Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

BRISANT! Beweise, dass die Weltverschwörung die Erde zerstören will

Nachbar

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
20. Februar 2011
4.934
AW: BRISANT! Beweise, dass die Weltverschwörung die Erde zerstören will

Moin, truthfool

Im ersten Impuls wollte ich Dich bitten, über Dein Geschriebenes doch mal ganz in Ruhe nachzudenken.
Aber dann fiel mir ein, daß Du genau das ja vermutlich bereits erfolglos probiert hast.

Ich sehe Dich als 1A Vorzeigebeispiel eines klassischen VT-Opfers und fürchte, selbst Station IV ist da am Ende ihrer Möglichkeiten.
Aber ein Vorschlag: Wie wäre es mit einer internen Diskussion zwischen Dir und denen, die das Ende der Welt bereits am 21.12.2012 sehen?
Meiner Vermutung nach gewinnst Du das Spiel exakt am 22.12.2012 - und kannst Dich danach für 1785 Jahre gemütlich zurücklehnen.
Das wäre immerhin ein Teilerfolg.

Jederzeit gern,
:whiskey: Nachbar
 

Sueder

Ritter vom Schwert
18. Mai 2010
2.175
AW: BRISANT! Beweise, dass die Weltverschwörung die Erde zerstören will

Wenn ich überlege das die ganze Welt von den Regierungen dieses Planeten innerhalb von 4 Stunden in einen Radioaktiven Glühenden Ball verwandelt werden kann frage ich mich wozu man bei der Weltvernichtung Chemtrails, HAARP und ähnliche Hirngespinste braucht.

Wobei dabei noch die Frage ist wie verhindert man in den nächsten 1785 Jahren das der Erdball nicht durch irgendwas anderes unbewohnbar wird?
 

TFox

Großmeister
4. November 2011
81
AW: BRISANT! Beweise, dass die Weltverschwörung die Erde zerstören will

Angesichts dieses absurden Threads kann ich eigentlich nur auf meine Signatur verweisen...
 

Nachbar

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
20. Februar 2011
4.934
AW: BRISANT! Beweise, dass die Weltverschwörung die Erde zerstören will

Angesichts dieses absurden Threads kann ich eigentlich nur auf meine Signatur verweisen...
Tja, TFox, das genau ist die Magie.
Selbstverständlich ist das alles total beknackt, gequirlter Mist und jenseits von Gut und Böse.
Aber kaum steht es irgendwo, manifest in Buchstaben gegossen, schon ist eine Reaktions-Automatik inkludiert.
Schau den Beitrag #23 an. Quod erat demonstrandum. Man kommt schwer drumrum.

In nicht einmal ganz so seltenen Fällen hilft Alkohol.
:whiskey: Nachbar
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
AW: BRISANT! Beweise, dass die Weltverschwörung die Erde zerstören will

High, truthfool
was hätten die 'Zerstörer' denn davon, wenn die Menschheit andere Planeten besiedeln müsste, weil das irdische Ökosystem zerstört ist.
Hätten denn diese 'Macher' nicht mehr davon, diesen Planeten(+seine Bewohner)total zu beherrschen?
 

truthfool

Geheimer Meister
19. Januar 2010
113
AW: BRISANT! Beweise, dass die Weltverschwörung die Erde zerstören will

der vatikan hat mittels hollywood science fiction streifen wohl schon jedes mögliche ereignis was ihm in näherer zukunft geschehen könnte 100 000 mal durchgespielt. Was sie machen wollen ist ganz klar "War of Worlds", soll mir mal einer wiederlegen. Also andere bewohnbare Planeten angreifen und "selbstverständlich" dort alle Lebewesen ausrotten wie auf der Erde und die Ressourcen komplett raussaugen bis das Ökosystem kollabiert, wie sie es mit der Erde gerade machen. Geoenginieering von irgendwelchen kranken wissenschaftler die sich ein scheiss darum kümmern, dass das Kyoto-Protokoll nicht verifiziert wurde und stattdessen Aluminium Späne und sonstige Chemikalien in den Himmel pumpen.

Diese Bedrohung ist absolut nah jeder kann die Chemtrails sehen. Ich kann nur sagen was sie laut Nostradamus in Bezug auf die aktuelle politische und ökologische Entwicklung machen wollen. Ich lege bloss den Zeitplan offen auf den ich durch meine Nostradamus Forschungen gestossen bin. Ist mir schon klar dass sie das Ökosystem auch viel früher zerstören können, faktisch sehen wir die Entwicklung eben gerade heute. Die Seite ist unter echterevolution wordpress com
 

beast

Moderator
Teammitglied
23. Februar 2009
5.806
AW: BRISANT! Beweise, dass die Weltverschwörung die Erde zerstören will

der vatikan hat mittels hollywood science fiction streifen wohl schon jedes mögliche ereignis was ihm in näherer zukunft geschehen könnte 100 000 mal durchgespielt. Was sie machen wollen ist ganz klar "War of Worlds", soll mir mal einer wiederlegen. Also andere bewohnbare Planeten angreifen und "selbstverständlich" dort alle Lebewesen ausrotten wie auf der Erde und die Ressourcen komplett raussaugen bis das Ökosystem kollabiert, wie sie es mit der Erde gerade machen. Geoenginieering von irgendwelchen kranken wissenschaftler die sich ein scheiss darum kümmern, dass das Kyoto-Protokoll nicht verifiziert wurde und stattdessen Aluminium Späne und sonstige Chemikalien in den Himmel pumpen.

Diese Bedrohung ist absolut nah jeder kann die Chemtrails sehen. Ich kann nur sagen was sie laut Nostradamus in Bezug auf die aktuelle politische und ökologische Entwicklung machen wollen. Ich lege bloss den Zeitplan offen auf den ich durch meine Nostradamus Forschungen gestossen bin. Ist mir schon klar dass sie das Ökosystem auch viel früher zerstören können, faktisch sehen wir die Entwicklung eben gerade heute. Die Seite ist unter echterevolution wordpress com

Wieso kann ich nun deinen Worten so gar nicht folgen?

Das erscheint mir alles ein wenig wirr und entbehrt jeglicher Grundlage.

Du mixt nun alles nur irgentwie verfügbare Material zu einem Einheitsbrei und hoffst auf Verständnis?

Sorry, aber hier werden Aluminium-Späne aufgrund ihres hohen Preises sehr gern von und mit Metall-Verwertern gehandelt.
 

Lupo

Ritter-Kommandeur des Tempels
3. Oktober 2009
4.514
AW: BRISANT! Beweise, dass die Weltverschwörung die Erde zerstören will

Tja, truth ....

einen Satz hast Du noch vergessen: "...während die Mainstream-Medien und bezahlte Desinformanten bis ins kleinste I-Net-Forum hinein uns einlullen." Damit würde Deine These dann endgültig wasserdicht und immun gegen jeden Einwand.

Nur ... bist Du überhaupt noch mit Argumenten zu erreichen?
 

truthfool

Geheimer Meister
19. Januar 2010
113
AW: BRISANT! Beweise, dass die Weltverschwörung die Erde zerstören will

In dem Moment wo es zu dem Level kommt wo erkannt wird, wie saddistisch und krank der Komplex um den Vatikan und die Kabbalisten vorgeht seit 2000 Jahren, und dass die Freimaurer zweitranige Handlanger derselben und der alten Monarchien sind, ist halt mit Verneinung und Diffamierung nicht mehr viel zu machen ;)

Das ist die echte Wahrheit und nicht irgend so ein Ablenkungsmanöver a la Alex Jones. Die Amerikaner sind sorry, total monotheistischem Fanatismus verfallen. Occupy-Bewegung und so weiter ein Witz, wenn man denkt dass sie eigentlich für den Vatikan arbeiten. Und die globale Revolution fortführen wollen. Wenn Revolution dann echte Revolution, nicht von der CIA inszeniert. Die Occupy Bewegung und Anonymous tun nur was der Vatikan will. Die Maske die sie tragen zeigt Guy Fawkes ein Jesuiten Terrorist, der genau solche Nostradamus Prophezeiungen mit seinen Terroranschlägen verwirklichte. Und sein Gesicht ist die Ikone der Occupy Bewegung und von Anonymous, das Gesicht von einem bewiesenen Geheimdienst Terroristen und False Flag Insezenierer von vor ca 300 Jahren. Dies ist der Spiegel den euch der Vatikan vorhalten versucht. Schaut wie dumm ihr seit, sogar noch eure eigene Ikone beweist wie dumm ihr seid, denn sie gloryfiziert einen unserer Attentäter.

http://www.youtube.com/watch?v=-O9yk_qTwiE

Videos bitte nur verlinken, nicht einbinden! Jg, Mod
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

truthfool

Geheimer Meister
19. Januar 2010
113
AW: BRISANT! Beweise, dass die Weltverschwörung die Erde zerstören will

Beweise? Meist du wie bei eurer ominösen Alien Theorie. Nicht ein einzigen haltbaren Beweis habt ihr und es kümmert auch keinen. lol. Aber ich soll Beweise liefern, gerne, ich habe schon zwei in diesem Thread geliefert.

Also wer lesen kann ist wirklich ganz klar im Vorteil. Nämlich den Gunpowder Plot 1605 mit Guy Fawkes, der Ikone von Anonymous und der Occupy bewegung. Zudem der Beweis vom Popish Plot beim Brand von London 1666 das schild am monument. Aber ich lasse mich gerne von dir hier grundlos blöd anmachen. Ohne logik oder verstand. Ja nicht auf die Argumente eingehen, da würde noch rauskommen dass du nicht im geringsten mithalten kannst. Denken ist bei euch ja nicht angesagt, dafür habt ihr ja die Alientheorie. Die Aliens haben alles erfunden... Atombombe, Haarp die Mikrowelle, selbst denken, das ginge zu weit...
 
Zuletzt bearbeitet:

Lupo

Ritter-Kommandeur des Tempels
3. Oktober 2009
4.514
AW: BRISANT! Beweise, dass die Weltverschwörung die Erde zerstören will

.... die Freimaurer zweitranige Handlanger derselben und der alten Monarchien sind, ...Schaut wie dumm ihr seit, sogar noch eure eigene Ikone beweist wie dumm ihr seid, ....[/video]

Wow! Ein einfaches "Nein" auf meine Frage, ob Du überhaupt noch in Deinem selbstreferenziellen kleinen Weltbild zu erreichen bist, hätte auch gereicht.

Und mögliche Diskussionspartner erstmal als dumme, und ggfs zweitrangige Handlanger anzupöbeln, selbst als Supermimose bereits einen sachlich vorgebrachten Widerspruch als Diffamierung bejammern, und dann noch allen Ernstes konstruktive Antworten zu erwarten, ist schon ein echtes Highlight. Schönes Leben noch! :hi:

Ich frag mich manchmal wirklich, was in manchen Köpfen so vorgeht, obwohl ich gar nicht weiß, ob ich's wirklich wissen will.
 

somebody

Illuminat
Teammitglied
22. Februar 2005
2.047
AW: BRISANT! Beweise, dass die Weltverschwörung die Erde zerstören will

so, nun zum zweiten UND ULTIMATIV LETZTEN MAL, vorallem an DTRAINER UND AL AZRAD:

Wenn ihr nichts zum Thema beizutragen habt weil ihr es nicht versteht, nicht verstehen wollt oder es euch nicht interessiert, oder weil Ihr euch intellektuell angegriffen fühlt, DANN IGNORIERT DAS THEMA EINFACH.

Wenn ich noch weitere Offtopic Posts von euch beiden hier, oder in einem anderen Thread von euch lesen muss, bekommt Ihr von vornerein schonmal pro Wort in dem Post einen Tag Sperre. Und wie Ihr vielleicht schon mitbekommen habt, ich drohe nur ein einziges Mal.

somebody/mod
 

truthfool

Geheimer Meister
19. Januar 2010
113
AW: BRISANT! Beweise, dass die Weltverschwörung die Erde zerstören will

Was heisst hier Diffamierung. Hab ich ein Argument verpasst? Es ist kontrovers ob die Jesuiten den Brand wirklich gelegt haben aber der 9/11 ist auch kontrovers.

Die Freimaurer sind der katholischen englischen Krone unterstellt, der Malteser Orden hat fast nur royale Mitglieder. Jeder muss halt gucken wo er bleibt nicht wahr?;)


Beitrag stark gekürzt.


So, ab jetzt wird hier argumentiert. Der nächste, der flamt oder beleidigt oder persönlich wird, bezieht eine Sperre, völlig egal, wer es ist. Ich habe absolut keine Lust, hier in jedem zweiten Beitrag rote Schrift zu sehen, weil sich ein paar User nicht ohne Hilfestellung wie erwachsene Menschen betragen können.

Jäger, Mod
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.052
AW: BRISANT! Beweise, dass die Weltverschwörung die Erde zerstören will

Hallo truthfool,
wenn du mir erläuterst und den einen oder anderen Beleg außerhalb von youtube dafür hast,
wann das englische Königshaus katholisch geworden ist, bin ich gerne bereit,
mir im Anschluß auch noch zwei oder drei deiner Aufklärungsvideos anzuschauen.
Deal?
 

Dinni

Gesperrter Benutzer
8. Dezember 2011
287
AW: BRISANT! Beweise, dass die Weltverschwörung die Erde zerstören will

Das der Papst die Erde zerstören will, ist allzu deutlich zu erkennen. Erstens propagiert er die Überbevölkerung die unser Planet bald nicht mehr tragen kann. Und zweitens kurbelt er die AIDS Quoten an, da er Kondome verbietet und in Afrika ist ja AIDS weit verbreitet, aber der Papst predigt dort auch seinen Unsinn. Die armen Leute, weiß jetzt nicht ob die ihm glauben oder nicht. Aber wahrscheinlich hat der Papst selbst heimlich Sex im Vatican und dies kommt nicht an die Öffentlichkeit. Der Vatican hat schon seit vielen Jahrhunderten Wasser gepredigt und heimlich Wein gesoffen.
 

Lupo

Ritter-Kommandeur des Tempels
3. Oktober 2009
4.514
AW: BRISANT! Beweise, dass die Weltverschwörung die Erde zerstören will

Hm. Ich halte das kirchliche Verbot von Verhütungsmitteln für reichlich daneben, weil es einen unerträglichen Eingriff in das Selbstbestimmungsrecht bedeutet. Außerdem wird die Auseinandersetzung mit dem Thema erschwert, wenn die Sachfragen durch irgendwelche irrationalen Dogmen vernebelt werden.

Ansonsten glaube ich kaum, dass der Papst da irgendeinen wirklichen Einfluss auf die Größe der Weltbevölkerung hat.

Ob der Papst selbst heimlich Sex hat oder nicht, ist in dieser Frage ziemlich latte. Und wäre ich ein Zyniker, könnte ich sagen, dass sich sein "Seid fruchtbar und mehret Euch." und die Ausbreitung von Aids wegen Nicht-Benutzung von Kondomen in der Bilanz wieder ausgleichen sollten. Aber das ist widerlich und sachlich auch nicht zielführend.

Fakt ist, vor Beginn der Bevölkerungsexplosion gab es keine künstlichen Verhütungsmittel und damit mussten die Menschen zwangsläufig entsprechend dem kirchlichen Verbot von Verhütungsmitteln leben. Trotzdem blieb die Weltbevölkerung über viele Jahrhunderte annähernd konstant. Wie kommt's? Man kommt zwangsläufig zu dem Schluss, dass das mit der Kindersterblichkeit zusammenhängt. Wenn die meisten Menschen sterben, bevor sie sich fortpflanzen können, bremst das das Bevölkerungswachstum auch ziemlich effektiv, wenn auch auf schreckliche Weise.

Die Weltbevölkerung wächst - was unerfreulich ist -, weil die Menschen länger leben - was erfreulich ist. Dahinter versteckt sich, dass die Geburtenrate seit den 50ern kontinuierlich sinkt. Siehe Grafik in: http://www.scilogs.de/chrono/blog/n...erung-und-reproduktionsvorteil-durch-religion

Aus der zunehmenden Lebenserwartung ergibt sich ganz platt gesprochen, dass, wenn niemand mehr stirbt, selbst bei nur einem Einzelkind pro Familie noch die Bevölkerung wachsen würde. Tatsächlich stirbt aber jeder mal - nur eben erfreulicherweise später - und gleichzeitig sinken die Geburtenraten. Das Bevölkerungs"wachstum" scheint somit eher eine Art Bevölkerungs"stau" zu sein, weil sich am anderen Ende des Lebens die Menschen mehr Zeit lassen abzutreten. In Summe geht es einem Gleichgewichtszustand entgegen.

Kaum vorstellbar, dass das, was der Papst sagt, besonderen Einfluss auf diese Entwicklung hat. Zu erkennen ist da jedenfalls nichts. Oder möchtest Du auch behaupten, dass die Fortschritte in Medizin und Hygiene, die hier einen entscheidenden Einfluss haben, auch eine böse päpstliche Teufelei sind?
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
AW: BRISANT! Beweise, dass die Weltverschwörung die Erde zerstören will

Ich warte immer noch auf eine Antwort, was diese 'Macher' denn davon haben das Ökosystem unseres Planeten zu zerstören.
 

Grubi

Moderator
Teammitglied
1. Juni 2008
6.431
AW: BRISANT! Beweise, dass die Weltverschwörung die Erde zerstören will

Ich meine der Themenstarter hatte versucht in Beitrag #20 den Plan dahinter zu erläutern :
a-roy
Ja also wenn ich meine Links posten dürfte wäre dort alles genau erklärt: Das Ziel dieser monotheistischen Weltverschwörung ist es das Ökosystem zu zerstören um die Menschheit zu zwingen andere Planeten zu besiedeln. Ausserdem das technologische System immer weiter zu entwickeln. Die Menschheit ist in den Augen der Verschwörung zu lahm, bewegen sich zu langsam, und brauchen jemanden der ihnen den Takt angibt, zerstören ihr Ökosystem zu langsam.

Klingt doch total logisch...

Gruss Grubi
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.052
AW: BRISANT! Beweise, dass die Weltverschwörung die Erde zerstören will

Bin ich der einzige, den das an die Story von den Pilzsporen, die nach Hause wollen, erinnert?
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
AW: BRISANT! Beweise, dass die Weltverschwörung die Erde zerstören will

Ach so!
Dann soll's also darum gehen, nicht nur Mutter Erde auszubeuten, sondern letztendlich das ganze Weltall?
Schon interessant, der Gedanke!
Heute die Erde, morgen das Universum!
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten