Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Impfung gefährlicher als die Erkrankung?

G

Gelöschtes Mitglied 32188

Gast
@Ein wilder Jäger

Viele segensreiche Erfindungen sind zum Fluch geworden. Das einzige, was sich selbst reguliert, ist die Liebe.
Immer schön im gesunden Maß bleiben. Geben und nehmen am besten in einer Excel-Tabelle festhalten. Dann klappt’s auch mit dem Nachbar. :read:
 

CHR1S

Meister vom Königlichen Gewölbe
21. Juni 2016
1.383

Zurück zum Thema: Da es noch nie einen Impfstoff gegen irgendeine variante der Coronaviren gegeben hat, gehe ich nicht davon aus dass in naher Zukunft ein Impfstoff gegen das aktuelle Virus gefunden werden wird. Lass mich allerdings gern eines besseren belehren.
 

Sonsee

Großer Auserwählter
1. Juni 2016
1.863
Ich gehe davon aus, dass sich sehr schnell verschiedene Mittel finden um die Krankheit zu mildern, auch ein Impfstoff wird schneller gefunden werden, da verschiedene Unternehmen fieberhaft danach forschen und ausnahmsweise Geld genug zur Verfügung steht.
Vorerst setzte ich auf Medikamente aus Antikörpern. Das hätte auch den Vorteil, die bereits Erkrankten und Gesundeten herauszufiltern und somit zu zuverlässigeren Zahlen in der Mortalitätsrate zu kommen.

Mit Medikamenten aus Antikörpern gegen Corona
Parallel zur Impfstoff-Entwicklung wollen Forscher aus Blutserum Antikörper gewinnen. Mit einer solchen "Passivimmunisierung" hatte der deutsche Immunologe von Behring bereits vor 100 Jahren Tausende Leben gerettet.

Ausgerechnet ein Impfstoff, der gegen eine andere Krankheit nie überzeugen konnte, gewinnt jetzt das Interesse von Forschern - in Hannover startet eine Studie mit tausend Freiwilligen dazu gestartet. Ärztinnen und Ärzte sowie Personal aus Pflege und Rettungsdienst wurden hier mit dem Impfstoff Bacillus-Calmette-Guérin (BCG) geimpft - er sollte schon vor einhundert Jahren gegen Tuberkulose helfen, wird jetzt gentechnologisch verbessert eingesetzt. Eine Immunität gegen SARS-CoV-2 erwartet man sich von diesem Wirkstoff nicht, aber, dass er die Immunabwehr der Menschen gegen das Virus stärkt. https://www.merkur.de/welt/remdesiv...ff-tuberkulose-covid19-ebola-zr-13655872.html
Die internationale Impfstoff-Allianz Cepi (Coalition for Epidemic Preparedness Innovations) unterstützt Forschungsprogramme von Universitäten und Biotechunternehmen. Die Europäische Union (EU) will die Tübinger Firma, die an einem Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus forscht, mit 80 Millionen Euro bei der Entwicklung unterstützen, so EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen in einem Kurznachrichtendienst. Zudem arbeiten weitere von Cepi unabhängige Unternehmen und Forschungsinstitute an einem Impfstoff. Und sie verfolgen dabei sehr unterschiedliche Methoden. https://www.apotheken-umschau.de/Lunge/Coronavirus-Wann-kommt-die-Impfung-557403.html
 

Evilenko

Geheimer Meister
12. Oktober 2019
188
Die Bild hat heute mal wieder den Vogel abgeschossen. Macht Propaganda für Impfungen, diskreditiert Impfgegner als kranke mit chronischer Fehleinschätzung. Unglaublich. Scheinbar fühlen die sich durch die alternativen Medien bedroht, haben Angst dass immer mehr Menschen aufwachen und die kritische Masse zu groß wird. Außerdem kam jetzt heraus dass Gates, der bei den öffentlich-rechtlichen ganze 9min für seine Impf-Propaganda bekommen hat, teilweise die Massenmedien mit finanziert(in D den Spiegel). So schließt sich dann der Kreis. Diesem Satanisten-Anhänger muss endlich das Handwerk gelegt werden!
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
10.825
Die Bild hat heute mal wieder den Vogel abgeschossen. Macht Propaganda für Impfungen, diskreditiert Impfgegner als kranke mit chronischer Fehleinschätzung. Unglaublich.
Ein Impfgegner, also ein Mensch der Impfungen als Ganzes ablehnt, ist ja auch übelst dumm und den Fakten gegenüber gefährlich ignorant.
 

Evilenko

Geheimer Meister
12. Oktober 2019
188
Ein Impfgegner, also ein Mensch der Impfungen als Ganzes ablehnt, ist ja auch übelst dumm und den Fakten gegenüber gefährlich ignorant.
:lol: Welche Fakten?? die des Mainstream? Diejenigen die den FakenewsMedien folgen und deren Propaganda ungefiltert und ohne zu hinterfragen schlucken sollten endlich mal begreifen dass die Massenmedien mit der Pharmalobby unter einer Decke stecken. Das ist erwiesen, folge dem Geld.

Link zur Band "Die Bandbreite" gelöscht. Jäger, Mod

Ohne Worte
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
10.825
:lol: Welche Fakten?? die des Mainstream? Diejenigen die den FakenewsMedien folgen und deren Propaganda ungefiltert und ohne zu hinterfragen schlucken sollten endlich mal begreifen dass die Massenmedien mit der Pharmalobby unter einer Decke stecken. Das ist erwiesen, folge dem Geld.
Tja genau, das meine ich mit gefährlich ignorant.
Mit Fakten meine ich die Gesamtheit aller verfügbaren gesicherten Informationen zum Thema Impfungen aus (zum Beispiel) folgenden Quellen:
Wissenschaftlicher Forschung und den zugehörigen Veröffentlichungen,
Beobachtungen,
Geschichte
usw.

Es tut mir leid das Dir sowas offensichtlich entweder nicht zugänglich oder unverständlich ist, aber die Wirksamkeit von Impfungen im Allgemeinen zu leugnen ist schlicht verblödet. Man kann sich sicherlich über jede einzelne Impfung und deren Wirksamkeit streiten, aber nicht über Impfungen im Allgemeinen.

Einen Youtube Film zu verlinken unterstreicht eigentlich Dein Problem recht gut :roll:
 

Sonsee

Großer Auserwählter
1. Juni 2016
1.863
Christoph Hörstel zum Impfzwang!


Gleichzeitig RKI:
keine Normalisierung ohne Impfung – Spahn: Monate

  • mit Zwangsimpfung verlieren wir Selbstbestimmung über unser Leben!
  • Beteiligtes Personal hat schon weltweit kriminelle Energie bewiesen: Menschen getötet, lebenslang geschädigt, ins Elend gestürzt, Kartellmedien berichten
  • Indien verklagt Bill Gates – Kenia kann nicht korrupte katholische Kirche deckt nicht einmal kenianische Bischöfe: alle Informationen veröffentlicht
  • RKI + Spahn: Erklärungen wirken wie Drohung + Erpressung!
  • Vermutlich sind Impfdosen schon vertraglich gekauft!: Vogel-/Schweinegrippe 2004/9
  • vermutlich: Verbraucher über tatsächliche Inhaltsstoffe belogen
  • Regierungen begründen Lügen mit Notstand
  • Grundlage immer: Regierung gibt Corona-Betrug nicht zu: Rechtsweg! Kein Rechtsweg wg. Beschränkungsverordnungen = schlechtere Grundlage Kampf gegen Zwangsimpfung
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.716
Wie kann ein erwachsener Mensch so ein kindisches Gefasel ("Kampf", "Widerstand aktuell", wenn man nix macht, als zu Hause Videos zu drehen und auf Youtube zu stellen) ernsthaft veröffentlichen? Was sagt er denn seinen Followern, die viel Zeit zum Videokucken haben und nicht gerne lesen?
 

CHR1S

Meister vom Königlichen Gewölbe
21. Juni 2016
1.383
Was sagt er denn seinen Followern, die viel Zeit zum Videokucken haben und nicht gerne lesen?
Ich habe mir nicht das ganze Video angeschaut sondern bin nur an einzelne stellen gesprungen und an einer Stelle wird gesagt "Wann fangen die Reichsbürger endlich an etwas gegen diese Sesselpupser zu tun" (so oder ähnlich).

Auf jeden fall pro Reichsbürger..

Edit: bei min 21:04 wird gesagt wann die Reichsbürger endlich anfangen etwas gegen die obrigkeit zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:

IchMagMeinStauder

Großmeister-Architekt
6. Februar 2017
1.272
Wann fängt Christoph Hörstel endlich an, gegen diese Sesselpupser was zu tun?

Wenn er genug verängstigte, berechtigt oder nicht, Menschen, um ihre paar wohlverdienten Kröten gebracht hat?!

Fragen über Fragen.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
10.825
Mit einem DIE da oben und WIR hier unten ist das Leben halt viel viel einfacher...und man muss sich nicht mit diesem mühsamen Selbst beschäftigen
Also betrachtet man das ganze aus der Sicht eines Menschen mit einem IQ unter dem Durchschnitt und/oder geringer Bildung dann ist es kaum von der Hand zu weisen das er von der Elite gesteuert wird. Intelligenz gekoppelt mit Bildung waren ja schon immer eine gute Grundlage um am Weltgeschehen aktiv Teil zu nehmen. Nicht zuletzt hat die Kirche mit den Jesuiten genau auf diesem Prinzip jahrhunderte lang großen Einfluß ausgeübt.

Wenn man wirklich darauf angewiesen ist das jemand Informationen mundgerecht aufarbeitet und möglichst in Videos verpackt weil die Schriftsprache oder andere Sprachen nicht genügend verstanden wird, dann wird man auch zum Spielball anderer. Informationen sind Holepflicht und sind wertvoll. Bekommt man Informationen von jemandem geliefert dann verfolgt derjenige damit ein Ziel.

Aus dem Thema Freimaurerei das ich hier Jahrelang verfolge, kann ich feststellen das wirklich sehr viele Menschen dem Missverständnis aufsitzen man müsse Sie verständlich informieren. Das ist einer der Hauptvorwürfe gegen die Freimaurer das sie nicht schlüssig erklären was sie ganz ganz genau tun. Rechnet man das auf andere Themen hoch, so müssen wirklich viele Menschen, ein hoher Prozentsatz, glauben sie hätten ein Recht darauf das Ihnen die Welt erklärt wird. Die gleichen Leute glauben dann auch uneingeschränkt den Nachrichten oder eben alternativ Youtube Videos. Oben im Post #50 wird es mehr als deutlich, Evilenko kann sich kaum Informationsquellen jenseits von aufgearbeiteten, allgemein verbreiteten Informationen VORSTELLEN. Primärquellen und eigenes Interpretieren von Rohdaten sind vollständig fremd.
 

CHR1S

Meister vom Königlichen Gewölbe
21. Juni 2016
1.383
Also mit Reichsbürgern oder denen, die deren Ansicht vertreten bzw teilen möchte ich nichts zu tun haben. Gott sei Dank gibt es eine funktion die gut hilft hier im Forum. Mit Meinung hat das meines Erachtens nach nichts mehr zu tun.
 
Oben Unten