Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Candida Auris

Zerch

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.462
Candida Auris ist ein Hefepilz, der 2009 im Gehörgang einer 70 jährigen Japanerin das erste Mal entdeckt wurde.
Mittlerweile gibt es weltweit vereinzelte Fälle dieses multiresistenten Pilzes, den man nur sehr schwer wieder los wird.
Wo infizierte Menschen sind, wird alles kontaminiert. Krankenhäuser müssen theoretisch alle Baumaterialien befallener Räume entsorgen, da der Pilz überall ist, in der Decke sowie in den Wänden.

Die Sterblichkeitsrate liegt bei über 50%, wobei Menschen mit schwachem Immunsystem besonders anfällig sind, und innerhalb von 90 Tagen sterben können.

Dieser Pilz kann leicht fehldiagnostiziert werden, wie auch bei Candida Albicans, da die Symptomatik sehr vielseitige Krankheitsbilder und Begleiterscheinungen beinhalten kann.

Der Informationsfluß über diese Seuche wird unterdrückt, um Panik zu vermeiden. Es handelt sich um eine ernstzunehmend globale Bedrohung, für die gesamte Menschheit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zerch

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.462
Solange noch gesund gelebt werden kann, ist es jedem selbst überlassen. Vielleicht animiert es die Menschen dazu, gesünder zu leben, und hilft somit schädliche Bereiche der Konsumindustrie zu beseitigen.
 
Oben Unten