Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Sind RAF und Bewegung 2. Juni wirklich tot?

Geheimagent

Großmeister
9. Mai 2011
65
Als ich klein war, ging es um eine Idee, jetzt geht es ausschließlich ums Geld. Man habe DNA Spuren von einem RAF Mitglieder bei einem Banküberfall gefunden. Na also... Haben die Dienste Zahlungen eingestellt???
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.714
Hier noch etwas zum Thema "So knuffig war die DDR":

1597043001780.png

Quelle: http s://twitter.com/_donalphonso/status/1292521232752148487

Kann jetzt bitte jemand die Linksjugend verbieten, oder lassen wir das mit der wehrhaften Demokratie generell bleiben?
 

hives

Ritter Rosenkreuzer
20. März 2003
2.603
Kann jetzt bitte jemand die Linksjugend verbieten, oder lassen wir das mit der wehrhaften Demokratie generell bleiben?
Warum trifft man überall immer häufiger auf diesen Verbotswunsch - Ist die Demokratie inzwischen so fragil geworden, dass wir eine relativierende Grafik nicht mehr aushalten?

Dann wird es aber schwer, sich über die Schneeflocken auf der Gegenseite mit ihren Verbotsideen aufzuregen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.714
Als ob es um eine Graphik ginge. Es geht um das Mindset einer Partei, die in mehreren Landesregierungen sitzt und mit der die SPD eine Koalition auf Bundesebene anstrebt. Der Partei, die die Mauer gebaut hat und bis heute keinen Deut anders tickt.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
Nun, für eine Regierungsmehrheit brüchte SPD/Linkspartei ja wohl auch die Grünen, die sollen jedoch, wie man so hört, eher mit der CDU/CSU liebäugeln.
 

William Morris

Ritter vom Osten und Westen
4. Mai 2015
2.454
Ob der Linksjugend mal jemand erklärt, die DDR hat nicht unerhebliche Mittel aufgewendet, damit niemand die DDR ohne Erlaubnis verläßt. Und erschossen oder durch Minenfelder gejagt wurde ja niemand, der IN die DDR wollte.

Und kann man die EU dafür verantwortlich machen, wenn sich Leute in lecke Boote setzen, um das Mittelmeer zu überqueren?
 

Giacomo_S

Prinz von Jerusalem
13. August 2003
2.259
Ob der Linksjugend mal jemand erklärt, die DDR hat nicht unerhebliche Mittel aufgewendet, damit niemand die DDR ohne Erlaubnis verläßt. Und erschossen oder durch Minenfelder gejagt wurde ja niemand, der IN die DDR wollte.

Und kann man die EU dafür verantwortlich machen, wenn sich Leute in lecke Boote setzen, um das Mittelmeer zu überqueren?
Nein, kann man nicht. Aber dafür, ob man sie absaufen lässt oder nicht.
Der Fehler liegt darin, das eine mit dem anderen vergleichen zu wollen. Die Grafik impliziert das, aber es ist falsch, in jeder Hinsicht.
 

Lupo

Prinz der Gnade
3. Oktober 2009
4.335
Hieß es nicht mal, dass es zutiefst unmoralisch und verwerflich sei, Tote gegeneinander aufzurechnen und zu relativieren um sich vor seiner Schuld zu drücken? Interessant, dass auch das für die Linken nur eine Kampfparole und hohle Phrase ist. Igitt!
 

Giacomo_S

Prinz von Jerusalem
13. August 2003
2.259
Hieß es nicht mal, dass es zutiefst unmoralisch und verwerflich sei, Tote gegeneinander aufzurechnen und zu relativieren um sich vor seiner Schuld zu drücken? Interessant, dass auch das für die Linken nur eine Kampfparole und hohle Phrase ist. Igitt!
Findest Du es nicht ziemlich pauschal, aus einem Button gleich eine Stellungnahme "der Linken" ableiten zu wollen?
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
10.825
Nein, kann man nicht. Aber dafür, ob man sie absaufen lässt oder nicht.
Dann müsste man aber auch zugeben das dies vor allem deswegen passiert weil "Rettung" nur gestattet wird wenn dies auch Einwanderung in die EU Bedeutet. Rausfischen und an Land setzen alleine gilt nicht und dadurch wird das ja auch verhindert.

Findest Du es nicht ziemlich pauschal, aus einem Button gleich eine Stellungnahme "der Linken" ableiten zu wollen?
Willst Du behaupten die Linksjugend sei nicht links oder wie jetzt?
 

Geheimagent

Großmeister
9. Mai 2011
65
Ich würde empfohlen den Film „Der rote Schatten“ von Regisseur Graf. Irgendetwas ist da drin. Nach meiner Auffassung gibt es seit dem Kanzler Schmidt irgendwo (bei KSK9?) ein Mordkommando zu Sonderaufgaben. Demokratisch und wirksam.
 
Oben Unten