Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Die Banken beherrschen die Regierungen und hebeln die Demokratie aus.

Harrypotter

Erhabener auserwählter Ritter
8. Mai 2009
1.166
Vorweg:
Ich habe mein Lebenlang Verschwörungstheorien gehasst.
Aber davor kann man seine Augen nicht verschließen.
Die Banken leihen korrupten bzw. unfähigen Regierungen Geld und wenn diese Regierungen das Geld nicht zurück zahlen können, springen unsre Regierungen ein und übernehm,en die Rückzahlung und nennen es " Griechenland, Zypern, Spanien, Portugal........etc... retten".
In Wirklichkeit retten siemit unsren Steuergeldern die Gläubigerbanken.
Sie behaupten " Diese Banken sind zu Groß um sie pleite gehen lassen zu können. Auch das ist eine Lüge.
Inzwischen sind die Verpflichtungen Deutschlands auf 2 Billionen € gewachsen.
Das wird Deutschland das Kreuz brechen.
Beim Goldfixing manipulieren sie den Goldpreis. Als dies ruch bar wurde hat die Deutschebank sich aus der Gruppe dieser Banken zurück gezogen. Vorgestern hat die Financeltimes einen Artikel im Internet veröffentlicht mit dem Tenor dass in 50% der Fälle, der Goldpreis nach dem Fixing fällt.
Interresant ist dass dieser Artikel nach eine oder zwei stunden wieder gelöscht wurde.

Prof Dr Hankel Spekulationsblasen in Spekulationsblasen und Gegenwart - YouTube

EUPOLY - Ein europäischer Alptraum Offizielle Version - YouTube

Eurokrise 2013 2014 Freiheit durch Wissen INFO FILM - YouTube

(Doku) - Meltup - Die US Wirtschaft mit Volldampf in den Untergang [2010] - YouTube

Wird bald ein Ruck durch Deutschland gehen? Andreas Popp - YouTube

Prof. Dr. Hans Bocker Hyperinflation -- Staatsbankrott -- Krieg - YouTube

Prof. Hans J. Bocker - Verzweiflungstaten eines untergehenden Systems - YouTube

Prof. Hans J.Bocker Über- und Leben in der kommenden Krise 2/6 - YouTube

Es gibt tausende Videos in dieser Richtung.
 

ThomasausBerlin

Ritter Kadosch
14. Januar 2012
5.094
AW: Die Banken beherrschen die Regierungen und hebeln die Demokratie aus.

Sicherlich sind nicht alle der in den Links genannten Personen "wirtschaftspolitisch seriös", aber die Fülle der Warnungen von so vielen durchaus unterschiedlichen Fachleuten lässt durchaus Bedenken zu.....
 

Bona-Dea

Gesperrter Benutzer
3. August 2010
5.616
AW: Die Banken beherrschen die Regierungen und hebeln die Demokratie aus.

Was ganz ähnliches, sagt auch ein Fondsmanager:
Joël Reuland, Fondsmanager der Investmentgesellschaft BLI – Banque de Luxembourg Investments, geht hart mit Politikern und Notenbanken ins Gericht: Sie hätten die Finanzmärkte manipuliert und damit erst die tiefe Finanz- und Schuldenkrise ermöglicht. Die Ursachen dafür lägen vor allem im Papiergeld.
Markt & Strategie - FONDS professionell Multimedia GmbH
 

Vanidicus

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
10. März 2013
1.009
AW: Die Banken beherrschen die Regierungen und hebeln die Demokratie aus.

Und der Münchhausentest den der Spiegel an Sahra Wagenknechts Thesen gemacht hat bestätigt den Threadtitel auch.
Wie um alles in der Welt soll so etwas offensichtliches noch eine VT sein?
 

Harrypotter

Erhabener auserwählter Ritter
8. Mai 2009
1.166
AW: Die Banken beherrschen die Regierungen und hebeln die Demokratie aus.


Er ist nur einer unter tausende. Aber wir haben doch auch ein Gehirn und bisher hat niemand es mir erklären können, warum ich für die faulen Forderungen der Banken bezahlen muss ?
Ok. Die Banken wären Pleite ? dann hätten andre Menschen mit Vermögen neue Banken gegründet.
Einem kleinen Handwerker oder Gewerbetreibenden rettet doch auch niemand.
Selbst dann nicht, wenn er 400000,- € leistungen gebracht hat und der Auftraggeber bezahlt nicht.
Die Banken waren aber selbst schuld, bzw. sie wussten dass die Politik sie retten wird.
Die große Frage für mich ist, Wieso wählen die Wähler diese Korrupten Politiker immer wieder ????? das verstehe ich nicht.
 

Vanidicus

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
10. März 2013
1.009
AW: Die Banken beherrschen die Regierungen und hebeln die Demokratie aus.

[otop]Online werden Meinungsäußerungen gerne beleidigend aufgefasst. Keine Ahnung was dahinter steckt.
Aber wenn meine Meinung nicht auf harten Fakten sondern persönlichen Einschätzungen beruht,
verbreite ich sie nicht ungefragt.
Es sei denn es macht Spaß.[/otop]

Macht korrumpiert heißt es. Aber offensichtlich lähmt Macht auch.
Wie Frank Rieger es so schön formuliert hat (sinngemäß zitiert):
Du machst Wahlkampf gegen die bestehenden Zustände, du wirst gewählt und dann zeigen sie dir die Akten.

Die wahren Herrscher dieses und jeden anderes Landes sind die hochrangigen Beamten in den Ministerien und der Verwaltung.
Dort gibt es Kontinuität über wesentlich längere Zeiträume als eine, zwei oder drei Wahlperioden.
Niemand kann gegen eine Verwaltung regieren.
Niemand kann eine Verwaltung komplett auswechseln.
Selbst bei Ende der schlimmsten Unrechtsregime der Menschheit wurde die Verwaltung fast unangetastet
in den Nachfolgestaaten übernommen.
Bürokraten herrschen ewig.
Und imho ist die hiesige Bürokratur fest in der Hand des militärisch-industriellen Komplexes.
Die Marionetten in den gewählten Positionen können da leider gar nichts tun.
 

ThomasausBerlin

Ritter Kadosch
14. Januar 2012
5.094
AW: Die Banken beherrschen die Regierungen und hebeln die Demokratie aus.

....das ist schon ein Problem: Nach dem Ende des Naziregimes hat man im Westen die dritte Garnitur der Altnazis "demokratisch" angemalt, im Osten halt "sozialistisch" angepinselt - weil man brauchte ja die "erfahrenen Bürokraten".....
 

Moin

Geheimer Meister
30. März 2021
132
Böse böse menschen........ICH bin nicht böse.....nein, ich bin korrekt.....ich behandele alle gleich....ich lüge und betrüge nicht........die bösen banken tun es aber 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️.......noch nicht geschnallt?!....jeder verarscht jeden......so tun es 99,99 % der menschen......mit dem finger auf andere zeigen, darin ist der mensch erste sahne........anstatt umzudenken in ....WIE LÖST MAN DAS PROBLEM das es aufhört das jeder irgendwie bescheißt, ob im privaten oder nichtprivaten bereich, wird hier mit dem FINGER auf die böööösen banken gezeigt.......den balken im eigenen augen bemerkst du nicht, watt?🙋‍♂️
 
Oben Unten