1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zitatsammlung

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von neocore, 16. Januar 2005.

  1. dimwit

    dimwit Geheimer Meister

    Beiträge:
    402
    Registriert seit:
    7. März 2015
    AW: Zitatsammlung

    Die dauerschwangere Dummenmutter finde ich poetischer.
     
  2. paisley

    paisley Geheimer Meister

    Beiträge:
    345
    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    AW: Zitatsammlung

    "Die Manipulation von Frauen kann viele Gesichter haben, dennoch hat sie immer eine Baseline: Ködern und Warten."


    aus
    http://der-anna-code.com/2012/12/29/wie-frauen-maenner-manipulieren/
     
  3. paisley

    paisley Geheimer Meister

    Beiträge:
    345
    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    AW: Zitatsammlung

    [TABLE="width: 464"]
    [TR]
    [TD="class: te, bgcolor: #FFFFFF"]" Gedankenlosigkeit tötet. Andere. "

    Stanislaw Jerzy Lec

    [/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
     
  4. Veritas79

    Veritas79 Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.283
    Registriert seit:
    8. November 2012
    AW: Zitatsammlung

    "Die Geschichte lehrt die Menschen, daß die Geschichte die Menschen nichts lehrt" - Gandhi
     
  5. paisley

    paisley Geheimer Meister

    Beiträge:
    345
    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    AW: Zitatsammlung





    "An Freiheit des Menschen im philosophischen Sinne glaube ich keineswegs. Jeder handelt nicht nur unter äußerem Zwang, sondern auch gemäß innerer Notwendigkeit."
    Albert Einstein
    *
    "Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten."

    Theodor Heuss
    *
    "Worte verbinden nur, wo unsere Wellenlängen übereinstimmen."
    Max Frisch

    *
    "Man kann Handlungen versprechen, aber keine Empfindungen;
    denn diese sind unwillkürlich.
    Wer jemandem verspricht, ihn immer zu lieben oder immer zu hassen oder ihm immer treu zu sein, verspricht etwas, das nicht in seiner Macht steht."
    Friedrich Nietzsche
    *
    die Frau ist die einzige Beute, die ihrem Jäger auflauert.

    (Jörg Knör, Kabarettist)










     
  6. paisley

    paisley Geheimer Meister

    Beiträge:
    345
    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    AW: Zitatsammlung

    Was ist wirklich wichtig im Leben?
    Denkarbeit. Wir haben in diesem Gespräch viele Probleme angesprochen: Was tun? Wie den Kapitalismus verändern? Aber wir befinden uns in der tragischen Situation, dass wir kein Rezept haben. Wir wissen es ganz einfach nicht. Als Philosoph kann ich nur zeigen, welche Fragen falsch gestellt werden. Ich habe keine Antworten, ich bluffe nur. Aber manchmal ist es wichtig, die richtigen Fragen zu stellen.

    Bisher lautete die marxistische These: Philosophen haben die Welt nur interpretiert, wir müssen sie ändern. Vielleicht sollte unser Motto im 21. Jahrhundert sein: Wir haben zu oft versucht, die Welt zu ändern. Jetzt ist es Zeit, sie zu interpretieren.
    Slavoj Žižek
    im Interview
    https://www.woz.ch/-347c
     
  7. Wertylane

    Wertylane Lehrling

    Beiträge:
    0
    Registriert seit:
    25. Dezember 2015
    AW: Zitatsammlung

    Euch rate ich nicht zur Arbeit, sondern zum Kampfe. Euch rate ich nicht zum Frieden, sondern zum Siege. Eure Arbeit sei ein Kampf, euer Friede sei ein Sieg! (Friedrich Wilhelm Nietzsche)
     
  8. Popocatepetl

    Popocatepetl Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.791
    Registriert seit:
    27. August 2013
    AW: Zitatsammlung

    "hominem te esse memento"

    verfasser unbekannt
     
  9. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    8.217
    Registriert seit:
    31. August 2004
    AW: Zitatsammlung

    Wie "Memento mori" kommt das schon von den Römern und/oder davor.
     
