Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

MatScientist

Ritter vom Osten und Westen
21. März 2014
2.426
Der Text warnt ja vor einer Katastrophe die nah ist und niemand kann sie aufhalten. Der Zahn kann der Zahn der Zeit sein , Metatrons Würfel wird manchmal auch als Seelengefängnis bezeichnet , der Schlüssel könnte zum Abgrund führen und 333 ist die Zahl des höchste Souverän.
dachte 666 ist die Zahl
 

Zerch

Groß-Pontifex
10. April 2002
2.813
Ich habe für diese Kunst kein Verständnis, sie wirkt entartet und stellenweise etwas nekrophil. Insekten, Leichen, Phallusse und Raketen in sich wiederholender Anordnung.
Zudem sind die Seitenansichten der menschlichen Köpfe entstellt hässlich, als ob der Künstler die Augen nicht proportions- und positionsgerecht zeichnen kann.
 

Magister 99°

Großmeister
13. Juli 2021
88
dachte 666 ist die Zahl
Egal ob 333 , 666 , 999 , 18 , 27 , 9 oder 72 . All dies sind Numerologische Schlüssel zum selben Ergebnis wie ich gleich veranschaulichen werde.

Als erstes nehmen wir die 6 , die Sonnenzahl und in der Kabbalah die Mitte des Lebensbaumes ( auch im Baum der Erkenntnis ist die 6. Sphäre der Mittelpunkt) welche wir auch als Hexagramm darstellen können und so das Gesetz "Wie oben so Unten" erhalten. Jetzt existiert die 6 auf beiden Seiten des Baumes also rechnen wir 6x2 und erhalten 12 die Zahl des Zodiaks welcher der Sephirah Chokmah entspricht. Wenn man nun Chokmah mit Tiphereth ( der Sonnensphäre) multipliziert , also 12x6 rechnet dann erhält man die 72 .

Oder wir betrachten die 24 Stunden des Tages und multiplizieren mit der Dreieinigkeit , also 24x3 . Auch hier erhalten wir die 72.

Nun zur 666 , sie besteht aus 3x6 und wenn wir 3x6 rechnen erhalten wir die 18 . Rechnen wir allerdings 6x6x6 und teilen dies durch die Zahl der Trinität so erhalten wir auch wieder die 72.

1+8 = 9
7+2 = 9
9+9+9 = 27 und 2+7 = 9
3+3+3 = 9

Überall kommen wir auf die Zahl 9 zurück

Die 9 ist die Zahl um das wahre Mysterium zu begreifen.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
12.024
Nö. Das ist die pseudo okkulte, wilde Rechnerei aus der Popkultur.

Lass mich meine Aussage abschwächen und ausführen.
In der Form wie Du das darstellst ist es eine recht willkürliche Rechnung.
Die Zahl 333 bzw. 666 würde ich eher bei Da'at als bei Tiferet verorten.
Tiferet gehört imhO zum Zeir Anpin und in die Erscheinung. Damit liegt Da'at als Spiegel von Kether genau zwischen Arich Anpin und Zeir Anpin.

Dort gehört der Wächter hin würde ich denken. Zumindest läuft das alles in der moderneren okkulten Betrachtung darauf raus.
Chronzon, Nightside of Eden, und meinetwegen auch Chaos Magie wären da so die Anlaufstellen.

Zu Deinen Rechnungen:
Diese ganzen Rechnungen kommen mMn aus zwei Missverständnissen:
1. Bedeutung und Zahl der Hebräischen Buchstaben zusammen mit der postulierten Verwandtschaft von zahlengleichen Wörtern
2. Nicht verstandene Rechnungen aus etwa Papus "Die Grundlagen der okkulten WIssenschaft" und die Bedeutung der Zahlen aus klassischen Geheimbünden wie etwa die "Pythagoräer und das Zählen bis Vier" oder die Bedeutung der Zahlen in der Freimaurerei.
 

MatScientist

Ritter vom Osten und Westen
21. März 2014
2.426
Was für eine Relevanz für unser Dasein hat der Lebensbaum der Kabbalah? Was kann man da ableiten?
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
12.024
Was für eine Relevanz für unser Dasein hat der Lebensbaum der Kabbalah? Was kann man da ableiten?

So wie bei anderen Symbolen üblich:
Das was Du daraus machst.

Ich fand die Beschäftigung mit der jüdischen Kabbala (Achtung ungleich Popkabbala) ganz spannend und inspirierend.

Die typische, moderne, ESO Zahlenspielerei hat damit aber so richtig gründlich nichts zu tun.
 

Magister 99°

Großmeister
13. Juli 2021
88
Was für eine Relevanz für unser Dasein hat der Lebensbaum der Kabbalah? Was kann man da ableiten?
Der Kabbalistische Lebensbaum ist eine Modellkarte des Mikrokosmos ( Mensch) und des Makrokosmos ( Universum) . Es bedeutet nicht dass der Kabbalistische Lebensbaum eine exakte Nachbildung des Universums oder des Menschen darstellen würde sondern es ist eine Darstellung verschiedener Prinzipien im Menschen und im Universum und ihre Verbindungen zueinander. Auch verschiedene Gesetzesmäßigkeiten lassen sich daraus ableiten. Außerdem lassen sich im Kabbalistischen Lebensbaum verschiedene Symbole wie das Kreuz , Hexagramm, Pentagramm und der Würfel von Metatron erkennen. Gleichzeitig ist es auch eine symbolische Darstellung , eine Gradkarte der spirituellen Entwicklung, eine Darstellung des spirituellen Weges und man kann dadurch erkennen wie man in seiner spirituellen Entwicklung weiter kommt. Die 22 Buchstaben des Kabbalistischen Lebensbaum sind mit den 22 Buchstaben des hebräischen Alphabets verbunden ( oder in einigen Systemen auch mit den 22 großen Arkanas/ Trümpfen des Tarots ) während die 10 ( +1) Sphären, genannt Sephiroth mit verschiedenen Engelsnamen und Gottesnamen ( in einigen Systemen auch mit den kleinen Arkanas / Hofkarten des Tarots) sowie den Elementen und verschiedenen Aspekten des Menschen und Prinzipien des Universums sowie die verschiedenen Attribute Gottes verbunden sind mit denen sich praktisch ( spirituell ) arbeiten lässt.

Wenn du so willst ist es eine lebendige Schablone, ein Gerüst an dem man sich orientieren kann und mit dem man auch die Weltformel oder auch alle Antworten auf seine Fragen und letztendlich auch über sich selbst herausfinden kann wenn man bereit ist sich in den Lebensbaum zu versenken und zu vertiefen. Aber es ist kein System für jeden und es ist auch keine 1:1 Darstellung des Universums oder des Menschen. Während es für den einen sinnvoll sein mag , gibt es andere Menschen die damit gar nichts anfangen können und im Lebensbaum nur ein komisches Symbol sehen werden, so wie mit jedem anderen System eben auch. Letztendlich ist der Lebensbaum das was du in ihm zu erkennen vermagst.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
12.024
Wer das besser verstehen will möge sich das, schon oft von mir empfohlene, Buch
"Schöpfung im Wort" von Weinreb beschaffen.

Oder weniger religiös und mehr Okkult:
"Chicken Qabalah of Rabbi Lamed Bin Clifford" (Lon Milo DuQuette)

Oder für die Brüder "Das unbekannte im Ritual" (was aber Weinreb auch verwendet).
 

Zerch

Groß-Pontifex
10. April 2002
2.813
Ich bin nur in diese kranke Menschheit geworfen worden, und es steht mir eigentlich nicht zu etwas zu sagen. Aber insgeheim würde ich dieses ganze heimlich-wichtigtuerische Kabbalistenpack gerne in ihrer hausgemachten Grütze scheitern und daran leiden sehen.

Was hat das alles mit dem Leben zu tun? Eine Blume geht am Morgen auf und am Abend wieder zu, diese braucht den kranken Kabbalistikmüll nicht dazu.
Lebensformen die schon vor dem Menschen selbstständig leben konnten haben das nicht benötigt, und der Mensch benötigt dies ebenso wenig um leben zu können.
Das sind alles abstrakte und pervertierte Gedankenexperimente kranker Gehirne, welche zusätzlich an zu hoher Intelligenz leiden. Menschliche Intelligenz scheint von der menschlichen Egozentrik herführend in selbstgerechter Weise überbewertet zu sein, denn diese hat nicht nur neue Wege zum Überleben geschaffen, sondern auch neue Wege des endgültigen Verderbens.

Alles ist in einem Waageverhältnis. Wurde auf der einen Waageschale ein vermeintlicher Vorteil geschaffen, bricht auf der gegenüberliegenden Waageschale etwas weg. Menschen sind trotz ihrer Intelligenz hoffnungslos degeneriert und entartet, es gibt kein zurück, unsere Spezies ist verdammt, und Kabbalisten haben einen wesentlichen Teil dazu beigetragen.
 

Magister 99°

Großmeister
13. Juli 2021
88
. Das ist die pseudo okkulte, wilde Rechnerei aus der Popkultur.
Sag es ruhig wenn du die Rechnung nicht verstanden hast anstatt mir vorzuwerfen die Rechnung sei abstrus wenn dein Gehirn nicht auf diese Art von Berechnungen vorbereitet ist und diese Abstraktionen nicht sofort begreifen kann. Wenn du nicht in der Lage bist den Sinn hinter diesen Berechnungen zu verstehen so bitte ich dich mich zu entschuldigen wenn ich auf Argumente zurückgreife die nicht jedem sofort verständlich sind.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
12.024
Sag es ruhig wenn du die Rechnung nicht verstanden hast anstatt mir vorzuwerfen die Rechnung sei abstrus wenn dein Gehirn nicht auf diese Art von Berechnungen vorbereitet ist und diese Abstraktionen nicht sofort begreifen kann. Wenn du nicht in der Lage bist den Sinn hinter diesen Berechnungen zu verstehen so bitte ich dich mich zu entschuldigen wenn ich auf Argumente zurückgreife die nicht jedem sofort verständlich sind.
Natürlich, ich verstehe wenig von dieser ganzen Thematik und in einer Welt des tieferen Einblicks sind das sicherlich ganz valide Rechnungen.

Ich nehme an die Überlegungen die ich zu den Gesichtern und Da'at angedeutet habe führen nicht auf einen schlüssigen Weg für Dich??
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
12.024
Doch 333 , Da'at und Chorozon ergeben für mich auch durchaus Sinn .

Übrigens, aus meiner beschränkten Sicht, ist es erstaunlich wie Du die Rechnung oben aufmachen konntest ohne die wirklich relevanten Zahlen hervorzuheben.
Tipp meinerseits: die 9 als solche ist nicht sehr spannend.
Am interessantesten ist wohl die 4 würde ich denken.


... oder auch scharf daneben.
 

Magister 99°

Großmeister
13. Juli 2021
88
die 9 als solche ist nicht sehr spannend.
Die 9 ist 5 ( Mensch) + 4 (Materie) oder 3 ( Geist) + 6 (Licht) oder 2 (Dualität) + 7 (Wunsch) . Ich finde sie schon sehr spannend.


Am interessantesten ist wohl die 4 würde ich
4 ist die Paarung der Dualität mit der Illusion ( 2+2) . Wenn die Dualität ( 2) sich mit der Illusion (2) paart entsteht die Materie ( 4) . Die 4 ist der Kaiser der Materie und des Geldes
 

MatScientist

Ritter vom Osten und Westen
21. März 2014
2.426
Der Kabbalistische Lebensbaum ist eine Modellkarte des Mikrokosmos ( Mensch) und des Makrokosmos ( Universum) . Es bedeutet nicht dass der Kabbalistische Lebensbaum eine exakte Nachbildung des Universums oder des Menschen darstellen würde sondern es ist eine Darstellung verschiedener Prinzipien im Menschen und im Universum und ihre Verbindungen zueinander. Auch verschiedene Gesetzesmäßigkeiten lassen sich daraus ableiten. Außerdem lassen sich im Kabbalistischen Lebensbaum verschiedene Symbole wie das Kreuz , Hexagramm, Pentagramm und der Würfel von Metatron erkennen. Gleichzeitig ist es auch eine symbolische Darstellung , eine Gradkarte der spirituellen Entwicklung, eine Darstellung des spirituellen Weges und man kann dadurch erkennen wie man in seiner spirituellen Entwicklung weiter kommt. Die 22 Buchstaben des Kabbalistischen Lebensbaum sind mit den 22 Buchstaben des hebräischen Alphabets verbunden ( oder in einigen Systemen auch mit den 22 großen Arkanas/ Trümpfen des Tarots ) während die 10 ( +1) Sphären, genannt Sephiroth mit verschiedenen Engelsnamen und Gottesnamen ( in einigen Systemen auch mit den kleinen Arkanas / Hofkarten des Tarots) sowie den Elementen und verschiedenen Aspekten des Menschen und Prinzipien des Universums sowie die verschiedenen Attribute Gottes verbunden sind mit denen sich praktisch ( spirituell ) arbeiten lässt.

Wenn du so willst ist es eine lebendige Schablone, ein Gerüst an dem man sich orientieren kann und mit dem man auch die Weltformel oder auch alle Antworten auf seine Fragen und letztendlich auch über sich selbst herausfinden kann wenn man bereit ist sich in den Lebensbaum zu versenken und zu vertiefen. Aber es ist kein System für jeden und es ist auch keine 1:1 Darstellung des Universums oder des Menschen. Während es für den einen sinnvoll sein mag , gibt es andere Menschen die damit gar nichts anfangen können und im Lebensbaum nur ein komisches Symbol sehen werden, so wie mit jedem anderen System eben auch. Letztendlich ist der Lebensbaum das was du in ihm zu erkennen vermagst.
müsste da ein von Malakim vorgeechlagenes Buch dazu lesen um da bisl einzusteigen. Jab aber grad keine Zeit leider. Vlt iwann mal
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten