1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

1149 Euro für ein Handy?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Manesse, 13. September 2017.

  1. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    9.073
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Na klar. Da war einmal ein McIntosh, oben eine Bildröhre, unten ein Floppylaufwerk, und der war gut in DTP. Weiß ich doch. Ist aber lange her, damals war das Design noch nicht oberwichtig, ich habe ja über den IMAC etwas erzählt, der kam später. Ein schönes Ding, aber wohl etwas anfällig und ohne genormte Schnittstellen für Steckkarten. Da waren die Erfahrungen gemischter, und ich erinnere mich gut an die langen Gesichter, nachdem ich erklärt hatte, daß ich da nichts einbauen kann, daß man schnell den Arbeitsplatz voller Zusatzgeräte und Kabel hat, usw. Ist ja okay, wenn Dir das nichts ausmacht. Aber es IST , und das sieht nicht jeder für egal an. Glaubenssache eben, und da hört man besser auf zu diskutieren.[​IMG] 1984...es war einmal...
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2017
  2. Aragon70

    Aragon70 Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    957
    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Es gibt nunmal Leute die mehr als genug Geld haben, für die sind 1149€ irrelevant.

    Für mich wäre es schon relevant, wäre auch bereit 1200€ für ein Smartphone auszugeben wenn es dafür auch deutlich(!) mehr bietet als ein anderes für 650€. Denn dafür bekomme ich ein Samsung Galaxy S8+, das ein noch etwas besseres Display hat und gefühlt nicht viel schlechter ist als das IPhone X.
     
  3. Manesse

    Manesse Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.031
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Ich brauche mein Handy nur zum Telefonieren - und sonst zu gar nix.

    Und für immerwährende Angeberei.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. September 2017
  4. Aurum

    Aurum Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.942
    Registriert seit:
    26. September 2015
    ^¿^ verstehe ich nicht. Deine traurige "System West"-Einfalt ist mir schon länger unrühmlich aufgefallen.

    Dann nimm Nordkorea, oder andere Nationen, die noch auszubeuten sind.
    Kaum sind die Grenzen von Myanmar offen, gehts los mit dem Gezanke.

    Möchte meine gute alte öffentliche Telefonzelle zurück, vielleicht etwas aufgepeppt mit Digital-Phonebook.

    Exklusive Handys:
    http://www.gq-magazin.de/auto-technik/handy-apps/exklusive-smartphones
    Marmor wäre etwas für mich, aber bitte mal ergonomisch gegen entgleiten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2017
  5. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.811
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Wo ist dein Problem? Du persönlich brauchst es nicht, okay. Ich auch nicht, auch okay. Und? Auf der nach oben offenen Euro-Skala ist das doch nur Ramschware: https://www.mobilegeeks.de/artikel/luxus-smartphones/
     
  6. DaMan

    DaMan Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.856
    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Wenn mein iPhone/MacBook rumzickt stiefel ich in der Mittagspause zum AppleStore und knall das da auf dem Tresen. Im idealfall verlasse ich dann den Laden mit einem funktionierenden (Ersatz)gerät. Versucht das mal mit dem LG oder Samsung.
    Der Kundenservice wird halt auch im Kaufpreis mit eingepreist.

    PS: Die gesamte Uni-IT-Landschaft der USA läuft auf Apple. Angeblich wegen Datensicherheit und so.
     
  7. Grubi

    Grubi Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.877
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Moin

    Mein 7 Jahre altes I-Phone wäre den Preis des neuen Gerätes durchaus wert gewesen...
    Ich benutze es aktuell immernoch, kein einziger Kratzer auf dem Display, keinerlei Störungen und der Akku ist noch der erste und hält locker 2-3 Tage.
    Das aktuellste Gerät hat alles an Board was zur Zeit möglich ist, das könnte ich alles garnicht ausschöpfen, aber wenn das Teil ebenfalls so eine lange Lebenserwartung hat, erscheint mir der Preis durchaus angemessen.

    Gruss Grubi
     
    Nachbar gefällt das.
  8. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    Die reinste Verarschung. Das Teil ist villeicht 49 Euro wert, mehr nicht.

    Was die Menschen alles glauben! Unfassbar.
     
  9. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.811
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
  10. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    Normalerweise müsste ich 1000 Euro dafür bekommen, das ich mich Einverstanden erkläre, das Handy zu nutzen, denn der wahre Sinn und Zweck dahinter ist die Überwachung.

    Die Technologie ist ja viel weiter in Wirklichkeit. Man tut nur so, als wenn man ein noch innovativeres Gerät hergestellt hätte. Diesen Versionsschwachsinn glauben auch nur Idioten.

    Du könntest wahrscheinlich ein Ding in der Hand halten, das sich in was auch immer verwandelt. Das wird vermutlich dann nie veröffentlicht. Wie bei der Freien Energie verlöre man dann nämlich die Kontrolle.
     
  11. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.811
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Du glaubst auch wirklich jeden Mist.
     
  12. Ruedgersclub

    Ruedgersclub Geselle

    Beiträge:
    9
    Registriert seit:
    10. Februar 2016
    Nur mal als Vergleich 2 Links zu Webseiten die wirklich teuere Smartphones benennen. Sicher sind 1.300,-€ für ein iPhone X ne Menge Schotter. Jedoch kann man es wie die anderen Telefone zuvor über den Mobilfunkanbieter finanzieren. Denkt daran, es bleibt nicht bei X. Es geht immer weiter und man kann getrost zwischendurch auch mal eine Produktstufe überspringen und kauft dann das nächste wieder. Seht das alles mal ganz locker und nicht so als Zwang. Oder man wartet eben etwas und erhält ein neues Gerät fast nur noch zum halben Preis. Wir machen das doch nun schon jahrelang so und ihr habt euch noch nicht daran gewöhnt?

    https://www.mobilegeeks.de/artikel/luxus-smartphones/amp/

    http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Handy-Die-teuersten-Smartphones-der-Welt-17335421.html
     
  13. TheUnforgiven

    TheUnforgiven Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.355
    Registriert seit:
    17. Februar 2012
    Ich finde die Preise deutlich überzogen.
    Aber leider regelt auch hier Angebot und Nachfrage den Preis.
    Die Leute kaufen es, also können sie auch solche Preise verlangen.
    Ich persönlich kaufe mir lieber die "günstigere" Variante und bleibe bei meiner Samsung Reihe.
     
  14. almende

    almende Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.061
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Hierbei regeln nicht Angebot und Nachfrage den Preis
    - sondern Name/Produkt/Prestige
    da können alle 7 mrd Menschen sich eins kaufen
    Apple will die 1149 €uronen
    und das XI wierd dann sogleich 1.500 € kosten
    und alle werden es bezahlen - freiwillig
     
  15. Viminal

    Viminal Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.505
    Registriert seit:
    10. Juni 2009
    Verstehe die Diskussion nicht. Regt ihr euch auch auf dass ein Ferrari mehr kostet als ein Dacia? Und ja, natürlich steckt in dem Preis auch ein gehöriger Teil Marke - genau wie beim Ferrari.
    Seltsame Diskussion. Als würde irgendjemand gezwungen.
     
  16. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    Mit Glaube hat das wenig zu tun. Ich weiss das. Sollte jeder längst wissen. Gibt mehr als genug Informationen dazu.

    Es wird bewusst unterdrückt, sonst könnte man die Menschen nicht mehr ausbeuten.

    Jeder Haushalt könnte ein ganzes Haus kostenlos 24/7/365 ohne Unterbrechung mit Energie versorgen und alle Geräte oder was auch immer würden aktiviert sein, alle auf einmal. Es wäre saubere Energie und kostenlos.

    Das muss man aber aus Sicht der Machtelite unterdrücken, dieses Wissen, sonst verliert man die Macht und Kontrolle über die Masse.
     
  17. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    Vor allem, was macht es für einen Unterschied ob jemand ein Gerät für tausend Euro kauft oder für hundert?

    Kleine Kinder müssen für beide bis zum Tod schuften. Wissen viele nicht, leider.
     
  18. Manesse

    Manesse Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.031
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    "Das iPhone X zeigt, warum wir dringend eine Luxussteuer von 50 Prozent brauchen"

    Mehr dazu: http://www.bento.de/politik/iphone-...uer-von-50-prozent-brauchen-1687617/#refsponi
     
  19. Aurum

    Aurum Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.942
    Registriert seit:
    26. September 2015
    mobil verkabelte Menschen sind ätzend
     
  20. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    9.073
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Apple macht nur, was im Business geht, und nicht nur in diesem. Da zahlen wir irrsinnige Beträge für einen Balltreter, unsinnig hohe Eintritte für eine Stunde Musik (wenns hoch kommt), kaufen Goldbarren, für die unter nicht weniger üblen Bedingungen der Rohstoff aus einsturzgefährdeten Stollen geschürft wird - um sie gleich in der Finsternis eines Safes verschwinden zu lassen usw. - das ließe sich endlos fortsetzen. Ich mag nicht spekulieren, wie lange dieser Irrsinn noch geht - aber eines ist sicher: er wird enden. Ob er langsam ausstirbt oder mit einem harten Crash zugrunde geht, liegt noch im Dunkel. Tröstlich: man muß sich daran nicht beteiligen.
     
    LEAM gefällt das.

Diese Seite empfehlen