  10. Veritas79

    Veritas79 Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.283
    Registriert seit:
    8. November 2012
    AW: Zitatsammlung

    "Wer sich im Geschichtsunterricht gefragt hat, wie man in den 1930er in kurzer Zeit so viel Hass säen konnte, kann nun live zuschauen."
    https://twitter.com/ernst_michalek
    tweat vom 10. Jan 2016
     
  11. Popocatepetl

    Popocatepetl Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.791
    Registriert seit:
    27. August 2013
    AW: Zitatsammlung

    „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“

    Napoleon
     
  12. Telepathetic

    Telepathetic Großmeister aller Symbolischen Logen

    Beiträge:
    3.016
    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    AW: Zitatsammlung

    "Wie eine menschliche Spinne kam er [Aaron Wassertrum (sic!)] mir vor, die die feinste Berührung ihres Netzes spürt, so teilnahmslos sie sich auch stellt."

    aus Gustav Meyrink, Der Golem
     
  13. paisley

    paisley Geheimer Meister

    Beiträge:
    345
    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    AW: Zitatsammlung

    "wir haben Gewehre.
    Nein, Sie haben Kugeln
    und die Hoffnung,
    dass ich nicht mehr stehe, wenn ihre Munition aufgebraucht ist.
    denn wenn doch - sind Sie alle tot, bevor Sie nachgeladen haben."

    "Hinter dieser Maske ist nicht nur Fleisch,
    hinter dieser Maske steckt eine Idee!
    Und Ideen, Mister Creedy, sind kugelsicher!"
    ( beide aus V wie Vendetta)


    "was ein wirklicher Verlust ist, begreifst du erst, wenn du jemanden mehr liebst als dich selbst.ich bezweifel, dass du dich das jemals getraut hast."
    ( good will hunting , parkszene , Robin Williams)


    "es gibt im Grunde nur zwei Dinge, über die es sich nachzudenken lohnt.
    Das ist die Liebe und der Tod."
    (Eugen Drewermann)












     
  14. Telepathetic

    Telepathetic Großmeister aller Symbolischen Logen

    Beiträge:
    3.016
    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    AW: Zitatsammlung

    "Wie in schwülen Tagen die elektrische Spannung sich bis zur Unerträglichkeit steigert und den Blitz gebiert, könnte es da nicht sein, daß auch auf die stetige Anhäufung jener niemals wechselnden Gedanken, die hier im Ghetto die Luft vergiften, eine plötzliche, ruckweise Entladung folgen muß? - eine seelische Explosion, die unser Traumbewußtsein ans Tageslicht peitscht, um - dort den Blitz der Natur - hier ein Gespenst zu schaffen, das in Mienen, Gang und Gehaben, in allem und jedem das Symbol der Massenseele unfehlbar offenbaren müßte, wenn man die geheime Sprache der Formen nur richtig zu deuten verstünde?
    Und wie mancherlei Erscheinungen das Einschlagen des Blitzes ankünden, so verraten auch hier gewisse grauenhafte Vorzeichen das drohende Hereinbrechen jenes Phantoms ins Reich der Tat."

    aus: Gustav Meyrink, Der Golem; in "Die Bibliothek der verbotenen Bücher" präsentiert von BILD und "Vorsicht Buch!"
     
  15. Giacomo_S

    Giacomo_S Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.674
    Registriert seit:
    13. August 2003
    AW: Zitatsammlung

    "Manche Männer beschäftigen sich ihr ganzes Leben damit, das Wesen der Frau zu ergründen. Manche Männer machen es sich einfacher und beschäftigen sich mit der Relativitätstheorie." Albert Einstein

    "Ein kluger Mann widerspricht niemals einer Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut." Humphrey Bogart
     
  16. paisley

    paisley Geheimer Meister

    Beiträge:
    345
    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    AW: Zitatsammlung

    " vestis priscis hominum variata figuris "

    der er einsame läuft Gefahr buchstäblich " zu Tode geredet " zu werden - und zwar von sich selbst.

    ( die zitatquelle
    google.books, die Ariadne Ekphrasis )
     
  17. Adept

    Adept Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.007
    Registriert seit:
    11. Dezember 2010
    AW: Zitatsammlung

    "Ein Mensch ein Problem, kein Mensch kein Problem"
    J. Stalin :D
     
  18. Telepathetic

    Telepathetic Großmeister aller Symbolischen Logen

    Beiträge:
    3.016
    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    AW: Zitatsammlung

    Aus dem Nachwort des Autors 1955 in "Die Jüdin von Toledo" von Lion Feuchtwanger.
     
  19. Zerch

    Zerch Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.045
    Registriert seit:
    10. April 2002
    AW: Zitatsammlung

    "Nur das Leid lehrt den Wert von Liebe zu schätzen , und dies umso stärker , je mehr Leid die Liebe zu einer Rarheit verdrängt."
    Zerch , philosophische Grundlagen.
     
  20. Veritas79

    Veritas79 Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.283
    Registriert seit:
    8. November 2012
    AW: Zitatsammlung

    "Wer mich beleidigt, entscheide ich."

    Zitat von Klaus Kinski (ja ich war sehr erstaunt...)
     

Diese Seite empfehlen