Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

~ Crypto Währung Bitcoin ~

Manesse

Groß-Pontifex
3. Oktober 2010
2.875
Ist das nicht klar genug?
Jene Leute, die mit diesen Bitcoins Geschäfte machen wollen.
 

Popocatepetl

Prinz der Gnade
27. August 2013
4.279
What happens if you buy every cryptocurrency on the binance exchange? Well last Saturday I decided to give it a go to see what the return on investment would be like after a week. From Bitcoin, ethereum, dogecoin and even some crazy coins like bitcoin diamond. Spiff purchased $10 of each individual coin. Now we here at the spiffing brit love to exploit systems so why not exploit crypto as a whole by just purchasing every coin and waiting for one of them to take off. I expected most of the coins to make a minor loss but I did not expect or predict what happened to one coin in particular...

 

Giacomo_S

Groß-Pontifex
13. August 2003
2.911
Warum? Weil Du das alles nicht verstehst müssen die leiden?

Ausnahmsweise bin ich da mit Manesse mal derselben Meinung.
Die Bitcoin-Währungen sind ekelhaft: Kunstprodukte, die keiner braucht, die gewaltige Energie- und Materialressourcen verschlingen (und damit erheblich die Umwelt schädigen), keinen realen Mehrwert schaffen und deren einzige Nutznießer Kriminelle sind.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
11.695
Wie immer, modern und inzwischen mehrheitsfähig:
ICH brauche es nicht
ICH verstehe es nicht
ICH will das es verboten wird und wünsche den Leuten schlechtes weil sie anders sind.
 

Giacomo_S

Groß-Pontifex
13. August 2003
2.911
Das ist ja mal ne steile These.

Wieso? Wer nutzt sie denn, die Bitcoins, als Zahlungsmittel, in der Masse?
Doch nur diejenigen, die im Darknet schmutzige Geschäfte machen oder deren Kunden. Wer legal Geld zu transferieren hat, der nutzt die etablierten Wege des nationalen oder internationalen Zahlungsverkehrs - es gäbe auch überhaupt keinen Grund, stattdessen auf Bitcoins auszuweichen.

Das es in der Sache auch legale Zocker gibt, die auf alles setzen, was Renditen verspricht - das ist eh klar.

Wie immer, modern und inzwischen mehrheitsfähig:
ICH brauche es nicht
ICH verstehe es nicht
ICH will das es verboten wird und wünsche den Leuten schlechtes weil sie anders sind.

Wieso nicht gleich in Waffen, Menschenhandel oder Drogen investieren, da kann man noch mehr Geld verdienen.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
11.695
Willst Du Dich nicht erstmal damit beschäftigen wie Kryptowährung geht und was diese für Möglichkeiten bietet?
Stammtischwissen ist immer so ermüdent.

und wo z.B. die Unterschiede in den technischen Möglichkeiten zwischen Ethereum, Bitcoin und solchen ganz leeren Quatschwährungen wie Dogecoin liegen?
 

Giacomo_S

Groß-Pontifex
13. August 2003
2.911
Willst Du Dich nicht erstmal damit beschäftigen wie Kryptowährung geht und was diese für Möglichkeiten bietet?
Stammtischwissen ist immer so ermüdent.

und wo z.B. die Unterschiede in den technischen Möglichkeiten zwischen Ethereum, Bitcoin und solchen ganz leeren Quatschwährungen wie Dogecoin liegen?

Muss ich jetzt erst ein Bitcoin-Experte werden, um hier mitdiskutieren zu dürfen?
Klär uns halt auf, wenn es Dir ein Anliegen ist.

Hatte ich nicht irgendwann mal in der Schule gelernt, dass Währungen von Regierungen auf der Grundlage der Leistung einer Volkswirtschaft stabilisiert und garantiert werden? Die Bitcoin-Währungen werden aus dem Nichts generiert, durch die Inbetriebnahme immer weiterer Serverstationen, die nichts anderes tun, als Bitcoins zu errechnen. Letztlich nichts anderes, als ob jemand Sammlermünzen herausgibt, und dafür immer mehr Prägestellen errichtet.
Oder Überraschungseier produziert.

In irgendeinem zentralasiatischen Staat hat man das Mining kürzlich bereits verboten: Dort ist Strom traditionell günstig und das Stromnetz stand durch das Mining kurz vor dem Kollaps. Von sozialen Folgen ganz zu schweigen, denn weite Teile der Bevölkerung hatten Kredite aufgenommen, um im Goldgräberfieber in Grafikkarten zu investieren.

Der Marktführer für Grafikkarten, Nvidia, bremst Crypto-Mining nach Möglichkeit systematisch technisch aus - warum denn?
Es kann ihnen doch egal sein, an wen sie ihre Grafikkarten verkaufen, der Rubel rollt doch?
Offenbar ist ihnen das aber keineswegs egal, sonst würden sie so drastische Maßnahmen nicht ergreifen. Die Gamer sind ihnen offenbar wichtiger als die Miner, wobei letztere sicherlich die Kunden mit dem dickeren Portemonnaie sind.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
11.695
... und das gilt alles für alle Cryptowährungen und es gibt quasi nur Kriminelle Anwendungen.

:roll:

Lassen wir es gut sein.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten