Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

schon gewusst ???

Greekz

Geselle
4. Oktober 2008
13
möchte hier auch mein senf dazu geben ...
wobei es sehr viel sein kann. setze ich ein paar punkte als antworten dar.

davor eine frage wer war der ARCHITEKT vom koloseum in rom ???

1. Die alten Griechen sollten früher mordernere waffen haben als wir jetzt auf der erde
2. es gab ein streit zwischen Atlanten und griechen
3. Die grichen haben die waffen benutzt gegen die Atlanten und somit
auch die vernichtung von atlandides
4. Es gibt pyramiden in Griechenland die 150jahre älter geschäzt werden als die in Ägypten
5. Nun die alten griechen reden Über das all wie kommt es dazu ?? über raumschiffe das die erde von oben sehr schön aussehe usw. usw.
6. kennt jemand die EL ???
7. die gruppe EPSILON ???
8. die EL ist ein stamm der aus Syrius kommt und von dort soll auch die abstamung der griechen kommen, DAHER auch das ganze wissen mathematik, chemie, usw.
ist ein mensch zu stande sowas aus dem null her zu zaubern ???
9. chartography gab es schon früh genug von den alten griechen nund frage ich mich wie colombus der erste sein kann der amerika endekt hat, naja und albert einstein soll auch ein sehr grosser JUDISCHER erfinder sein der sehr erfolgreich war.. naja es gibt zweifel darüber die das bestreiten

10. Die gruppe EPSILON wird von den illuminati immer noch gesucht weil die übermoderne waffen verfügen
11. der mond ist von ihnen hohl und ihnen ist er bewohnbar (laut den ALTEN GRIECHEN) woher sagen die sowas ?? oder wissen es ??
und zulezt wieso haben die amerikaner oder besser gesagt die illuminati angst vor griechenland ??? hat ja nichts zu fürchten auf den ersten blick oder ???
NUN zurück zu den pyramiden man sagt es soll was ausserirdischen an sich haben so wie die stehen usw. hat alles ein zusammenhang ???
12. Juden verändern die alte geschichte
13. fussball, fernseher, stars, sternchen, WM, EM, alles ist nur ablenkung

Was wiesst ihr über das ganze aufgezählte ??

vergina.gif


NUN FRAGE ICH MICH OB ES EIN GOTT GIBT WENN DAS WAR IST

gott schuff den menschen und liess alles in der bibel aufzählen was auf der erde passiert ???
 

theeye23

Großmeister
10. September 2008
69
AW: schon gewusst ???

hallo erst mal :)

irgendwie hört sich das ganze sehr interessant an

was mir vor allem gefällt ist die art der fragen

sagt dir "ihr bewegt falsch" etwas?
oder
explosion und implosion bezüglich energiegewinnung?
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.051
AW: schon gewusst ???

Ich kenne den Mythos von Atlantis so:

Daß es eine Hochkultur war, die argen Machtmißbrauch betrieb.

Sie konnten sich telepathisch verständigen, nun ja sozusagen zaubern.

Auf jedenfall soll es eine Sinnflut gegeben haben und die Insel im Atlantik untergegangen sein.

LG.Sche
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
19.961
AW: schon gewusst ???

Die einzige Quelle für Atlantis ist Plato, und der schreibt nichts von Telepathie.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
19.961
AW: schon gewusst ???

Naja, das ist kein echter Mythos. Das ist ein Lehrdialog von Plato. In neuerer Zeit haben einige das fantsievoll ausgestaltet.
 

peter b.

Geheimer Meister
24. August 2008
179
AW: schon gewusst ???

Lieber Ein wilder Jäger,

Atlantis ist nicht nur ein Mythos oder eine Erzählung von Plato. Wenn du dich mit Edgar Cayce beschäftigst, wirst du dort sehr viele Hinweise auf Atlantis finden.

Es gibt das Buch von Otto Muck "Alles über Atlantis". nach diesem Buch sind die Azoren die letzten Reste des versunkenen Atlantis. Die Ureinwohner der Azoren berichteten von ihren versunkenen Kontinent und die Basken berichten davon, dass sie von einem versinkenden Kontinent geflohen sind. Als die Spanier die Azoren entdeckten, waren die Basken in der Lage, sich mit den Bewohnern der Azoren einigermaßen zu verständigen, weil ihre Sprachen sich sehr ähnelten.

GOTT zum Gruß,

Peter :wink:
 

Schnuller

Geheimer Meister
11. Oktober 2008
152
AW: schon gewusst ???

Hi,früher waren die Kontinente alle zusammen. Durch die Verschiebung der Platten, veränderten die Kontinente, im Laufe von Millionen von Jahren ihre Position ( so kam z.B. Amerika in ihre heutige Position). Meiner Meinung nach vermute ich, dass Atlantis im Südpol liegt. Meine Vermutung ist, dass die Erde sich depolarisiert hat und bei einer depolarisation der Erde entstehen gewaltige Naturkatastophen wie Erdbeben, Kontinentalverschiebungen, gewaltige Zunamis und Kälteeinbrüche einerseits und Hitzewellen andererseits, je nach Gebieten.

Bitte benutze beim nächsten Mal gleich eine Schriftgröße, die Otto-Normal-User entziffern kann. ;-)
Shishachilla, Mod
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
11.177
AW: schon gewusst ???

+ wieder mal zu atlantis:
hab' vor ca. 6 monaten irgendwo gelesen, dass 'atlantis'(oder teile davon) im heutigen donana-nationalprk(andaluzia/spanien)gelegen haben soll.
zu 'der mond ist hohl': wo hast du das her,Greekz?
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.051
AW: schon gewusst ???


4. Es gibt pyramiden in Griechenland die 150jahre älter geschäzt werden als die in Ägypten

5. Nun die alten griechen reden Über das all wie kommt es dazu ?? über raumschiffe das die erde von oben sehr schön aussehe usw. usw.

8. die EL ist ein stamm der aus Syrius kommt und von dort soll auch die abstamung der griechen kommen, DAHER auch das ganze wissen mathematik, chemie, usw.
ist ein mensch zu stande sowas aus dem null her zu zaubern ???
9. chartography gab es schon früh genug von den alten griechen nund frage ich mich wie colombus der erste sein kann der amerika endekt hat, naja und albert einstein soll auch ein sehr grosser JUDISCHER erfinder sein der sehr erfolgreich war.. naja es gibt zweifel darüber die das bestreiten

10. Die gruppe EPSILON wird von den illuminati immer noch gesucht weil die übermoderne waffen verfügen
11. der mond ist von ihnen hohl und ihnen ist er bewohnbar (laut den ALTEN GRIECHEN) woher sagen die sowas ?? oder wissen es ??
und zulezt wieso haben die amerikaner oder besser gesagt die illuminati angst vor griechenland ??? hat ja nichts zu fürchten auf den ersten blick oder ???
NUN zurück zu den pyramiden man sagt es soll was ausserirdischen an sich haben so wie die stehen usw. hat alles ein zusammenhang ???
12. Juden verändern die alte geschichte
13. fussball, fernseher, stars, sternchen, WM, EM, alles ist nur ablenkung

Was wiesst ihr über das ganze aufgezählte ??



NUN FRAGE ICH MICH OB ES EIN GOTT GIBT WENN DAS WAR IST

gott schuff den menschen und liess alles in der bibel aufzählen was auf der erde passiert ???

Meine Güte, nächstes mal bitte etwas mehr Zeit nehmen beim schreiben, das ist ja ein Sündenpool, was Rechtschreibung und Grammatik angeht.

Erstens:
Spielt es eine Rolle, WER der Architekt vom Kolosseum war? Die meißten Architekten der Antike sind uns nicht bekannt, was macht das jetzt für einen Unterschied?

zu 3.:

Stimmt so nicht. Mal abgesehen davon, dass die Pyramiden völlig verschiedener Größenortnung sind, sprechen die meißten Quellen davon, dass die Pyramiden 400v.Chr entstanden sind.

Pyramide von Hellinikon ? Wikipedia

zu 5.: Du bist offensichtlich ein Stadtkind und hast noch nie den Sternenhimmel bei nacht gesehen :D.

zu 8.: Bullshit. Dieser Punkt ist völlig unverständlich. Sollen die doch da abgestammt haben, ist doch absolut latte.

zu 9.: Bullshit. Nur weil es früher schon kartographie gab, heißt das doch noch lange nicht, dass jemand vorher in Amerika gewesen sein muss?
Und es gab auch vorher Menschen in Amerika: Die sind in der letzten Eiszeit von Japan her dahingekommen, sonst wäre Columbus auf niemanden dort angetroffen.
Und wer jetzt der "wahre" Entdecker Amerikas ist, ist doch lange umstritten und es gibt die wildesten theorien... Und was soll die Betonung darauf, das Einstein Jude gewesen ist?

zu 10.: Quelle?

zu 11.: Siehe Punkt 5. Schau dir mal den Mond an. Er hat "flecken". Und stell dir jetzt vor, du bist ein Mensch, der vor 2000 Jahren lebt, in einer Zeit, ohne Teleskope, Raumschiffe etc. Dann ist es doch kein Wunder, dass sich die Menschen die absurdesten Geschichten ausgedacht haben, das All und den Mond betreffend.
Amerika und die "Illuminaten" haben Angst vor Griechenland?:spack:
zu 12.: Bullshit, und selbst wenn, jedes Volk hat irgendwo die Geschichte geändert. Die Deutschen mit ihrer NS-Zeit sind ein gutes Beispiel für. Oder auch die GRIECHEN mit ihren weisen Menschen und Phylosophen. Oder die Römer, die die gesammte Welt beherscht haben.

zu 13.: Wow, hier kann ich dir zustimmen. Gab's übrigens auch schon bei den Römern, nannte sich "Brot und Spiele". :dancingnormas:

ich stelle fest: jede Menge Bullshit :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

Greekz

Geselle
4. Oktober 2008
13
AW: schon gewusst ???

Meine Güte, nächstes mal bitte etwas mehr Zeit nehmen beim schreiben, das ist ja ein Sündenpool, was Rechtschreibung und Grammatik angeht.

Erstens:
Spielt es eine Rolle, WER der Architekt vom Kolosseum war? Die meißten Architekten der Antike sind uns nicht bekannt, was macht das jetzt für einen Unterschied?

zu 3.:

Stimmt so nicht. Mal abgesehen davon, dass die Pyramiden völlig verschiedener Größenortnung sind, sprechen die meißten Quellen davon, dass die Pyramiden 400v.Chr entstanden sind.

Pyramide von Hellinikon ? Wikipedia

zu 5.: Du bist offensichtlich ein Stadtkind und hast noch nie den Sternenhimmel bei nacht gesehen :D.

zu 8.: Bullshit. Dieser Punkt ist völlig unverständlich. Sollen die doch da abgestammt haben, ist doch absolut latte.

zu 9.: Bullshit. Nur weil es früher schon kartographie gab, heißt das doch noch lange nicht, dass jemand vorher in Amerika gewesen sein muss?
Und es gab auch vorher Menschen in Amerika: Die sind in der letzten Eiszeit von Japan her dahingekommen, sonst wäre Columbus auf niemanden dort angetroffen.
Und wer jetzt der "wahre" Entdecker Amerikas ist, ist doch lange umstritten und es gibt die wildesten theorien... Und was soll die Betonung darauf, das Einstein Jude gewesen ist?

zu 10.: Quelle?

zu 11.: Siehe Punkt 5. Schau dir mal den Mond an. Er hat "flecken". Und stell dir jetzt vor, du bist ein Mensch, der vor 2000 Jahren lebt, in einer Zeit, ohne Teleskope, Raumschiffe etc. Dann ist es doch kein Wunder, dass sich die Menschen die absurdesten Geschichten ausgedacht haben, das All und den Mond betreffend.
Amerika und die "Illuminaten" haben Angst vor Griechenland?:spack:
zu 12.: Bullshit, und selbst wenn, jedes Volk hat irgendwo die Geschichte geändert. Die Deutschen mit ihrer NS-Zeit sind ein gutes Beispiel für. Oder auch die GRIECHEN mit ihren weisen Menschen und Phylosophen. Oder die Römer, die die gesammte Welt beherscht haben.

zu 13.: Wow, hier kann ich dir zustimmen. Gab's übrigens auch schon bei den Römern, nannte sich "Brot und Spiele". :dancingnormas:

ich stelle fest: jede Menge Bullshit :cool:


:xmas: aber du bist fest davon überzeugt das es den weinachtsman gibt oder ???

kein wunder das der sohn gottes gekreuzigt würde ... weil alle so denken und reagieren wie du oder besser gesagt die meisten
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.051
AW: schon gewusst ???

:xmas: aber du bist fest davon überzeugt das es den weinachtsman gibt oder ???

kein wunder das der sohn gottes gekreuzigt würde ... weil alle so denken und reagieren wie du oder besser gesagt die meisten

Muss ich mir das von jemanden Sagen, der glaubt, dass der Sohn Gottes auf Erden war und an wirre Märchen glaubt :lach1:.

Zwei Möglichkeiten: Entweder du belegst deine wirren Thesen, oder du lässt es sein, und gibst so zu, dass du keine Ahnung hast ;)
 

Greekz

Geselle
4. Oktober 2008
13
AW: schon gewusst ???

Muss ich mir das von jemanden Sagen, der glaubt, dass der Sohn Gottes auf Erden war und an wirre Märchen glaubt :lach1:.

Zwei Möglichkeiten: Entweder du belegst deine wirren Thesen, oder du lässt es sein, und gibst so zu, dass du keine Ahnung hast ;)


:read: jeeeeeeaaahh !!

wenn es satanisten gibt wie bush, clinton, f. rockefellers oder den papst in rom, dann gehe ich davon aus das sie DAS BÖSE sind, das heisst: dass es auch was geben muss was gut ist oder ???

nun was lernt man draus wenn es ein satan gibt muss es auch ein gott geben.

und meine themen muss keiner glauben, ob z.b die erde oder der mond hohl und innen bewohnbar sind. aber da hat schon jemand seine hausaufgaben nicht gemacht ... du kennst bestimmt den türkischen attaturk oder wie der heisst, das soll ein held in der türkei sein. das gute daran ist er hatte ein sehr guten schüler, und das war hitler nur leider weist du das auch nicht..

nun ja, :wink: viele trinken ihren tee weiter und warten ab was passiert ich trinke mein sekt und tuh was anstatt dumme komentare von mir zu geben.
 

peter b.

Geheimer Meister
24. August 2008
179
AW: schon gewusst ???

Hallo,

man kann Fragen aus verschiedenen Standpunkten beantworten.

  1. Man nimmt den wissenschaftlichen Standpunkt ein. Dann sucht man nach wissenschaftlichen Beweisen. Findet man die nicht, kann man nach Theorien oder Hypothesen suchen. Findet man Beweise, dann ist man zufrieden. Bei Theorien nimmt man an, dass die Wahrscheinlickeit relativ hoch ist. Bei Hypothesen wartet man lieber, bis es Beweise gibt.
  2. Man nimmt den spirituellen Standpunkt ein. Der Spiritualist hat vollkommen andere "Beweiskriterien", die ich hier nicht aufführen möchte. Jeder, der nicht selbst ein Spiritualist ist, wird die spirituelle Beweisführung zumindest für fragwürdig halte. Ein Skeptiker wird die spirituelle Beweisführung ablehnenen und nach wissenschaftlichen Beweisen und Quellen fragen. Diese Fragen können nicht beantwortet werden, weil sich die spirituellen Beweisquellen nicht wissenschaftlich nachweisen lassen. Die Quellen sind mediale Erfahrungen oder Durchgaben. Ob nun die spirituelle Antwort die Wahrheit ist, oder nicht, interessiert die Skeptiker nicht. Deshalb werden sich, solange die Wissenschaft sich weiterhin auf das rein Materielle beschränkt, Spiritualist und Skeptiker nicht einigen können.
Darüber sollten sich beide Seiten im klaren sein, wenn sie miteinander über spirituelle Themen diskutieren.

Die andere Seite zu verunglimpfen oder lächerlich zu machen, so wie es hier bereits mehrfach geschehen ist, ist falsch, schlechter Stil und beweist eine große Intoleranz.

GOTT zum Gruß,

Peter :wink:
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.051
AW: schon gewusst ???

Hallo Ein wilder Jäger,
Der Papst ist ein Satanist?
Der Schwachsinn den die Leute sich einreden lassen kennt echt keine Grenzen...


Die Existenz von Satanisten ist nun kein Beweis für die Existenz Satans.

Wir sollten mal einen Satanisten hier her holen, mal sehen ob "Er" schon Erfolge hatte, außer einer Psychose.

Dank dieser Fakes, von umgedrehten Kreuzen hinter dem Papst Stuhl glauben die Leute wirklich allen Mist.

LG.Sche
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.051
AW: schon gewusst ???

:read: jeeeeeeaaahh !!

wenn es satanisten gibt wie bush, clinton, f. rockefellers oder den papst in rom, dann gehe ich davon aus das sie DAS BÖSE sind, das heisst: dass es auch was geben muss was gut ist oder ???

nun was lernt man draus wenn es ein satan gibt muss es auch ein gott geben.

und meine themen muss keiner glauben, ob z.b die erde oder der mond hohl und innen bewohnbar sind. aber da hat schon jemand seine hausaufgaben nicht gemacht ... du kennst bestimmt den türkischen attaturk oder wie der heisst, das soll ein held in der türkei sein. das gute daran ist er hatte ein sehr guten schüler, und das war hitler nur leider weist du das auch nicht..

nun ja, :wink: viele trinken ihren tee weiter und warten ab was passiert ich trinke mein sekt und tuh was anstatt dumme komentare von mir zu geben.

Behaupten kann jeder viel.
Ich behaupte mal einfach, dass du naiv und leichtgläubig bist. Ich könnte es dir auch beweisen, muss ich ja aber nicht, denn uns hast du nichts bewiesen.

Und wegen dem ollen Popelbreme-Träger:
Du berufst dich auf ein Zitat von Hitler selbst- Was sagt das schon aus? Er meinte, er könne viel von Attatürk lernen und wäre sein "Schüler", und sein italienischer Faschist ebenso. Na und?
Heute glauben viele, Schüler Christi zu sein, was aber nicht bedeutet, dass Christus, sofern er existiert, sie als Schüler jemals gewollt hätte.

Jede Menge geblubber von dir, Respekt dafür.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
19.961
AW: schon gewusst ???

Angesichts der vielen deutschen Juden, die sich vor Hitler in die Türkei gerettet haben, ist diese Aussage auch ein wenig gedankenlos.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten