Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Georgia Guidestones

Veritas79

Großmeister-Architekt
8. November 2012
1.280
Hier kann man alles über die Georgia Guidstones schreiben...

Kurz zur Historie: die Steintafeln wurden 1978 von einer unbekannten Person in Auftrag gegeben und 1980 errichtet. Auf den Granitplatten wurden Richtlinien in verschiedenen Sprachen eingraviert. Englisch, Spanisch, Swahili, Hindi, Hebräisch, Arabisch, altes Chinesisch, Russisch, Sanskrit, Ägyptische Hieroglyphen, Grichisch und Babylonisch. Bauherr soll R.C. Christian sein. Ein Pseudonym, was viele vermuten lässt das es die Rosenkreuzer waren, die das Monument errichten ließen. Die Steine wurde astronomisch ausgerichtet.

Dies sind die Richtlinien: Georgia Guidestones

Halte die Menschheit unter 500 Millionen in fortwährendem Gleichgewicht mit der Natur.
Lenke die Fortpflanzung weise um Tauglichkeit und Vielfalt zu verbessern.
Vereine die Menschheit mit einer neuen, lebendigen Sprache.
Beherrsche Leidenschaft – Glauben – Tradition und alles sonst mit gemäßigter Vernunft.
Schütze die Menschen und Nationen durch gerechte Gesetze und gerechte Gerichte.
Lass alle Nationen ihre eigenen Angelegenheiten selbst/intern regeln und internationale Streitfälle vor einem Weltgericht beilegen.
Vermeide belanglose Gesetze und unnütze Beamte.
Schaffe ein Gleichgewicht zwischen den persönlichen Rechten und den gesellschaftlichen/sozialen Pflichten.
Würdige Wahrheit – Schönheit – Liebe im Streben nach Harmonie mit dem Unendlichen.
Sei kein Krebsgeschwür für diese Erde Lass der Natur Raum
Lass der Natur Raum.

Vor einiger Zeit wurde ein Würfel eingesetzt, wieder entfernt und zerstört. Auf allen Seiten des Würfel befanden sich Zahlen und Buchstaben.
Hier ein Video vom Würfel Georgia Guidestones - Würfel entfernt & mehr Zahlen und Buchstaben entdeckt! - YouTube

Nun rätseln alle herum was der Würfel zu bedeuten hatte und warum man ihn wieder entfernt hat.
Jetzt habe ich einen wie ich finde interessanten Kommentar unter einem YT-Video gefunden (das Vid hat selbst nicht so viel damit zu tun)
Was wirklich zählt - Robert Stein (Regentreff 2014) - YouTube

Der Eckstein zeigt nicht MM, 16 und 8 sondern... WW, 19 und 8. Schaue dir das Video mit dem Eckstein im Internet noch mal genau an. Du wirst feststellen können, bei der Seite mit der Ziffer 8 ist noch ein kleiner Punkt eingemeiselt zu sehen. Dieser besagt durch den Punkt im Grunde genommen, wie rum diese Zahlen und Buchstaben zu betrachten sind. Daraus ergibt sich eben auf der einen Seite 20 und 14 = das Jahr 2014. Die Andere Seite zeigt dann 19 und 8 = 198 = der 198 Tag des Jahres = 17.07. = Flug MH 17. Genau so sieht es mit dem MM aus, welches eben WW darstellt. Im Hebr. stellt WW auch die Zahl 66 dar = der 66 Tag des Jahres = 07.03. = Flug MH 370. Natürlich alles im Jahr 2014. Zufall ??? ... oder teilt uns da jemand etwas mit? Die genauen Daten eines durchgeführten Rituals? Wir wissen doch... oftmals trügt der Schein. Darum lieber einmal zu viel hinschauen, wie einmal zu wenig ;o )
 
Zuletzt bearbeitet:

Tangente

Großmeister
14. Januar 2014
69
AW: Georgia Guidestones

Hey,

ich überlege gerade, ob die Tatsache, dass die Gesetze nur in bestimmten Sprachen verfasst sind, etwas aussagen soll. Das ganze ist ja reißerisch gemachtes Menschenwerk. Zehn Gebote reloaded und offensichtlich nicht in erster Linie an Europäer gerichtet. Englisch halt nur, damit die es auch verstehen. Verstehe ich das richtig?

Das Video vom sogenannten Wahrheits-TV ist eher unprofessionell. Ich kann bei so Pseudosachen immer nicht verstehen, dass so viele Leutchen sich da angezogen fühlen.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
19.409
AW: Georgia Guidestones

Ich halte den Würfel für einen Flicken. Er verschloß eine Lücke, die an dieser Stelle schon auf älteren Aufnahmen zu sehen war, und er trug nach guter Steinmetztradition das Datum der Reparatur.
 

Telepathetic

Groß-Pontifex
1. Juli 2010
2.972
AW: Georgia Guidestones

Die zehn Richtlinien und die Zehn Gebote haben miteinander nur die 10 gemeinsam. Als reißerisch empfinde ich beide nicht, besorgniserregend höchstens die erste Richtlinie, wobei diese ja durch nachfolgende Richtlinien zumindest an der Oberfläche abgemildert wird. Wie soll man die Zahl der Menschen unter einer bestimmten Menge halten und sie gleichzeitig durch gerechte Gesetze und gerechte Gerichte schützen? Hängt wohl davon ab, wie man "gerecht" definiert. Kann man es z.B. als gerecht bezeichnen, verboten zu bekommen, mehr als ein Kind in die Welt zu bringen? Die Richtlinien sind nicht sonderlich spezifisch, sie belassen ihrer Interpretation einen Spielraum.


Was ich immer nicht verstehe, ist dass Katastrophen als Ritualmorde gewertet werden und dass dabei immer irgendwelche praktisch unverwandte Ereignisse als Beleg oder als Hinweis gedeutet werden. Ich persönlich bin ja der Meinung, dass wenn eine Organisation wirklich eine Botschaft an die Öffentlichkeit abgeben will, um Schrecken in den Herzen der Massen zu hinterlassen, sich entweder eindeutig dazu bekennt oder Hinweise hinterlegt, die jedem ein Aha-Erlebnis aufzwängen.

Bis jetzt scheint mir das John F. Kennedy-Attentat die einzige Tat zu sein, die tatsächlich und damit beweisbar eine Verschwörung innerhalb von Regierungskreisen gewesen ist.
 

Viminal

Großer Auserwählter
10. Juni 2009
1.936
AW: Georgia Guidestones

Die Richtlinien klingen für mich wie der übliche feuchte Traum von Möchtegern-Weltverbessereren, die in Wahrheit nur ihre Minderwertigkeitskomplexe kompensieren wollen indem sie im Namen des vermeintlich Guten die Menschheit drangsalieren. Natürlich sind da ein paar Aussagen dabei, die vernünftig sind - aber dass sind dann schon wieder so allgemein Phrasen, dass sie jedweder praktischen Bedeutung entbehren. z.B. der Punkt mit der Balance zwischen Rechten und Pflichten - ja wupp die Leberwurst, was für eine wahnsinnige Erkenntnis! Ist ja nicht so als ob diese Erkenntnis nicht schon seit der ersten Ursippe besteht. Das Problem ist nur dass jeder Mensch und alle Gesellschaften von dieser Balance und den Rechten und Pflichten verschiedene Auffassungen hat. Hilft mir dieser "Führungsstein" aber irgendwie dabei diese uralte Problematik zu lösen? Nein.
Andere Punkte hingegen lassen es mir kalt den Rücken runter laufen, z.B. die Begrenzung der Menschenzahl - ich rieche förmlich die Scheiterhaufen, die den Autoren vorschwebten um ihre völlig willkürliche 500-Millionen-Grenze zu erreichen. Wie immer nehme ich nicht an, dass die Autoren als gutes Beispiel ihre eigene jämmerliche Existenz beendet haben, sondern dass ich und meine Familie mich opfern soll.

Das es nur bestimmte Sprachen sind, lag sicherlich am begrenzten Budget und Platz.
 

beast

Moderator
Teammitglied
23. Februar 2009
5.806
AW: Georgia Guidestones

Die fehlende Ecke wurde wahrscheinlich vor Jahren von Witzbolden oder anderen Gruppen rausgehauen.

Siehe hier... und hier...

Die Art Gestein platzt nicht mal eben in Würfelform ab. Da nun der Stein dort nur lose eingefügt aber nicht geklebt wurde, schliesse ich einen Steinmetz aus.
Auch dass der Flicken geschätzte 2 cm an den Kanten übersteht und die Flächen nicht dem Originalstück entsprechen spricht für einen Laien.

Die Oberflächen des Bauwerkes sind umbrochen und der Einsatzstein ist planpoliert.

Hier kann man die Strukturen gut erkennen.

Warum müssen Wahrheitssucher ihre Quellen immer verhunzen?

Das Original-Video zeigt den ganzen Vorgang des Geschehen ohne grosses Gebrabbel und auch die düstere Musik fehlt...

2014 stone removal 9/25/14
 

Veritas79

Großmeister-Architekt
8. November 2012
1.280
AW: Georgia Guidestones

Errichtet wurden die Georgia Guidestones am 22.03.1980 oder wie man in USA schreibt:
1980-03-22
322 ....könnten skull and bones dahinter stecken?
 

beast

Moderator
Teammitglied
23. Februar 2009
5.806
AW: Georgia Guidestones

Errichtet wurden die Georgia Guidestones am 22.03.1980 oder wie man in USA schreibt:
1980-03-22
322 ....könnten skull and bones dahinter stecken?

Nun hast du Uns erwischt...

Es ist aber viel schlimmer als erwartet...

1980-3=1973

1973-22=1951

Quersumme=7 (Tage) hat die Woche

..............................................................................................................................

Nachtrag:

Sicherlich wird Uns noch jemand den (in den Thesen versteckten) behaupteten Genozid nahebringen können...

[OTOP]Post 6100=7[/OTOP] :gruebel:
 

enothep

Geheimer Meister
25. September 2002
196
AW: Georgia Guidestones

Errichtet wurden die Georgia Guidestones am 22.03.1980 oder wie man in USA schreibt:
1980-03-22
322 ....könnten skull and bones dahinter stecken?

Warum die Skull & Bones? Laut Legende gehen die Guidestones auf die Idee einer gewissen Person mit Pseudonym "R. C. Christian" zurück. Die Anlehnung an Frater Christian Rosencreutz (C. R.), der zugleich Begründer der Fraternität der Rosenkreuzer (latinisiert R. C.) ist, erscheint offenkundig.

Der 22.03. markiert den Frühlingsanfang und ist im Kalender der Rosenkreuzer des AMORC der erste Tag im neuen Jahr. Selbiges gilt im übrigen auch für die Religionsgemeinschaft des Zoroastrismus oder der modernen Bahai-Religion. Der März markierte bei antiken Völkern ohnehin den 1. Monat des neuen Jahres. Daher auch die alten römischen Monatsbezeichnung September (7. Monat), Oktober (8. Monat), November (9. Monat) und Dezember (10. Monat).
 
Zuletzt bearbeitet:

Nachbar

Ritter Kadosch
20. Februar 2011
5.025
AW: Georgia Guidestones

... Und daher auch der im Schaltjahr angefügte Tag am Ende des Februar, also am Ende des Jahres.
(Der Vollständigkeit halber erwähnt, weil ich es zufällig wusste, und weil dieser 29.02. dadurch plötzlich schlüssig wird.)
 

Veritas79

Großmeister-Architekt
8. November 2012
1.280
AW: Georgia Guidestones

beast wollte wohl darauf anspielen das ich schon mal gerne Quersummen ziehe :D
Aber diesmal ist es lediglich das Datum an sich. Gibt es überhaupt eine Verbindung zwischen Rosenkreuzer und SAB?
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten