1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mein Computer + Ich

Dieses Thema im Forum "Was Sie schon immer wissen wollten" wurde erstellt von a-roy, 26. Januar 2012.

  1. TheUnforgiven

    TheUnforgiven Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.364
    Registriert seit:
    17. Februar 2012
    AW: Mein Computer + Ich

    Arbeitest Du denn ausserhalb von Corel weiter, oder ist der Rechner ohne Zutun von Dir am laufen?
    Laufen evtl. weitere Prozesse?
    Arbeitsspeicher voll?
    Prozessor ausgelastet?
    Energieoptionen ? Festplatte hat sich ausgeschaltet usw?
    Vielleicht mal umstellen auf 1 Kern und Priorität auf Hoch setzen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Das hier kann natürlich auch eine Option sein.
    Aus sicherheitsrelavanten Gründen würde ich ein neues BS schon andenken.
     
  2. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    9.092
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    AW: Mein Computer + Ich

    Kann ich leider nicht, ein update von XP zu Win 10 ist nicht möglich. Alternative:neu aufsetzen, dabei prüft die Installationsroutine die Kompatibilität und gibt eventuell nicht kompatible Komponenten an. Das wird oft die Grafikkarte sein, da geht es dann darum, ob ein Treiber für Win10 existiert. Keine Ahnung, ob das auf dieses System zutrifft.
     
  3. Osterhase

    Osterhase Geheimer Meister

    Beiträge:
    329
    Registriert seit:
    12. Mai 2013
    AW: Mein Computer + Ich

    Zerschd vielen Dank fuer die rege Anteilnahme.
    Ich dacht mir schon dass "Werner", weil Siemens,
    mittlerweile in die Jahre kommt. Taeglich benutzt,
    taeglich im www, staendig unterwegs und bisher keine
    Defekte.
    Unforgiven, nein, der Rechner steht einfach nur so rum,
    Corel und eine Grafik geoeffnet, nach einer Zeit friert das
    Program ein. Keine weiteren Anwendungen geoeffnet ausser
    WLAN, Deine anderen Einwerfungen werd ich "meinem" IT
    unterbreiten. Vielen Dank fuer die Tips.

    Folgendes fand ich im Net:
    CorelDraw 11 Graphics Suite Free Download - ALL PC World
    Ich fand nichts darueber dass es nur eine Demo oder sonstwie
    limitierte Version sei. Was meint ihr? Bekomme ich das Problem
    mit einer "Renovierung" in den Griff?
    Das Problem tritt nur bei Corel auf.

    @dtrainer, merci, aber ich moechte gerne bei XP bleiben,
    das beste windows was ich bisher hatte.
    Waere ein update auf win7 und dann auf 10 moeglich?

    Auch vielen Dank an Grubi, aber es laeuft eben immer auf
    "ciao XP" hinaus. Ach ja, Grubi, ich koennte eine 142.044
    zum Restaurieren bekommen.
    Hast Du Lust und genuegend Resturlaub?
    Bleib ruich, "s war a Schbaessle.

    Ich werd das Problem wahrscheinlich mit einem neuen
    LENOVO angehen, ohne grosse Optionen,
    noch nicht mal CD-Rum Laufwerk, kosten hier bei uns
    180 Euros.

    Erstma' schoen'abend noch.
     
  4. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    9.092
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    AW: Mein Computer + Ich

    Nein. Du kannst immer nur zu jeweils höheren Version upgraden, das wäre bei XP nur Vista(kannste vergessen), und dann zu 7, zu 8 und dann endlich 10 - mal abgesehen von dem Aufwand, ich bezweifle, daß dabei etwas funktionierendes herauskäme. Nochmal, neu aufsetzen, am besten auf einer "geputzten" Platte. Und so schön XP auch laufen mag, es gehört ins Museum, auch aus Sicherheitsgründen. Aber, wie schon Grubi erwähnt hat, es paßt zunehmend schlechter zu aktueller Software.
     
  5. Aurum

    Aurum Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.945
    Registriert seit:
    26. September 2015
    Soll soll es dann ab sofort auch um mich geschehen sein:
    NWO- bzw. Merkel-Standard all-ip Breitband 50/5 Mbit, 5-fach Speed von meinem bisherigen DSL - aufgezwungen in unseren Landen. Ende Jahr ist Schluss mit Analog/ISDN.
    Meine NSA-Cloud im 13. Untergeschoss, Schrank 666Y! :y
     
  6. Aurum

    Aurum Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.945
    Registriert seit:
    26. September 2015
    Merkt man einen Unterschied, dieser andere PC kaskadiert an der alten Fritzbox?
    :why?: :? :wink:
     
  7. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    9.481
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    High, friends,
    ich hatte diese Frage schon mal in diesem Thread gestellt, kann mich aber nicht mehr an die Antworten erinnern, deswegen:
    Ich habe meine Musik auf 4 USB-Sticks archiviert, aber da ist noch etliches, was ich speichern möchte und will mir nun doch eine externe Festplatte zulegen, die ich an meinen Toshiba-Laptop anschließen möchte.
    Kann ich das so einfach machen oder sollte diese Externe 'ne eigene Stromversorgung haben, damit sie denselben nicht über den Lap beziehen muss?
    Ich erinnere noch, dass einige meinten, dass der Lap dadurch überlastet werden und durchknallen könnte.
     
  8. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    9.092
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Es ist natürlich völlig unzumutbar, mal im Thread zu blättern - man muß sich nicht erinnern. Ohne zu wissen, was das Netzteil von Toshi leistet, verbraucht, und was die Festplatte verbraucht, ist ohnehin keine Auskunft möglich, außer, nimm eine mit eigener Stromversorgung, da bist Du auf der sicheren Seite.
     
  9. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    9.481
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Thx, dtrainer!
     
  10. Aurum

    Aurum Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.945
    Registriert seit:
    26. September 2015
    Sofern der Toshiba-Lappi ein kombinierter USB/eSATA Anschluss besitzt, wäre eSATA aus Sicherheitsgründen dem USB vorzuziehen.
    Von DeLock ein separates eSATA(p) 2,5"-Gehäuse und separate HDD rein.
     
  11. DaMan

    DaMan Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.863
    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Ich werde in absehbarer Zeit wieder einen PC brauchen - Standardkram. Internet, Office, Lightroom, ältere Spiele. Lohnt es sich, einen AMD Ryzen zu kaufen oder ist immer noch Intel das Mass aller Dinge(TM)?
     
  12. TheUnforgiven

    TheUnforgiven Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.364
    Registriert seit:
    17. Februar 2012
    Ich würde aus meiner Sicht sagen, dass Intel immer noch klar die Nase vorn hat.
    Ich denke, dass es relativ egal ist, was für nen Prozessor du nimmst, wenn es sich um Standardkram handelt.
    Das muss auch kein super aktuelles Modell sein, da kann man auch gut Geld bei sparen.

    Aber es kommt natürlich immer darauf an, was man damit machen will.
    Für Office, Internet und ältere Spiele tun es die alle, daher stellt sich mir persönlich die Frage nicht, ob es ein Ryzen sein muss/soll/lohnt.
    Einzig bei Lightroom kenne ich die Anforderungen nicht so, denke aber dass es hier eher auf den VRAM der Grafikkarte ankommt.

    Vielleicht kann da ja noch jemand was zu sagen.
     
  13. Filz

    Filz propriétaire Mitarbeiter

    Beiträge:
    785
    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Ich war lange Zeit auch ein Intel Verfechter und hatte in meinem Desktop einen Xeon E3-1230 laufen, den Rechner habe ich jetzt ausgemottet und mir einen Ryzen PC zusammengebaut.

    Habe mich grob an an diesem Artikel orientiert:
    https://www.heise.de/ct/ausgabe/201...-Desktop-PC-mit-AMD-Ryzen-7-1700-3718504.html - dazu dann noch eine Nvidia 1080 und das sollte erstmal für die nächsten Jahre reichen.

    Generell hat AMD aktuell bei mehreren Kernen die Nase vorne und natürlich auch beim Preis. Bei der Single Core Leistung liegt Intel vorne.

    Treiberprobleme oder ähnliches habe ich nicht erlebt.
    Kann ich also nur empfehlen.

    Edit: Habe die PDF auch noch irgendwo wenn Du Interesse am Artikel hast.
     
  14. DaMan

    DaMan Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.863
    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Okidok ;) Danke
     
  15. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    9.481
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    High, friends,
    manchmal, wenn ich keinen Bock aufs Net habe, klappe ich den Bildschirm meines Laps einfach zu ohne Toshi herunter zu fahren. Der geht dann erst mal auf Stand by und nach 'ner Zeit schaltet er sich aus. Wenn ich den Schirm wieder hochklappe(so nach 2 Wochen), startet Toshi automatisch neu.
    Nun ist folgendes passiert:
    Ich hatte ja CCleaner installiert, der mir jetzt sagt, dass da kein Pfad/Datei vorhanden sei oder ich keine Berechtigung habe ihn zu benutzen.
    Ich hab' dann den Cleaner deinstalliert und neu installiert. Beim Probelauf hat's dann gefunzt, danach aber nicht mehr.
    KA, was da los ist!
    Ieiner von euch?
     
  16. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    9.481
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    High, friends,
    ich konnte mein ccleanerprob lösen,Heureka!
    Free downloads hab' ich ja bisher immer über 'chip' gemacht, so auch den cleaner.
    Nach langem Grübeln hab' ich ihn diesmal direkt von Piriform runter geladen und es funzt.
    K.A., was da los ist/war!
     

Diese Seite empfehlen