Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Bilder aus der Tierwelt

Popocatepetl

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
27. August 2013
4.993
FH3lzIvXIAUwS21

 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
19.409
Da kann man mal schön sehen, wie groß die Bister sind. Und alles Muskeln und Reißzähne, dagg. hat kein Mensch eine Chance.
 

MatScientist

Ritter Rosenkreuzer
21. März 2014
2.775

Manche Fischarten können offenbare einfache Additionen und Subtraktionen ausrechnen.

Kommt zumindest bei Malawi-Barschen wenig überraschend (der im Beitrag abgebildete Blaue ist ein Msobo, hatte ich auch einen).
Die können den Besitzer allein am Schrittgeräusch erkennen. Und auch, ob er ihnen was reinwerfen will oder nur am Auqarium vorbeiläuft.

Jedoch ist die Intelligenz stark Artenabhängig. Aulonocara sind zwar auch aus dem Malawisee aber eher die etwas seichteren Gemüter.
Die Buckelbarsche aus dem Tanganjikasee sind hingegen intelligent.

So ziemlich die Blödesten Barsche sind Südamerikanische Zebrabarsche. Die sind wie eine Kinderreiche Hartz4 Familie vom Verhalten her.

Wäre nur interessant, für was sie evolutionsbiologisch die Addiererei brauchen. Womöglich, um Zusammenzurechnen ob noch alle Jungen vorhanden sind. Da hinten sind 3 und hier 7, das passt...😅
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten