Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Familien getöteter Schüler verklagen Verschwörungstheoretiker

William Morris

Ritter vom Osten und Westen
4. Mai 2015
2.595
http://www.spiegel.de/panorama/just...-schueler-verklagen-alex-jones-a-1209474.html

27 Menschen starben beim Massaker an einer Grundschule im US-Bundesstaat Connecticut. "Ente" nannte ein Verschwörungstheoretiker die Nachricht. Jetzt haben ihn Eltern der Opfer verklagt.

Hat mich schon lange gewundert, warum sich da niemand zur Wehr gesetzt hat. Ich meine, dein Kind wird erschossen und ein Bekloppter behauptet, alles nicht passiert.
 

ElfterSeptember

Meister vom Königlichen Gewölbe
9. August 2012
1.468
Nun kein Wunder dass es Zweifel gibt wenn man einen lachenden Vater sieht, der seine Kinder verloren hat, und als er feststellte dass die Kameras liefen, war er plötzlich zu Tode betrübt und das Schauspiel ging los. Wir haben das zur besagten Zeit hier Mal diskutiert. Und die Ungereimtheiten lassen schon an der offiziellen zweifeln. Aber wenn man nur Spiegel liest sind Differenzierungen schwierig

 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
11.268
Nun kein Wunder dass es Zweifel gibt wenn man einen lachenden Vater sieht, der seine Kinder verloren hat, und als er feststellte dass die Kameras liefen, war er plötzlich zu Tode betrübt und das Schauspiel ging los. Wir haben das zur besagten Zeit hier Mal diskutiert. Und die Ungereimtheiten lassen schon an der offiziellen zweifeln. Aber wenn man nur Spiegel liest sind Differenzierungen schwierig


Dürfen trauernde Menschen nicht Lachen?
 

William Morris

Ritter vom Osten und Westen
4. Mai 2015
2.595
Wenn du Alex Jones für seriöser hältst als den Spiegel, dann brauchen wir echt nicht weiter diskutieren.

Aber vielleicht kann mal jemand erklären, wie man und vor allem warum man Dutzende Schulmassaker faken sollte.

Und die angeblich getöteten Kinder sind jetzt alle in den Bunkern der NWO in unterirdischen Städten??
 

Popocatepetl

Ritter der ehernen Schlange
27. August 2013
4.029
und weswegen genau wurde alex jones nun angeklagt, wegen scheisse labern? was eine luftnummer...
 

ElfterSeptember

Meister vom Königlichen Gewölbe
9. August 2012
1.468
Doch sicher darf man lachen. Ich könnte mir aber nicht vorstellen dass jemand nur ansatzweise die Mundwinkel gehoben bekommt wenn sein eigen Fleisch und Blut ermordet wurde.
Und das geschauspielerte Geheule als ihm auffiel dass er lachte ist mehr wie suspekt.
Wir haben jetzt ja auch mittlerweile gemerkt wie Fake News funktionieren.
Mir ist das ganze auch ohne Alex Jones aufgefallen
 

ElfterSeptember

Meister vom Königlichen Gewölbe
9. August 2012
1.468
Was soll man schon denken, wenn man so miese Schauspieler sieht?

Wenn da wenigstens 1 tränschen geflossen wäre
 

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
...daß die Leute, die das Leid der Betroffenen noch mit solchem Unsinn vergrößern, hoffentlich eine dicke Strafe bekommen und sich überlegen können, wie man mit Mitmenschen NICHT umgehen sollte, denen ein großer Verlust passiert ist.
 

Popocatepetl

Ritter der ehernen Schlange
27. August 2013
4.029
Wenn da wenigstens 1 tränschen geflossen wäre

k.a. , glaube irgendwann hat man einfach keine tränen mehr zum heulen ?



aber schön das es hier tatsächlich mal wieder ein thema mit forenbezug gibt :)



ps: zum lachendem vater, ich glaube, selbst wenn das kind getötet wurde, kann man nicht permanent negativ drauf sein. insofern würde ich das lachen jetzt nicht überbewerten.

siehe frau hörgel oder wie die heisst, von der SPD damals, wie sie grinsend neben die kamera winkte während schulz grokodielstränen wegen terroropfer vergoß.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
11.268
Doch sicher darf man lachen. Ich könnte mir aber nicht vorstellen dass jemand nur ansatzweise die Mundwinkel gehoben bekommt wenn sein eigen Fleisch und Blut ermordet wurde.
Und das geschauspielerte Geheule als ihm auffiel dass er lachte ist mehr wie suspekt.
Wir haben jetzt ja auch mittlerweile gemerkt wie Fake News funktionieren.
Mir ist das ganze auch ohne Alex Jones aufgefallen

Ich könnte dann auch nicht vor eine Kamera treten. ABER jeder Mensch trauert anders und geht anders mit seiner Trauer um. Lachen ist ein Mittel und man sieht das bei Trauernden, gerade in Gesellschaft, öfter.
 

Lupo

Ritter-Kommandeur des Tempels
3. Oktober 2009
4.470
Miese Schauspieler?

Sicherlich hätte ein guter Schauspieler das besser hingekriegt. Aber normale Menschen sind nun mal schlechte Schauspieler, und insbesondere dann, wenn sie sich in einer Ausnahmesituation befinden und ihnen gar nicht nach schauspielern zumute ist.

Entsprechend kann ich das Argumenz nicht nachvollziehen, wohl aber, dass ein dergestalt Verunglimpfter sich wehrt.
 

William Morris

Ritter vom Osten und Westen
4. Mai 2015
2.595
Den Vertretern der Schauspieltheorie würde ich einfach mal empfehlen, das Hirn einzuschalten. Wie viele Mitwisser würde so eine Aktion brauchen, wahrscheinlich hunderte.

Allein diese perfide Behauptung ist doch schon komplett irre. Man staunt, das keiner mal bei Mister Jones vorbeigeschaut hat um ihm ganz schauspielerisch die Fresse zu polieren. Dieser nackte Fettwanst, der sowieso schon kreischt wie eine angeschossene Robbe.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.963
Und jetzt lassen wir die persönlichen Diffamierungen mal bleiben. Danke. Jäger, Mod
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
Das waren bestimmz Reptiloiden, die das ganze inszeniert haben!
Mal im ernst:
Wem kann es nützen so was zu faken?
 

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
Wem kann es nützen so was zu faken?
Den Idioten, die aus jedem größeren Ereignis Honig saugen, indem sie behaupten, es wäre genau nicht so gewesen, wie Zeugen berichten. Es gibt immer ein paar Käufer für so einen Schwachsinn*. Wen kümmert schon das Leid der Familien?
*Und wenn es nur Medien sind- auch der größte Stuß ist immer noch eine Nachricht (für manche Medien)
 

William Morris

Ritter vom Osten und Westen
4. Mai 2015
2.595
Angebliche sind das so waffenhassende linke Teufelsanbeter, die damit die Macht der NRA brechen wollen.

Ich weiß nicht, wie viele Gehirnhälften man versoffen haben muss, um so einen Stuss zu glauben. Definitiv aber mehr als 2.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten