Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Wort Zeit und Illusion

TheKeyisMagic

Geselle
27. Mai 2014
47
Machen wir uns nichts vor,
der Mensch ist in vielen Hinsichten ein Monster,ein Tyrann, ein Schlächter am liebsten jedoch ein Diktator!
Warum ist das so ?
Der Mensch lässt sich von Gefühlen leiten, jeder von uns denkt er hätte welche... Warum ist das so?
Gefühle verfälschen die Wahrheit und regen im selben Auftakt negative wie positive Nebenwirkungen an.
Das größte Monster unter unter ihnen ist die Liebe. Gefühle entstehen im Kopf, ich nenne es -in unserem "Geist"
Doch sind Gefühle Real - Liebe ist kein messbarer Wert. Kein Gefühl außgenommen Hitze und Kälte sind messbar.
Diese Messlatte entsteht im Geist jedes einzelnen von uns, liebt deine Frau dich genau so sehr wie du sie ?
Was ist mit Hass, Eifersucht , Leidenschaft , Romantik ,Stolz und Ehre , Sicherheit, Pech und Glück.
Dies sind alles Entstehungen in unserem Geist, jeder ist von euch ist mit diesen Gefühlen konfrontiert worden und diese zwingen euch zu Entscheidungen und Handlungen.
Doch was für uns selbstverständlich scheint kann in einer anderen Kultur, in einem anderem Land mit anderen Bräuchen ganz schnell zur Gefahr werden, was wir nicht kennen können wir nicht verstehen und so umgekehrt.
Wir strengen uns nicht einmal an es zu verstehen oder versuchen länger darüber nachzudenken wie ein wimpernschlag.
Die meisten unserer Schein Gefühle führen uns zu Handlungen die die Wahrheit verfälschen - jemand der uns wichtig scheint steht in unserem Schutz oder um zu vermeiden das ich verletzend mit Worten bin belüge ich diesen jemand um ihn zu gefallen... Eine mächtige Waffe in Kombination mit dem weiterem Gefühl "Vertrauen"
Doch angenommen nichts ist ehrlicher wie die Mathematik, gerade oder ungerade. O und 1
Im Internet besteht ja jedes zeichen und Symbol für 1 und 0 ... Aber warum ist das so?
Kennt ihr die Antwort oder glaubt ihr Sie zu kennen? Ihr vertraut eurer Quelle der Information? In Zahlen ausgedrückt ... ?
nichts ist so wie es scheint
Was ist mit Kulturen oder den Menschen denen es untersagt ist Gefühle zum Ausdruck zu bringen, unvorstellbar für euch...
Ein Beispiel: Ich fühle mich heut super und kann zufrieden entscheiden den Tag entfalten zu lassen.
fühle... Super... Zufrieden... Entscheiden... Entfalten
diese Wörter kann ich jetzt übersetzen lassen, erklären oder umschreiben... Aber in einem Land wo Gefühle seit Generationen unterbunden werden, kann ich solche Begriffe weder zuordnen noch umschreiben da Gefühle ja nur mit Gefühl beschrieben werden.
Doch Gefühle lassen Dinge entstehen ... Wie die Kunst, die Musik, die Leidenschaft zum Tanzen.
Aber nicht alle Gefühle sind gut... Die Zeit die uns gegeben wurde hat geholfen diese Dinge besser zu erkennen, und jemand gibt Ihnen eine Nummer 1 und 0.
ist so der Mensch berechenbar ?
Welche Interessen setzen sich durch... Welche Gefühle dürfen in unserem Geist entstehen?
mich würde ganz ehrlich interessieren wie ihr darüber denkt...
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
11.051
AW: Wort Zeit und Illusion

Siehste,so langsam schnallst du,was als 'Maya' bezeichnet wird.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.054
AW: Wort Zeit und Illusion

Emotionen entstehen im Gehirn - Die jeweilige Reaktion auf diesen "Reiz" ist entweder erlernt/abgeschaut oder eine willkürliche
(aus einer bestimmte Gemütslage/Position).

Die willkürlichen sind dabei die schlimmsten und verletzenden, da diese aus einer vermeintlichen Machtposition heraus
gegen werden ... und eher eine emotionslose Anweisungen und Belehrungen erteilen.

- ja der Mensch ist irgendwie berechenbar:
die Werbung benutzt Schlüsselreize um Kaufentscheidungen (bzw. Spontankäufe) zu beeinflussen.
auch Politik, Ngo, Kirchen bedienen sich dieser Psycho-tricks (bewusst + unbewußt).

Die Interessen die sich durch setzten werden sind .. der allseits beliebte
stetig wachsende wirtschaftlicher Aufschwung und die Gewinn-Maximierung ..
.. von 1 + 0 berechnet Algorithmen
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
11.051
AW: Wort Zeit und Illusion

Was pränatal im Menschengehirn abgeht, vermag ich nicht zu sagen, aber die ersten Gefühle, die im Hirn nach der Geburt entstehen, beschäftigen sich mit der Frage:
Ernähren/helfen mir diese Dinge oder sind sie schädlich/gefährlich?
Hier erfolgt die grundlegende Prägung.
 

TheKeyisMagic

Geselle
27. Mai 2014
47
AW: Wort Zeit und Illusion

Sehr gut, ihr habt beide genau das angesprochen wo ich weiterknüpfen möchte...
a-roy spricht das grundlegende Gefühl aller Gefühle an... Hunger
auf "Hunger" folgt die "Gier" und wo Gier ist... Ist die "Gefahr"

aber dazu kommen wir noch...

almende de hingegen spricht etwas wesentlich interessanteres an... Die Medienmacht
genau auf den Punkt getroffen nennt sie es "Schlüsselreize" für Kaufentscheidungen...
Schlüsselreize... Wörter wie "Neuer" "das beste vom besten"" Grossartig" "einzigartig" am besten alles zusammen um dem Menschen das Gefühl zu vermitteln er bekommt genau das was gegenwärtig ihm ein Gefühl von "Selbstbewusstsein" vermittelt.
kommen wir zum Preis von diesem Produkt - was ist es dem Menschen Wert ,für dieses Produkt so einen angesetzten Preis zu zahlen. Wieviele von uns wollen diesen Preis zahlen,können den Preis zahlen wie hoch ist die Nachfrage die Gier nach dem Produkt...
gehen wir von dem Gefühl "Style " aus... Ein Wortgefühl was Deutschland - Dank Amerika erreicht hat
nehmen wir ein T-Shirt von Einem angesagtem Modelabel... Stoff,Schnitt,Qualität und der Druck
die selbe Qualität,der selbe Stoff der selbe Schnitt und der Druck( das einzige was diese unterscheidet ist die Verarbeitung) ... ein Fake - hergestellt in China oder Türkei und
original kostenpreis sagen wir mal 80€ für ein T-Shirt ... Habe ich dann den ultimativen Style?
ein kurzen augenblick...
a-roy spricht gezielt den Hunger an...
Das Gefühl Hunger... Für jemanden der immer einen vollen Kühlschrank hat ist es schwer nachzuvollziehen aber wenn das Gefühl Hunger überhand nimmt... Bin ich bereit zu stehlen, und je nach Lage - zu töten.
doch was ist mit dem Geschmack?
süss, sauer, bitter, salzig,scharf, mild, zart... Was ist mit dem Genuss... Der Geschmack von Wein,Steak,Fisch,Soßen...
was spielt er für eine Rolle in unserem Geist?
ist das eine Art 4Diemension der menschlichen Wahrnehmung.

wir Menschen geben wie almende sagt den Dingen schnell eine Zuordnung ... Manche davon überlegt und manche davon unüberlegt.

und wenn ich mit meiner Meinung daneben liegen sollte das der Mensch durch Algorithmen (1+0) berechnet wird ... Dann stelle ich mir die Frage ... Warum verschlüsselt man eine Internetseite,eine Email oder einen Text nicht wie einen QR Code, wo die Internetseite durch solche zufällig Pictogramme verschlüsselt wird.

da steht die Frage im Raum ... Wenn mir so etwas einfällt wie eine möglich bessere Verschlüsselung der Daten, warum nicht den Jungs die mit solch einer Thematik vertraut sind.

also denke ich ... Es gibt eine Möglichkeit zur besseren Verschlüsselung statt 1+0 ... Aber man macht es nicht weil es einen weitgehenden Zweck hat...

Man möchte es das man uns berechnet
 

Nachbar

Ritter Kadosch
20. Februar 2011
5.039
AW: Wort Zeit und Illusion

Der Geschmack hat einen evolutionären Sinn: Wir können dadurch Lebensmittel unterscheiden und bedingt die geniessbaren von den ungeniessbaren trennen.
Die Angst hat einen evolutionären Sinn: Sie aktiviert unsere geistigen und körperlichen Leistungsreserven und verhindert nicht selten ein vorzeitiges Ableben.
Die Gier hat einen evolutionären Sinn: Wer die meisten Güter gehortet hat, kann sich und seine Familie am besten durch den Winter und durch Krisen bringen - und kriegt deshalb die beste Frau.
Die Liebe hat einen evolutionären Sinn: Sie schafft eine emotionale Bindung und hält dadurch auch in schwierigen Phasen das Team "Mann plus Frau" zusammen, was deren Überlebenschancen erhöht.
Und so weiter.

Die Übersetzung komplexer analoger Informationen in Einsen und Nullen ist schlicht praktisch, da sich die Zustände AN und AUS auf vielfältige Weise erzeugen, übermitteln, lesen und speichern lassen.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
11.051
AW: Wort Zeit und Illusion

Illusionen sind Gedanken, Gedanken entstehen imho aus Gefühlen.
 
Ähnliche Beiträge

Ähnliche Beiträge

Oben Unten