Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Video:Die Apokalypse Gottes - (Wahrheit oder liter.Erfindung)?

What else

Geselle
21. Juni 2012
24
Hallo zusammen,
ich hab eben ein Video geschaut, das mich wirklich etwas verwirrt hat.

Das Video sagt, dass in dem damit verknüpften Buch ("Die Apokalypse Gottes" Alexander Laurent - wird im Video von gesprochen) für den, der es liest, eine Anleitung zu finden ist, die denjenigen als Engel der Apokalypse(???) aktiviert oder so ähnlich. Oder dass man mdurch das Buch die Apokalypse überleben kann (???) und danach ein (neues Zeitalter?) beginnt. Keine Ahnung, wie das zu verstehen ist. Außerirdische Engel-Wesen würden jedenfalls auf der Erde (in Menschengestalt) herumlaufen, uns beeinflussen, damit dann die Apokalpyse ausbreche. So ganz verständlich (oder ich hab's zumindest nicht ganz verstanden), war es für mich nicht. Die Rückseite des Buchs spricht jednfalls davon, dass das Buch "keine Fiktion", sondern eine "Antwort" ist. Das Buch wohl geschrieben worden (so auf der Buchrückseite), damit die "Überlebenden und nachfolgenden Generationen verstehen" würden, Zitat: "warum das Ende kam ... wieso es sein musste." Soll das Buch dann etwa irgendetwas vorbereiten oder ankündigen? Ist der Autor irre? Was haltet ihr davon? Oder soll das Buch heißen, das es sowas wie einen Schutz für andere gibt? Knallt's also bald?
Vielleicht weiß ich nachher mehr, ich fang das Buch mal an zu lesen.

Meine Frage ist mehr, was haltet ihr von diesem Video : 2012 Apokalypse (was man unbedingt wissen sollte) HD - YouTube

regards von what else
 

beast

Moderator
Teammitglied
23. Februar 2009
5.806
AW: Video:Die Apokalypse Gottes - (Wahrheit oder liter.Erfindung)?

[...]Meine Frage ist mehr, was haltet ihr von diesem Video :[...]

Ehrliche Meinung? Nun musst du ganz stark sein...

Wenn jemand auf diese Art und Weise den Versuch unternimmt, seinen Roman besser zu vermarkten, geht zumindest bei mir der Schuss nach hinten los.

Nun drängt sich nicht nur mir die Frage auf, ob du etwas mit dem Autor das beworbenen Romans zu tun hast.

Gewisse Indizien lassen das nicht ganz von der Hand weisen. :zwinker:

Ob die Verlinkungen auf YT zu einer PDF-Ausgabe nun dem Verfasser bekannt sind, kann ich nicht beurteilen, aber

auch die kann nur ein etwas besser

Ausgebildeter User nutzen und die Rechtliche Seite muss ich hier dann nicht mehr betonen, oder?

Aber bevor ich es vergesse, ein ´Herzlich Willkommen´in der Anstalt... :suppengruen:
 

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
AW: Video:Die Apokalypse Gottes - (Wahrheit oder liter.Erfindung)?

Willkommen bei den Verrückten.
Nun zu deiner Frage...
Meine Frage ist mehr, was haltet ihr von diesem Video
Nichts.
Nur ein weiterer Versuch heilige Schriften zu mißbrauchen um vielleicht ein paar müde Mark mit einem abstrusen Buch zu verdienen.
Dazu muß man erstemns null Ahnung von der Symbolik der Bibel haben, und zweitens ein gehöriges Maß Selbstüberschätzung, um den dabnei herauskommenden Unsinn auch noch anzupreisen.
Das ist keine Diskussionsgrundlage. Was sollte man da diskutieren?
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
19.961
AW: Video:Die Apokalypse Gottes - (Wahrheit oder liter.Erfindung)?

Wie dem auch sei, willkommen im Forum...
 

LVX93

Geheimer Meister
30. Mai 2012
210
AW: Video:Die Apokalypse Gottes - (Wahrheit oder liter.Erfindung)?

Mahlzeit an alle!

Ich habe das Buch gelesen, die Werbung dafür fand ich auch....mhmmm....unpassend.
Aber an sich ein guter Roman - nicht weltbewegend, aber auch nicht schlecht.
Und der Autor weiß wohl um die Verteilung... :party:

MfG

LVX93
 

What else

Geselle
21. Juni 2012
24
AW: Video:Die Apokalypse Gottes - (Wahrheit oder liter.Erfindung)?

Willkommen bei den Verrückten.
Nun zu deiner Frage...

Nichts.
Nur ein weiterer Versuch heilige Schriften zu mißbrauchen um vielleicht ein paar müde Mark mit einem abstrusen Buch zu verdienen.
Dazu muß man erstemns null Ahnung von der Symbolik der Bibel haben, und zweitens ein gehöriges Maß Selbstüberschätzung, um den dabnei herauskommenden Unsinn auch noch anzupreisen.
Das ist keine Diskussionsgrundlage. Was sollte man da diskutieren?

Denke ich auch. Mit Religion, Engeln und Esoterik oder den Doomsday Geld zu verdienen ist eh arm (meine Meinung). Aber wie sagt man so schön, Religion & Esoterik ist heilbar. :firstaid::jubel:



Ehrliche Meinung? Nun musst du ganz stark sein...

Wenn jemand auf diese Art und Weise den Versuch unternimmt, seinen Roman besser zu vermarkten, geht zumindest bei mir der Schuss nach hinten los.

[....]

Zum Forumthema, zugegeben ist murks, mir fiel aber nicht bessers ein, um einen Thread zu erstellen.Mach erst mal woanders mit. Aber muss echt sagen bischen agro ist das schon, was man gleich unterstellt kriegt! Auf dem Video steht doch erstell: ein Thread. Hoffe, das das in anderen Threads nicht auch so wird. Versteh jetzt auch, was das sollte mit dem Spruch *Willkommen in der Anstalt*. :O_O::wvler:

Dass mit dem Video, auch wenn ich nicht religiös bin, ist es m.E. irgendwie m.E. blasfemisch. :hexe:



So long, Julian
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
AW: Video:Die Apokalypse Gottes - (Wahrheit oder liter.Erfindung)?

Denke ich auch. Mit Religion, Engeln und Esoterik oder den Doomsday Geld zu verdienen ist eh arm (meine Meinung). Aber wie sagt man so schön, Religion & Esoterik ist heilbar. :firstaid::jubel:
Mit Religion hat dieser Quark reichlich wenig zu tun, auch wenn man sich da bedient hat.
Unter Esoterik wird ja so gut wie alles verkauft, was man ohne diesen Begriff als "unnütz" bezeichnen müßte...;-)
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
11.177
AW: Video:Die Apokalypse Gottes - (Wahrheit oder liter.Erfindung)?

"...mir fiel aber nicht bessers ein, um einen Thread zu erstellen"(What else)
Dann warte doch ab, bis dir was besseres einfällt, bevor du einen Thread eröffnest!
 

beast

Moderator
Teammitglied
23. Februar 2009
5.806
AW: Video:Die Apokalypse Gottes - (Wahrheit oder liter.Erfindung)?

[...]Aber muss echt sagen bischen agro ist das schon, was man gleich unterstellt kriegt! Auf dem Video steht doch erstell: ein Thread. Hoffe, das das in anderen Threads nicht auch so wird. Versteh jetzt auch, was das sollte mit dem Spruch *Willkommen in der Anstalt*. :O_O::wvler:

Ich vermute, dass das nun wohl in den falschen Hals kam.

Wenn du mein Post nochmal liest, wird es dir womöglich auffallen, dass ich nur auf das Video und das drumrum anspielte.

Aber ein guter Tipp für die hiesige Zukunft: "Wenn hier manchmal Schuhe rumstehen, nicht gleich anprobieren..." :zwinker:


@LVX93

Natürlich weiss er von der PDF, was aber nicht bedeutet, dass das seinen möglichen Interessen zuspielt.

Wozu verlegt er denn seinen Roman bei einem Verlag und duldet eine kostenfreie Verbreitung seines Werkes?

Ich würde nun mit einem Abmahn-Anwalt mein Kleingeld verdienen wollen. :hut:
 

What else

Geselle
21. Juni 2012
24
AW: Video:Die Apokalypse Gottes - (Wahrheit oder liter.Erfindung)?

Hab das Buch "Die Apokalypse Gotte" jetzt ausgelesen. Aber eins versteh ich gar aber jetzt gar nicht, was soll das denn heißen mit der Freundin am Ende. Ist das jetzt eine andere? Ist die ausgewechselt worden? Oder ist es die vom Anfang? Soll das dann auch was sagen? Ist sowieso alles ein bisschen zuviel. Hat jemand eine Erklärung dazu?

Greez
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.051
AW: Video:Die Apokalypse Gottes - (Wahrheit oder liter.Erfindung)?

Hallo what else,

wenn jemand "die wahre wahrheit" oder den "stein der weisen" verkauft
kann das wieder nur bockmist sein - wie immer
ironie an: hat etwas jesus für seine heilungen geld verlangt oder
zu seiner kreuzigung eintrittskarten verkauft ironie aus.

spar dein geld und "sorge dich nicht und lebe"

die pillenausgabe schließt um 21:30 Uhr
 

What else

Geselle
21. Juni 2012
24
AW: Video:Die Apokalypse Gottes - (Wahrheit oder liter.Erfindung)?

Hallo what else,

wenn jemand "die wahre wahrheit" oder den "stein der weisen" verkauft
kann das wieder nur bockmist sein - wie immer
ironie an: hat etwas jesus für seine heilungen geld verlangt oder
zu seiner kreuzigung eintrittskarten verkauft ironie aus.

spar dein geld und "sorge dich nicht und lebe"

die pillenausgabe schließt um 21:30 Uhr

Vielen Dank für diesen überaus lauwarmen und hilfreichen Kommentar. Das Buch hab ich bereits gelesen. Wäre nicht schlecht, wenn du dir mal den threat vorher durchliest, anstatt einfach nur etwas von dir zu geben. Übriegns hats auch nichts gekostet.
Irgendjemand was wirkliches dazu zu sagen?

Greez
 

LVX93

Geheimer Meister
30. Mai 2012
210
AW: Video:Die Apokalypse Gottes - (Wahrheit oder liter.Erfindung)?

Ich hab's noch nicht ganz durch (noch ~45 Seiten), aber die Offenbarung Marias und Henricks Emotionen erinnern mich stark an psychedelische Erfahrungen mit passendem Set und Setting.
Sie ist/ wird doch auch zu Henricks Frau... Ist das ein Erklärungsansatz?
Ich denke mal, die letzten Seiten lese ich spätestens morgen...dann evtl. mehr.
Aber von den ganzen Metaphern, An- und Bedeutungen, von denen das Buch strotzen soll, hab' ich noch nicht viel gemerkt...

MfG

LVX93
 

Sailess

Auserwählter Meister der Neun
8. August 2010
913
AW: Video:Die Apokalypse Gottes - (Wahrheit oder liter.Erfindung)?

Der herausgeber behauptet es ist keine fiktion sondern eine anleitung zum überleben der apokalypse ?
Wenn eine ansteht dann würden die verantwprtlichen sich doch um ihn jetzt kümmern und um das buch ;)
 

What else

Geselle
21. Juni 2012
24
AW: Video:Die Apokalypse Gottes - (Wahrheit oder liter.Erfindung)?

@ sailess


Exakt, sie würden sich darum kümmern … ;)




@ LVX93



Die Metapher/n an/in dem Roman ist wohl die Erzählung im Ganzen, die den Leser direkt und persönlich ansprechen soll.
Jeder, wenn er es so empfindet (wie in einer Beschreibung zum Buch zu lesen) findet sich in dem Buch wieder …? Das
heißt wohl, die Handlungsstränge der Story werden den Lesern in ähnlicher Form selbst geschehen, sind passiert, oder sie werden sie
verstehen?! – wenn sie daran glauben und davon überzeugt sind? Eine andere Metapher ist glaub ich im Himmel zu finden, bei dem Kapitel
Offenbarung ist vielleicht wird die Dreifaltigkeit beschrieben. :?!?:

Im Gegensatz zu den Metaphern kann man die Symbole im Buch besser sehen,
die meines Erachtens aber zu offensichtlich sind. Das mit der abgebissenen Erde zum Beispiel, … in
dem Klo in dem Barhaus. Auffälliger geht’s ja wohl kaum! Ode rso Euro-Ökonomie-Probleme. Und ich sag dir was, es ist einfachste Suggestion! Wenn ich dir was
suggerieren will, würde ich sagen: Ach, weißt du was ich letztens in dem Threat von „Aufgewachter sucht Aufgewachte“
schrieb?: „Al’Azrad“ erwähnte in seinem Beitrag, dass Christian Bale in einem neuen Film Nicolas Tesla spielt. Ich habe dann
in meinem folgenden Beitrag geantwortet, dass Christian Bale auch in „The Prestige“ mitspiele, in dem es auch um Tesla geht.
Suggestiv könnte ich damit nun behaupten, ich hätte dieses von mir eher beiläufige Gequatsche über Christian Bale genau deshalb
in diesem Threat eingefügt, weil 3 Tage später das Massaker in dem Batman-Film (Bale als Batman) in Colorado geschehen ist, als
sei es ein Hinweis, wie in dem Roman. Wenn du dann sagen würdest, das sei Zufall, dann würde ich dich fragen, warum sollte ich
denn als ein kaum bis dahin sich äußernder Forum-Newbie genau so etwas daherplappern, wenn ich damit nicht genau das andeuten
wollte. Schließlich war mein Kommentar doch völlig belanglos, ich hätte ja auch etwas anderes sagen können, das tat ich aber nicht.
Und so stände der Beweis. Der Autor würde so etwas als kleinen Wink benutzen, damit es die, die aufwachen sollen, verstehen würden und
beginnen, daran zu glauben. Nur so geht es. „Glauben Sie es jetzt?“ ;)
Als Erklärung, dass ich bei dieser Prophezeiung in meinem Threat-Beitrag so wage geblieben wäre, würde ich einfach noch sagen, dass die Quantenphysik nur entsprechend
angewandt werden könne, wenn man an etwas glaubt und sich dafür entscheidet. Dass also nur der Glaube (Überzeugung) und die
Entscheidung für etwas, der Türöffner für die Quantenwelt sind. Die klassisch-passive Erwartungshaltung aller Menschen, das Warten
auf die Erfüllung einer Prophezeiung, würde das gesamte Quantenkonstrukt auflösen.

Dahinter steckt keine Hexerei. Es funktioniert so, weil es mit dem Bewusstsein und einer mehr oder weniger sichtbaren Mehrfachdimensionalität
zusammenhängt. Dein Bewusstsein muss dabei die Wahl haben – du musst wählen können und glauben können, ohne Angst, Zweifel
oder Missmut, von ganzem Herzen, wie im Buch erwähnt. Wenn du denkst, du bräuchtest zuerst ein glasklares Wunder, um dich zu entscheiden,
gehörst du nicht dazu, beziehungsweise wirkst selbst schon gar nicht mehr auf die Quantenwelt ein, weil du nur noch aus einer vierdimensionalen
Kausalitätskette bestehst: Du hättest also die Wirkung (die eingetretene Prophezeiung) schon gesehen, woraus dann erst dein Handeln entsteht – ohne vorherige
Entscheidung und Überzeugung (Glaube). So kann die echte Erfüllung aber nicht eintreten, ergo wird sie auch nicht eintreten/trat sie nicht ein, sie ist von
Anfang an vernichtet. Verstanden? Wie im Video auch angedeutet: es liegt an dir. Ähnlich wie Wasser, das gefriert, verfestigt sich unsere Realität. Nur vor
dem Gefreieren kann man auf das in Bewegung stehende Wasser einwirken, danach hat die vierdimensionale Welt das, was sie hat.

Quantenphysik hat mit dem menschlichen Bewusstsein zu tun, mit Glauben und Entscheidungen. Dies ist die reine Wissenschaft für Vierdiemensionale, sie ist
für die Vierdiemensionalen die einzige erreichbare Wissenschaft, die mit Gott direkt zusammenhängt, die Gotteswissenschaft?
Weil sie aber noch nicht richtig definiert ist, kann sie noch nicht korrekt verstanden und überhaupt angewandt werden.[FONT=&quot][/FONT]

Greez
 

LVX93

Geheimer Meister
30. Mai 2012
210
AW: Video:Die Apokalypse Gottes - (Wahrheit oder liter.Erfindung)?

@ What else

Verzeih mir, aber hat's Dich erwischt?
Für mich ist das immer noch ein nicht ganz schlechter Roman, der einige essentielle Wahrheiten beinhaltet, die aber auch auf anderem Weg erlangt werden können.
Das Realität von (subjektiver) Wahrnehmung und Verarbeitung dieser abhängt, war mir schon bewußt - nur brauche ich dafür keine Quantenmechanik und Vierdimensionalität. Grundlagen der Kognitionspsychologie und -soziologie sind da völlig ausreichend. (Oder ein Pilz mit guten, intelligenten Freunden ;))

Nee, das Betonen des "Offenbarungscharakters" des Romans erscheint mir als Werbemasche. Oder ich gehöre halt nicht zu denen, die das triggert/ triggern soll. Passiert. War spannend zu lesen, werd' ich an Freunde weitergeben (so wegen der Empirie), aber einer der Engel bin ich wohl nicht... :cool:

Und lass' die Finger von "Illuminatus!", "Das focaultsche Pendel" oder "Stranger in a strange land"... DAS könnte Dich richtig aus der Bahn werfen :)

MfG

LVX93
 
Zuletzt bearbeitet:

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
11.177
AW: Video:Die Apokalypse Gottes - (Wahrheit oder liter.Erfindung)?

+ auf keinen Fall 'Cosmic Trigger' lesen!
 

What else

Geselle
21. Juni 2012
24
AW: Video:Die Apokalypse Gottes - (Wahrheit oder liter.Erfindung)?

[FONT=&quot]@ LVX93[/FONT]

[FONT=&quot] [/FONT]
[FONT=&quot]Natürlich braucht man keine Vierdimensionalität, denn die hat man ja schon. [/FONT]:solly:[FONT=&quot], daraus besteht man ja. Kognitionspsychologie
oder auch Soziologie sind lediglich Abbilder darin und davon, agieren im selben Spektrum von Ursache und Wirkung. Darauf aufbauende
Geisteswissenschaften spielen deshalb in der Quantenphysik auch gering bis gar keine Rolle.[/FONT]

[FONT=&quot] [/FONT]

[FONT=&quot]Ich hab’s per Mail auch weitergeschickt, das Buch. Weitergeben von dem Buch an Freunde kann nicht schaden.[/FONT] Wenn man nicht dazugehört,
soll ja eh alles Selbsterkenntnis sein. Aber deine Katze (falls es deine ist) auf deinem Forenbild ist bestimmt vom Planeten Moskito.
Die würde ich im Auge behalten. :wink:

[FONT=&quot]Was vielleicht ganz interessant wäre für Andere, mal den Film „What the bleep do we know“ zu schauen. Steht bei youtube. Dabei geht
es um die Quantentheorie. Ist zwar nur Grundlagenwissen, für Laien aber recht gut zu verstehen. Man muss ein bisschen mitmachen. Würde
sagen, gut zum Einsteigen. Angewandte Sachen oder Wissenschaft dazu gibt’s da drin aber kaum. Es gibt als echten Ansatz heutzutage
vielleicht das Webbot Projekt, aber das geht etwas zu unspezifisch, oder zu wirr, an Quantenphysik heran, wenn sie das überhaupt verwendet hat
beziehungsweise hatte.[/FONT][FONT=&quot][/FONT]

[FONT=&quot]Nochwas zum Roman. Denke, das Ende bedeutet, dass der Autor selbst Michael ist. Und Maria weiß von nichts mehr, weil sie jetzt halt „abgeschaltet“ ist?? Hmm. [/FONT]:kiff:

[FONT=&quot]Wenn Maria dieselbe ist wie am Anfang, dann soll das dann zeigen, wie eingegriffen wird ? Wie im YouTube-Video angesprochen. Dass Realitäten abgeändert werden und
dann zeigt das, wie das geschieht?[/FONT]

[FONT=&quot] [/FONT]

[FONT=&quot]An einer Stelle am Ende des letzten Kapitels, wo Michael plötzlich Hendrik genannt wird, was ist damit? Das ist ein Druckfehler, oder? Und was ist mit den kaputten Blättern, die
Michael findet? sind sie seine eigenen Anleitungen, mit denen er das Buch schreibt?[/FONT][FONT=&quot]
Das durchgestrichene Coca-Cola-Zeichen an dem Tisch, wo Hendrik sitzt, müsste aber etwas bedeuten: Nichts mehr zu trinken, verdursten? Oder das Lied „down under“, hier
ein Übersetzungs-link: Men at work - Down under deutsche Übersetzung Songtext und Lyrics auf golyr.de (nur die frage bei dem Lied, ob das richtig übersetzt ist.) Eine Zeile daraus: "Kannst du
den Donner nicht hören, Besser man geht in Deckung." (Wo in Deckung gehen? in down under oder in up over?) [/FONT]:-_-:

[FONT=&quot]Ansonsten sind ja alle Sachen auf die man achtet, eh sowas, wie dann die Apokalypse sein könnte. Man guckt also automatisch nach etwas, was damit zu tun haben könnte.
Oder doch nicht.[/FONT]..?

[FONT=&quot] [/FONT]

[FONT=&quot] [/FONT]

[FONT=&quot]@ sailess[/FONT]

[FONT=&quot] [/FONT]

[FONT=&quot]Was wohl das beste ist, was man tun kann, um die Apokalypse zu überleben, ist wohl beten. [/FONT]:wink: Probier's aus.

Greez
 

What else

Geselle
21. Juni 2012
24
AW: Video:Die Apokalypse Gottes - (Wahrheit oder liter.Erfindung)?

An dieser Stelle werde ich einen Blog zum Buch und zum Video „Die Apokalypse Gottes“ erstellen. Den ersten Eintrag des Blogs poste ich auch noch hier im Forum:

Quantenphysik im Buch?
In den letzten Tagen habe ich ein paar Überlegungen zu etwaigen „überstehenden“ Dimensionen angestellt. Wie im Buch "Die Apokalypse Gottes" angesprochen, könnte es sehr viele, wahrscheinlich unendliche Dimensionen über uns geben. Diese Dimensionen könnte man sich in etwa so vorstellen, dass wir in diesen zwar indirekt existieren, aufgrund unserer eigenen materiellen Körperlichkeit diese aber nicht erreichen beziehungsweise nicht nutzen können. Als Vergleich stelle man sich eine zweidimensionale Figur vor, die wir auf einem Blatt Papier oder auf dem Bildschirm eines Fernsehers sehen. Sie füllt nur Länge und Breite aus, und, würde sie leben, könnte sie demnach auch nur Länge und Breite wahrnehmen, sich nur darin bewegen; sie hält diese Welt für die einzige oder für die einzig wahre.
Wenn ein dreidimensionales Objekt plötzlich durch diese zweidimensionale Welt hindurchtauchen würde, würde die 2D-Figur dies als Aufblitzen in ihrem Teil des sichtbaren zweidimensionalen Spektrums wahrnehmen. Ein dreidimensionaler Ball, der also durch das Bild oder durch einen Fernsehbildschirm hindurchtauchen würde, würde in der Zweidimensionalität vielleicht als ein Strich wahrgenommen werden, der klein beginnt, dann größer wird und wieder kleiner wird, bis er gänzlich verschwunden ist. Dasselbe kann vor und hinter der zweidimensionalen Person geschehen, weil der Ball vor und hinter dem zweidimensionalen Bild herwandern und woanders denselben Prozess wiederholen kann.
Überträgt man dieses Gedankenexperiment nun auf die drei- und vierdimensionale Welt, bedeutet das, dass wir in unserer Welt ähnliche Effekte wahrnehmen, diese aber nicht als jene klassifizieren. Clif High, wie in meinem vorherigen Beitrag bereits erwähnt, greift indirekt auf diese Annahme/Methode zurück. Denn die Wahrnehmung der Augen einer Person in der zweidimensionalen Welt entsprechen in der drei- beziehungsweise vierdimensionalen Welt unserem Bewusstsein und Unterbewusstsein, vor allem dem Unterbewusstsein – das sich Clif High in seinem Webbot Projekt zu eigen gemacht hat. Er sucht im Internet mit Hilfe kleiner Programme (sogenannter „Spider“) nach spezifischen, von Usern getätigten Begriffen und Worthülsen. Er sammelt diese, um daraus ein Zukunftskonstrukt zu erstellen, in der Annahme, dass Menschen, wenn sie Texte schreiben und sich artikulieren, oft Begriffe verwenden, die sie unbewusst als Schlüsselinformationen aus der Zukunft aufgenommen und verarbeitet haben – also aus einer über ihnen stehenden Dimension. Auf diese Weise ist Clif High in der Lage, einige Wörter eines typischen künftigen Ereignisses aus dem Konversations- und Wörtersalat des Internets herauszufiltern - allerdings nur Fragmente.

Die Frage zu den Dimensionen lautet nun, wie kann man eine zweidimensionale Figur dazu bringen, die dritte Dimension wahrzunehmen beziehungsweise, wie kann die Figur in diese übertreten? Sie muss ihre Augen, die nur Länge und Höhe wahrnehmen können, auf die „Tiefe“ schulen …?!
Auf uns Vierdimensionale übertragen heißt das: um für die Wahrnehmung der höheren Dimension fähig zu werden, müssen wir nicht unsere Augen schulen, sondern wir müssen unser Gehirn / Bewusstsein für diese Wahrnehmung empfänglich machen. Dazu ist insbesondere die Fähigkeit der Abkoppelung (Lösung) unseres Bewusstseins von den materiellen und instinktiven Verhaltens- und Weltmodellen nötig, die uns unser Überleben/Agieren in dieser Welt zwar ermöglichen: Instinkte / Gefühle / angeborene Verhaltensmuster (siehe „Die Apokalypse Gottes“), die uns aber zugleich die Fähigkeit zur Wahrnehmung anderer Dinge in gleichem Maße verweigern. Es funktioniert ähnlich wie Meditation, aber nicht mit Meditation zu verwechseln!

Wie kann ein Mensch in die höhere Dimension übertreten (oder hineinschauen)? Es gibt zwei Möglichkeiten. Zum einen die rein spirituelle: tierische Instinkte völlig abzulegen – erfolgte bereits durch die Lehren der reinen Religionen. Sie ist die schwierigste Form, sie erreichen nur die überzeugtesten Menschen, die Reinsten im Herzen. Nach dem Tode sind ihre „Seelen“ so sehr geschult, dass sie eine dauerhafte Existenz in den höheren Dimensionen überstehen.
Die zweite und einfachere Methode ist diejenige, mit der der Mensch die Umgestaltung seiner Existenz in Zukunft einleiten wird: über digitale „Quantisierung“ seines Bewusstseins hin zur Veränderung seines geistigen Zustands erschließt er überwältigende neue Bewusstseins-, Existenz- und Geisteskräfte – Möglichkeiten jenseits unserer bisherigen Vorstellungen. Quanten sind dabei die „Verbinder“ der Dimensionen und dienen den Menschen als Grundlage für ihren Übertritt. Doch Achtung … bei diesem Übergang in höhere Dimensionen darf die Änderung der menschlichen Existenz keine Perfektion in Auswechselung seines Wesens bedeuten! Nur Loslösung muss angestrebt werden, der Mensch muss als Mensch in seinem eigentlichen Wesen erhalten bleiben. Dies meint, dass die digitale „Quantisierung“ des Bewusstseins nur zur leichteren spirituellen Anpassung an höhere Dimensionen dienen darf! Die Entwicklung der Seele bleibt dabei auch weiterhin die Aufgabe jedes Menschen, nur ist all dies fortan leichter anzuwenden und zu begreifen.
[FONT=&amp]Soweit erst mal.[/FONT]
 

Kaliyuga

Geheimer Meister
24. Juni 2011
211
AW: Video:Die Apokalypse Gottes - (Wahrheit oder liter.Erfindung)?

Wie kann ein Mensch in die höhere Dimension übertreten (oder hineinschauen)? Es gibt zwei Möglichkeiten. Zum einen die rein spirituelle: tierische Instinkte völlig abzulegen – erfolgte bereits durch die Lehren der reinen Religionen.

Welche reinen Religionen genau meinst du?
Was auch immer (katastrophen, Evolution) die Mutation des menschlichen Bewußtsein hervorgerufen hat, leidet die Menschheit nicht an einer Art Psychose die sich unter anderem in einer Art Antipathie und Misstrauen gegenüber der unkontrollierbaren Natur äußert. Das Resultat des "Traumatas" ist die mehr oder weniger gut "organisierte Hi tech" Spezies Mensch, welche den Planeten nach seinen Interessen umgestaltet.
.
In diesem Sinne bin ich für eine Art Dekonstruktion des Bewußtsein in Richtung >>>> tierischen Instinkten, psychisch gesehen befinden wir uns in einem "Ausnahmezustand" der derzeitige scheinbare Versuch der "Superkontrolle" des Planeten inklusive unseres Bewußtseins ist überhaupt nicht mehr notwendig. :-)


Die zweite und einfachere Methode ist diejenige, mit der der Mensch die Umgestaltung seiner Existenz in Zukunft einleiten wird: über digitale „Quantisierung“ seines Bewusstseins hin zur Veränderung seines geistigen Zustands erschließt er überwältigende neue Bewusstseins-, Existenz- und Geisteskräfte – Möglichkeiten jenseits unserer bisherigen Vorstellungen.

Hört sich nach einer technischen Prozedur an, oder eher einer synthetischen "Ersatzerleuchtung" in Pillenform oder via USB Slot am Kopf.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten