle innerhalb der Crew der Admins, was ja die Qualität eigentlich steigern würde, statt findet.

    Fazit: Internetforen sind Raum für Diskussionen und Kontakte. Aber manchmal auch Raum für Selbstdarstellung, Machtmissbrauch usw. Wer sein Forum mit objekiven und sachlichen und ein wenig gerechten Admins ausstattet bekommt auch die meisten User und weniger die Pöbler und Dummschwätzer. Du bekommst immer das was du verdienst...nochmal freches Grinsen aber ein durchaus charmantes.:wink:

    Lieber Gruß an den Shishachiller
     
  10. blackdeath

    blackdeath Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.018
    Registriert seit:
    8. Dezember 2008
    AW: Wozu sind Internetforen eigentlich gut, nur Zeitvertreib?

    es dürfen auch objektive und sachliche themen nicht fehlen das ist ganz wichtig für ein forum denn in einem forum wo jeder eine andere ansicht vertritt da werden ne menge admins gebraucht um das unter kontrolle zu halten.

    der inhalt ist maßgebend
     
  11. holo

    holo Frechdachs

    Beiträge:
    2.718
    Registriert seit:
    27. August 2005
    AW: Wozu sind Internetforen eigentlich gut, nur Zeitvertreib?

    Internetforum verbinde ich schlicht mir einem sozialen Netzwerk.

    Und da passiert Vieles, das man im RL erlebt: Pöbeleien, interessante Diskussionen, unbefangener Gedankenaustausch ...
    ... und ein mit den Augen rollender Buddy, wenn der Schmalz aus der Spambox quillt :xmas:

    Gruß
    Holo
     
  12. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.846
    Registriert seit:
    10. April 2002
    AW: Wozu sind Internetforen eigentlich gut, nur Zeitvertreib?

    Schmalz quillt woraus???:?:extremshishachillen
     
  13. Hammerhead

    Hammerhead Intendant der Gebäude

    Beiträge:
    817
    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    AW: Wozu sind Internetforen eigentlich gut, nur Zeitvertreib?

    Fuer die grosse Masse sind allgemeine Diskussionsforen wohl nur Zeitvertreib, jedoch zum Teil mit Suchtcharakter.

    Wirklich ernsthaft Diskutierende, die bestrebt sind, durch die Diskussion oder die dadurch veranlasste Recherche, Neues zu erfahren, zu lernen oder gar neue, fuer die Allgemeinheit wichtige, Erkenntnisse herauszuarbeiten, sind eher in der Minderzahl.

    Nur zu letzteren Zwecken halte ich allerdings den Zeitaufwand fuer sinnvoll. Wenn ich Zeit todschlagen will/muss, kann ich auch Spielfime glotzen.


    Gruss Hammerhead
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2010
  14. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.846
    Registriert seit:
    10. April 2002
    AW: Wozu sind Internetforen eigentlich gut, nur Zeitvertreib?

    Und warum in aller Welt versuchtst du wie andere auch hier und evtl noch anderweitig des öfteren auf nicht sachlichem, polemischen und nicht wirklich fairen bzw recht wenig konstruktive Wege manche postes zu verfassen? Schlechte Laune? Genervt? Boxsack ist gerade in Reparatur? ;)

    Um da Kontroversen vorzubeugen, ich nehme mich da nicht aus. Manchmal werden da Gefühle in mir wach...tja..

    Fakt ist es trifft immer wieder zu, dass Leute hier genau wie holo das Beschrieben hat, ihre mehr oder weniger gute "Sozialkomptetenz" an den Tag legen. Schließlich sitzt am anderen Ende der Leitung ein Mensch einer mit Emotioenen und da kann man manchmal noch so sachlich beiben wollen, der andere läßt es nicht immer zu und deshalb gibt es selten ausschließlich konstruktive, sachliche Diskussionen denn die Annonymität "enthemmt" so manchen User:rosi:


    Foren sind wie es holo schon beschrieben hatte soziale Speilfelder..mit Unterhaltungswert...ob sich der Zeitaufwand lohnt liegt im Auge des Betrachters..Unterhaltung lohnt immer so mein Auge..;)


    Gruß

    Baronesse
     
  15. Doc

    Doc Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    41
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Wozu sind Internetforen eigentlich gut, nur Zeitvertreib .....

    ... oder die Erfüllung geheimer Träume, endlich auch mal was sagen zu dürfen? Ich denke dabei an so arme Kreaturen, die ihr Leben lang nur untergeordnete Dienste verrichtet haben und in Foren so tun können, als ob sie tatsächlich jemand seien.

    Ich bekam in den letzen Tagen eine Mail von einem Bekannten aus Australien, wo sich einige Forenuser zusammengetan und mehrere unerträglich Zeitgenossen bei einem Usertreffen vermöbelt haben. Finde ich nicht so gut, da dieses armen Menschen zusätzlich zu ihrem nicht vorhandenen Selbstwertgefühl auch noch gedemütigt wurden. Wie man aus vielen us-amerikanischen Filmen weiß, werden die sich jetzt fürchterlich rächen und möglicherweise Blumen die Köpfe abreißen oder kleine Mädchen beleidigen. Man weiß es nie, was in den Köpfen von sozio kulturell deprivierten Menschen abgeht.

    Was meine Anwesenheit in Foren angeht, so lasse ich mir meine bösesten Befürchtungen, den Wissensstand meiner Landsleute betreffend, beweisen.

    Allerdings, so denke ich, ist es noch nicht 5 vor 12. Vielleicht geschieht ein Wunder und selbst Bundesrepublikaner fangen wieder an, eigenständig zu denken.

    Ich hoffe das Beste und erwarte das Schlechteste.

    Pace, freedom, Frieden. paz & Shalom
     
  16. beast

    beast Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.891
    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    AW: Wozu sind Internetforen eigentlich gut, nur Zeitvertreib?

    Hoffen und Harren hält manchen zum N****

    Was ist denn Pace? Kann man das auch rauchen? :kiff:
     
  17. Doc

    Doc Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    41
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    AW: Wozu sind Internetforen eigentlich gut, nur Zeitvertreib?

    :-D Nein, italienisch für Shalom:sound2:
     
  18. Marabu

    Marabu Geheimer Meister

    Beiträge:
    130
    Registriert seit:
    31. Januar 2011
    AW: Wozu sind Internetforen eigentlich gut, nur Zeitvertreib .....

    Wäre es wert, weiter diskutiert zu werden. Nur reiner Zeitvertreib oder
    doch auf irgendeine Art sinnvoll ?

    - - - Aktualisiert - - -

    User kommen und gehen in Foren. Und sie sind schnell vergessen.
    Wie im wirklichen Leben ?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Juni 2012
  19. Kardinal

    Kardinal Geselle

    Beiträge:
    9
    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    AW: Wozu sind Internetforen eigentlich gut, nur Zeitvertreib?

    Es wird ja so getan, als wären Internetforen der wilde Westen. Das ist so nicht richtig, so wie grosse Teil des Internets sind sie meist einfach ein Abbild der realen Gesellschaft, mal von den strukturelln Besonderheiten abgesehen (Überbrückung globaler Distanzen, Ordnung nach Interessen).
     
  20. beast

    beast Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.891
    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    AW: Wozu sind Internetforen eigentlich gut, nur Zeitvertreib?

    Ein interessanter Standpunkt,der bei näherer Betrachtung des Nutzungsverhaltens hinsichtlich der Tages-Zeiten

    aus meiner Beobachterposition (nur auf diese Plattform) bezogen, nun mehrere Annahmen zulässt.

    Der Grossteil der hiesigen User postet hier zu den üblichen Arbeitszeiten und man könnte da ja zur Annahme gelangen,

    dass die Nutzer entweder am Arbeitsplatz oder in Schule/ Universität oder ähnlichen Standorten den Rechner nutzen.

    Das nur mal als kurzen Anriss zum Thema, welcher gern weitergesponnen werden könnte...

    Sollte ich als Unternehmer die Zugangszeiten zum Internet stärker einschränken und auch überwachen

    um somit Produktions-Ausfall-Zeiten auf ein erträgliches Minimum zu drücken? :gruebel:

    Analyse-Tools bestärken mich in meiner Annahme... :zwinker:

    `Herzlich Willkommen´in der Anstalt,

    wir wünschen einen angenehmen Aufenthalt und stehen ihnen gern bei Problemen hilfreich zur Seite. :suppengruen:
     

Diese Seite empfehlen