Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Quadratur des Kreises

Shishachilla

Gesperrter Benutzer
10. April 2002
4.639
AW: Quadratur des Kreises

12cm*1/2=6
6*1/3=2
2*1/4=0,5
0,5*1/5=0,1
0,1*1/6=0,01666...
auf 1,6 kommt man da auf jeden Fall nicht mehr. ^^
 

wedernochwe

Großer Auserwählter
5. November 2007
1.787
AW: Quadratur des Kreises

Es geht darum das Lindenmann Theorie besagt, das
die Quadratur des Kreises möglich ist, aber aus nicht
algebraisch, sondern transzendent zahlen, darauf
ergibt sich
94817d9cf072720533c3f78e7d762e53.png
, besser gesagt, könnte sich ergeben
94817d9cf072720533c3f78e7d762e53.png

durch algebraisches Rechnungen.Aber die Transzendentalen
Zahlen sind eine Subgruppe von den algebraische Zahlen
und ergeben sich nicht aus solche Rechnungen.
Wenn π eine Transzendental Zahl ist,wie Liendenmann bewiessen
hat ist ,
94817d9cf072720533c3f78e7d762e53.png
auch eine Transzendental Zahl und desswegen die
Unmöglichkeit eine Quadratur des Kreises, griechische Art.
 

Aphorismus

Ritter vom Osten und Westen
22. Dezember 2004
2.466
AW: Quadratur des Kreises

Schön und gut, aber auf jedermanns Konstante kommt man mit diesem Wissen auch nicht...
 

Aphorismus

Ritter vom Osten und Westen
22. Dezember 2004
2.466
AW: Quadratur des Kreises

Ludolph hat Pi bestimmt, jedermann rechnet aber mit der Konstante 1,62598743. Wir fragen uns wie er auf diese Zahl kommt, aber leider erklärt es das nicht so ausführlich, dass man die Chance haben könnte, ihn zu verstehen. Bisher erklärt er es überhaupt nicht.
 

jedermann

Geheimer Meister
22. November 2007
284
AW: Quadratur des Kreises

Macht mal einen Punkt – daraus einen Strich (egal wie lang) -
diese Linie teilt Ihr durch eins, durch zwei, durch drei, durch vier,….durch neun

(immer die ganze Linie) -
gebt dem ganzen die zweite Dimension – so entsteht ein Quadrat mit dem Gitternetz der Vitruv`schen Proportionsstudie.
Ihr werdet bemerken: wenn man z.B. Durch sechs zuerst teilt, dann braucht man nicht mehr z.B. durch zwei teilen – dies beinhaltet also den binären Code.
Stellt man alle zur Verfügung stehenden Zahlen (0/ 1,2…9) in die richtige Reihenfolge und bildet daraus eine Formel (r mal 2 durch 1,62598743)² mal 2
– so erhält man die genaueste Angabe der Fläche eines Kreises in Quadratmetern –
bzw. kann man dies jetzt auch Kreismeter nennen.

Gehen wir noch mal zum Gitternetz über:
Kann man bei gewisser Zurückhaltung - auch den Da Vinci Code erkennen.
Hört man beider Teilung in der waagerechten bei 7 auf –
Und in der senkrechten bei 8 auf – hat man waagerecht 10 Felder und senkrecht 16 Felder –
Diagonal geteilt = eine dem Atbash- Code entsprechende Anordnung der 26 Deutschen oder der 22 Hebräischen Buchstaben + 4 Vokale
Das Gitternetz zeigt außerdem den goldenen Schnitt / goldenes Rechteck / die Fibionaci- Folge / das Pentagramm und den Kreis

Ich habe es nicht erklärt !??
Mehrmals sogar !!

Ich denke Ihr hab es nur nicht ausprobiert - Kein Bleistift/ Zirkel/ Lineal/ Papier/ Taschenrechner ??
 

Aphorismus

Ritter vom Osten und Westen
22. Dezember 2004
2.466
AW: Quadratur des Kreises

Du willst mir doch nicht erzählen, dass du 1,62598743 cm gemessen hast, oder? :gruebel:

Kannst du vielleicht eine Zeichnung von dir hochladen? Ich habe ehrlich gesagt momentan keine Zeit irgendwelche Linien zu zeichnen und zu teilen. Außerdem verstehe ich deine Anleitung nicht. Ich finde das alles sehr wirr.

Wenn die Zahl irgendeine Bedeutung haben soll, dann muss man die doch auch mathematisch herleiten können. Hast du nicht gepostet, dass du Mathematik studiert hast? Ich kann mir das zwar nicht vorstellen, weil du meiner Meinung nach nicht so klingst, als hättest du dich besonders intensiv mit Mathematik beschäftigt, aber es sollte für dich so oder so ein Leichtes sein, eine Herleitung deiner tollen Zahl zu posten, die nicht darauf basiert, dass wir uns jetzt alle Papier und Bleistift holen müssen. Mal ehrlich, jedermann, das ist doch Kinderkacke, was du hier veranstaltest. Ich frage mich langsam, ob ich hier nur wegen dem Unterhaltungswert bin.
 

jedermann

Geheimer Meister
22. November 2007
284
AW: Quadratur des Kreises

Du willst mir doch nicht erzählen, dass du 1,62598743 cm gemessen hast, oder?
Wo steht das _ wie kommst Du darauf ??? !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich habe eine Linie gezeichnet
1:6
1:2
1:5
1:9
1:8
1:7
1:4
1:3
gerechnet
daraus ein dreidimensionales Gitternetz konstruiert !!!

Vielleicht verstehst ja jetzt ?

Ich frage mich langsam, ob ich hier nur wegen dem Unterhaltungswert bin.
Unterhaltend waren Deine Postings

Konstruktiv ? - Naja hast mir den letzen Satz entlockt !
Kinderkacke ?
Wie gesagt - vielleicht verstehst ja so besser

Edit: Zeichnung von mir?! - 1. mein Avatar 2. auf meiner Webside
 
Zuletzt bearbeitet:

Shishachilla

Gesperrter Benutzer
10. April 2002
4.639
AW: Quadratur des Kreises

Ich habe eine Linie gezeichnet
1:6
1:2
1:5
1:9
1:8
1:7
1:4
1:3
gerechnet
daraus ein dreidimensionales Gitternetz konstruiert !!!
Ich kann mich Aphorismus nur anschließen, ich verstehe deine Anleitung nicht. Hast du die Werte dann addiert? Dann käme aber 1,829 raus. ^^

Vllt solltest du damit anfangen, die Fragen zu beantworten, die gestellt werden. Mit Sicherheit sitzen die Leute nicht hier, und wollen dich nur ärgern, obwohl sie schon längst verstanden haben, was du meinst. Ich zum Beispiel verstehe gar nicht, von was du ausgehst, und worauf du raus willst. Und meine Fragen dienen dazu, Licht ins Dunkel zu bringen, aber bisher blieben alle unbeantwortet, schade. :argh:
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
19.110
AW: Quadratur des Kreises

Ich verstehe auch genau nix. Okay, ich unterteile ein Quadrat. Und nun? Wo ist der Kreis? Wie groß soll der sein? Wie setze ich beides in Beziehung? Wieso bildet man die Formel aus den natürlichen Zahlen von 1 bis 9?
 

wedernochwe

Großer Auserwählter
5. November 2007
1.787
AW: Quadratur des Kreises

Wenn πR2 die Fläche eines Kreises ist und b2die Fläche eines Quadrat
wo r und b sind Radium des Kreises und eine Seite des Quadrat gleich-
zeitig, dann kann man sehen das die Fläche des Quadrat gleich ist als
die Fläche des Kreises
a07dffa8acf014f17525b0cda1de6acb.png
. In anderen Worten, das Radium des Kreises und
die seite des Quadrat sind in proportion durch
94817d9cf072720533c3f78e7d762e53.png
, das heißt, die Quadratur
des Kreises ist möglich. Aber dann kommt Hr. Lindenmann und beweist das π eine
Transzendetal Zahl ist und das heißt das auch
94817d9cf072720533c3f78e7d762e53.png
Transzendental ist. Damit ist
die Quadratur des Kreises wieder unmöglich. Dann müss derjeniger die sagt das
es möglich ist; Lindenmann Theorie wiederlegen.


8)
 
Zuletzt bearbeitet:

mahler

Geselle
2. Mai 2008
5
AW: Quadratur des Kreises

Ich versteh jedermanns anleitung, durchaus!
Anstatt zu schimpfen und zu lästern, nehmt doch endlich mal Bleistift und Papier, Zirkel und Lineal!
Macht spass!
:-)
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
19.110
AW: Quadratur des Kreises

Ich versteh's nicht. In der Anleitung kommt nicht einmal ein Kreis vor.
 

Aphorismus

Ritter vom Osten und Westen
22. Dezember 2004
2.466
AW: Quadratur des Kreises

Ich kann mich Aphorismus nur anschließen, ich verstehe deine Anleitung nicht. Hast du die Werte dann addiert? Dann käme aber 1,829 raus. ^^

Das ist ja der Witz, diese unbegründete Wilkür in der Anordnung der Zahlen. Hätte er die Linie erst durch drei, dann durch neun, dann durch fünf etc. geteilt, dann sähe seine Zahl volkommen anders aus. Was er nicht liefert, wahrscheinlich weil er gar nicht begreift, wonach wir fragen, ist letztendlich, wie er auf diese Anordnung kommt.

Guck mal, wodurch jedermann die Linie teilt. Erst durch 6, dann durch 2, dann durch 5 etc. pp. Das "ergibt" dann seine Konstante von 1,625 etc.

jedermann schrieb:
Ich habe eine Linie gezeichnet
1:6
1:2
1:5
1:9
1:8
1:7
1:4
1:3


By the way: Ist mahler ein Zweitacount, mit dem jedermann Selbstgespräche führt, oder wohl eher jemand aus jedermanns Freundeskreis? :gruebel: Ich tippe auf Selbstgespräch.
 

Mr. Anderson

Vorsteher und Richter
24. Februar 2004
704
AW: Quadratur des Kreises

Für mich sieht das so aus, als ob Du die Ziffern von 1 bis 9 in eine willkürliche Reihenfolge gebracht hast und dann in einmal der Form aufschreibst:
1:6
1:2
1:5
1:9
1:8
1:7
1:4
1:3

und einmal in der Form:
1,62598743

Wie Du darauf kommst, dass das irgendetwas mit pi oder der Kreisfläche zu tun hast, weiß ich aber immernoch nicht. Da könnte ich genausogut die Zahl
1,23456789 aufschreiben und dann so eine Formel bilden:

(-1,23456789 / 2 + 9,87654321 ) / 3 * r² = Fläche

oder sowas; solange nur ungefähr die Kreisfläche rauskommt.
 

20-1-30-40

Gesperrter Benutzer
4. Oktober 2007
2.961
AW: Quadratur des Kreises

Mir persönlich ist hier einiges unklar:
1. die Rechnung an und für sich
2. der tiefere Sinn dieser Rechnung in Bezug auf das Wesentliche der Dinge.
 

jedermann

Geheimer Meister
22. November 2007
284
AW: Quadratur des Kreises

Gehen wir noch mal zum Gitternetz über:
Kann man bei gewisser Zurückhaltung - auch den Da Vinci Code erkennen.

Hört man beider Teilung in der waagerechten bei 7 auf –
Und in der senkrechten bei 8 auf – hat man waagerecht 10 Felder und senkrecht 16 Felder –
Diagonal geteilt = eine dem Atbash- Code entsprechende Anordnung der 26 Deutschen oder der 22 Hebräischen Buchstaben + 4 Vokale
Das Gitternetz zeigt außerdem den goldenen Schnitt / goldenes Rechteck / die Fibionaci- Folge / das Pentagramm und den Kreis

Fügt man dem Ganzen die dritte Dimension hinzu – also die Tiefe – so löst man das Delische Problem und die Teilung des Winkels.

Die vierte Dimension automatisiert sich durch die Zeit – die man braucht.
Die fünfte Dimension erzeugt vom Geist/Verstand des Erfassens und des Verständnisses.

Die Konstruktion mit Zirkel und Lineal wird durch fünf Kreise generiert
Zentrum/Oben/ Unten / rechts / links / (Zentrum/mal/geteilt/ minus / plus

Die Schnittpunkte des Kreises liegen auf den Linien des Quadrates automatisch immer auf den fünften Teilen

@ Shisha - Ich beantworte doch Fragen

@ Mahler - Hallo! - (grüße ich mich jetzt selbst?)

@ Wilder Jäger - Kreis = auf dem Fünftel ! (d.h. Mittelpunkt Quadrat zu ein fünftel Längsseite = Radius)

@ Aphorismus - Unbegründet ? - Bitte Erklärung / Anleitung in Posting 3 nochmal lesen (setzten 6)

.@ Mr Anderson - Hallo!
ja alles ungefähr - bei meiner Formel aber =

@ 20-1-30-40 - zu 1: tut mir leid, vielleicht kommts Dir noch (hoff)
zu 2. - steht doch da ( Posting Nr. 3) Da Vinci, Atbash (Codes)
 

20-1-30-40

Gesperrter Benutzer
4. Oktober 2007
2.961
AW: Quadratur des Kreises

@ 20-1-30-40 - zu 1: tut mir leid, vielleicht kommts Dir noch (hoff)
zu 2. - steht doch da ( Posting Nr. 3) Da Vinci, Atbash (Codes)

Sicher, ich armes dunkles Lämpchen werde sicher auch noch zu Deiner Erleuchtung kommen o_O

In posting 3? Ach Du meinst das mit den Schwingungen?
Wir haben gänzlich verschiedene Vorstellungen vom "Wesen" der Dinge scheint mir.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten