Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Ich bin der Neue und komm jetzt öfter's

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

cms84clz

Gesperrter Benutzer
20. Oktober 2022
2
Moin Leute.

Mein Name ist Christian (Anm. d, Admins: Vollen Namen und Foto entfernt) und ich komme aus Südthüringen.

Ich bin seit 2011 Opfer von Gangstalking, Mind Controll und versuchter Manipulation. Wurde auch um dies zu vertuschen und wie ihr das sicher kennt, zu psychatrisieren, 17 mal unter zwang in die Psychatrie gesperrt. Dafür hat man meist den Grund genannt meines geringfügigen Drogenkonsums. Aber meistens hab ich Beweise in meiner Wohnung entdeckt, die mir deutlich machten, dass Fremde in meiner Abwesenheit sich Zugang zu meiner Wohnung verschafft haben. So und ich dann die Polizei gerufen und wollte das zur Anzeige bringen.. Ja aber die haben mich jedes mal so hin gestellt, als bilde ich mir das alles ein und haben mich jedes mal in die Psychatrie gesperrt. Dort wurde ich sogar 4-5 mal ans Bett fixiert und betäubt und wer weis, was die da alles mit mir gemacht haben.

Ok, nun man nennt die Diagnose, die ich habe ja nun Schizophrenie und Psychose, aber ich bin 100%ig davon überzeugt, dass die Stimmen, die ich höre echt sind!!!!

Ich betreibe auch einen Youtube Kanal, wo ich über das Erlebte berichte und mir doch schon ein paar Menschen zuhören und zuschauen. Der Kanal heißt: Hilfe Jetzt

Ich freue mich sehr, dass ich auf dieses Forum gestoßen bin.
Danke dass ich hier sein darf.
MfG Christian
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
12.867
Hast Du schonmal darüber nachgedacht das Du dadurch zum Opfer wirst das Du in dubiosen Foren, wie diesem, Deinen vollen Namen und Bilder postest?

Warum macht man sowas?
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
11.119
High, Christian, willkommen in dieser merkwürdigen Anstalt!
Zu 'Stimmen hören':
Ich hab' bis jetzt 2x eine 'Stimme' gehört und zwar dann, wenn ich nach längerem Hartlkkonsum abrupt einen kalten Entzug gemacht habe!
Hast du dir schon ml überlegt, mindestens für 6 Monte deinen Drogenkonsum enzustellen und dann zu sehen, was mit den 'Stimmen' und diesen 'Beweisen' passiert?
1x bin ich in eine Psychose gerutscht, das war, als ich mit dem Saufen aufgehört und stattdessen massig Gekifft habe. Da war ich dann wahlweise die Inkarnation Adolf Hitlers oder ein Kind Außerirdischer!
Eine Freundin von mir hört auch öfter Stimmen, allerdings immer nur dann, wenn sie ihre Medikmente absetzt.
Hast du dir schon mal überlegt, dich freiwillig in fachmännische Hände zu begeben?
Denn seien wir mal ehrlich: Zwangseinweisungen sind doch Scheiße!
Ich wünsch' dir jedenfalls alles Gute, dass du klar kommst!
 

Giacomo_S

Prinz von Libanon
13. August 2003
3.480
Ich bin seit 2011 Opfer von Gangstalking, Mind Controll und versuchter Manipulation. Wurde auch um dies zu vertuschen und wie ihr das sicher kennt, zu psychatrisieren, 17 mal unter zwang in die Psychatrie gesperrt.

Oje. Jetzt versteig Dich bitte nicht in Deinen Visionen, denn das tun viele andere hier auch schon.
 

cms84clz

Gesperrter Benutzer
20. Oktober 2022
2
High, Christian, willkommen in dieser merkwürdigen Anstalt!
Zu 'Stimmen hören':
Ich hab' bis jetzt 2x eine 'Stimme' gehört und zwar dann, wenn ich nach längerem Hartlkkonsum abrupt einen kalten Entzug gemacht habe!
Hast du dir schon ml überlegt, mindestens für 6 Monte deinen Drogenkonsum enzustellen und dann zu sehen, was mit den 'Stimmen' und diesen 'Beweisen' passiert?
1x bin ich in eine Psychose gerutscht, das war, als ich mit dem Saufen aufgehört und stattdessen massig Gekifft habe. Da war ich dann wahlweise die Inkarnation Adolf Hitlers oder ein Kind Außerirdischer!
Eine Freundin von mir hört auch öfter Stimmen, allerdings immer nur dann, wenn sie ihre Medikmente absetzt.
Hast du dir schon mal überlegt, dich freiwillig in fachmännische Hände zu begeben?
Denn seien wir mal ehrlich: Zwangseinweisungen sind doch Scheiße!
Ich wünsch' dir jedenfalls alles Gute, dass du klar kommst!
Ja danke für die Worte. Ich bekomme natürlich Medizin deswegen und komme damit gut klar. Möchte mich halt aber dennoch über das Erlebte austauschen.
 

Antman23

Gesperrter Benutzer
24. Oktober 2022
2
Ach, Schöni, ernsthaft.. "geringfügiger Drogenkonsum" ?

Du warst jahrelang auf Crystal, du hast im Drogenrausch Livestreams auf Twitch und YT gemacht. Du hast deine Mama und Oma am Telefon angeschrien. Du hast die Polizei gerufen, weil dein Streifenfrei-Putzmittel den Fernseher ruiniert hat und du hast an die Wand des örtlichen Polizeireviers geschifft. Könnte man alles auf YT finden.

Geringfügiger Konsum sieht anders aus..
 

Vercingetorix

Großer Auserwählter
22. Juli 2018
1.616
Übel... Jetzt stalken sich die Opfer von digitalem Stalking bereits selbst digital. Gibt es dafür einen Fachbegriff?
 

Giacomo_S

Prinz von Libanon
13. August 2003
3.480
Übel... Jetzt stalken sich die Opfer von digitalem Stalking bereits selbst digital. Gibt es dafür einen Fachbegriff?

Ja, und der heisst entweder "Schlammschlacht" (mudslinging) oder "Ochsentour" (keine Übersetzung ins Englische gefunden).
Ich finde, wir sollten in diesem altehrwürdigen Forum - und insbesondere wir Älteren, zu denen ich selbstverständlich auch Dich zähle, Vercingetorix - so einen digitalen Müll nicht mitmachen.

Wir sind hier eines der wenigen, noch verbliebenen unkommerziellen Foren aus der Steinzeit des Internets. Nichts gegen neue Teilnehmer, nichts gegen freche neue Teilnehmer, nichts gegen das Kämpfen mit harten Bandagen der Diskussion.
Was wir aber nicht brauchen und nicht wollen, das sind persönliche Angriffe ihrerseits verfeindeter Internet-Kampfhähne und -psychopathen, denn dieses Klientel haben wir bereits seit vielen Jahren durch und schon in unseren Anfängen abgeschossen oder vielmehr: ausgesessen.

Solche Teilnehmer können sich auf den kommerziellen Foren austoben (wenn sie nicht bereits dort schon rausgeflogen sind), aber ich bin nicht bereit, auch noch eines der wenigen unkommerziellen Foren auf Dauer von solchen Nasen kaputt machen zu lassen. Und ihr sicher auch nicht, oder?
 

Feuerseele

Ritter vom Osten und Westen
31. Oktober 2017
2.478
Ich bin seit 2011 Opfer von Gangstalking, Mind Controll und versuchter Manipulation.
Ach, das ist im Grunde nicht so schlimm, halte dich einfach an den einfachen grundlegenden Fakten FEST und denke entsprechend selbst logisch genug mit, damit controllierst und manipulierst du die Gedanken der Anderen.

Mind-Controll oder Drogenkonsum oder Schlafmangel durch Schmerzen? ...ODER wer weiß: Geister?

Schlafmangel durch Schmerzen können auch Halluzinationen hervorrufen,und diese mit Psychopharaka zu behandeln ist grob fahrlässig und daher ein VERBRECHEN an den Menschen.
Wurde auch um dies zu vertuschen und wie ihr das sicher kennt, zu psychatrisieren, 17 mal unter zwang in die Psychatrie gesperrt.
Ohne Beweise einer ernsten Erkrankung ist das Freiheitsberaubung.
-
Ich weiß nicht wie viele Gedanken du hast und kenne daher den - bei dir - notwendigen Zeiteinsatz nicht, aber ich weiß MIT absoluter SICHERHEIT:
Kein EINZIGER Mensch kann an einem einzigen Tag - auch nur ansatzweise - richtig verstanden werden.​
Bei mir wäre der Rest meines Lebens notwendig, um zumindest das Minimum gesichert ans Licht bringen zu können. Für mehr als das ist es schon zu spät, DENN: "Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile!"

Ich weiß, dass alle Psychiater viel zu oberflächlich arbeiten, denn:
Sie habne viel zu wenig ZEIT!


Der d. Staat lässt zu, dass ehrliche Denker*innen/Menschen/Bürger+innen seelisch/psychisch zermürbt und ggf. zerstört werden!
Ich weiß das aus eigener Erfahrung!​

... aber ich bin 100%ig davon überzeugt, dass die Stimmen, die ich höre echt sind!!!!
Ob die Stimmen echt sind oder nicht und auch woher sie wirklichkommen, ist m.E. zweitrangig (also erstmal egal), wichtig ist was sie sagen.
Sagen sie etwas brauchbares/nützliches/informtives?...z.B. für die ganze Menschheit wertvolles - oder ist das Gegenteil der Fall?

Wollen die Stimmen eine bestimmte Handlung deinerseits?
Wenn Ja: Verursacht die Handlung mindestens einer fremden Person Leiden oder Schaden? Wenn Ja: LASS ES! Verweigere deine Hand/Dienst.

ODER:
Wollen die Stimmen eine bestimmte Handlung deinerseits und würde "nur" bei dir SELBST Leid und/oder Schaden entstehen?
Wenn Ja: Dann viel Glück! Du kannst versuchen mit den Stimmen ein vernünftiges Gespräch aufzubauen, dumme und böse Stimmen verstummen dann wie von selbst.

Verweigere dich auf alle Fälle jeder AnOrdnungen/Befehle oder Wünsche von denen du sicher sein kannst, dass 1 Person darunter leiden könnte!
Ich freue mich sehr, dass ich auf dieses Forum gestoßen bin.
Danke dass ich hier sein darf.
MfG Christian
Bedanke und freue dich mal lieber nicht zu früh und könnest hier dein blaues Wunder erleben und vor einer rote Wand ohne Tür stehen
Warte lieber erst mal eine bestimmte ZEIT lang ab, bevor du dich zu früh freust.
Frühe Freude, also die Vorfreude ist der Entäuschung einzig wahrer Grund. Wenngleich die Vorfreude die schönste, längst und beste Freude ist.
Viel GLÜCK mit diesem Forum!
...und viele liebe Grüße
 

die Kriegerin

Prinz der Gnade
19. September 2017
4.337
Dass unser Forum auch eine Drogenberatungsstation ist, ist mir neu.

Demnächst noch eine für Exorzismus, Vampirismus haben wir,

dann für Sexismus usw...wir entwickeln uns tststs:madxmas::madxmas:
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
11.119
Drogenberatungsstelle sicherlich nicht, Kriegerin, aber man kann doch aus seinen eigenen Lebenserfahrungen Tipps geben, oder?!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten