Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

sie schießen auf die Überlebenden

lava

Gesperrter Benutzer
30. Mai 2011
1.766
beispiel oblivion, das bestätigt meine theorie, ami-filme sind eine metahper auf das
aktuelle geschehen, diese drohnen sind im film genial in szene gesetzt, kein zweifel,
fast schon perfekt,
aber der vergleich ist frappierend, diese drohnen töten menschen,
im film wie im echten leben,
die dronen sind bestens plazierbar, ein genozid nach bestellung, mit option auf erweiterung
Waffenhandel: Bundeswehr erwägt Kauf bewaffneter Drohnen aus Israel | Politik | ZEIT ONLINE

Die Bundeswehr ziehe die Heron-Drohne mittlerweile dem US-Modell Predator vor,
da die Israelis erhebliche Fortschritte bei der Entwicklung gemacht hätten.
Zudem würde Israel den Deutschen im Fall eines Kaufs erlauben, die Drohne
technisch weiterzuentwickeln. Die USA lehnten dies ab.

wieso diese investition, was plant merkel ?
ok diese amis sind uns dronenmäßig im voraus ...
 
Zuletzt bearbeitet:

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
AW: sie schießen auf die Überlebenden

Sicher kannst du überzeugend belegen, warum der Abschuß einzelner als Genozid zu bezeichnen ist.
 

lava

Gesperrter Benutzer
30. Mai 2011
1.766
AW: sie schießen auf die Überlebenden

Sicher kannst du überzeugend belegen, warum der Abschuß einzelner als Genozid zu bezeichnen ist.

wieso einzelner, mit automatischen dronen könnt man fast ein ganzes volk auslöschen,
die stückzahl der dronen ist kein problem
 

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
AW: sie schießen auf die Überlebenden

Das ist ja auch ganz sicher geplant. In deiner kranken Fantasie. Tausende von Drohnen, hmm? Sicher, ganz logisch...
 

lava

Gesperrter Benutzer
30. Mai 2011
1.766
AW: sie schießen auf die Überlebenden

Das ist ja auch ganz sicher geplant. In deiner kranken Fantasie. Tausende von Drohnen, hmm? Sicher, ganz logisch...

hmm, dt,
israel hat da schon entwicklungsarbeit reingesteckt von welcher wir partizipieren möchten,
warum kauft deutschland dronen von israel ?
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
12.619
AW: sie schießen auf die Überlebenden

hmm, dt,
israel hat da schon entwicklungsarbeit reingesteckt von welcher wir partizipieren möchten,
warum kauft deutschland dronen von israel ?


Um welche zu haben? Es ist durchaus normal Waffen bei den entsprechenden Herstellern anderer Länder einzukaufen.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
11.019
AW: sie schießen auf die Überlebenden

Ich frage mich wirklich, was Dt. mit Dronen will?
Bei einem erneuten Verteidigungskrieg zig Meilen von Dt. mitmischen?
 

Klabautermann

Geheimer Meister
24. Februar 2013
418
AW: sie schießen auf die Überlebenden

Etwa 70 Drohnen werden derzeit im Rahmen des Afghanistan-Einsatzes verwendet. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Linksfraktion hervor.
Überwachung in Deutschland: Bundesregierung plant Ausbau der Drohnenflotte - SPIEGEL ONLINE

Wofür die Drohnen eingesetzt werden die gekauft werden kann man nur Spekulieren. Vorstellbar ist ersteinmal alles von Ziviler Überwachung bis hin zum Militärischen einsatz zum beispiel in Mali.
 

Klabautermann

Geheimer Meister
24. Februar 2013
418

lava

Gesperrter Benutzer
30. Mai 2011
1.766
AW: sie schießen auf die Überlebenden

dann präzisiere ich meine aussage:
die drohnen sind "sinngemäß" das neue Zyklon B,

ein "pflanzenschutzmittel"
ein "beobachtungsmittel"
 

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
AW: sie schießen auf die Überlebenden

dann präzisiere ich meine aussage:
die drohnen sind "sinngemäß" das neue Zyklon B
Allmählich hebst du von jeglicher Realität ab.
die drohnen sind die neuen "atombomben",
Nein, du bist ein Panikmacher und kannst wohl den Unterschied nicht erkennen.
Zwischen Massenvernichtungswaffen und präzisen Waffen liegen Welten, auch wenn beide an sich überflüssig sind.
Wir könnten das ja sofort beenden, wenn wir wollten. Aber offensichtlich haben noch nicht genügend Dummköpfe gelitten.
 

lava

Gesperrter Benutzer
30. Mai 2011
1.766
AW: sie schießen auf die Überlebenden

Allmählich hebst du von jeglicher Realität ab.
Zwischen Massenvernichtungswaffen und präzisen Waffen liegen Welten, auch wenn beide an sich überflüssig sind.

an sich ? zuviele filme geguckt was ?
 

DerSkeptiker

Geheimer Meister
30. Januar 2012
212
AW: sie schießen auf die Überlebenden

an sich ? zuviele filme geguckt was ?
Der einzige der hier zu viele Hollywood Meisterstücke als Begründung seiner Thesen heranzieht scheinst du zu sein.

Auf die frage warum wir Drohnen kaufen: Weil sie langfristig günstiger sind und eben keine Massenvernichtungswaffen.
ja man kann mit Drohnen auch Völker auslöschen, aber die Menge an Drohnen hat vermutlich nicht einmal ein Land wie Amerika.
da mach ich mir eher sorgen um unkontrollierte Staaten mit A-Bomben.
Eine Waffe (wie die Drohne ist) tötet, wie seit Jahren, keine Menschen.
 

beast

Moderator
Teammitglied
23. Februar 2009
5.806
AW: sie schießen auf die Überlebenden

[....]Eine Waffe (wie die Drohne ist) tötet, wie seit Jahren, keine Menschen.

Bis auf diesen Satz volle Zustimmung von hier. Wieso ist denn eine Drohne eine Waffe?

Im übrigen sind diese netten Teile auch sinnvoller als Aufklärer wie der Tornado. Aber lest selbst...

Nordirische Polizei kauft Drohnen für G8-Gipfel | heise online Die nordirische Polizei besitzt bereits zwei Drohnen, die bisher für Übersichtsaufnahmen von Unfällen und Tatorten eingesetzt werden.
 

Viminal

Großer Auserwählter
10. Juni 2009
1.938
AW: sie schießen auf die Überlebenden

Kann mir mal einer verraten warum um militärische Drohnen so ein Riesenbohei gemacht wird? Die Dinger unterliegen auch nur der Physik und können militärisch gesehen nicht viel mehr, ja z.T. weniger als mit bisherigen bemannten Waffen getan werden konnte.
Für die Militärs liegt der einzige Vorteil in den Kosten bzw. der Größe, da eben die ganze Technik zur Lebenserhaltung der Piloten wegfällt und vermutlich die Ausbildung daran weniger aufwändig ist. Ein sonderlicher Fähigkeitssprung, eine neue Ära der Kriegführung liegt nicht vor.
Für Politiker mag der Vorteil dazu kommen dass eigene Soldaten in geringerer Gefahr sind und daher der ein- oder andere Einsatz leichter durchsetzbar ist - aber auch hier muss ich sagen: Wer wirklich wollte, der hat bisher auch so sein Volk überzeugt.

Ansonsten muss ich wirklich lachen wenn ich manchmal so höre was für Wunderkräfte den Drohnen so zugesprochen werden. Sogar einen Völkermord soll man damit begehen können - nun, das wäre nur möglich wenn die Drohnen ABC-Waffen verteilen, aber dass hat dann ja wieder relativ wenig mit Drohnen zu tun und ist irgendwie nicht neu, das ging bisher auch mit Raketen und Flugzeugen etc.

Aber, oh je, die Überwachungsmöglichkeiten, OH MEIN GOTT, die Überwachungsmöglichkeiten ... hm, moment, erneut die Frage: Was ist dahingehend mit Drohnen mehr möglich als bisher? Eigentlich auch nix. Ja, manches geht vielleicht einfacher, aber na und?
Und wenn die BRD Drohnen kauft und unrechtmäßig zum Ausspionieren der Bürger einsetzt, dann ist das unrechtmäßige Ausspionieren das Problem und nicht dass dieses halt mit Drohnen statt wie bisher mit dem netten Spitzel von nebenan passiert.
 

DerSkeptiker

Geheimer Meister
30. Januar 2012
212
AW: sie schießen auf die Überlebenden

Bis auf diesen Satz volle Zustimmung von hier. Wieso ist denn eine Drohne eine Waffe?

Im übrigen sind diese netten Teile auch sinnvoller als Aufklärer wie der Tornado. Aber lest selbst...

Naja ohne jetzt sagen zu wollen dass Drohnen ursprünglich als Waffen gedacht und konzipiert waren, so stehen sie dennoch sehr im Fokus wenn es um unbemannte Waffensysteme geht.
natürlich kann ich sie auch einsetzen um aufzuklären, was in Friedenszeiten auch die Hauptaufgabe scheint. Doch u Kriegszeiten sind diese Waffensysteme eindeutig Waffen.
ich kann ein g36 auch für friedliche Zwecke nutzen, zB ein Bier damit öffnen, allerdings bleibt es trotzdem eine Waffe ;)
 

elyias

Geheimer Meister
18. Januar 2013
364
AW: sie schießen auf die Überlebenden

Die Drohnen können mit Raketen bewaffnet werden
 

beast

Moderator
Teammitglied
23. Februar 2009
5.806
AW: sie schießen auf die Überlebenden

Naja ohne jetzt sagen zu wollen dass Drohnen ursprünglich als Waffen gedacht und konzipiert waren,[....]

Ist das so und wo kann ich das nachprüfen?




[...]natürlich kann ich sie auch einsetzen um aufzuklären, was in Friedenszeiten auch die Hauptaufgabe scheint. Doch u Kriegszeiten sind diese Waffensysteme eindeutig Waffen.
ich kann ein g36 auch für friedliche Zwecke nutzen, zB ein Bier damit öffnen, allerdings bleibt es trotzdem eine Waffe ;)

Bisher war ich wohl der irrtümlichen Auffassung, das diese Fluggeräte nur als Mittel für einen Einsatz in lebensfeindlichen Umgebungen konzipiert wurden.

Aber ich sehe schon, man will die auch als Raketen-Träger einsetzen...

Den Sinn werde ich wohl in diesem Leben genausowenig
ergründen, wie den Missbrauch eines Werkzeuges... Messer können auch... ich erspare uns den Rest besser...
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten