Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Manipulative Medien

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

dodo

Meister vom Königlichen Gewölbe
22. Oktober 2021
1.334
Hier ein paar Beispiele, wie die Medien uns durch unbewiesene Fakten manipuliert.


Tagesschau

Stand: 09.02.2023 13:35 Uhr

Bei einem Gefangenenaustausch zwischen der Ukraine und Russland ist offenbar ein Deutscher freigekommen. Er hatte auf russischer Seite gekämpft und ist nun in Russland - offenbar mithilfe eines AfD-Abgeordneten.

Briten: Russen rücken auf Bachmut und Wuhledar vor – hohe Verluste

10.2.2023 12:17

Wagner-Söldner und reguläre russische Truppen sind nach Einschätzung britischer Militärexperten in den vergangenen Tagen auf die ostukrainischen Städte Bachmut und Wuhledar vorgerückt – erlitten dabei aber teils hohe Verluste.

US-Verteidigungsministerium

Russland hat wohl Hälfte der Kampfpanzer verloren​

Stand: 11.02.2023 16:27 Uhr

Im Krieg gegen die Ukraine hat Russland laut Pentagon "wahrscheinlich" die Hälfte seiner Kampfpanzer verloren. Die Fahrzeuge wurden demnach entweder zerstört oder erbeutet. Auch Bodentruppen seien in "bedeutendem Ausmaß geschwächt"

ZDF

Richtungsentscheidung​

Datum: 11.02.2023 12:44 Uhr
Der britische Geheimdienst geht davon aus, dass viele russische Reservisten aus der Teilmobilmachung eingesetzt wurden.

MERKUR

Putin im Ukraine-Dilemma: Britischer Geheimdienst sieht Kreml vor heiklem Schritt zur versteckten Mobilisierung.
Erstellt: 16.01.2023, 15:42 Uhr

Erstellt: 16.01.2023, 15:42 Uhr

Tagesspiegel

Britischer Geheimdienst nennt Dnipro als Beispiel: Russland hat offenbar Probleme mit der Zielgenauigkeit seiner Angriffe.

17.01.2023, 16:06 Uhr
 

dodo

Meister vom Königlichen Gewölbe
22. Oktober 2021
1.334

16.02.2023, 06:17 Uhr AP/dpa​

Ukraine meldet sechs mutmaßliche Spionageballons über Kiew​

 

dodo

Meister vom Königlichen Gewölbe
22. Oktober 2021
1.334

US-Vize Harris auf Sicherheitskonferenz​

"Putin ist gescheitert"​

Stand: 18.02.2023 14:49 Uhr

US-Vizepräsidentin Harris hat die Unterstützung der USA für die Ukraine untermauert. Auf der Münchner Sicherheitskonferenz sagte sie, Putin sei mit dem Versuch gescheitert, den Westen zu entzweien.
---
Das war wohl niemals Putins Absicht den Westen zu entzweien.
 

die Kriegerin

Ritter-Kommandeur des Tempels
19. September 2017
4.577
@Sonsee - Clemens Arvay hat den schrecklichen Druck nicht mehr ertragen. Die Medien haben ihn fertig gemacht, besonders Wikipedia.
Der Grazer Wissenschaftler und Autor Arvay war ein gern gesehener Gast bei Diskussionen. Als er aber begann, Studien über mRNA-Impfstoffe zu analysieren, wurde er zur Zielscheibe einer Hetz-Kampagne. Dem Absolventen der renommierten BOKU Wien wurde unter anderem auf Wikipedia vorgeworfen, er habe als bloßer “Landschaftsgärtner” keine Ahnung vom Immunsystem. Doch das war noch der harmloseste Angriff. Sein Wikipedia-Eintrag wurde beinahe im Minutentakt geändert. Und auch in Berichten einiger Medien fand er Erwähnung, wurde dort sogar in die Ecke antisemitischer Verschwörungstheoretikern gerückt.

Antisemitismus-Vorwurf riss ihm den Boden unter den Füßen weg​

Dem sensiblen Forscher hat die Kampagne von Medien und selbsternannten Faktencheckern schwer zugesetzt. Er zog sich aus der Öffentlichkeit zurück, doch die Diffamierungskampagne habe er „nie verkraftet“, heißt es aus seinem Bekanntenkreis. Dieser macht nun vor allem einigen Medien schwere Vorwürfe. So wurde Arvay etwa in der linken Wiener Wochenzeitung “Falter” in einem Artikel mit dem Titel “Aluhut, Globuli und Judenstern” erwähnt. Es habe ihm damals den Boden unter den Füßen wegezogen, dass er mit Antisemitismus in Verbindung gebracht wurde, berichtet einer seiner Weggefährten auf Twitter.

So erging es Xavier Naidoo und Sucharit Bhakdi.
 

die Kriegerin

Ritter-Kommandeur des Tempels
19. September 2017
4.577
Mit Antisemitismus will Xavier Naidoo nichts zu tun haben. Gegen den Vorwurf setzt er sich nun am Landgericht Regensburg zur Wehr.
 

MatScientist

Prinz des Tabernakels
21. März 2014
3.894
Die Medien sind pro USA...warum das nur? ach, weil die Allierten die deutschen Medien nach dem 2. WK zerschlagen und mit Lizensierungen an "zuverlässige Deutsche" wieder neu aufgebaut haben:


"Die Umerziehung wurde dreiphasig geplant: Nach kompletter Schließung aller Medien begann der Betrieb einzelner Informationsinstrumente durch die U.S. Army, die zuletzt durch Lizenzvergabe an sorgfältig ausgewählte Deutsche zu übergeben waren."
 

dodo

Meister vom Königlichen Gewölbe
22. Oktober 2021
1.334
Schauen wir uns mal die Fernsehprogramme an.
Angetreten war das Fernsehen um Informationen,
Bildung und Unterhaltung zu senden.
Was ist daraus geworden?
Ellen lange Serien, unzählige Wiederholungen,
Schmuddel-Sendungen und nicht zuletzt Unmögliche
Werbesendungen die eher zum fremdschämen als
zu Kauf anregen.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
11.455
Irgendjemand hat mal sinngemäß gesagt:
Anfangs wurde Fernsehen von intelligenten Menschen für intelligente Menschen gemacht.
Dann wurde Fernsehen von intelligenten Menschen für dumme Menschen gemacht.
Und zum Schluss wird Fernsehen von dummen Menschen für dumme Menschen gemacht.

Das war irgendwann in den 80ern.
Aber es gibt ja einen Aus-Knopf!
 

dodo

Meister vom Königlichen Gewölbe
22. Oktober 2021
1.334

Chef des US-Senders Fox News

Murdoch räumt Verbreitung von Wahllügen ein


Stand: 28.02.2023 08:27 Uhr

Ex-Präsident Trump behauptet bis heute, die US-Wahl 2020
sei manipuliert worden. Der US-Sender Fox News verbreitete
einiger dieser Falschbehauptungen - wie dessen Chef Murdoch
nun in einer Aussage unter Eid zugab.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
13.792
Und zum Schluss wird Fernsehen von dummen Menschen für dumme Menschen gemacht.

... und darum wundere ich mich das es Leute wie dodo gibt die sich das ansehen.
Ich habe schon lange kein TV Empfang mehr und vermisse das auch nicht. Meine Kinder haben noch nie TV geschaut und finden das Konzept
"ansehen zu müssen was gesendet wird" auch gänzlich unverständlich.
Wer in Zeiten von Streaming und Internet noch sowas wie RTL schaut tut mir leid.
 

Sonsee

Großmeister aller Symbolischen Logen
1. Juni 2016
3.161
Aber egal welche Quelle man nutzt, alle werden in Schubladen einsortiert, links oder rechts. In der Regel werden die Internetquellen von bezahlten Leuten wie Mai Thi Nguyen-Kim zerpflückt und dafür mit “Goldene Kamera Digital Award” in der Kategorie „Best of Information“ ausgezeichnet.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
21.515
Ich habe schon lange kein TV Empfang mehr und vermisse das auch nicht. Meine Kinder haben noch nie TV geschaut und finden das Konzept
"ansehen zu müssen was gesendet wird" auch gänzlich unverständlich.
Ich schaue sehr gern, auch wenn ich nicht oft dazu komme, Kunst und Krempel. Dabei gefällt mir besonders, daß ich regelmäßig etwas über Kunstggstände erfahre, für die ich mich nicht per se interessiere und von denen ich nie gehört hätte, wenn sie nicht in dieser Sendung besprochen würden, auf deren Auswahl kennenswerter Dinge ich vertraue. Sicher geht es anderen Menschen ähnlich mit den vielen Geschichts- oder Tierdokus.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
13.792
Ich schaue sehr gern, auch wenn ich nicht oft dazu komme, Kunst und Krempel. Dabei gefällt mir besonders, daß ich regelmäßig etwas über Kunstggstände erfahre, für die ich mich nicht per se interessiere und von denen ich nie gehört hätte, wenn sie nicht in dieser Sendung besprochen würden, auf deren Auswahl kennenswerter Dinge ich vertraue. Sicher geht es anderen Menschen ähnlich mit den vielen Geschichts- oder Tierdokus.

Dafür braucht man auch kein TV, Internet reicht. Da kann man solche Sendungen dann anstellen wenn man sie sehen will.
 

dodo

Meister vom Königlichen Gewölbe
22. Oktober 2021
1.334
Ich schaue sehr gern, auch wenn ich nicht oft dazu komme, Kunst und Krempel. Dabei gefällt mir besonders, daß ich regelmäßig etwas über Kunstggstände erfahre, für die ich mich nicht per se interessiere und von denen ich nie gehört hätte, wenn sie nicht in dieser Sendung besprochen würden, auf deren Auswahl kennenswerter Dinge ich vertraue. Sicher geht es anderen Menschen ähnlich mit den vielen Geschichts- oder Tierdokus.
Dann sehen Sie auch gerne Kochsendungen.
Während tausende zur Tafel gehen werden im
Fernsehen die "schmackhaftesten" Gerichte
"gezaubert"
Wie mag sich da ein Tafelgänger fühlen?
 

dodo

Meister vom Königlichen Gewölbe
22. Oktober 2021
1.334
Aktualisiert am 01.03.2023, 12:03 Uhr

Die US-Bundespolizei FBI bleibt dabei: Eine Laborpanne in China ist mit großer Wahrscheinlichkeit für die globale Ausbreitung des Coronavirus verantwortlich gewesen.

Wenn es Fakt ist, kann man China dafür haftbar machen.
Mit "großer Wahrscheinlichkeit" aber nicht,
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten