Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Wird die Alternative Medizin unterdrückt?

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.900
Stimmt auch wieder, Jäger!
Aber wie gesagt: Der Strohhalm!
Klar, es ist auch eine Frage des Geldes, bei welchen Krankheiten man welche Medis/Behandlungen bekommt.
Und man unterstelle mir bitte nicht, dass ich hier gegen Privatversichte agitieren möchte! Ich bin frohdankbar, hier in D zu leben und fühle mich durch die AOK, der ich seit meiner Geburt angehöre, gut versichert.
Allerdings denke ich, dass so manches Medikament auf den Markt gekommen ist/kommt, dass keine Wirkungen hat, aber aus profitabler Notwendigkeit(diese Wortkonstruktion merk' ich mir) entsprechende Studien manipuliert werden/wurden.
Gibbet da eigentlich ein entsprechendes Kontrollgremium?
 

rambaldi

Intendant der Gebäude
7. Mai 2008
854

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.500
Es gibt seriöse Astrologen?

Wie dem auch sei, man nennt es anbieterinduzierte Nachfrage, a-roy. Das Problem ist bekannt.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.900
Zu Astrologie:
Ich hab' mir mal 1996 ein Radixhoroskop erstellen lassen, mir aus der Ol Bücherei alle möglichen Bücher dazu ausgeliehen, etliches daraus fotokopiert und konnte so nach 1/2 Jahren eine Analyse desselben erstellen.
Ich muss sagen:
Kam hin.
Hab' dann noch die Radixhoroskope vonnem Freund und meiner Ex analysiert und muss sagen:
Kam hin.
Allerdings halte ich nix von prognostizierenden Horoskopen!
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
20.755
letztens las ich folgenden Artikel: Werbung entfernt. Grubi/Mod Eine Freundin von mir die Heilpraktikerin ist, sagt es sei ihr verboten ein Werbeschild großer als einen Briefkasten anzubringen - werden Heilpraktiker von der Schulmedizinischen Lobby unterdrückt?

Ist das etwa kein anerkannter Beruf?!
Hallo!

Ich denke schon das es ein Anerkannter Beruf ist, vorausgesetzt, Es verändert denn Menschen, Das Tier ins Positive, sprich; Es heilt an denen etwas, wo die Ärzteschaft nicht im Stande waren oder sind.

Es gibt aber auch immer öfter Ärzte, wie in KHäusern wie in der Schweiz und langsam mehr davon werdend außer in Deutschland, die Heilpraktiker und der gleichen Bewusst einstellen und das finde ich auch sehr gut, es gibt Menschen Hoffnung, wieder Genesen zu können wo Ärzte es niemals konnten, leider.

Ärzte sind so etwas wie, Automechaniker. Sie überprüfen dein Auto, deinen Motor für eine Sache und analysieren, machen absichtlich noch was anderes kaput an dem Motor, der sich dann binnen 4 Wochen oder weniger zu "hören" ergibt. :-O Aber bei Ärzten ist das dass gleiche. Solltest du mal einem Zahnarzt... kann er dir genauso 2weh tun" in dem er dir eine Wurzelbehandlung SO verpasst das auch die sich binnen einigen Tagen regt, mit schmerzen und Infektionen und diese Sorte von Ärtzen sind nicht viel besser, wie diese die man Dermatologen, HSO, Ärzte nennt.

Selbst wenn du auf dem OP Tisch liegst, könnten sie dir Krebs Zellen einpflanzen die sich binnen einigen Wochen rasch vermehren würden und wieder steht dann eine OP an!! Und NUR so verdienen sie alle Geld an uns. Wir Menschen sind nichts mehr mehr als Futter für solche Menschen genauso wie mit diesen Flugzeugen die Tagtäglich denn Planeten besprühen. Es befinden sich Nicht NUR Strontium, Bohr, Aluminium darinnen sondern zich hunderte von anderen Schädlichen Substanzen, deswegen erkranken immer mehr Menschen, Tiere, Pflanzen, Insekten wie das Bienensterben daran und Wissenschaftler, wissen das nicht?? Lächerlich!!

Ja so ist es! Die Ärzte Lobby verhindert all dass!! Die alle ziehen und drehen an einen Strang und die leidtragenden sind nichts weiter als wir kleinen Menschen.
Der Bruno hatte doch genau das gleiche zufolge seiner Heilungen, auch hier in denn spät 50ziger Jahren wurde er von einer Mob von Ärzten verklagt denn Dank ihm, hatten die kein Geld mehr zu verdienen, deswegen wollen die Staaten wie such Deutschland verhindern das es Heilpraktiker usw., gibt. Die alle ziehen und drehen an einem Strang damit es uns aller Schlecht geht und nicht genesen können.

Was soll denn dass, ein Mensch, nicht mehr beim klaren verstand, schon viel zu Alt weiter zu leben und dieser Geldgierige Arzt hält ihn 2 Jahre lang an Maschinen gebunden und Tropf am Leben, wozu?? GELD GELD GELD!!! Da hätte ich mal nen Vorschlag an diese Nazi Ärzteschaft!! Mangele war auch einer unter denen nicht?? Befördert doch gleich alle Patienten in einen Komatösen Schlafzustand, und wenn ihr etwas an dieser Person braucht, bedient euch dessen selbst, wie ihr das alle eh schon längst tut, wie, Organe, .

Schneidets einfach raus und lässt diese Person weiter leben , wie in einem Labor, wie mit Kühen der Zukunft, könnte man das gleiche machen. Sie geben Milch und Fleisch aber wozu denn noch sie töten?? Einfach in einen Komatösen zustand versetzen und diese Kühe weiter melken, Fleisch aus ihnen raus schneiden und weiter am Leben lassen.
 

UniverseCode

Geheimer Meister
17. September 2017
156
Ich habe unlängst für eine Arztpraxis ein Aussenschild 100 x 50 cm anfertigen lassen, da kommt kein Briefkasten mit.

Diese Diskussion wird aber sowieso wieder freudlos, weil kaum jemand gewillt ist, sie sachlich, fair und unvoreingenommen anzugehen. Für die Einen ist die alternative Medizin durch die Bank ein einziger gemeingefährlicher Hokuspokus. Für die Anderen ist jeder Schulmediziner mindestens zur Hälfte ein von der Pharma-Lobby gesteuerter Halsabschneider und Verbrecher, der seine Patienten ins Grab therapiert. Entsprechend lesen sich die Diskussionen.

Daß der Deutsche Ärztetag keinerlei Interesse an einer etablierten Alternativmedizin hat, dürfte auf der Hand liegen. Die pharmazeutische Industrie hat noch weniger. Interessant ist deshalb eher, mit wie harten Bandagen gekämpft wird und zu wessen Lasten dieser Kampf letztlich geht.
Klar sind die Schulmediziner Verbrecher, dass steht für mich außer Frage. Die Frage wäre ob jeder Schulmediziner da auch mitzieht oder davon weiß?! Das sieht man schon daran das alles was gut ist verboten wird oder nur noch auf Rezept erhältlich ist, wie z.B. Medikamente gegen Candida oder der Nasenspray mit Oxytocin 2008 vom Markt genommen wurde. So gesehen sind die Politiker auch Verbrecher, weil die die passenden Gesetze dafür liefern. Alles damit sie Macht und Kontrolle über andere haben.

Man muss sich ja nur die Schlange um dem Äskulapstab anschauen, dann sollte eigentlich alles klar sein, wenn man die Geschichte von der Schlange aus der Bibel kennt wo diese Eva mit dem Apfel verführt hat.

Deswegen würde ich aber nicht zu einem Alternativmediziner rennen, da ich davon auch nicht überzeugt bin.
 
Zuletzt bearbeitet:

UniverseCode

Geheimer Meister
17. September 2017
156
Man könnte z.B. auch vermuten das dieses Oxytocin deshalb vom Markt genommen wurde, für rezeptfreien gebrauch, weil es Leute gibt die die Kontrolle darüber haben wollen ob einer in den Knast gehen muss oder nicht, so wie ein Programmierer aus den USA der seine Frau umgebracht hat, damit im Knast argumentierte, er gehöre zu der Sorte von Leuten die kein Oxytocin im Gehirn produzieren und deswegen gar nicht anders handeln konnte.

Oxytocin wird als Kuschelhormon bezeichnet und wird auch z.B. beim MDMA Konsum im Körper ausgeschüttet.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.900
Also gehste gar nicht mehr zu Ärzten, UniverseCode?!
Und wenn du so scharf auf Oxytocin bist und das nicht mehr kriegen kannst, nimmste halt MDMA!
 
Oben Unten