Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Windows 11

Giacomo_S

Großmeister aller Symbolischen Logen
13. August 2003
3.004
Windows 11 steht am Horizont. Es gibt bereits geleakte und/oder Vorab-Versionen, im Herbst soll Windows 11 ganz offiziell erscheinen. Nutzer von Windows 10 sollen kostenlos updaten können.

Wie bereits bekannt wurde, gibt es aber - jenseits der Hardware - bestimmte Bedingungen, die für die Installation von Windows 11 vorausgesetzt werden:

- Die Verwendung des UEFI-BIOS
- Die Aktivierung der Funktionen TPM 2.0 (Trustet Platform Module) und Secure Boot

Diese Funktionen sind im Prinzip nicht neu, es gibt sie bereits seit Windows 8. Bislang haben sie sich allerdings nicht durchgesetzt, sind umstritten oder stehen in der Kritik und auf den meisten Systemen sind sie nicht aktiviert. Sie stehen u.a. in dem Ruf, Schnüffelsoftware zu sein, dem User die Kontrolle über seinen Rechner zu entziehen oder bereits an der Basis Sicherheitslücken aufzuweisen.
Bisher waren sie zur Installation der jeweils neuesten Betriebssysteme Microsofts allerdings nicht notwendig und sind auch auf den meisten Systemen standardmäßig deaktiviert. Mit Windows 11 wird das anders sein, ohne sie kann man Windows 11 nicht installieren.

Wie ich das UEFI-BIOS und diese Funktionen aktivieren kann, das ist mir - im Prinzip wenigstens - bekannt.
An dieser Stelle geht es mir nicht um technische Installationsfragen.

Die Frage ist mehr:
Was ist von den Funktionen "TPM" und "Secure Boot" zu halten?
Ist die Kritik an ihnen berechtigt und stellen sie wieder einmal mehr den Versuch von Microsoft und Intel dar, den User zu bevormunden und ihm die Kontrolle über seinen Rechner zu entziehen? Oder handelt es sich um nützliche Sicherheitsmaßnahmen und die Kritik an ihnen ist nur eine Diskussion notorischer Nörgler?
Hat jemand bereits Erfahrungen mit diesen Funktionen gemacht - vllt. unter Windows 8 o.ä. - und sie an- oder abgeschaltet?
Ist von der Installation von Windows 11 ggf. abzuraten, da man diese Funktionen besser nicht aktiviert?

Bislang konnte ich im Internet dazu noch nicht viel finden. Derzeit drehen sich die Informationen mehr darum, wie man sie aktiviert.

Ach, und eines bitte vorab:
An dieser Stelle bitte keine Diskussion um andere Betriebssysteme führen, etwa wie "stell doch auf Linux um, dann hast Du die Probleme erst gar nicht" oder "aus diesen Gründen bin ich vor Jahren auf MacOS umgestiegen" usw. usf. Darum geht es mir hier nicht und ich halte das für diesen Thread auch nicht für zielführend. Außerdem möchte ich hier keine "Religionsdiskussion" führen.
 
Ähnliche Beiträge

Ähnliche Beiträge

Oben Unten