1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Versteckte Kameras in Privatwohnungen

Dieses Thema im Forum "Geheimdienste und Überwachungsstaat" wurde erstellt von Mietzi, 3. Januar 2018.

  1. Feuerseele

    Feuerseele Geheimer Meister

    Beiträge:
    442
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Mit "Euch" hast du wahrscheinlich auch mich gemeint.
    Ob sich jemand (incl. mich+Mietzi) für wichtig genug hält überwacht zu werden ist unwichtig.
    Ich sprach nur von der Tatsache dass es möglich ist Menschn zu überwachen. Über die Auswahl der Personen die überwacht werden entscheiden die Überwacher. Niemand kann wissen ob er zu diesen Personen zählt, noch ober überhaupt ins Visier geraten ist. Fakt ist nur dass Einzelpersonen überwachbar sind.
    Dass eine solche Überwachung nur schwer organiesierbar ist, habe ich übrigens in ähnlicher Form, aber mit dem inhaltlichen selben Sinn, auch bereits gesagt.
     
  2. Nachbar

    Nachbar Prinz von Libanon

    Beiträge:
    3.563
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Das ist der gesamte Kern deiner Aussage???
     
  3. Feuerseele

    Feuerseele Geheimer Meister

    Beiträge:
    442
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Hallo Mietzi, dieses Gefühl und diese Vermutung kenne ich auch.
    Ich versuche da eine gute Miene zum bösen Spiel zu machen und sehe oft das der göttliche Zufall immer auch ein paar Returkutschen liefert.

    Ach, nö, dass ist doch vollkommen egal wie sie das gemeint hat.
    Denn wie auch immer Frau Merkel dass gemeint hat, recht hat sie jedenfalls sowieso!
    Wie sollte Frau Merkel oder jeder x-beliebiger Andere das denn alleine schaffen können?
    Ich finde die Verwendung vom "Wir" 100% Richtig! Das "Wir" trifft den Nagel auf dem Kopf. Frau Merkel hat nur nicht genug mit der Dummheit aller Anderen gerechnet. Vielleicht hatte Frau Merkel zu viel Vertrauen in ALLEN vernunftsbegabten menschlichen Wesen.
    Wenn WIR das schaffen, dann nur mit Vernunft, Logik und wahrer Urteilskraft. Egal in welchem Land diese Vernunftswesen sitzen.

    Bildliche Vorstellung:
    Wenn ich in meiner Behausung 100 Leute einlade oder zuflucht gewähre, dann können sie nicht alle in meiner Küche einen Sitzplatz finden und mit den Stehplätzen wird es auf Dauer auch ungemütlich werden. Na ja und irgendwann würde ich auch meine heimeliche Ruhe zurück wollen.
    !!!: Wie im Großen so im Kleinen und wie im Kleinen so im Großen. = Formel
    So wie die kleinen Rettungsboote zu voll waren, so kann meine Küche auch zu voll werden, selbst wenn diese etwas größer als ein Boot. Und so kann es auch einem Land ergehen, dass noch größer ist als meine Küche und ein Boot.
    Das ist eine Frage der logischen Mengen im Verhältnisse zur Sache.
    Ein Kamel passt nun mal nicht durch das Nadelöhr und eine Schnecke kann niemals fliegen wie ein Schmetterling, egal wie lange sie übet.
    Alles ist nun mal so wie es aus der Natur seiner Sache ist.
    Die Tragfähigkeit eines Landes in (Masse/Anzahl/Gewicht) und der notwendige SicherheitsErhaltung (Gleichgewicht/Gerechtigkeit) sind AUSschlagGEBEND.
     
  4. Feuerseele

    Feuerseele Geheimer Meister

    Beiträge:
    442
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Hä? Verstehe dich nicht!
    Ich hatte doch einen Eintrag vor dem letzten Eintrag geschrieben. War da etwas nicht gut genug erklärt?
    Kurzwiederholung: DAS Wissen UM DIE Überwachungsmöglichkeit, kann dazu führen dass das Gefühl überwacht zu werden hochkommt.
    Im übrigen ist es so, dass wenn ich einen KERN erklären soll, es automatisch zu viel Text kommt, welcher allerdings so dermaßen unerwünscht ist, dass du dir genau überlegen solltes ob du das überhaupt wissen willst, was ich zu sagen habe.
     

Diese Seite empfehlen