Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Die flache Erde oder die Globus Lüge

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
21.519
Es haben sich alle bereits geoutet, die gesamte Wissenschaft, alle religiösen und politischen Führer haben euch gemeinsam belogen, auf eine sehr bösartige Art und Weise.
Ich vermute, daß ich von Astronomie deutlich mehr verstehe als die Mehrheit unserer politischen und religiösen Führer und finde es sehr übergriffig von Ihnen, uns zu unterstellen, wir würden auf sie hören und einen Pfifferling auf ihre Meinung geben.
 

Popocatepetl

Ritter Kadosch
27. August 2013
6.135

btw, wie erklärt das flache erde modell eigentlich sonnenuntergänge ?

man soll von hier nach neuseeland schauen können, wenn man bloß hoch genug stünde, aber die sonne verschwindet zwischendurch einfach mal ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Lupo

Ritter Kadosch
3. Oktober 2009
6.266
Oder wisst ihr was über Wasserfälle? Auch die sind ein weiterer Bewies dafür, das die Erde nicht rund ist!

Hören Sie doch einfach mal auf, absurd*) herumzuschwafeln. Führen Sie diesen Beweis, und wenn er stichhaltig ist, dann kann man sich damit beschäftigen.


——————
*) Die Absurdität liegt darin, dass Sie „uns“ pauschal unterstellen und vorwerfen, dass „wir“ blind und ungeprüft alles glauben und nachplappern, was man uns erzählt. Aufgrund dieser Unterstellung halten Sie „uns“ für dumm, und diejenigen, die uns angeblich betrügen, für böse in diabolischem Ausmaß.

Und was machen Sie? Kommen auf der Suppe daher geschwommen, erzählen „uns“ einen Blödsinn nach dem anderen, der weder von Ihnen ordentlich begründet wird, noch auch nur einer einzigen Nachprüfung standhält und erwarten, „wir“ es Ihnen dennoch umstandslos glauben. Sie werfen „uns“ vor, dass „wir“ genau das, was Sie „uns“ vorwerfen, eben doch nicht tun. Was Sie hier abliefern, ist geistiger Slapstick in Reinkultur.

Und noch was: Bei der angeblichen großangelegten Täuschung, der „wir“ angeblich zum Opfer gefallen sind, hätte ich ein Eingeweihter sein müssen, denn ich habe mein Berufswesen damit verbracht, Maschinen zu (mitzu-)bauen, die allesamt funktioniert haben und noch funktionieren. Und dabei auf genau der Physik beruhen, die unter anderem auch die Kugelgestalt der Erde erzwingt. Es gibt keine zweite, ganz andere und „wirklich wahre“ Physik, die nur Eingeweihten vermittelt wird. Anstatt hier dummes Zeug zu verzapfen, könnten Sie vielleicht mal versuchen, sich mal wirklich mit Physik zu beschäftigen. Wir leben in einer Welt, die auch ohne Ihren esoterisch angehauchten metaphysischen Schwachsinn faszinierend ist und die in keiner Weise davon bereichert wird.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
13.810
Wie bereits erwähnt ist das alles psychologischer Natur.

Es ist immer schön wenn jemand so offen damit umgeht nicht zu begreifen was ein Beweis ist. besser kann man das ja kaum au den Punkt bringen,

Ihr könnt euch also nicht vorstellen, dass dieser globale Aufwand der Täuschung betrieben wird, dass so viele gemeinsam an dieser Globuslüge beteiligt sind.

Das könnte ich schon, ist aber in diesem Fall nicht relevant da es beweisbar ist das die Erde eher eine Kugelform hat.
Es haben sich alle bereits geoutet, die gesamte Wissenschaft, alle religiösen und politischen Führer haben euch gemeinsam belogen, auf eine sehr bösartige Art und Weise.

All diese Leute sind nicht dafür verantwortlich mich über irgendetwas zu informieren. Man kann die vorliegenden Beweise selber verstehen und durchführen.

Bewiesen ist bereits so vieles , so vieles von dem ihr nichts wisst! Oder wisst ihr was über Wasserfälle? Auch die sind ein weiterer Bewies dafür, das die Erde nicht rund ist!
Na dann führe diesen Beweis doch mal schlüssig an.
 

William Morris

Prinz von Libanon
4. Mai 2015
3.598
Wahrscheinlich gucken die Bundeskanzler kurz nach ihrer Wahl deshalb immer etwas verdutzt aus der Wäsche, weil sie nach der Wahlparty von einem Gremium aus Grauen, Reptiloiden, Marsianern und Elvis Presley (in Deutschland Rex Gildo) über die WIRKLICHEN Zusammenhänge aufgeklärt werden. Dass eben die Erde zwar aussieht wie eine Kugel, sich aber als Scheibe identifiziert zum Beispiel. Da gibt es natürlich noch mehr, aber das ist ja supergeheim.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
13.810
Wahrscheinlich gucken die Bundeskanzler kurz nach ihrer Wahl deshalb immer etwas verdutzt aus der Wäsche, weil sie nach der Wahlparty von einem Gremium aus Grauen, Reptiloiden, Marsianern und Elvis Presley (in Deutschland Rex Gildo) über die WIRKLICHEN Zusammenhänge aufgeklärt werden. Dass eben die Erde zwar aussieht wie eine Kugel, sich aber als Scheibe identifiziert zum Beispiel. Da gibt es natürlich noch mehr, aber das ist ja supergeheim.

Vor allem wird es schwer verdaulich sein, das dann ja die tibetischen Tunnel aus Shangri La zur Hohlerde doch Quatsch sind.
 

