1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vor was habt ihr Angst?

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von BigDaddy, 19. Mai 2003.

Vor was habt ihr mehr Angst.........?

  1. George Bush ?(der plant ganz sicher schon den nächsten Krieg)

    99,2%
  2. Gerhard Schröder ?

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Saddam Hussein(wer weiß was der jetzt so ausheckt)

    0,3%
  4. der El Kaida(soll sich ja wieder finanziell,logistisch,personell neu formiert haben)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. anderen Terrorgruppen?

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. eure Oma ?

    0,3%
  7. Kometeneinschlag ?(2027 soll ein Komet auf der Erde aufschlagen)

    0,3%
  1. BigDaddy

    BigDaddy Großmeister

    Beiträge:
    97
    Registriert seit:
    13. April 2002
    So werde mal eine kleine Umfrage starten
    In den letzten Wochen und Monaten is ja so viel auf der Welt passiert
    Es gab dutzende Tote,Seuché in China,Verletzte,Entführungen,Anschläge,katastrophalle Bus-Zugunfälle,
    Ich sag nur: Heute ist niemand mehr wo sicher !!!!!!!!!!
     
  2. Omni-Scii

    Omni-Scii Geheimer Meister

    Beiträge:
    214
    Registriert seit:
    26. November 2002
    Vor Mullahs!!! Khomeini hat erst den Terror erfunden(siehe Iran)! Jetzt sind im Iran schon solche an der Macht und anscheinend bald auch im Irak! Sie werden noch die ganze Welt erobern!!! MULLAHS!!
     
  3. Tenshin

    Tenshin Geheimer Meister

    Beiträge:
    460
    Registriert seit:
    13. Juli 2002
    Konnichiwa allerseits

    Ich fürchte solche Dinge nicht - "Wir haben nichts zu fürchten, ausser die Furcht an sich" - Wenn das morphogenetische Feld der kollektiven Angst vor dem "Weltuntergang" oder dem nächsten schrecklichen Ereignis stark genug ist - dann passiert es auch. ;-)

    Ich mache da nicht mit :D

    In diesem Sinne

    "Don´t worry - be happy" :D


    <gassho>

    sayonara

    Tenshin
     
  4. Omni-Scii

    Omni-Scii Geheimer Meister

    Beiträge:
    214
    Registriert seit:
    26. November 2002
    MULLAHS!!!!!!!!!!!!!!
     
  5. KeepCool

    KeepCool Geheimer Meister

    Beiträge:
    370
    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Ich hab nur vor einem Angst und das ist der Menschen an sich. Egal ob in der Beziehung des Nichtstuns oder des Tuns.

    Übrigens die Umfrage find ich nicht so gut, da sie nicht den Spielraum für eigene Antworten lässt.
     
  6. Kaisar

    Kaisar Geheimer Meister

    Beiträge:
    258
    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    ich kann mich Tenshin teilweise anschließen.
    Jedoch sorge ich mich um die Menschen, welche sich, durch ihre Emotionen gesteuert, zu unüberlegten Handlungen hinreißen lassen.
    :roll:
     
  7. Tenshin

    Tenshin Geheimer Meister

    Beiträge:
    460
    Registriert seit:
    13. Juli 2002
    Konnichiwa allerseits :D

    @Kaisar-san : Es könnten doch auch unüberlegte gute sein ;-)
    warum immer vom schlimmstmöglichen Fall ausgehen ? :-D

    Möge Friede auf Erden sein :D

    <gassho>

    sayonara

    Tenshin
     
  8. Kaisar

    Kaisar Geheimer Meister

    Beiträge:
    258
    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Soll die Erde nach dem Maya Kalender nicht schon 2011 ihr Ende finden ?(stimmt irgendwie wohl auch mit Nostradamus überein)
    [/paranoia]

    @Tenshin:
    Als Pessimist kann ich wenigstens nur positiv überrascht werden.
    :)
     
  9. Philipp

    Philipp Geheimer Meister

    Beiträge:
    315
    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Also ich fürchte mich weder vor muhllas amis oder sonst welchen idioten. Nicht weil die gefahr nicht latent vorhande wäre, sondern gerade deswegen. Ich glaube um richtige angst zu haben muss man auch die hoffnung auf ein gutes ende der geschuchte haben...das ist mir abhanden gekommen. Ich hoffe halt nur das ich mit dem ende nicht mehr in berührung komme habe aber kaum hoffnung auf ein happy end was die menschheit angeht.
     
  10. Yunix

    Yunix Großmeister

    Beiträge:
    62
    Registriert seit:
    10. Januar 2003
    HI!
    Ich finde dass wir uns nicht so verängstigen lassen sollten, ich bin noch nicht mal der auffassung das die welt unbedingt schlimmer geworden ist. Man erfährt nur mehr Grausames wegen den medien, doch wer den Film "Bowling for Columbine" gesehen hat sieht dass hinter der Berichterstattung teilweise knallharte wirtschaftliche interessen stecken. Wir sollen zu einer Gesellschaft voller angst werden um (wie in amerika) den Kurs der regierung blind zu bejahen.

    finde die umfrage nicht besonders prickelnd, das mit der oma hätte man sich vielleicht sparen können und stattdessen etwas "mit eigenem Spielraum" (wie KeepCool schon gesagt hat) oder eine Antwortmöglichkeit in Richtung Tenhsins Auffassung einsetzen sollen.

    Da hat wohl jemand die Treuen Optimisten vergessen :)



    8O
     
  11. Fantom

    Fantom Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.198
    Registriert seit:
    9. August 2002
    gestern, vorgester und vor 500 jahren war es auch nicht sicherer. ich würde sogar eher sagen unsicherer.
     
  12. Yoda

    Yoda Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    782
    Registriert seit:
    10. April 2002
    ich hatte gedacht, hier kommt sowas wie "ich habe angst im dunkeln" :wink:
    nein im ernst. ich habe angst davor, dass ein einzelner mensch (und ich meine damit nicht nur brabbeljuh bush) mit einem knopfdruck all das zerstören kann, was unsere vorfahren vor/in jahrtausenden aufgebaut haben
     
  13. yoshware

    yoshware Geheimer Meister

    Beiträge:
    100
    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Das einzige, was mir Angst bereitet, ist der Gedanke, dass die Welt rund ist. Man kann als Normalsterblicher nichts weiter entdecken, als dass die kleine Erde kein Ende hat. Das macht es unmöglich, ihr zu entfliehen und man bleibt für ewig auf dieser Sträflingskolonie gefangen
     
  14. sillyLilly

    sillyLilly graues WV- Urgestein

    Beiträge:
    3.278
    Registriert seit:
    14. September 2002
    Na soooo lang ist ein kleines Menschenleben ja nu nicht :wink:

    Gerade eben genug zeit es sich gemütlich zu machen (naja...oder wenn man es weniger gemütlich haben will, dann eben nicht :roll: ).

    Namaste
    Lilly
     
  15. OTO

    OTO Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.185
    Registriert seit:
    18. März 2003
    Das was mir zurzeit wirklich Angst macht, isst die Tussie bei mir auf Arbeit, die mit den Haaren auf den Zähnen und stärkerer Behaarung als ich, die mich andauernt anmacht. Selbst wenn ich mir das mit dem anmachen nur einbilde Angst macht se mir trozdem.
     
  16. BigDaddy

    BigDaddy Großmeister

    Beiträge:
    97
    Registriert seit:
    13. April 2002
    ertmal danke für die Votes, und macht weiter so

    Ich weiß schon worauf ihr hinauswollt
    Die Angst is ein phänomen für sich und die lässt sich verschieden
    begründen.
    Könnte man so sagen persönlich habe ich mehr Angst, daß ich mich beim Fussballspielen schwerwiegend verletzte.Oder von nazis verbucht zu werden.
    Diese Angst ist aber eine natürliche beinflussbare Angst die man selbst entwickeln darf, kann, will.
    aber im Falle der ganzen Busentführungen in den letzten Wochen und die Busunfälle, Zugunfälle , und dann auch noch wie es in den Medien vorgeführt wurde, wurde mir doch schon mulmig im Bauch, da ich jeden Tag 4 mal mit dem Bus fahren muss.
    JEDEN KANN ES TREFFEN
     
  17. OTO

    OTO Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.185
    Registriert seit:
    18. März 2003
    Mit einem Gewehr füllen auch sie sich sichererer. Also kaufen sie sich heute noch eines und sie können wieder in ruhe schlafen.
     
  18. Tortenhuber

    Tortenhuber Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.490
    Registriert seit:
    10. April 2002
    ist auch ne ziemlich grosse glaubensfrage. in wiefern fühle ich mich durch das bedroht, was die medien mir vorsetzen (siehe bowling vor columbine), soll heissen wie weit glaub ich "denen". je mehr angst ich habe, desto mehr neige ich zur überreaktion und wenn ich dann noch bewaffnet bin (...)

    Angst von Nazis "verbucht" zu werden? ich denke wenn man nicht grade selber aggressiv ist bzw unüberlegt kontra gibt kann man die meisten begegnungen ohne weiteres so "ausbaden" ohne gleich eins verpasst zu kriegen. sind schliesslich auch nur menschen und der menschlich geist ist fehlbar ....

    "jeden kann es treffen" => japp, und das jederzeit an jedem ort. ich kann sterben weil ich stolpere und unglücklich die treppe runterfalle und ich kann einen schweren autounfall überleben. wieder glaubensfrage (warum ist das so passiert und warum hatte es diese & diese folgen für mich).

    für mich zählt inzwischen nur noch: wenn ich sterbe, sterbe ich. ich sterbe aber nicht ohne zumindest einen oder mehrere ernstgemeinten versuch es zu verhindern gestartet zu haben.
     
  19. Shiraffa

    Shiraffa Geheimer Meister

    Beiträge:
    372
    Registriert seit:
    16. September 2002
    Ich hätte eine Mordsangst davor, in einem Fass die Niagarafälle hinunterfahren zu müssen ;)

    Da ich die Zukunft so gut wie gar nicht beeinflussen kann (zumindest nicht, ohne mir eines Ergebnis sicher sein zu können), brauche ich mir nicht Sorgen um das (mein) Morgen zu machen.
    Angst ist etwas, das mich in meinem mitteleuropäschen Durschnittsleben eher behindert als voranbringt. Ich halte mich da eher an alltägliche Sorgen. Zeit, Angst zu haben ist dann genug, wenn ich einmal in einem "entführten Bus" sitze.

    Grönemeier singt so treffend: "Es gibt viel zu verliern, du kannst nur gewinnen".
     
  20. asamandra

    asamandra Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    665
    Registriert seit:
    12. April 2003
    Einige Leute müssen verdammt aggressive Oma's haben...
     

Diese Seite empfehlen