1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Interviewpartner für Radiosendung

Dieses Thema im Forum "Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO" wurde erstellt von Eva25, 27. November 2016.

  1. William Morris

    William Morris Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.166
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    AW: Interviewpartner für Radiosendung

    Eliten reicht wohl nicht mehr?
     
  2. CHR1S

    CHR1S Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    744
    Registriert seit:
    21. Juni 2016
    AW: Interviewpartner für Radiosendung

    Nach den Supereliten kommen dann die Megaeliten und danach die Hypereliten :egal: Ab welchem Punkt dann die Alphaeliten und Omegaeliten kommen bleibt abzuwarten. Bevor mein Beitrag aber in den Müll verschoben wird: Was genau sind denn jetzt eigentlich Supereliten ?
     
  3. William Morris

    William Morris Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.166
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    AW: Interviewpartner für Radiosendung

    Die Elite sind die Reichen und Einflussreichen, da das dem VTler nicht genügt, werden auch diese Eliten von einer noch höheren, geheimeren und eliterischeren Elite gelenkt. Am Ende waren es dann doch wieder jüdische Reptilienwesen vom Aldebaran, wobei man nicht weiß, von wem die gelenkt werden.
     
  4. Giacomo_S

    Giacomo_S Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.671
    Registriert seit:
    13. August 2003
    AW: Interviewpartner für Radiosendung

    Liest man einmal ein älteres Buch über Nostradamus, vielleicht aus den 80ern, dann stellt man fest:
    Bis zum Erscheinungsdatum des Buches hat der Autor ein unschlagbar stabiles intellektuelles Gebäude aufbauen können, welches die Art seiner Interpretation stützt und die (aus der Sicht der 80er Jahre bereits historischen) Vorhersagen des Nostradamus ins rechte Licht rückt. Dieser Logik entsprechend, folgen dann Aussagen für die Zeit, die in den 80ern noch deren Zukunft war.
    Nur ist heute eben auch die Zukunft der 80er bereits Vergangenheit.
    Und da sieht man dann, dass nichts von den damaligen Vorhersagen stattgefunden hat, oder es eh Allgemeinplätze waren ("Erdbeben in Asien oder Südamerika in den nächsten Jahren"): Das "System" hat eben doch nicht funktioniert.

    Genauso ist es mit VT.
    Im Nachhinein kann man Vieles in ein "logisches System" bringen, eine scheinbar zwingend verbindende Logik von Zusammenhängen einzelner politischer Ereignisse und Personen finden - für die meisten Zeitzeugen gab es aber diese Zusammenhänge oder Logik keineswegs. Es waren politische Tagesereignisse, oft völlig überraschend, selbst für Viele, die am Puls der Zeit und an den Zielorten lebten. Erst im Nachhinein hat das alles eine gewisse Logik - wenn man die denn sehen will.

    Die Aussagen, Werte und Logik von VT sind simpel. Es ist nicht ihre Stärke, komplexe Systeme zu schaffen, sondern Aussagen, die an jedem Stammtisch verstanden werden. Folgerichtig müsste es relativ einfach sein, die politische und gesellschaftliche Zukunft vorherzusagen. Nur ist es wie mit dem Nostradamus: Das funktioniert alles nur für historische Ereignisse bestenfalls bis zum heutigen Datum. Weil es kein zugrundeliegendes System "dahinter" gibt.

    Es muss daher nicht Wunder nehmen, das VT heutzutage vor allem im Internet ihre erfolgreiche Basis haben. Nirgendwo sonst kann man die falschen Vorhersagen von Gestern so schnell spurlos verschwinden lassen - und einfach neue, der aktuellen Lage angepasste VT einstellen.
    Gedruckte Bücher mit VT sind schnell widerlegt, schon nach 1,2 Jahren sind Ereignisse eingetreten, die sich mit der jeweils zum Erscheinen des Buchs vertretenen VT kaum in Einklang bringen lassen. In Zeiten vor dem Internet verstaubten solche Reißer dann im Regal.
     
  5. William Morris

    William Morris Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.166
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    AW: Interviewpartner für Radiosendung

    Giacomo, es ist zum Beispiel eine wahre Freude hier im Forum in alten Threads zu stöbern und dann Sachen wie "3. Weltkrieg in 2 Wochen" oder halt diesen ganzen Maya-Weltuntergangsquark zu lesen. So weit ich weiß, ist nie auch nur irgendeine Meldung dieser Panikmacher wahr geworden. Keine Außerirdischen haben uns ausgelöscht, Fatima kam nicht wieder und scheinbar war Obama doch nicht der Antichrist. Unser langweiliges Leben geht einfach weiter........
     
  6. CHR1S

    CHR1S Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    744
    Registriert seit:
    21. Juni 2016
    AW: Interviewpartner für Radiosendung

    Also den Usern von WV.de ? :lol:
     

Diese Seite empfehlen