Lagavulin

Geselle
24. Februar 2024
35
Maschinen zu (mitzu-)bauen, die allesamt funktioniert haben und noch funktionieren. Und dabei auf genau der Physik beruhen, die unter anderem auch die Kugelgestalt der Erde erzwingt.
Es ist immer schön wenn jemand so offen damit umgeht nicht zu begreifen was ein Beweis ist. besser kann man das ja kaum au den Punkt bringen,

Mhh, ja ja, "Beweise"!

Nun, was soll man auch davon halten wenn ihr selbst die billigste CGI-Täuschung mit der Realität verwechselt, als Beweis begreift ihr die Lüge. Unfähig seid ihr doch Fakt und Fälschung zu unterscheiden, offensichtlich seid ihr gar nicht zurechnungsfähig, jede noch so dünne Lüge ist für euch bereits ein Beweis. Mich beeindrucken diese erlogenen Beweise nicht länger, doch wenn ihr weiter an den propagierten Irrtümern festhalten wollt, ist ja nicht mein Problem.

Ihr betrachtet lächerliche Illusionen und behauptet es sei die Wirklichkeit, genau das habt ihr auch als einziges bewiesen. Ihr selbst habt sowieso keine Beweise und seid ausschließlich auf die irreführende Propaganda eurer autoritären Illusionisten angewiesen, deren Lügen und Fälschungen ihr eure Beweise nennt.

großangelegten Täuschung, der „wir“ angeblich zum Opfer gefallen sind

Ja, daran besteht kein Zweifel, die Menschen werden granatenmäßig verarscht in dieser Welt. Alle Nationen werden zentral kontrolliert, alle Medien, alle wissenschaftlichen, religiösen und politischen Institutionen sind gleichgeschaltet um eine globale Täuschung zu erzwingen. Die Lüge der die Menschheit ausgesetzt ist, hat ein extrem gewaltiges Ausmaß, entsprechend ist auch die Situation für jeden äußerst kritisch. Diese allumfassende und über Jahrhunderte andauernde Täuschung hat jeden an die Lüge gefesselt, nur die aller wenigsten Menschen schaffen es ihre Seele zu befreien.


Viele Menschen bemerken zwar, dass in der Welt so einiges nicht mit rechten Dingen zugeht und überall gelogen wird, dennoch können sie nicht verstehen was genau geschieht, warum getäuscht wird und welche Folgen es mit sich bringt. Selbst wenn sie eine offensichtliche Lüge bemerken, welche Wahrheit man damit versucht zu verbergen, dass verstehen die Menschen nicht. Auch ahnen sie nicht, wer für all die Täuschungen verantwortlich ist und wie dieses Lügensystem überhaupt so erfolgreich funktioniert.

Für die meisten Menschen ist es unmöglich an Informationen zu gelangen, die sich außerhalb der zur Irreführung verschworenen Mainstreampropaganda befinden. Der Radius an Informationen ist bei den Menschen daher sehr begrenzt, da alles was sie zu wissen glauben auf ihr gefälschtes Narrativ reduziert wurde. Innerhalb der letzten 22 Jahre sind jedoch sehr viele neue Informationen ans Licht gekommen, ebenso sind auch viele neue Fakten hinzugekommen, auch konnten unzählige Irrtümer und Fälschungen erfolgreich aufgedeckt werden. Offensichtlich haben nur die wenigsten hier jemals etwas davon mitbekommen, ist übrigens auch nicht mein Problem.

Die Wahrheitsbewegung beschäftigt sich ebenfalls schon lange damit, bezüglich des Weltbildes hat man nicht viele Informationen, dafür hat man um so mehr Beweise für die Globuslüge gefunden. Wir wissen die Erdoberfläche ist in ihrer gesamten Ausdehnung flach, bis auf Hügel, Berge und Täler, ebenso ist die Erde starr, weder dreht noch bewegt sie sich, auch bewegen sich alle im Verhältnis kleinen und nahen Himmelsobjekte um die ruhende Erde. Sehr viele Fragen bleiben natürlich offen, etwa 14 verschiedene Weltbilder existieren zur flachen Erde, ich selbst forsche schon lange zu dem Thema doch überzeugt hat mich keines. Lediglich die NASA und die anderen Raumfahrtagenturen haben es geschafft mich zu überzeugen, dass sie euch alle mit billigen Animationen einer runden Erde verarschen.
 

Lupo

Ritter Kadosch
3. Oktober 2009
6.266
Ihr Geschreibsel wird durch gebetsmühlenhafte Wiederholung nicht richtiger. Sie schreiben erwartungsgemäß exakt den gleichen Senf wie immer. Entsprechend bekommen Sie auch exakt die gleiche Antwort darauf wie immer: Sie schreiben Stuss.

Zu Begründungen, Erklärungen, Argumenten usw. verweise ich auf die bisherigen Beiträge in diesem Thread, da ist alles schon gesagt. Und wenn Sie das, was da gesagt wurde nicht verstanden haben, werden Sie das, was ich zusätzlich sagen könnte, auch nicht verstehen. Also kann ich mir die Mühe sparen.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
21.519
Wie gesagt, beruft sich hier niemand auf Bilder, mögen sie computergeneriert, photographisch, in Öl gemalt oder in Stein gehauen sein, sondern ausschließlich auf Naturphänomene und Experimente, die jedermanns Beobachtung offenstehen.

Könnten Sie eines oder mehrere der 14 verschiedenen Weltbilder vorstellen und kurz darlegen, wie es die verschiedenen angesprochenen Phänomene erklärt?
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten