Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Wie klar kommen?

Giacomo_S

Noachite
13. August 2003
3.390
Erst wenn man das Geschäftsmodell »Quantität ist die neue Qualität« auf die gesamte Wirtschaft überträgt zeigt sich die negative Auswirkung im vollen Umfang. Beispiel Amazon. Ein Paradies an Auswahlmöglichkeiten. Was nicht gefällt wird zurückgesendet. Und damit machte Amazon auch negative Schlagzeilen, weil ein großer Teil einfach in der Entsorgung landete.

Was mich an Amazon auf die Palme brachte: Meine Ex-Chefin hat da viel bestellt, und wenn an einem Tag 10 Pakete kommen, dann kommen nicht etwa 10 Pakete auf einmal mit einer Lieferung, sondern 10x am Tag so ein Hansel mit einem! Und ich Trottel durfte die Scheisse annehmen ...
Amazon kocht auch nur mit Wasser.
Weder ist dort alles günstiger, noch besser. Von mir bekommt Amazon keinen Cent. In meinen Augen ist Amazon etwas für bequeme, faule Konsum-Trottel.
Du wirst immer einen ordentlichen Mail-Lieferanten finden - wenn man den überhaupt haben muss - der ordentliche oder sogar bessere Produkte zu einem günstigeren Preis anbietet.

Persönlich brauche ich nicht viel, und ich muss nicht endlos konsumieren, um ein ggf. ugly Leben zu kompensieren (funzt so eh nicht). Daher bestelle ich per Internet so gut wie überhaupt nichts, und wenn ich es haben will, dann will ich es auch haben. Anstatt es zurück zu schicken, quasi nach dem Motto: Ich wollte es mir ja nur einmal anschauen. Dafür ist mir meine Zeit auch zu schade, denn annehmen und zurückschicken muss man es ja dann auch.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten