Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Mein Computer + Ich

Giacomo_S

Prinz der Gnade
13. August 2003
4.222
kannst ja das Passwort ändern und ihm das geänderte Passwort geben

Ja, und so habe ich das am Ende auch gemacht: Passwort und Namen des Administrator-Accounts geändert.
Allerdings habe ich deutlich Zeit gebraucht, herauszufinden, wie das denn unter Win 10 funzt.

Und was mich bislang am meisten Zeit gekostet hat, und trotzdem nicht gelang: Dieses bescheuerte Profilbild zu löschen, das von meinereiner beim Systemstart zu sehen ist. :p

Schließlich musste ich einsehen, dass man einen personalisierten Rechner nicht vollständig von irgendwelchem Altmaterial befreien kann - es sei denn, man wirft alle Einstellungen über den Haufen, die man so nützlich und über lange Zeit erstellt hat. Um dann am Ende einen Schrott-Rechner zu versenden, den man so gar nicht verschenken will?

Das kann's nicht sein, und deshalb mache ich das auch nicht so.
A-Roy wird also mit meiner Clowns-Fratze zum Systemstart leben müssen ... es ist der Preis für einen geschenkten Rechner. Und wenn er sich daran pikiert ... nun ... dann muss er selbst sehen, wie er meine Visage los werden kann. Mir ist es jedenfalls nicht gelungen ...
Gibt es noch irgendwelche, versteckten Daten auf dem Rechner? Wenige und vielleicht. Andererseits glaube ich nicht, das A-Roy der Mensch sein wird, der sie gegen mich verwenden wird, und alles andere ist mir wurscht.

Der Rechner ist nunmehr in dem Zustand - mit einer ganzen Reihe nützlicher und vorinstallierter Software und super sauber - wie ich mich auch freue, diesen zu versenden. Und genau das wird Mitte der Woche passieren, wenn ich das so organisieren kann.
 

MatScientist

Prinz des Tabernakels
21. März 2014
3.888
Ja, und so habe ich das am Ende auch gemacht: Passwort und Namen des Administrator-Accounts geändert.
Allerdings habe ich deutlich Zeit gebraucht, herauszufinden, wie das denn unter Win 10 funzt.

Und was mich bislang am meisten Zeit gekostet hat, und trotzdem nicht gelang: Dieses bescheuerte Profilbild zu löschen, das von meinereiner beim Systemstart zu sehen ist. :p

Schließlich musste ich einsehen, dass man einen personalisierten Rechner nicht vollständig von irgendwelchem Altmaterial befreien kann - es sei denn, man wirft alle Einstellungen über den Haufen, die man so nützlich und über lange Zeit erstellt hat. Um dann am Ende einen Schrott-Rechner zu versenden, den man so gar nicht verschenken will?

Das kann's nicht sein, und deshalb mache ich das auch nicht so.
A-Roy wird also mit meiner Clowns-Fratze zum Systemstart leben müssen ... es ist der Preis für einen geschenkten Rechner. Und wenn er sich daran pikiert ... nun ... dann muss er selbst sehen, wie er meine Visage los werden kann. Mir ist es jedenfalls nicht gelungen ...
Gibt es noch irgendwelche, versteckten Daten auf dem Rechner? Wenige und vielleicht. Andererseits glaube ich nicht, das A-Roy der Mensch sein wird, der sie gegen mich verwenden wird, und alles andere ist mir wurscht.

Der Rechner ist nunmehr in dem Zustand - mit einer ganzen Reihe nützlicher und vorinstallierter Software und super sauber - wie ich mich auch freue, diesen zu versenden. Und genau das wird Mitte der Woche passieren, wenn ich das so organisieren kann.
ja, um alles loszuwerden müsstest du einmal alles Plattmachen und Windows neu installieren, was vermtl. zu viel Aufwand wäre.

Schöne Aktion von Dir👍
 

Popocatepetl

Ritter Kadosch
27. August 2013
6.130
plattmachen bringt auch oft nix, weil der sich teilweise daten vom microsoft account holt :) da wird er wahrscheinlich auch das profilbild her holen.

vermutlich müsste da ein neuer windows key gekauft werden ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Zerch

Prinz von Libanon
10. April 2002
3.574
Ich finde die nette Aktion von Giacomo_S klasse. Falls ein neuer Windows Key gekauft werden müsste, würde ich mich gerne mit 50€ daran beteiligen.

Man kann zwar schon für unter 10€ einen Win10-Key bekommen, ist aber oft illegal und ungültig, obwohl ich schon erlebt hatte daß solch ein Key einwandfrei funktioniert.

PC-Welt meint ja daß es dennoch geht, und führt einige Anbieter auf.

Naja, ich bin aber der Meinung daß diese nicht unbedingt vertrauenserweckend wirken, was aber keineswegs so sein muß.
Wie auch immer, nur der Key reicht, man kann das Image bei Microsoft herunterladen, und per USB-Stick oder DVD dann installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Giacomo_S

Prinz der Gnade
13. August 2003
4.222
Ich finde die nette Aktion von Giacomo_S klasse. Falls ein neuer Windows Key gekauft werden müsste, würde ich mich gerne mit 50€ daran beteiligen.
.


Es braucht keinen "Key"
Ich werde Übermorgen den Rechner versenden.
Wenn ihr A-Roy helfen wollt, dann:

- kauft ihm eine USB-Maus
- eine externe USB-Festplatte

LG
Jens
 

Giacomo_S

Prinz der Gnade
13. August 2003
4.222
Habe heute den Rechner an A-Roy versendet.
Die Paketpost wurde noch am Nachmittag abgeholt, jetzt ist alles in Gottes Hand.
Gehe davon aus, dass mein Paket A-Roy spätestens Freitag erreichen wird und warte auf ein Feedback.

Grüße
Giacomo
 

Giacomo_S

Prinz der Gnade
13. August 2003
4.222
Nachtrag, Montag, den 12.06.:
Der versendete Rechner sollte längst angekommen sein, leider gibt es keinerlei Rückmeldung, weder hier noch per email.
A-roy ist entweder mittlerweile verstorben oder er scheitert an der digitalen Umsetzung.
Bin einigermaßen frustriert ob meines Aktivismus.
 

Zerch

Prinz von Libanon
10. April 2002
3.574
Hm, ich hatte ihn am Dientag vergangener Woche, bezüglich Maus und ext. HDD, noch privat angeschrieben, aber bisher auch noch keine Antwort erhalten.
Ich hoffe ja zumindest, daß der Grund schlimmstenfalls aus technischer Natur besteht.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
11.455
High, friends
voller Freude und Dankbarkeit kann ich bekannt geben, dass mein Refugium heute vormittag Zuwachs bekommen hat:
Jacko, ein Surfboard!
An dieser Stelle möchte ich hiermit öffentlich dem edlen Spender Gacomo_S für seine Gabe danken!
Bis jetzt bin ich ja im Internet lanmäßig unterwegs gewesen, was Jacko nicht mag; das werd´ich noch ändern!
Manchmal hab´ich keinen Bock auf Kommunikation, dann bin ich off, aber wenn ich wieder on bin, les´ich alle verpassten Einträge und bin gerührt, welche Mitgefühle ihr meinen Sorgen entgegen gebracht habt!
Herzlichen Dank dafür!
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
11.455
High, friends,
seit Jacko an Do. angekommen ist, bin ich ruhiger geworden, was das Nutzen des Internets angeht, denn die Aussicht, erst so im Dez. wieder korrekt aufs Netz zugreifen zu können, hat mich doch a bisserl nervös gemacht!
Und da Giacomo ja eine externe Festplatte beigefügt hat, kann ich jetzt mit Jackos Hilfe alle meine Musikdateien, die bis jetzt auf 4 USB-Sticks gespeichert sind, in einem Medium archivieren, was ja seit Jahren ein Wunschtraum von mir gewesen ist!
Und der Umstieg von Lan auf Wlan dürfte auch nicht schwer werden oder?!
 

Giacomo_S

Prinz der Gnade
13. August 2003
4.222
High, friends,
seit Jacko an Do. angekommen ist, bin ich ruhiger geworden, was das Nutzen des Internets angeht, denn die Aussicht, erst so im Dez. wieder korrekt aufs Netz zugreifen zu können, hat mich doch a bisserl nervös gemacht!
Und da Giacomo ja eine externe Festplatte beigefügt hat, kann ich jetzt mit Jackos Hilfe alle meine Musikdateien, die bis jetzt auf 4 USB-Sticks gespeichert sind, in einem Medium archivieren, was ja seit Jahren ein Wunschtraum von mir gewesen ist!
Und der Umstieg von Lan auf Wlan dürfte auch nicht schwer werden oder?!

Go Ahead!
Allerdings: Ich habe auf die externe Festplatte (FP) einen ganzen Haufen Daten zu Deinem Amusement aufgespielt, sie ist de facto voll ... Du wirst also erst einmal etwas löschen müssen, um Platz für Deine Daten zu gewinnen.
Damit hast Du die Qual der Wahl, von welchen meiner Daten Du dich trennen magst.

Alternative:
Kopiere Daten von der FP auf die interne Festplatte (< 30 GB). Lösche diese Daten auf der FP. Kopiere Stickdaten ==> FP. Lösche Stickdaten. Kopiere interne Festplatte ==> Stick.
Ist natürlich aufwendig, zeitraubend und umständlich.
Der Laptop hat zwar USB 3.0 ... theoretisch. Denn der Rechner ist selbst letztlich gar nicht schnell genug, um USB 3.0 wirklich ausreizen zu können.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
11.455
Nun, Giacomo, ich hab´ja Zeit und werd´mir in Ruhe die FP anschauen und dann entscheiden, was ich löschen möchte.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
11.455
High, friends,
nun stehen sie also nebeneinander:
Der alte Hans-Hermann Winixpeh, der nicht mehr richtig und der junge Jacko Winzehn, der noch nicht auf´s Internet zugreifen kann.
Und da hat euer Dinodau eine Frage:
Kann ich die beiden Laps gleichzeitig an einer 3er-Steckdose anschließen?
Ich befürchte nämlich, dass Hans-Hermann durch Jacko mit seiner 1 TB externen FP irgendwie beschädigt werden könnte!
 

Giacomo_S

Prinz der Gnade
13. August 2003
4.222
Kann ich die beiden Laps gleichzeitig an einer 3er-Steckdose anschließen?
Ich befürchte nämlich, dass Hans-Hermann durch Jacko mit seiner 1 TB externen FP irgendwie beschädigt werden könnte!

Wüsste nicht, was dagegen spräche. Zumal die Laptops eine niedrige Leistungsaufnahme haben.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
21.502
Ein Wasserkocher zieht sich wahrscheinlich doppelt so viel Energie wie die beiden zusammen, also sollte nichts dagg. sprechen.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
11.455
High, friends,
die Kurzanleitung von Jacko empfiehlt, dass ich ihn immer vom Netz nehmen sollte, wenn sein Akku aufgeladen ist.
Da der verstorbene Toshi keinen Akku hatte, bin ich es gewohnt, den Lap immer am Netz zu lassen.
Nun die Frage eures Dinodaus:
Kann Jacko Schaden nehmen, wenn ich ihn dauerhaft am Netz lasse?
 
Ähnliche Beiträge

Ähnliche Beiträge

Oben Unten