Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Manipulation durch den öffentlichen Rundfunk

Popocatepetl

Ritter der ehernen Schlange
27. August 2013
4.020
mag auch noch auf einen bericht von frontal_ (wohl so ne art bento version) über gamer hinweisen. an der stelle einfach eine betroffene interviewte, die das ganze mal kommentiert...



und noch was von der mediatheke

 
Zuletzt bearbeitet:

Barlei

Vollkommener Meister
28. November 2013
504
mag auch noch auf einen bericht von frontal_ (wohl so ne art bento version) über gamer hinweisen. an der stelle einfach eine betroffene interviewte, die das ganze mal kommentiert...
Sehr gut. Und die "mediatheke" kannte ich auch noch nicht. Danke.

 

MatScientist

Meister vom Königlichen Gewölbe
21. März 2014
1.494

Eine nicht so trockene Aufarbeitung:)
Meine Fresse dass mit dem "Überall Nazis sehen" hat soooo einen Bart.

Ich finde es aber amüsant dass die Amis sich nun auch mit der Antifa rumschlagen müssen, welche erstaublicherweise genau alle Themen der globalen Elite durchdrücken wollen...

Jetzt wart mal, Faschismus ist eine Subform des Totalitarismus, und die Antifa ist totalitär...hm.....sollte jedem auffallen
 

ElfterSeptember

Meister vom Königlichen Gewölbe
9. August 2012
1.460
In Regionen in denen die Fallzahlen besonders hoch sind, sind auch die meisten AfD-Wähler.
Es ist natürlich der einfachste Weg, da den Zusammenhang zu finden, und es passt natürlich auch ganz zufällig wunderbar ins Narrativ.




Ist die AfD ein Pandemietreiber?
Dass man auf Masken und Abstand verzichten kann, diese Meinung vertritt auch die rechtspopulistische AfD, die in Sachsen stark vertreten ist. Der SPD-Ostbeauftragte Martin Dulig sieht bei der AfD eine Mitverantwortung für die aktuelle Entwicklung in der Corona-Pandemie. Die Partei habe sich "zum parlamentarischen Arm der Maskenverweigerer" entwickelt, so Dulig. Wenn man eine Landkarte mit den AfD-Wahlergebnissen auf eine Landkarte mit den Infektionszahlen lege, könne man schnell zu dem Schluss kommen, dass es da einen Zusammenhang gebe, so Dulig.




Wenn man möchte, könnte man aber auch auf andere Ursachen kommen.

EDIT: DIE KARTE IST VOM OKTOBER
 

Anhänge

  • 121965803_3500741143315939_3463647893367258901_n.jpg
    121965803_3500741143315939_3463647893367258901_n.jpg
    69,8 KB · Aufrufe: 9
Zuletzt bearbeitet:

Barlei

Vollkommener Meister
28. November 2013
504
In Regionen in denen die Fallzahlen besonders hoch sind, sind auch die meisten AfD-Wähler.
Es ist natürlich der einfachste Weg, da den Zusammenhang zu finden, und es passt natürlich auch ganz zufällig wunderbar ins Narrativ.


Wenn man möchte, könnte man aber auch auf andere Ursachen kommen.



Anhang anzeigen 726
EDIT: DIE KARTE IST VOM OKTOBER
Krasse Grafik. Eine Erklärung wüsste ich nicht wenn das kein Unsinn ist.
Trifft es uns nicht so stark, obwohl wir ja möglicherweise so unvorsichtig waren?

Oder waren wir gar nicht unvorsichtig?
 

ElfterSeptember

Meister vom Königlichen Gewölbe
9. August 2012
1.460
Meine Intention war eigentlich auf die tiefroten Gebiete, also Tschechien, hinzuweisen, die ja an die Hotspots Sachsen und Bayern grenzen.
 

Barlei

Vollkommener Meister
28. November 2013
504
Meine Intention war eigentlich auf die tiefroten Gebiete, also Tschechien, hinzuweisen, die ja an die Hotspots Sachsen und Bayern grenzen.
Ahh okay.
Und was denkst Du? Hat sich der Hotspot von Deutschland aus nach Tschechien ausgebreitet oder umgekehrt?
Oder ist dort zufällig ein Hotspot länderübergreifend?
Ich könnt's nicht sagen.
 

ElfterSeptember

Meister vom Königlichen Gewölbe
9. August 2012
1.460
Es wäre für mich jedenfalls eine Möglichkeit von vielen, daß das Virus sich von Tschechien aus über angrenzende deutsche Bundesländer ausbreitet.
Aber die Möglichkeit wird lieber ignoriert, um Stimmung gegen den politischen Feind zu machen. In diesem Falle werden dann Reichsbürger, Coronaleugner, Maskenverweiger, Nazis mit der AfD in einen Topf geworfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Viminal

Großer Auserwählter
10. Juni 2009
1.887
Von dieser AfD-Theorie habe ich auch gehört, ich habe es gleich ignoriert weil ich es schwachsinnig finde wenn jetzt auf einmal ein politischer Zusammenhang hergestellt wird aber als bei der ersten Welle der Osten praktisch versehrt blieb und der Süden ein Schwerpunkt niemand sowas tat. Vor allem weil das ja der AfD-Theorie sowieso völlig den Wind aus den Segeln nimmt. Es ist also all zu offensichtlich dass das nur politischer Opportunismus ist.
 

ElfterSeptember

Meister vom Königlichen Gewölbe
9. August 2012
1.460
Es ist also all zu offensichtlich dass das nur politischer Opportunismus ist.
Ja aber nicht für jeden. Das ist das Ding ja.
Es gibt genug Menschen, die alles, was z.B. aus der Tageschau kommt, für die unumstürzliche Wahrheit halten. Davon hatten, oder haben vllt noch, wir im Forum ja ein Paar.
Und ich behaupte mal so, dass das auch bei einem Großteil der Einwohner Deutschlands so ist.
 

Grubi

Moderator
Teammitglied
1. Juni 2008
6.411
Es wäre für mich jedenfalls eine Möglichkeit von vielen, daß das Virus sich von Tschechien aus über angrenzende deutsche Bundesländer ausbreitet.
Aber die Möglichkeit wird lieber ignoriert, um Stimmung gegen den politischen Feind zu machen. In diesem Falle werden dann Reichsbürger, Coronaleugner, Maskenverweiger, Nazis mit der AfD in einen Topf geworfen.

Ich habe gesehen dass sich Jürgen Fritz aktuell verstärkt mit Corona beschäftigt, in seinem Blog greift er diese Thematik auf und erwähnt beide Möglichkeiten: https://juergenfritz.com/2020/12/16/covid-19-todesfallzahlen-steigen-auf-neue-rekordhoehen/

Ich finde es naheliegend dass die offenen Grenzen einen grösseren Einfluss haben.
Einen negativen Einfluss von leichtsinnigen Verharmlosungen auf die Pandemieentwicklung würde ich aber auch nicht ausschliessen.

Nebenbei erwähnt scheinen wir uns gerade auf Platz 4 der täglichen Todesfälle weltweit zu befinden...

Gruss Grubi
 

ElfterSeptember

Meister vom Königlichen Gewölbe
9. August 2012
1.460
Einen negativen Einfluss von leichtsinnigen Verharmlosungen auf die Pandemieentwicklung würde ich aber auch nicht ausschliessen
Natürlich nicht. Wenn man aber nur von dem einen erzählt inkl., Überschrift und das andere ganz auslässt, dann wird es kritisch.
Das hat dann schon einen manipulativen Charakter.
 

Roman23

Großmeister
16. Juli 2020
85
https://juergenfritz.com/2020/12/16/covid-19-todesfallzahlen-steigen-auf-neue-rekordhoehen/https://juergenfritz.com/2020/12/16/covid-19-todesfallzahlen-steigen-auf-neue-rekordhoehen/



Nebenbei erwähnt scheinen wir uns gerade auf Platz 4 der täglichen Todesfälle weltweit zu befinden...
"Bei uns sterben im Moment mehr Menschen an COVID-19 als in Russland, Großbritannien, Frankreich, Spanien und Indien mit fast 1,4 Mrd. Einwohnern sowie allen anderen Ländern der Erde, außer den USA, Brasilien und Italien."

In Deutschland sterben mehr Menschen an Corona als in den USA und Brasilien, bereinigt. Die Todestheorie von Fritz, Nazis werden gerne von
Corona heimgesucht (weil die so gerne kuscheln) hat für mich einen Haken, glauben zu müssen, dass Brasilianer innen weniger Kuscheln als die.
 
Oben Unten