Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

notabene - zum einrahmen

G

Gelöschtes Mitglied 32188

Gast
AW: notabene - zum einrahmen

Jäger im Chat:

Da kann man nur sagen, herzlichen Glückwunsch, liebe 68er, Euer Kampf gg. die Formen hat's echt gebracht.
[29.08., 07:46] Ein wilder Jäger: Nur die Formen retten uns vor der Barbarei.
[29.08., 07:44] Ein wilder Jäger: Das unterstreicht, und zwar ganz dick, die Bedeutung von Anstand und Manieren, kurz gesagt von Formen.
[29.08., 07:44] Ein wilder Jäger: Außerdem ist es interessant zu beobachten, wie weit menschliche Gemeinheit gehen kann, wenn man überzeugt ist, zu den Guten zu gehören.
 
G

Gelöschtes Mitglied 32188

Gast
AW: notabene - zum einrahmen

Grubi im Chat:

Liebe wird auch völlig überbewertet
 

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
AW: notabene - zum einrahmen

Ansonsten kann ich nur zwischen den Zeilen lesen dass Sie womöglich genau so polarisiert sind wie diese verbalen Aufknüpfer , nur eben etwas anderst.
:lol:
 

Zerch

Großmeister aller Symbolischen Logen
10. April 2002
3.060
AW: notabene - zum einrahmen

Zerch schrieb:
Ansonsten kann ich nur zwischen den Zeilen lesen dass Sie womöglich genau so polarisiert sind wie diese verbalen Aufknüpfer , nur eben etwas anderst.

:lol:

Ja , schon lustig , so gesehen . Aber es kommt auf die Betrachtungsweise an.

Hier meine Version der Vision während der Tat des Schreibens.

-"genau so polarisiert" = genau so heftig polarisiert (Stärke , bzw Grad der Polarisation)
-"nur eben etwas anderst" = nun ja , es gibt nun mal unterschiedliche Extreme , wobei links & rechts wohl die erfolgreichsten Klischeemodelle darstellen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
AW: notabene - zum einrahmen

Nett. Das Zitat stammt aber nicht von mir, was soll das? Es kommt von Ihnen, schon vergessen?
Bitte berichtigen. Das hier ist übrigens kein Diskussions- sondern ein Sammelthread. Sie können gerne an Ihren eigenen Aussagen herumbasteln - das ist nur nicht der Sinn dieses Fadens.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zerch

Großmeister aller Symbolischen Logen
10. April 2002
3.060
AW: notabene - zum einrahmen

Tut mir leid für Ihre Empfindlichkeit und daß Sie plötzlich nicht mehr lachen können , aber ich kann diesen Beitrag nicht mehr editieren.

Doch machen Sie sich bitte nichts daraus , denn Sie haben meinen Beitrag ja hier in Ihrer modifizierten Form mit Hinweis zur Hervorhebung für Verständnisschwache reingestellt.
Ich denke Sie können unbeschadet weiterexistieren.

-wohl bemerkt ; )
 

ThomasausBerlin

Ritter Kadosch
14. Januar 2012
5.094
AW: notabene - zum einrahmen

Tjoa, nur hat Laminat nicht mit Brettern zu tun, da is nichtmal Holz drin..
(somebody im Chat.....)

ja nun - üblicherweise versteht man unter dem Oberbegriff "Laminat" die gesamte Verlegediele - und deren trägermaterial ist gepresstes Holz/gepreste Holzabfälle.....
 

paisley

Großmeister-Architekt
11. Februar 2014
1.273
dtrainer (im Chat): „wenn man einem Blödsinn widerspricht, hält man ihn nur am Leben...“ 23. Mai 2018 
 

 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten