Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Suchergebnisse

  1. V

    Rassistische Heilige Drei Könige

    Es wird dann schlimm wenn es negative Klischeevorstellungen sind und es deswegen zu schlechter Behandlung von Menschen kommt. Hättest Du z.B. auch herzlich darüber gelacht wenn die amerikanischen Soldaten dich für einen Nazi gehalten und entsprechend gemieden hätten, nur weil Du Deutscher bist...
  2. V

    Frauen bekommen weniger ehrliches Feedback

    @Giacomo_S Zustimmung. Die besondere Tragik an der Liebig 34 ist zudem, dass die Politiker welche das Haus in der Öffentlichkeit schützten den oftmals gescheiterten Existenzen darin auch nicht wirklich halfen, sondern sie letztlich politisch instrumentalisierten.
  3. V

    Präsidentschaftswahl in den USA im Jahre 2020

    Eine m.E. ziemlich guter Kommentar in der NZZ: Die Methode Trump funktioniert – und sie hat Amerika nachhaltig verändert Vor allem hat der Autor auch das erkannt woran m.E. viele, v.a. in deutschen Medien, scheitern: In beiden Parteien kommen die Anführer aus der Geldelite der USA. Die...
  4. V

    Frauen bekommen weniger ehrliches Feedback

    Ich glaube Du verwechselst Meinungsäußerung mit Kritik. Außerdem sage ich ja nicht dass es verboten ist qualitativ schlechte Kritik abzugeben. Aber wer kritisiert sollte auch Kritik an der eigenen Kritik vertragen können.
  5. V

    Frauen bekommen weniger ehrliches Feedback

    Nein, offensichtlich nicht: Welcher Teil deines Beispiels wird wohl die Feststellung sein und welche das Gemecker? Zweimal darfst Du raten. Was immer noch nicht bedeutet dass die Kritik eine gute Kritik war.
  6. V

    Frauen bekommen weniger ehrliches Feedback

    Das wäre sicher übertrieben, es ist aber keineswegs so dass jeder gleich ein guter Kritiker ist nur weil er/sie in der Lage ist eine Meinung zu äußern. Wie war das noch gleich? 80% aller Autofahrer halten sich für überdurchschnittlich gute Autofahrer? Bei Kritik ist der Prozentsatz noch höher...
  7. V

    Frauen bekommen weniger ehrliches Feedback

    Beides ist für mich noch keine Kritik, das ist im Falle des Kochs nur eine Feststellung und im Falle des Beifahrers eine Feststellung und unspezifisches Gemecker. Laut Duden ist Kritik definiert als "prüfende Beurteilung und deren Äußerung in entsprechenden Worten"...
  8. V

    Frauen bekommen weniger ehrliches Feedback

    Ich will ja auch gar nicht grundsätzlich in Abrede stellen dass es mitunter Vorurteile sind welche Kritik beeinflussen (in der Studie kam ja auch heraus dass z.B. Schwarze milder kritisiert wurden). Andererseits setzt die Studie aber eben auch selbst zu einem gewissen Grad das Vorurteil ein dass...
  9. V

    Frauen bekommen weniger ehrliches Feedback

    Könntest Du da bitte mal etwas konkreter werden? Mir wurde noch nirgendwo diese Form des Feedbacks als ab sofort gültige und einzuhaltende Spielregel verpflichtend vorgeschrieben. Und ja, ich finde schon dass es wichtig ist zu wissen wo der Fehler auf dem Weg lag. Es wäre nicht das erste mal...
  10. V

    Frauen bekommen weniger ehrliches Feedback

    Aus der anderen Formulierung der Kritik zu schlussfolgern dass Frauen nicht dieselbe Qualität an Kritik erhalten ist aber nur eine Möglichkeit. Es könnte auch die unbequeme Wahrheit dahinter stecken dass Männer und Frauen in der Masse (Ausnahmen bestätigen immer die Regel) anders sind. Das heißt...
  11. V

    Warntag "fehlgeschlagen"

    Also jetzt mal ruhig mit den Empörungspferden. Die größte Erkenntnis aus dem Warntag läßt sich für mich aus den unsäglich hysterischen und kopflosen Kommentaren in Foren, sozialen Medien und Onlinezeitungen gewinnen. Die Fähigkeit auf irgendeinen Reiz besonnen zu reagieren ist bei vielen...
  12. V

    Frauen bekommen weniger ehrliches Feedback

    Also habe ich und die Karrierebibel mit ihren Thesen zu konstruktiver Kritik recht. Zur Erinnerung: Übersetzt genau das was Du sagst. Authentisch sein, aber auf das Gegenüber so eingehen dass das Gesamtpaket stimmt aus inhaltlicher Kritik und Emotionen.
  13. V

    Frauen bekommen weniger ehrliches Feedback

    Sicher, aber Authentizität bedeutet nicht dass man nicht versuchen kann Lösungsorientiert zu sein oder dass man keine Empathie hat.
  14. V

    Frauen bekommen weniger ehrliches Feedback

    Die Person/Institution hinter einer Aussage zu diskreditieren statt den Inhalt zu diskutieren zeigt für gewöhnlich dass man inhaltlich zustimmt und nur die Diskussion mit rhetorischen Tricks gewinnen will. Anders ausgedrückt: Zeige mir eine andere Quelle wo die angeführten Punkte zu...
  15. V

    Frauen bekommen weniger ehrliches Feedback

    Diesen Typus hast Du womit gemeint? Konstruktive Kritik verkraftet im übrigen so ziemlich jeder, denn sie ist genau darauf ausgerichtet und könnte u.U. auch als geschönte Kritik missverstanden werden, denn es geht nicht darum jemanden "harte Wahrheiten" an den Kopf zu knallen. Siehe z.B. die...
  16. V

    Frauen bekommen weniger ehrliches Feedback

    Hast Du auch ein persönliches Beispiel? Es gibt einen riesigen Unterschied zwischen dem was im öffentlichen Diskurs passiert (also Medien, soziale Medien) und dem realen Leben der normalen Menschen. Ich schließe mich Malakim an, dass ich persönlich noch keinen "Mansplaining"-Vorwurf erlebt habe...
  17. V

    Das (neue) Corona-Virus

    Das ist eine Einstellung die ich umgekehrt vielen Bürgern attestiere. Es fehlt der gesunde Menschenverstand bei der Beurteilung der Maßnahmen und der Respekt vor den Politikern, die offensichtlich nur noch als entmenschlichte Verbrecher wahrgenommen werden. Eine für mich prägende Anekdote: Im...
  18. V

    Das (neue) Corona-Virus

    @Lupo: Ich belle nicht dich direkt an sondern bringe nur einen Diskussionsbeitrag. Und bevor Du mir das vorwirfst: Du bist auch auf eine Antwort von William Morris eingegangen, die eigentlich an MatScientist gerichtet war. Siehe Posting 1973 @Malakim und Lupo: Natürlich darf man auf...
  19. V

    Das (neue) Corona-Virus

    Was ein Beleg dafür ist dass wir eben nicht in einer Diktatur leben. Eine Diktatur ist so gestaltet dass die Gerichte die Maßnahmen der Herrscher immer nur bestätigen und nie kippen. Das mag ja sein, aber das Diktatur-Argument herauszuholen ist völlig verfehlt, weil es so offensichtlich nicht...
  20. V

    Das (neue) Corona-Virus

    Woher kommt eigentlich die Gleichsetzung einer Mund-Nase-Bedeckung mit einem Sklavensymbol? Sind derartige Masken symbolisch nicht eher bei den Freiheitskämpfern, Gesetzlosen und Terroristen angesiedelt? Es ist ja eher das Merkmal des Kampfes gegen die Eliten das Antlitz unkenntlich zu machen...
Oben Unten