Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Vampire. Existieren sie?

LadyDark

Großmeister
3. September 2011
75
AW: Vampire. Existieren sie?

@a-roy

Du bist definitiv kein Vampir.
Oder warum würdest Du das in einem öffentlichen Forum dann auch noch ausposaunen?
 

Nachbar

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
20. Februar 2011
4.971
AW: Vampire. Existieren sie?

Ich (11.542 Jahre) habe die allesamt nicht gekannt. Als Unsterblicher reist man ziemlich viel rum, das ist einfach die Lebensweise die sich aufdrängt. Der Kaufmann mit weiten Handelswegen ist die öffentliche Daseinsform mit den geringsten Komplikationen. Unsterblichkeit und Sesshaftigkeit vertragen sich schlecht, denn "unsterblich" bedeutet ja nicht "unverwundbar", das wird gern verwechselt, denn selbstverständlich kann man Unsterbliche töten, sie sterben bloß nicht aus sich heraus. Und Leute werden nun mal gern misstrauisch, wenn sich 50 Jahre lang das Äussere nicht ändert.
Da kann man schon mal ganz bequem ein paar Menschen, die zu ihren Lebzeiten nicht die allergrößten Nummern waren, aussen vor lassen und sich statt dessen 300 Jahre im heutigen China rumtreiben. So what...
 

LadyDark

Großmeister
3. September 2011
75
AW: Vampire. Existieren sie?

Vampire gibt es, aber nicht so wie in Filmen dargestellt.
Sie sind auch nicht tot und nicht unsterblich.
So wie man bisher Vampire definiert hat, sind sie nicht.
Man muß da schon etwas umdenken.
Aber das würde ja doch mal wieder keiner glauben.
Mir egal!
 

Lucifia

Lehrling
21. Dezember 2017
3
Hey!
Es geht um dein Beitrag von 2011; Vampire kennenlernen usw.

Sag mal, bist du eigentlich von allen guten Dämonen verlassen?! Du bietest dich hier freiwillig an!!!
Ja, es gibt ,,solche Wesen“, doch möchtest du sie wirklich kennenlernen?! Es ist wie mit der Menschheit; es gibt Gute und es gibt Böse, doch so ein Angebot wird sicherlich keine Gute anlocken.
Bitte sei vorsichtig! Es gibt Wesen, die mehr als böse sind und diese sind meistens nicht weiter als ein Wolfsheulen entfernt. Sie erfreuen sich, solch eine ,,leichte Beute“ zu ergattern.
Du äußerst dich zu viel über dieses Thema; gib Acht!
Und merke dir eines: Ein ,,gebissener“ Vampir, also ein Mensch, welcher zu einem Vampir wurde, und ein Vollblut, können dein Haus nicht ohne deine Einwilligung betreten; Halbblutvampire schon!
Bitte sei vorsichtig und biete dich nicht freiwillig an! Es sterben täglich genug Menschen aufgrund des Hungers nach Blut...

Liebe Grüße!
 

Deamonvamp

Lehrling
14. März 2018
1
Ich bin ein Vampir und hab kein Problem damit es zu sagen ;)
Aber ich trink gar nicht viel Blut nur selten. Wahrscheinlich haben sich das Leute ausgedacht aber ich bin unsterblich. Übrigens Glitzer ich unter der Sonne ;)
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
18.817
Willkommen in dieser namhaften Anstalt... Bitte beachten Sie, daß ausnahmslos alle Sicherheitsbestimmungen auch für Vampire, Geister, Götter und andere Unsterbliche gelten, bis das medizinische Personal nicht nur Unsterblichkeit, sondern auch entweder Unverletzlichkeit oder Selbstheilungs- und Regenerationsfähigkeit schriftlich bestätigt hat! Sie glauben gar nicht, was für Schadenersatzforderungen wir schon abwenden mußten!
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
11.978
Ich bin ein Vampir und hab kein Problem damit es zu sagen ;)
Aber ich trink gar nicht viel Blut nur selten. Wahrscheinlich haben sich das Leute ausgedacht aber ich bin unsterblich. Übrigens Glitzer ich unter der Sonne ;)

Finde ich toll einen Otherkin hier zu haben.
Wie ist das so? Ist es ein erhebendes Gefühl ganz anders als die anderen zu sein?
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten