Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Musiktips und Links zu youtube

Sonsee

Ritter vom Schwert
1. Juni 2016
2.003

Der große Reset, wird offen diskutiert. Der Heilbringer kommt, dass Paradies....
 

Giacomo_S

Ritter vom Osten und Westen
13. August 2003
2.504

Der große Reset, wird offen diskutiert. Der Heilbringer kommt, dass Paradies....

Der Beitrag ist ... Fake.
Das ZDF hat eine Sendung namens "Frontal21", eine Sendung namens "Frontal+" gibt es im ZDF aber nicht. Und es gibt beim ZDF auch keinen "Thomas Kalmund" über die Suche des ZDF-Portals lässt er sich jedenfalls nicht finden.
Es findet sich über "Thomas Kalmund" auch kein Wikipedia-Eintrag, sehr wohl aber beispielsweise ein Eintrag über die Moderatorin von Frontal21, Ilka Brecht.
Auch im Beitrag selbst wird das ZDF mit keinem Wort erwähnt, auch wenn Thomas Kalmund so tut, als wäre er da.

Carlo Maria Vigano, auf den sich Kalmund hier bezieht, ist selbst ein wirrer Verschwörungstheoretiker. Vigano war Apostolicher Nuntius in den USA, im Jahr 2016 endete seine Amtszeit mit der Ernennung seines Nachfolgers. Viganò gilt als einer der lautstärksten und militantester Kritiker und Gegner von Papst Franziskus. Die Deutsche Bischofskonferenz distanzierte sich am 10. Mai 2020 (3 Tage später) von der Gruppe der Unterzeichner seines Beitrags.
Wikipedia: Carlo Maria Vigano

Der Rest von Kalmunds Beitrag sind bestenfalls Interpretationen Kalmunds, die er in den Dienst seiner kruden Verschwörungstheorie stellt. Deren Wahrheitsgehalt möchte ich jetzt nicht weiter recherchieren, da sich das Thema damit sowieso schon für mich erledigt hat.
 

hives

Ritter Rosenkreuzer
20. März 2003
2.695

So fascism says nothing is true. Your daily life is not important. The facts that you think you understand are not important. All that matters is the myth, the myth of one nation that's together, the mystical connection with the leader. When we think of post truth, we think it's something new. [...]
Actually what post truth does is it paves the way for regime change. If we don't have access to facts, we can't trust each other. Without trust, there's no law. Without law, there's no democracy. So if you want to rip the heart out of a democracy directly, you want to go right at it and kill it, what you do is you go after facts and that's what modern authoritarians do.
Step one, you lie yourself all the time.
Step two, you say it's your opponents and the journalists who lie.
Step three, everyone looks around and says "What is truth? There is no truth." And then resistance is impossible and the game's over.

If nothing is true, then all is spectacle. The biggest wallet pays for the most blinding lights.
 

Zerch

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.530
Die Harfe klingt wirklich schön, aber wo ist die Naturverbundenheit? Die Musikerin scheint sich so sehr vor der Natur zu fürchten, daß sie die Fassung zu verlieren scheint, und sich insgeheim nach zivilisatorischer Sicherheit sehnt.
Was wollte Sie erreichen? War das Reh nun willkommen, oder ein Störfaktor? Machte Sie Musik um das Reh zu beeindrucken, oder hörte sie wegen dem Selbigen auf? Ich denke sie wollte wohl nur die Zuschauer beeindrucken, dafür gab es aber zu wenig Musik und zu viel Scheu.
 

Zerch

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.530
Für mich die reinste Qual zum länger Anhören, aber Musik bleibt Geschmacksache und diese Dame scheint gegenüber der Vorigen immerhin eigene Kompositionen zu liefern.
 

hives

Ritter Rosenkreuzer
20. März 2003
2.695
immerhin eigene Kompositionen
Haha, das ist gut! :D

Ist auf jeden Fall weit weg von jedem Mainstream, aber ich kenne nichts ansatzweise vergleichbares. Für mich mit das aktuell komplexeste und in vieler Hinsicht einfach interessanteste Songwriting, das ich kenne, sowohl Text als auch Melodie - einfach das komplette Gegenprogramm zu den üblichen auf einfache Wiederholungen ausgerichteten Hörgewohnheiten, ohne beliebig oder komplett experimentell zu werden. Aber ich hör es mir auch nicht in jeder Stimmung an - das gilt aber bei mir für so gut wie alle Arten von Musik.
 

Zerch

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.530
Für meine Ohren: Komplex Ja (sehr talentiert), Mainstream nein (und das ist für mich ein großer Pluspunkt), aber ich kann ihre Stimme und Gesang nicht ertragen, und im ersten Video klingt die Begleitung stellenweise wie disharmonisches Geschäpper.
"Neofolk" ..ich denke die Bezeichnung dieser Musikrichtung passt wirklich wunderbar.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten