Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Ist Deutschland und die Welt ein Zombieland?

BenDerKurze

Geselle
12. Januar 2016
22
Sind wir alle nur Zombies der Eliten?

Wir werden alle durch digitale Geräte und durch die Medien manipuliert. Von den Kindergärten, Schulen über die Arbeitgeber oder Ämtern und von den Banken konditioniert (abgerichtet und gefügig gemacht) und erniedrigt. Wir haben keine Chance mehr, denn die Plutokraten und Psychopathen herrschen über uns. Viele Menschen sind Sklaven, die es nicht merken, dass sie Sklaven und Zombies sind. Sie freuen sich wie die Haussklaven im 18 Jh. in der USA und im alten Rom, dass sie den Herren dienen und für sie arbeiten dürfen. Dafür bekommen sie kitschige Produkte, primitives Fernsehen und Fußball.

Ich hoffe, ich darf das hier schreiben.

Plutokratie
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.956
AW: Ist Deutschland und die Welt ein Zombieland?

Ja, dürfen Sie. Aber die Groß- und Fettschrift ist nicht gerade lesefreundlich und deswegen nicht erwünscht.

Jäger, Mod
 

Popocatepetl

Ritter der ehernen Schlange
27. August 2013
4.025
AW: Ist Deutschland und die Welt ein Zombieland?

ja, es scheint als ob es viele zombies gibt, 1984 wird perfekt umgesetzt. und so langsam vermute ich, anonymous spielt die rolle von goldstein...
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
AW: Ist Deutschland und die Welt ein Zombieland?

Wenn ich merke, dass ich manipuliert wurde/werde, kann ich doch was dagegen unternehmen, oder?!
 

Popocatepetl

Ritter der ehernen Schlange
27. August 2013
4.025
AW: Ist Deutschland und die Welt ein Zombieland?

das muss man aber erstmal merken. und dann muss man sich das erstmal eingestehen und viele denkmuster über den haufen werfen.

oder auch, nicht...
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
11.259
AW: Ist Deutschland und die Welt ein Zombieland?

das muss man aber erstmal merken. und dann muss man sich das erstmal eingestehen und viele denkmuster über den haufen werfen.

oder auch, nicht...


Aber Du hast es doch bemerkt und Dir eingestanden. Wie hat sich nun also Dein Leben verbessert seid dieser Erkenntnis?
 

Popocatepetl

Ritter der ehernen Schlange
27. August 2013
4.025
AW: Ist Deutschland und die Welt ein Zombieland?

eine antwort darauf würde dich bloss verunsichern...
 

Hinz

Vorsteher und Richter
24. Januar 2015
766
AW: Ist Deutschland und die Welt ein Zombieland?

Sind wir alle nur Zombies der Eliten?

Wir werden alle durch digitale Geräte und durch die Medien manipuliert. Von den Kindergärten, Schulen über die Arbeitgeber oder Ämtern und von den Banken konditioniert (abgerichtet und gefügig gemacht) und erniedrigt. Wir haben keine Chance mehr, denn die Plutokraten und Psychopathen herrschen über uns. Viele Menschen sind Sklaven, die es nicht merken, dass sie Sklaven und Zombies sind. Sie freuen sich wie die Haussklaven im 18 Jh. in der USA und im alten Rom, dass sie den Herren dienen und für sie arbeiten dürfen. Dafür bekommen sie kitschige Produkte, primitives Fernsehen und Fußball.

Ich hoffe, ich darf das hier schreiben.

Plutokratie

Was ist das für eine naive Frage, ob "ist Deutschland und die Welt ein Zombieland?" und "sind wir alle nur Zombies der Eliten?".

Natürlich sind wir alle nur, die willenlosen und wehrlosen Zombies der plutokratischen und psychopathischen Eliten.
 

Osterhase

Geheimer Meister
12. Mai 2013
450
AW: Ist Deutschland und die Welt ein Zombieland?

Ich bin, nachdem ich diesen Thread las,
in mich gegangen und mit folgender Erkenntnis
wieder hervorgekommen:

"Ich bin kein willenloser Zombie und kann das
Ausnutzen und Beeinflussen meiner Person, durch
psychopatische Eliten, überschauen und in Grenzen
halten. Punkt."

Schön'abend noch.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
AW: Ist Deutschland und die Welt ein Zombieland?

eine sehr gute "masochistische" Einstellung.

Und erfreulich das du noch ein lebendiger Mensch bist:

:tele:
 

Osterhase

Geheimer Meister
12. Mai 2013
450
AW: Ist Deutschland und die Welt ein Zombieland?

Ist klar wie ich's meinte?
Ja, da sind Zombieströmungen,
da sind auch Zombiebewegungen,
wie's läuft hab' ich schon erkannt!
Ich versuch aber für mein' Teil
so gut wie möglich in's Freie zu kommen.
Ich sag nicht daß alles in Ordnung ist,
der Fisch stinkt gewaltig.
Und zwar vom Kopfe her.
Ich kuck daß ich und meine Lieben nicht
total abschiffen und sag's noch den Kindern
auf was sie achten sollten um nicht.................

Gut's Nächtle noch,:tele:.
 

Popocatepetl

Ritter der ehernen Schlange
27. August 2013
4.025
AW: Ist Deutschland und die Welt ein Zombieland?

Die Mehrheit der gewöhnlichen Bevölkerung versteht nicht was wirklich geschieht. Und sie versteht noch nicht einmal, daß sie es nicht versteht.

Noam Chomsky
 

Osterhase

Geheimer Meister
12. Mai 2013
450
AW: Ist Deutschland und die Welt ein Zombieland?

Herrn Chomsky kenne ich leider noch nicht,
ich gebe ihm jedoch recht.
Mein Vater war im 3.Reich ein "Gegendenker"
und überlebte. Seine Lebenserfahrung hilft mir
heute nicht zur "Mehrheit der Bevölkerung" zu
gehören. Bin froh drum, wenn's auch manchmal
"unbequem" ist nicht angepasst zu sein.

Guts Nächtle.
 

Grubi

Moderator
Teammitglied
1. Juni 2008
6.419
AW: Ist Deutschland und die Welt ein Zombieland?

Na das ist ja total praktisch, wenn wir nur 62 Menschen für das Elend der Welt verantwortlich machen können, dann lässt sich ja alle Probleme raz faz erledigen...
Vergesst, Mörder, Drogenbarone (oder sind die da schon mit drin?), Diktatoren, Perverslinge, Kinderschänder, Schmarotzer, Sektengurus und alle finanziell-religiös ausgerichteten Indoktrinationsorganisationen, die Sache ist ganz einfach,
wir erkennen das Böse ganz einfach am Kontostand, egal wie das Guthaben zustandegekommen ist.
Ich möchte auch in so einer leicht durchschaubaren schwarz weiss Welt leben, dann ist bestimmt alles ganz einfach und keiner muss sich mehr in Frage stellen, weil die Übeltäter ja nun endlich bekannt sind...

Gruss Grubi
 
G

Gelöschtes Mitglied 25673

Gast
AW: Ist Deutschland und die Welt ein Zombieland?

Naja.
Satz eins aus dem Artikel:
62 Megareiche besitzen so viel wie die ärmste Hälfte der Weltbevölkerung - das zumindest meldet die Hilfsorganisation Oxfam.
und dann kommt Satz 2
Doch die Methodik des Berichts ist gewagt, die Zahl ist mit ziemlicher Sicherheit falsch.
Tut mir leid dir die Hoffnung genommen zu haben....
Dem Artikel nach nutzt Oxfam gerne dramatische Zahlen um auf die Probleme die sie bekämpfen möchte, aufmerksam zu machen.

Oxfam holt sich die Zahlen wohl beim Vermögensbericht der Bank Credit Suisse, die dann die Schulden der betreffenden Reichen abzieht( bzw. nicht mit einbezieht)
Naja, das steht ja alles in dem Artikel.
Es geht letztlich wohl ums Dramatisieren um ein Ziel zu erreichen.
Ich denke ja durchaus positiv über Oxfam. Wir haben hier auch einen Oxfam- Laden, ist schon ne tolle Sache :top:
Oxfam Deutschland

und
https://de.wikipedia.org/wiki/Oxfam
 

Adept

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
11. Dezember 2010
1.009
AW: Ist Deutschland und die Welt ein Zombieland?


Kannte Oxfarm überhaupt nicht, aber das macht mir die Scarlett Johansson gleich noch sympatischer.
Als die bis dahin ebenfalls mit Oxfam verbundene Scarlett Johansson 2014 einen Werbevertrag mit SodaStream einging, das auch ein Werk in der israelischen Siedlung Maale Adumim im besetzten Westjordanland betreibt, wurde sie dafür von Oxfam kritisiert. Die Organisation unterstützt den Boykott von Produkten aus den israelischen Siedlungen. Daraufhin beendete Johansson nach acht Jahren ihre Zusammenarbeit mit Oxfam aufgrund „fundamentaler Auffassungsunterschiede“
 
G

Gelöschtes Mitglied 25673

Gast
AW: Ist Deutschland und die Welt ein Zombieland?

Das hat mich jetzt interessiert. Deshalb mal näheres dazu....

"Oxfam glaubt, dass Geschäfte wie die von SodaStream, die in (jüdischen) Siedlungen tätig sind, die fortwährende Armut und Rechtlosigkeit der Palästinenser-Gemeinden fördert, die wir unterstützen", heißt es in einer Mitteilung. Auch wenn die Organisation die politische Unabhängigkeit ihrer Repräsentanten respektiere, sei diese Art der Werbung für Oxfam problematisch. "Wir sind gegen jede Wirtschaftsbeziehung zu den israelischen Siedlungen, die nach internationalem Recht illegal sind", schrieb die Organisation.
Streit über Israel: Scarlett Johansson beendet Engagement als Oxfam-Botschafterin | ZEIT ONLINE

Ich kannte Oxfam auch lange Zeit nicht. Bis dann einer der Läden hier aufgemacht hat. Ich finde das Prinzip hört sich ganz interessant an...
jemand gibt Dinge ab, die er nicht mehr braucht oder anzieht und die verkaufen das und lassen verdiente Kohle in ihre Arbeit einfließen.
Die Frage wäre, ob sie nun bisweilen über das Ziel hinausschießen, so wie das bei der einen oder andren Hilfsorganisation der Fall ist. PETA z.B. wirft man das auch vor.
Naja. Aber mit Zombies hat das jetzt nichts mehr zu tun......
 
Oben Unten