Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

What's App

Giacomo_S

Großer Auserwählter
13. August 2003
1.934
Erst seit kurzem habe ich mein erstes Smartphone. Familie und Freunde liegen mir nun in den Ohren, What's App zu installieren.
Da ich die Applikation nicht kenne, bin ich skeptisch.
Ich muss gestehen, dass ich manchen Kommunikationsportalen ablehnend gegenüber stehe. Genauso wie gewissen Formen der Kommunikation, die mich nötigen, auf alles und immer zu reagieren.

Was ist der Punkt mit What's App? Was sind die Vorteile, was die Nachteile?
 

Filz

propriétaire
Teammitglied
6. Juni 2001
708
Der Vorteil ist, dass fast jeder im Bekannten/Familienkreis per Whatsapp zu erreichen ist und darüber chattet.
Der Nachteil ist u.a. dass es mittlerweile zu Facebook gehört und somit Herr Zuckerberg trotz End-to-End Verschlüsselung genug über Dich erfahren dürfte.

Alternativen wären z.B. Threema oder Telegram, allerdings haben diese wiederum nur die wenigstens Bekannten im Einsatz.
 

ElfterSeptember

Meister vom Königlichen Gewölbe
9. August 2012
1.308
Wenn du es einmal drauf hast ist es vorbei. Ist zwar schön hier und da mal connected zu sein, aber es kann auch jeder, der deine nummer hat, sehen, dass du gerade am handy hängst. Es ist irgendwie die totale Kontroll-App. Jeder kann auch prüfen, ob du die gesendete Nachricht gelesen hast
 

Filz

propriétaire
Teammitglied
6. Juni 2001
708
Wenn du es einmal drauf hast ist es vorbei. Ist zwar schön hier und da mal connected zu sein, aber es kann auch jeder, der deine nummer hat, sehen, dass du gerade am handy hängst. Es ist irgendwie die totale Kontroll-App. Jeder kann auch prüfen, ob du die gesendete Nachricht gelesen hast
Da muss ich trotz aller Datenschutzsorge widersprechen - mittlerweile kann man das durchaus verhindern.
Ebenso gilt, wenn man nicht selber Lesebestätigungen sendet, kann man es auch von anderen nicht einsehen.

Hier mal meine Einstellungen als Beispiel:

IMG_2037.jpeg
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.799
Man kann doch mit einem Smartphone telefonieren, oder, wozu dann What's App'!
Und wenn ich Nachrichten lesen oder schreiben will, hab' ich ein e-mail Postfach bei gmx.
Und zum zeit-und kurzweiligen Chatten benutze ich FB, früher auch hier bei wv.
Ich muss nicht jede Neuerung mitmachen!
 

Giacomo_S

Großer Auserwählter
13. August 2003
1.934
Die Leute sagen immer, hey es ist kostenlos. Aber ich sehe da nicht den Vorteil gegenüber einer SMS. Mittlerweile haben doch fast alle eine Flatrate, da kosten die SMS nix. Anderseits kenne ich Leute, die auf SMS schon gar nicht mehr reagieren, das ist irgendwie vom Radar.
 

almende

Noachite
18. Januar 2012
3.357
>Signal<
end to end verschlüsselt und snowden benutzt es auch
kostenlos, kein tracking und keine werbung
 

Giacomo_S

Großer Auserwählter
13. August 2003
1.934
Sind wir nicht schon alle überwacht?
Als jemand der im Jahr 1984 lebhaft diskutiert hat, ist mir das keineswegs unwichtig. Ein Paranoiker bin ich aber auch nicht. Die Einstellungen meines SM durchschaue ich noch nicht, vllt. sollte ich mir Literatur dazu besorgen. Ein gläserner Mensch möchte ich nicht sein, die Titel meiner Pornosammlung wären aber auch keine Verschlussache.
 

Giacomo_S

Großer Auserwählter
13. August 2003
1.934
>Signal<
end to end verschlüsselt und snowden benutzt es auch
kostenlos, kein tracking und keine werbung
Mag schon alles gut sein, aber wenn meine Mutter (Jahrgang 1936) WA anregt, dann kann ich der kaum mit einer anderen App kommen.
 

almende

Noachite
18. Januar 2012
3.357
filz ist ein Daten-Sammler .. nichts wegschmeißen .. alles im
Ordner Papierkorb archivieren.
Ich blockiere nur Unbekannte Nummern von Call-Centern.
ja ich benutze die Rückwärtssuche .. Who called me.
 

Vercingetorix

Vollkommener Meister
22. Juli 2018
556
Die Leute sagen immer, hey es ist kostenlos. Aber ich sehe da nicht den Vorteil gegenüber einer SMS. Mittlerweile haben doch fast alle eine Flatrate, da kosten die SMS nix. Anderseits kenne ich Leute, die auf SMS schon gar nicht mehr reagieren, das ist irgendwie vom Radar.
Ein Vorteil von Whatsapp ist, dass man damit halt auch bequem Dateien wie Bilder, Pdfs ect versenden kann.
Für meine Generation, Jahrgang mitte 80er, ist es das Kommunikationsmittel Nr. 1 würde ich meinen.

Ich fühle mich aber nicht unter Druck gesetzt ständig jedem zu antworten. Manchmal bleiben da Nachrichten gerne ein paar Tage unbeantwortet.

Zum Thema Datensicherheit, resp. Privatsphäre: Ich habe da zum Glück einen Vorteil, wir schreiben in schweizerdeutsch...das kann keine Software lesen :rofl:
 
Oben Unten